Jump to content

Powerslide

Members
  • Content Count

    1,602
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    27

Powerslide last won the day on February 15

Powerslide had the most liked content!

Community Reputation

159 Excellent

About Powerslide

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Personal Information

  • Moppeds
    996R
  • Interessen
    Racing

Recent Profile Visitors

8,692 profile views
  1. So ein Mist Das Team ist echt schwer gebeutelt, zuerst verstirbt Daijiro Kato, dann Simoncelli und jetzt der Chef himself! Das Team von Gresini ist über die Jahre erlebt eine eingeschworene Truppe. Wenn man von denen etwas gebraucht hat, die halfen einem immer. Selbst als Konkurrenzteam. Dann hatten sie die Rückschläge mit Kato und SIC zu verkraften, aber sie gaben niemals auf und blieben sich treu. Für das Team an sich bleibt zu hoffen, dass es bestehen bleibt und nicht zerfällt. Das wäre von Gresinis Tod abgesehen ein großer Verlust für den GP.
  2. Von Gresini gibt es weiterhin keine guten Nachrichten: https://www.motorsport-total.com/motogp/news/update-zu-fausto-gresini-kuenstliches-koma-nach-komplikationen-21021901
  3. Vor Lucio Cecchinellos Arbeit und Engagement über die Jahre hinweg habe ich den größten Respekt. Was der Jahr für Jahr mit seinem kleinen Mitarbeiterstab auf die Beine stellt, ist mehr als bewundernswert. Aber halt auch das Ergebnis von harter Arbeit. Lucio arbeitet bis zu 16 Stunden am Tag und macht so gut wie nie Urlaub. Und sollte er doch mal Urlaub machen, arbeitet er dann halt maximal 8 Stunden.
  4. KTM kritisiert Honda bezüglich Bradls Testarbeit während der GPs: https://www.speedweek.com/motogp/news/171552/Stefan-Bradl-Jetzt-maximal-3-oder-4-Rennen-im-Jahr.html?fbclid=IwAR2t3PKoqSlXrmFsXxG6fq07u9W3lUbimEdusoKDsnenKjEuP0yodtlxM0Q Finde ich komplett lächerlich. Jetzt, wo KTM keine Consession-Vorteile mehr genießt, muß die Testerei begrenzt werden. Sie hätten es ja genauso wie Honda machen können. Es ist ja nicht so, dass Honda 2020 reihenweise Rennen gewann. Welchen Vorteil bringt die Testerei, wenn das Rennsetup nicht mal für Punkte reicht? Ich würde mal sage
  5. Das stelle ich mir in einer Klasse mit Einheitsmotoren eher schwierig vor. Ebenso halte ich den GP-Rennsport an sich für nicht Reaktionär, eher teilweise Konservativ und Pragmatisch. Wenn es für alle gleich ist, hat ja niemand einen Vorteil. Beginnt jetzt jemand das Rad neu zu erfinden und gewinnt alle Rennen, weil ein riesiges Budget vorhanden ist, dann müssen die anderen hinterziehen. Und dass ist über die Maßen teuer und kann andere Teams ruinieren. Deshalb werden die Reglements so gestaltet, damit solche Effekte nicht eintreten können. Die 250er Klasse wurde zb abgeschafft, weil A
  6. Wo steht denn bitte das die MotoGP den Brückenschlag zur Serie bilden muß? Dass dort die technische Weiterentwicklung für die Serie stattfindet? Falls es dir entging, die 2-Takter wurden aus umwelttechnischen Dingen aussortiert, weil man keinem mehr diese Technik verkaufen konnte. Nicht im Sinne von Motorrädern im Laden, sondern einfach aus Umweltgründen wurde dieses unzeitgemäße Motorenkonzept eingestampft. Klar, die Hersteller können einem ernstzunehmenden Publikum keine Emmissionschleuder andrehen. Da hätten sie jegliche Glaubwürdigkeit verloren. Gerade als Ex-WM-Schrauber und Technik
  7. Eine mechanische Heckabsenkung ist sicher keine Technik die ein Team vor unlösbare finanzielle Probleme stellt. Wieso sollte davon abgesehen ein Prototyp einen Bezug zur Serie haben? Dafür gibts die WSBK. Ich glaube du hast nicht ganz den Hintergrund der MotoGP verstanden, denn hier sind die schnellsten Fahrer dieses Planeten auf den technisch ausgereiztesten, schnellsten Mopeds unterwegs! Alternative Antriebe? Gähn. Die Bremsen kommen bereits aus der Weltraumtechnik. Es gibt auch bereits eine Kraftstoffobergrenze! Und von einer Entwicklung in Richtung F1 ist die MotoGP meile
  8. So, was haben die sehr bekannten und erfahrenen Piloten denn alles an Aussagen über die unfahrbare Ducati getroffen? Und wenn du "bärige Rennen" ohne Hightech sehen willst, kannst auch den R6 Cup anschauen. Die Heckabsenkung ist zb keine teure Sache, sondern tatsächlich was feines, da es die komplexität dieser Liga unterstreicht.
  9. Wen der Konstrukteurstitel interessiert? Natürlich die Werke und durchaus auch Fans. Mich zum Beispiel. Ich habe mich beispielsweise sehr geärgert, dass der Konstrukteurstitel Ducati bei den WSBK knapp durch die Lappen ging. Und nein, der Marketingeffekt kommt mitnichten vom Fahrertitel alleine. In Japan und den asiatischen Ländern zählt der Konstrukteurstitel ein vielfaches vom Fahrertitel! Das Ducati 2020 den Titel ohne MM nicht geholt hat, lag an der internen Misere, nicht daran das die Karre Mist gewesen wäre. Dovi kann ein Lied davon singen.
  10. Ähm, dir ist aber schon klar, dass Ducati amtierender Konstrukteurs-Weltmeister ist? https://www.motorsport-magazin.com/motogp/news-268008-motogp-ducati-ist-neuer-konstrukteurs-weltmeister/ Du tust ja gerade so, als ob die Ducati ein planlos zusammengebastelter Haufen wäre. Aber das Gegenteil ist der Fall. Von den innovativen Ideen und deren weiterführender Technologie können so manche Konkurrenten nur träumen. Man muß auch mal den Größenvergleich der unterschiedlichen Hersteller sehen. Während bei Yamaha und Honda der Eingangsbereich des Werkes vermutlich so groß ist, wie die ganze Ducat
  11. Ich finde die Ducati geil. Form follows function. Die Verkleidung inklusive Flügel ist nicht anders als 2020, nur waren letztes Jahr die Winglets nicht mitlackiert. Deshalb wirkt die GP21 jetzt vielleicht breiter. Der Rotton gefällt mir auch!
  12. Das hört sich seitens der Honda Führung mal nicht so schlecht an: https://www.motorsport-magazin.com/motogp/news-269179-motogp-honda-katar-rennen-ohne-marc-marquez-unwahrscheinlich/?fbclid=IwAR1LgrgyBYA8Oca3amPeT4tob2BhLAYnum-8q7DP8l9BX5svTkluYORFJYU
  13. Pernat hat schon viel gemeint wenn der Tag lang ist. So zb auch, dass Iannone der einzige wäre, der das Talent von Marquez hätte. Wenn dem so wäre, konnte es Iannone bisher ganz gut verstecken. In 14 Jahren Grand Prix kein einziger Titel. Insofern halte ich von dessen Prognosen was MMs Genesung betrifft herzlich wenig.
  14. Fausto Gresinis Zustand ist immer noch kritisch: https://www.speedweek.com/motogp/news/170745/Fausto-Gresini-Gesundheitszustand-bleibt-ernst.html?fbclid=IwAR1UECEyJLoGwtQIJwRlrP4WaHlOoxJk2-FO7WzvK8xzbP2kvUpEB-bRNcE
  15. Gresini wurde laut seines Teams aus dem künstlichen Koma geholt und wird aber weiterhin beatmet.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.