Jump to content
duc dich

Moto GP 2020

Recommended Posts

Jetzt fahrt der Arme dann leider in einem schlechten Team.

Ich hatte viel von ihm gehalten aber inzwischen  glaube ich, dass er ein sehr dummer Mensch zu sein scheint.

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Yves, ein interessanter Wechsel. Innerhalb eines Jahres 3 Fabrikate fahren, cool. Das wird die Entwicklungsabteilung in Borgo Panigale freuen.

Für die Deutschsprachigen Mitleser, gemäss dem Text oben schein Zarco zu Avintia zu wechseln. Da wir hier nicht wissen wie sein Paket ausschaut finde ich es etwas verfrüht über Dummheit zu sprechen.....

Gruss Konrad 

Edited by humlik

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb RaoulD:

Ich hatte viel von ihm gehalten aber inzwischen  glaube ich, dass er ein sehr dummer Mensch zu sein scheint.

 

Um in einer Sportart erfolgreich zu sein muss man nicht immer der hellste in der Birne sein.....

Und da es auch im GP-Zirkus immer mächtiger ums Geschäft geht taucht auch immer mehr die alte Weisheit auf:

"...was interessiert mich das Geschwätz/die Vorkommnisse der Vergangenheit...":grmpf:

 

fix mit Zarco ist aber erst wenn es offiziell verkündet wird, bisher nur "geheime Quellen"

Da steht bei AVINTA noch ein bestehender Vertrag mit Abraham für 2020 im Weg.

Aber auch hier wieder: siehe oben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich auch so, ist doch egal, was mal war.

Er kam mit der KTM einfach nicht zurecht, also halt.

Bei Avintia scheint man bemüht, ihm mindestens die GP 19 bereitzustellen, sicher eine Preisfrage.

Ducati selbst hätte wohl am liebsten, wenn er die GP 20 fahren würde.

Sicher für alle interessanter, als wenn er wieder Moto 2 fährt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Leiku:

....doch egal, was mal war. ...

seh ich nicht unbedingt so...

 

vor 21 Minuten schrieb Leiku:

Sicher für alle interessanter, als wenn er wieder Moto 2 fährt.

hätte auch seinen Reiz so ein Leuterungs-Jahr, da hätte er auch nochmal zeigen können was er für ein toller Hecht ist ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich beziehe mich auf Zarcos eigene Aussage von vor ein paar Tagen, dass er nicht für Avintia fahren will da es sich dabei um mein gutes Team handeln würde.

Und es geht auch nicht um Aussagen aus der Vergangenheit sondern darum, dass bei Zarco scheinbar nicht zu erwarten ist, dass er sich überlegt welche Konsequenzen seine Aussagen haben können. 
Wie sollen ihm die Mitarbeiter von Avintia begegnen wenn er sie erst vor wenigen Tagen als schlechtes Team abqualifiziert hat?

 

Raoul

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

klasse Interview mit ordentlichen Hintergrundinfos von einem der "etwas" näher dran ist wie  Forumsexperten:

und: NEIN es gibt keine Untertitel-Version ;)

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann hatte Zarco ja mal recht mit seiner Aussage über Avintia: "not a top Team"

 

Ich glaube, dass die Konstellation von Avintia/ Zarco recht amüsant werden wird im nächsten Jahr  :tuete:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Rock`n Roll:

klasse Interview mit ordentlichen Hintergrundinfos von einem der "etwas" näher dran ist wie  Forumsexperten:

und: NEIN es gibt keine Untertitel-Version ;)

 

allein den ersten 4 minuten kann ich voll zustimmen..

egal ob Hobbystrulli oder GP-Fahrer..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Andrea Ianonne des Doping überführt und bis auf weiteres gesperrt 

Ist wohl in Sepang gewesen 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zarco hat Avintia als schlechtes Team betitelt. Womit er damals ja nicht gerade falsch lag. Nur hat sich die Lage bzgl Ducati verändert. Zarco unterschrieb nicht bei Avintia, sondern direkt bei Ducati. Die stellen ihm eine GP19 hin und die entsprechenden Techniker vom Werk. 
Avintia stellt quasi also nur den Startplatz. 

Abrahams Vertrag wurde offiziell aufgrund diverser finanziellen Ungereimtheiten seitens Avintia in Person von Ruben Xaus gekündigt. Die Spanier sagten, Abraham wäre ihnen noch Geld schuldig, was aber in der Realität sich als faule Ausrede erwies. Sie suchten einfach nur einen Grund um Karel loszuwerden. Karel meinte, der "fehlende" Geldbetrag betraf die Saison 2020, für 2019 war alles bezahlt. Das ist meiner Meinung absolut glaubhaft. 

Das Interview von Herrn Berger ist bezüglich seiner Leistungsangaben eine MotoGP betreffend kompletter Schwachsinn, mehrere voneinander unabhängige in der MotoGP involvierte Leute sprechen je nach Messweise von weit weniger als den 340PS eines Herrn Bergers. 
Ich habe selbst mit eigenen Augen in Bologna auf dem Prüfstand von Ducati Corse einen GP19 Motor gesehen, dessen Leistung bei 296PS an der KW lag. Die GP15, von der der V4 Motor abgeleitet ist, hatte 284 PS an der KW. Es ist also schon eine leichte Leistungssteigerung vorhanden. 
Charly Putz der lange für Ducati in der SBK und MotoGP die Motoren zusammenbaute, spricht von über 280PS am Rad! 
Zudem drehen die Werks-GP19 17500U/min und die Kunden-Desmos 17-17200 U/min. Sollte mal ein Gang nicht passen, bekommen die Kundenbikes 200U/min mehr zugestanden. 

Iannone bestätigt immer wieder was er für ein Trottel ist. Wenn man sich schon mal die Lippen aufspritzen läßt und dann den Test in Sepang verpasst weil man keinen Helm aufziehen kann... Was für ein Amateur. 

Edited by Powerslide
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.