Jump to content

Powerslide

Members
  • Posts

    1,802
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    45

Everything posted by Powerslide

  1. Das wird von uns keiner ausnützen können bzw keinen Unterschied bemerken. Dagegen brennt MM: https://www.speedweek.com/motogp/news/187145/Marc-Marquez-Naechstes-Motorrad-Training-absolviert.html?fbclid=IwAR3Lsxg1wZHyWPlYZP3-TZn9aresQdROzA2O214htEUloUMJm2HpC-G2FTY
  2. Ist alles im grünen Bereich mit der RCV, es dürfen nur keine direkten Teile von einer MotoGP verbaut sein.Quartararo mußte mal eine Strafe bezahlen, weil er mit einer R1 unterwegs war und die hatte eine MotoGP Gabel verbaut. Also so Dinge wie Bremsen, Fahrwerk usw dürfen halt keine MotoGP Hardware sein. Bagnaia und Marini sind zb mit V4S unterwegs, die haben die Gabel und Bremszangen einer Moto2 verbaut, das geht also problemlos.
  3. Alles im grünen Bereich! Es dürfen halt keine Teile wie Gabel, Federbein oder Bremsen von einer MotoGP montiert sein.
  4. Petrucci wird für die AMA demnächst die V4R testen https://www.speedweek.com/sbk/news/187068/Danilo-Petrucci-Erster-Superbike-Test-mit-Ducati.html?fbclid=IwAR1raUCruMWCvvM_RHVyo-jphgmfDvho1_gGGgdjqO0k36tD-nwm4-mPUOw
  5. Hier ein paar Worte von MM und bewegte Bilder, ich muss sagen die RCV ist schon ein geiles Möppi... mit Kit hat die auch um die 210PS. Video zu den Testfahrten: https://www.gaskrank.tv/tv/halloffame/marc-marquez-back-on-track-portimao-test-mit-statement-von-mm.htm
  6. MM war heute in Portimao mit der Strassen RCV testen wie sein Auge auf hohe Geschwindigkeiten reagiert. Soweit alles im grünen Bereich. https://www.motorsport-total.com/motogp/news/marc-marquez-macht-in-portimao-den-naechstem-schritt-zum-motogp-comeback-22011602?utm_source=FB-MST&utm_medium=cpc&utm_campaign=fbmst-n-307132_-_marc-marquez-macht-in-portimao-den-naechstem-schritt-zum-motogp-comeback&fbclid=IwAR1pbgA3rOAa9nUOQVtUZKwERhtpL1aq0aKXosUuWyUmAfKKShdXl5tj074
  7. Der springende Punkt war das ride by wiring, da wurde die Elektronik Stück für Stück besser. Aber trotzdem war die Hardware von Cosworth nicht das gelbe vom Ei. Wegen Tamiya würde ich in Japan schauen. Das Design stammt von Aldo Drudi.
  8. Die Cube war schon sehr innovativ, aber es war halt auch ein Monster durch die unberechenbare Leistungsentfaltung. Habe mal mit Jeremy McWilliams darüber gesprochen, der meinte, am besten wäre es für die Cube, wenn es nur Geradeaus ginge. Mit den Kurven hat sie es nicht so. https://www.carmodel.com/de/ixo-models/rab074/1-24/aprilia/rs3-alice-n-45-season-motogp-2003-c-edwards/106989
  9. Die RS3 Cube hatte die Auspuffkrümmer aus einer Aluminium-Metallknetlegierung (nicht auf dem Bild im Link). Zudem war der 3-Zylinder Motor von Cosworth (war quasi ein Viertel von einem F1 Motor) mit einer Leistungscharakteristik von einem Lichtschalter. Leistung ohne Ende, aber schwer zu fahren. Aber schön war sie schon.
  10. Gresini mit der ersten Teampräsentation für 2022:
  11. Nö, warum muß man sich ständig über jemanden lustig machen? Das nervt und ist in höchstem Maße kindisch, weil dadurch jegliche sachliche und Themenbezogene Diskussion ad absurdum geführt wird. Wenn du rumblödeln willst, mach doch deinen eigenen Thread auf um sich über den einen oder anderen Fahrer lustig zu machen. Hier gehts doch eigentlich um den MotoGP Sport dementsprechende Neuigkeiten und nicht um Fahrerbashing! Und nein, das hat nichts mit Redefreiheit oder Nordkorea zu tun.
  12. Nö, Thema verfehlt, da läppischer Kindergarten. Es geht um die MotoGP. Und der Star schlechthin selbiger Meisterschaft ist anscheinend weitgehend genesen.
  13. Wie armselig. Um was gehts hier gleich nochmal?
  14. Interessante Aussagen von Ezpeleta, Petrucci hat bewiesen dass die MotoGP die besten Fahrer hat, VR wird der MotoGP fehlen und Marquez wird an die Spitze zurückkehren. https://www.gpone.com/en/2022/01/13/motogp/ezpeleta-petrucci-proved-at-the-dakar-that-the-best-riders-are-in-motogp.html-0?utm_source=dlvr.it&utm_medium=facebook&utm_campaign=social&fbclid=IwAR3a1eLYxB0HDVe7uo8EAE2SNdwFHirwI3OIUrGMdftW0P9hwNgrbaWhRKk MM trainiert schon wieder fleißig mit der Motocross: https://www.gpone.com/en/2022/01/13/motogp/video-marc-marquez-back-on-a-motorcycle-as-his-recovery-advances.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=facebook&utm_campaign=social&fbclid=IwAR2ldEwwvEEDNLjNrBXxbm1TO_tnu6U1KRELsSQe1S9UF82p12WNPH0TUCI
  15. Mein reden: https://www.motorsport-total.com/superbike/news/wsbk-piloten-in-der-motogp-warum-sich-valencia-2006-nie-wiederholen-wird-21123003?utm_source=FB-MST&utm_medium=cpc&utm_campaign=fbmst-n-306768_-_wsbk-piloten-in-der-motogp-warum-sich-valencia-2006-nie-wiederholen-wird&fbclid=IwAR2hIn4FM0Z4Y89_TE2iJw50HqWfe0LKFA_ZQ4XTDEo7n8ppjhk3rZWiEyA
  16. Zurück zum GP, leider mit einer traurigen Nachricht, denn der Papa von Nicky Hayden, Earl, ist heute gestorben. RIP Er starb in Owensboro, seiner Heimatstadt. Dort wurde schon für die Racingfamilie schlechthin eine Strasse benannt.
  17. Das war ganz einfach. Ich habe liquide Ducatisti auf Renntrainings betreut. Das hat sich halt rumgesprochen bis ein lokaler Ducati Dealer auf mich zukam und mich als festen Mechaniker engagierte. Aus dem "exotischen Hamsterrad" auszubrechen war leichter als gedacht, denn irgendwann kannst keine Autobahn mehr per Truck oder Flugzeug mehr von innen sehen.
  18. Na ja, in Unternehmen ist das doch nochmal eine andere Baustelle, da hat man gesetzlichen Urlaubsanspruch und es werden Kranken-, Renten und Sozialversicherungen bezahlt, das alles fällt im Rennsport aus, da man als Freelancer dem Team eine Rechnung stellt. Meistens hat man mit Festanstellung einen sicheren Arbeitsplatz, im Rennsport geht das ja nur von Saison zu Saison. Das alles kommt also als zusätzliche Belastung oben drauf.
  19. Ein Bericht eines F1 Mechanikers zur Lage in der F1 mit einem immer größer werdenden Rennkalender, 1:1 übertragbar auf die MotoGP bzw WSBK. https://www.motorsport-total.com/formel-1/news/ein-mechaniker-erzaehlt-die-brutale-realitaet-des-formel-1-kalenders-21122601?utm_source=FB-MST&utm_medium=cpc&utm_campaign=fbmst-n-306682_-_ein-mechaniker-erzaehlt-die-brutale-realitaet-des-formel-1-kalenders&fbclid=IwAR3p8rFMZDm05pdGkF5R6gKo8sjJ1pPrHqijNEag_CtwetkN73igQ4wKUs8 Soviel zum Thema Traumjob, bzw das Hobby zum Beruf gemacht. Deshalb wollte ich nie in der MotoGP arbeiten und habe vor 11 Jahren damit aufgehört. Irgendwann werden andere Dinge im Leben wichtiger. Als ich vor 22 Jahren als Mechaniker begann, waren wir im Team 13 Leute. Davon arbeitet heute noch genau einer in der Moto2. Alle anderen inklusive mir hatten irgendwann die Schnauze voll.
  20. Graziano Rossi wurde letzte Woche in eine Klinik aufgrund neurologischer Beschwerden von VR eingeliefert, aber er durfte das KH ohne Befund wieder verlassen. Soweit wäre alles ok, laut seiner Ärzte.
  21. MMs Genesung macht Fortschritte und er kam um eine Augen OP herum. https://www.speedweek.com/motogp/news/186153/Marc-Marquez-Genesung-macht-Fortschritte.html
  22. Das eher weniger, aber Bagnaias Crash in Mugello rührte von unkonzentriertheit her nach eigener Aussage. Auch wenns am Rennbeginn war, muß man halt auch konzentriert sein um Weltmeister zu werden.
  23. Vinales hat sich selbst abgesägt. Einerseits sogar ein wenig verständlich, was muß man ihm auch Quartararos Setting aufs Auge drücken. Das war kein guter Zug von Yamaha. VR hätte 2021 schon gar nicht mehr fahren sollen und Morbidelli war ja als Vizeweltmeister die ganze Zeit verletzt, also ein Schatten seiner selbst. Trotzdem wird niemand Weltmeister mit einem Motorrad, welches nichts taugt. Yamaha hat International alle wichtigen Titel abgeräumt. SBK, SSP, MotoGP usw... Sie müssen also schon was richtig machen. Was Quartararo betrifft, so hatte der das nötige Glück bezüglich Wetter, denn er kanns im Regen halt einfach nicht. Um ein kompletter Fahrer zu sein muß man es auch im Regen können. Mehr Regenrennen und der wäre nicht Weltmeister geworden. Davon abgesehen hat Bagnaia einfach zu viele individuelle Fehler gemacht. In Mugello in Führung liegend gestürzt, ebenso in Misano. Sowas darf eigentlich nicht passieren. Die Suzuki war ganz sicher nicht besser als die M1, bei der Suzuki funktionierte am Ende noch nicht mal das ridehigh-Device richtig.
  24. Klar, der wird WM und die Karre ist Mist. Leuchtet völlig ein. Eric Mahe sollte mal die Finger stillhalten. Quartararo ist kein Überflieger wie Fernandez oder Acosta. Von Jorge Martin oder aus der Vergangenheit eines Stoners ganz zu schweigen.
  25. Quartararo hat einen Vertrag mit Yamaha einschließlich 2022.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.