Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 08/20/2020 in all areas

  1. So weiter ging es mit dem Ausdistanzieren von den Getriebewellen / Schaltwalze: Hab die vom WHB vorgesehen Distanzen verbaut und dann schlichtweg wie von Konrad empfohlen jede einzelne Welle (nach Anzug der Gehäuse) per Hand erfühlt. Alles im grünen Bereich. Kein Spiel und dennoch leichter Lauf. Lediglich bei der Schaltwalze werde ich statt der 1.0mm Scheibe eine 1.1mm Scheibe verwenden. Aktuell hat sie minimalst axiales Spiel. MM (nicht Marc Marquez sondern Meister Mario) hat mir 0 Spiel empfohlen. Nachdem also alles separat auf Freigängigkeit überprüf
    7 points
  2. So dann die Lady nun mal an die Frische Luft durfte hab ich gleich noch paar Bilder gemacht.
    7 points
  3. Um das Thema abzurunden: Meine Odyssee hat ein Ende. Es ist eine 916 SPS geworden. Nicht von einem Händler, sondern von einem Freund. Da weiß man wenigstens, was man kriegt 😊
    6 points
  4. Bist du tatsächlich so ein großer Menschenkenner der beurteilen kann ob es Jemandem noch Spaß macht oder nicht? Überheblicher gehts wohl kaum.... Es soll durchaus Leute geben, die unter Umständen Spaß am Fahren haben, und wenn Sie mal unter den Top5 liegen zufrieden sind. Und wenn Sie es durchaus schaffen einen Platz irgendwo zu bekommen und fahren zu dürfen, ist das tatsächlich eine Schmach oder ist es irrelevantes Geschwafel von kleinen wichtigen Männchen?
    6 points
  5. Zurück vom Prüfstand ... Cooler Laden ... der Scheffe ist früher sogar im BMW Boxercup mitgefahren ... 🏁 Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden ... 2 PS mehr ( ohne erneute Abstimmung ) ... und ne Leistungskurve ohne Einbrüche ... der neue Auspüff spart auch noch 3,5 Kg Gewicht ein ... Biketoberfest kann kommen ... 🏁
    5 points
  6. Liebe Freunde der Bastelunterhaltung, es ist Zeit für ein Update. Wie dem Abstand zwischen den Postings zu entnehmen ist, dauert es bei mir meistens etwas länger. Dafür wird es dann aber auch nur so mittelgut. 😁 Fangen wir mit dem Blech an. Letzte Woche habe ich mein Papiermodell im Maßstab 1:1 auf ein 2mm starkes Alublech übertragen und dann eifrig losgelegt. Die Reihenfolge danach war einfach. Bohren, schneiden, mich ärgern, weil ich was wichtiges abgeschnitten habe. Die Flügel, mit denen die Box im Rahmen verschraubt werden soll, habe ich in geistiger Umnachtung voll abgesäbelt.
    5 points
  7. So weit, so gut. Kann ja beim ersten Anlauf so einiges zu klären geben. Vielleicht ein Hinweis aus eigener Erfahrung: Bei meinem 900er mit VeeTwo NW kam die Markierung so unguenstig dass es mir passiert ist, die NW kam nach Service ein Zahn falsch. In der Richtung gab es kein Kontakt, aber Motor lief schlecht und am betroffenen Zyl eben kalt. Könnte evtl ähnlich passieren wenn die NW etwas weniger, aber versetzt steht? Gruss, Torbjörn.
    5 points
  8. Mir würde es nie in den Sinn kommen zu beurteilen, ob es für Jemanden toll ist 7ter zu werden, der sonst einige Dekaden ganz vorne war und sowieso ausgesorgt hat. Wie könnte ich mir überhaupt anmaßen dies zu beurteilen wenn diese Person nicht exakt zu meinen engsten Vertrauten gehört und ich regelmäßig mit Ihm privat verkehre? Es soll auch Menschen geben die mit dem Alter ganz klar ihre Verbissenheit und den Drang ganz vorne zu sein verlieren, klar sich freuen vorne zu sein aber auch ein 7ter Platz keine Schmach ist. Ich mein, ist selbst das hintere Drittel im GP ein Drama ode
    4 points
  9. Aber dann hat man doch 11 Gänge!
    4 points
  10. So, am Wochenende wieder am STC gewesen und eigentlich quasi nur mit Krümel gefahren.. 20 Turns werden es bestimmt gewesen sein, alle 15 Minuten gab es einen Motorradturn im Wechsel mit Auto. Krass, mein Kopf fuhr gestern Abend noch im Kreis! Krümel lief und lief, nur bisschen technisches Problem gehabt, PS13 Kupplungspumpe wollte nicht mehr so ganz.. der Kolben kam nicht mehr ganz raus von alleine, mit Schraubendrehen konnte man ihn raus massieren, aber er blieb dann wieder stecken. Hat sich bestimmt ein schöner Grat gebildet, muss ich noch zerlegegen. Interessanterweise kupp
    4 points
  11. Hallo Leute, habe hier eine Seite entdeckt wo immer mal wieder Maschinen aus Insolvenzen versteigert werden: www.indutax.de Aktuell gibt es auch eine Auktion, vielleicht findet ja jemand was zur Erweiterung seines Maschinenparks. https://www.indutax.de/index.php/aktuelle-verwertungen/online-auktionen?Itemid=123&csa=gebotsliste&anr=144&realname=online--versteigerung-des-kompletten-maschinenparks-nebst-zubehoer-der-insolventen-kp-technologies-gmbh&vm=l&pps=201&ppe=300&poszae=100
    4 points
  12. Hallo, Zusammen. Wie nicht unhäufig der Fall im Leben ist, werden Pläne von der Realität überholt und werden dann ggf. Entsprechend angepasst. In diesem Fall hat sich die Realität im Form eines gebrochenen Einlassventils gemeldet: 2020-07-22 19.52.47 by torbjörn bergström, on Flickr Der Ventil gehört im liegenden Zylinderkopf unseres Rainbikes, von dem ich wohl ab und zu Bemerkungen gemacht habe.So oder so; wir haben ihn im Jahr 2007 mit etwa 60k km gekauft, um für verregneten Rennstreckentrainings parat zu haben.
    4 points
  13. 1:36,065 neue persönliche Bestzeit und 3. Platz in der Prothunder. Ein sehr, sehr guter Tag
    3 points
  14. Das ist ja ärgerlich Kai. Ich hatte ähnliche Symptome beim Wiederbeleben, bei mir wars aber das eigene Unvermögen: ich hatte die Vakuum-Benzinpumpe falsch angeschlossen und der Sprit lief in den Ansaugstutzen, wo eigentlich das Vakuum hätte erzeugt werden sollen. Von dort fröhlich in den Zylinder, bis dieser soviel Kompression hatte, dass das Startermotörchen die Arbeit verweigerte. Ich wollte das eigentlich für mich behalten, aber wer weiß, obs nicht jemandem hilft... Schnellkupplung hab ich auch dran, Kunststoff, in beide Richtungen dichtend, super Sache. Meine Schläuche sin
    3 points
  15. ja wenn man natürlich sooooo na dran ist am Geschehen, dann weiss man natürlich oft mehr als die MotoGP Fahrer selbst.... alle anderen sind ja wie immer so ahnungslos
    3 points
  16. Während andere Leute es schaffen, halbe Motorräder in anderthalb Wochen zu komplettieren und dabei noch allerfeinste Zerspannungsendprodukte zu erschaffen, fummele ich mehrere Wochen an einem lausigen Batteriekasten rum, der am Ende vermutlich auch nur ein Prototyp sein wird, an dem mindestens 42% anders werden muss. Dafür kann ich halt außerordentlich lange Sätze schreiben. Die Batteriebox ist … hier Trommelwirbel einfügen … fertig. Das Finish des Aluminiums ansehnlich zu gestalten war mir zu nervig, also habe ich zum mattschwarzen Motorlack gegriffen und verweise erneut auf den l
    3 points
  17. Ohne Gewissheit ist schwer zu Schlafen... nicht die optimalste Lösung und bessere ich noch nach, aber immerhin hab ich einen sehr guten Anhaltspunkt bekommen!!! Hier lagen noch einige 2mm Distanzscheiben rum... (per Messschieber nachgemessen). Die hab ich jetzt zwischen den Gehäusehälften (rund um die KuWe) folgendermaßen platziert: Beidseitig konnte ich jetzt die 2 mir zur Verfügung stehenden Distanzscheiben à 2.15mm beidseitig auf der Kurbelwelle platzieren. Obere Gehäusehälfte aufgesetzt und die oberen beiden M8 Bolzen lediglich zur Fixierung wenige
    3 points
  18. 100Punkte an torbjörn 👍 Tatsächlich war am stehenden Zylinder der Riemen um ein Zahn verstellt(Nocke Richtung spät, ich finde das hatte man sogar aus dem Luftfilter leicht rausgehört das ein Zylinder zurückschiebt, hört man im Video am Klappern des Vergaser-Schiebers) ...da hab ich wohl gepennt😇 ich weiss das beim Montieren der Riemen ein Zahn versetzt war und ich das korrigiert habe, aber dann nicht nochmal gecheckt, sondern nur kurz durchgedreht.
    3 points
  19. Hallo, ersten kurzen Lauf überlebt😊 soweit alles dicht, kein Qualm oder ähnliches, und klingt mechanisch sauber....lief aber blos 2-3min. Aber der stehende Zylinder läuft deutlich kälter....synchronisieren muss ich sie noch, evtl.liegts daran. Oder Leerlaufdüsen/Vergaser nochmal anschauen...laut Lambda lief sie deutlich zu mager trotz vollem Choke...auch wollte sie ungewohnt schwer anspringen, Tank war aber auch fast leer😇...Ventilspiel viell.auch nochmal schnell prüfen. VID_52720223_024450_304.mp4
    3 points
  20. Sind das aber nicht alles Momente, in denen man doch etwas an das erbsengroße, männliche Gehirn appellieren sollte? Vom Supermoto fällt mir da nur Bilstain in Belgien ein. Die Einheimischen halten dort gnadenlos rein, zT weil auch Profis dort fahren, obwohl die Stecke teils nicht breiter ist, als ein schmaler Fußweg inkl Sprungkuppe mit Betonleitelement, Holzzaun oder fettem Baum direkt in der „Ausrutschzone“, wenn man es dort versaut, weswegen bei den organisierten Fahrten da wirklich alle mal etwas gedämpfter unterwegs sind - oder sich die Übermütigen halt ins Krankenhaus katapu
    3 points
  21. Der "Penner" hats bestimmt mit Absicht gemacht! Und Roland, du hast sicher noch nie einen Fahrfehler gemacht?
    3 points
  22. Ich bin mit dem T5 plus geschlossenen Anhänger los. Mit Familie ist das dann kein Problem. Ich habe das z.B. nach Misano plus Bologna und Mugello plus Florenz verbunden. Bei den Unterkünften musste darauf achten, dass du Bus plus Hänger irgendwo sicher abstellen musst. Stadthotels fallen da schon mal raus. An der Rennstrecke habe ich die Familie möglich nah aber nicht zu nah an der Strecke untergebracht. Kommt dann stark darauf an ob deine Partnerin Motoren als Lärm oder Sound wahrnimmt. Die Ausflüge sind auch nicht ganz billig. Denn nach dem ich in 3 Tagen Mugello ordentlich Kohle versen
    3 points
  23. Moin zusammen Am 15.16.8 war ich mit einem Kumpel das 1. Mal in Oschersleben. Gebucht hatten wir bei bei Hafeneger. Am Mittwoch bin ich später wie erwartet von der Montage zurück und musste erst einmal die 996 wieder umbauen für die Rennstrecke und hab dann gleich neue Reifen aufziehen lassen, die Michelin Power RS waren fertig und leider nicht mehr lieferbar.Also hab ich Dunlop TT probiert. Freitag alles eingeladen und dann ab nach Oschersleben...
    3 points
  24. Genau, eine solide Mauer vor der Kurve z.B.
    3 points
  25. Hallo Leute jetzt läuft die SF wieder und zwar habe ich einen kleinen Fehler gemacht beim Schwungrad.😭 Ich hatte aus Versehen das Schwungrad von meiner 996 eingebaut und das ist 0,8mm zu dick und schliff im eingebautem Zustand am Anlasserrad, so dass der Schwung nicht ausreichte zum Starten. Zum Glück ist sie nicht angesprungen, sonst hätte ich jetzt einen Motorschaden durch die Eisenspäne vermutlich. Also alles noch mal gut gegangen 🙂 Danke noch mal für eure Hilfe und Anregungen Gruß Birger
    2 points
  26. Ja wo sind denn die ganzen Jungen.???? Sind da blos 3 mitgefahren die vor Rossi ankamen.? Die anderen16 waren wohl mit ihrer Spielkonsohle während des Rennens beschäftigt. Das es dem Doctor Spass macht kann man in seinem Gesicht ablesen selbst wenn er nur 4.wurde da braucht man keinen VIP.Ausweis Er kann sich auch für Francos Sieg freuen was so mancher Junge wohl nicht kann.
    2 points
  27. Na Hauptsache du weißt Bescheid.... 😉
    2 points
  28. 2 points
  29. So. Es ging weiter... Scheiben hatte ich genügend zur Auswahl: Diesmal dann auch mit schönen und nachvollziehbaren Ergebnissen: 1. Erst 2 Scheiben à 1.90mm verbaut und Gehäuse erst mit 20Nm angezogen / dann mit 25Nm angezogen --> Ergebnis: 0.49mm Spiel (sowohl bei 20Nm als auch bei 25Nm) 2. Ausgehend von einer "gewünschten" Vorspannung von 0,20mm die gesamte Scheibendicke bestimmt... --> 4.34mm wäre die theoretische Summe der benötigten Scheiben 3. Mikrometer genommen und 2 Scheiben ausgewählt: Lima
    2 points
  30. Schöner Auspuff, schöne Kurve. Tolles Motorrad haste da gebaut, Hut ab.
    2 points
  31. Mach‘ eine Werkstatt auf. Esoterik boomt, da wird es auch genug Leute geben, die Hand auflegen als veritable Reparaturoption sehen und bereit sind zu zahlen. Es ist immer von Vorteil, wenn man mehr als ein wirtschaftliches Standbein hat.
    2 points
  32. Ja den klemmst du zwischen Wasserpumpe und Kühler, klingt dumpfer und läuft dadurch Kühler oder so.
    2 points
  33. Preislich und optisch sind die von Dir gezeigten Stummel ganz ok, das passt schon. Wenn Du über 180 bist, bringt es eine ganze Menge und entspannt die Sitzposition ungemein: Handballen, Handgelenke und Nacken danken es dir. Im Bild siehst Du meine Lösung, habe so Italien und Spanien umrundet, ca 800 Km/Tag. Habe die Stummel relativ früh draufgemacht und bin jetzt bei ca. 150.000 glücklichen Km angekommen, im Bild siehst Du den Tacho kurz vorm Neuanfang. Kniekehlen tun irgendwann weh, aber auch da gibt es Lösungen um die Rasten etwas tiefer zu stellen. Steht Kringel an, werden die S
    2 points
  34. Ja bei mir siehts ähnlich aus. Alleine ist mit Bus ja unproblematisch. Dann hoffen wir mal das die Lage stabil bleibt mit deinem Frankreich Termin. Ich bin am 3.10 in Chenevieres. Drücken wir die Daumen
    2 points
  35. Statt dickes und somit schweres 2 mm Vollmaterial zu verwenden, könntest Du vielleicht auch Alufolie verwenden, der Du durch knicken eine aufwändige, stabile Wabenstruktur verpasst. Das ist dann nochmal leichter! Ansonsten aber sehr schöne Arbeit, die in mir den Gedanken eines Nachbaus reifen lässt.
    2 points
  36. Kurbelwelle einbauen mit zu schmalen Distanzringen mit Anschrägung zur Kurbelwellenwange so, dass die KW sich achsial bewegen lässt. Messuhr anstellen. Hub messen mit ordentlich drücken. Entsprechenede ordinäre Distanzscheiben beilegen, ausserhalb der zu dünnen Originalscheiben mit Anschrägung innnen oder passende Originalscheiben kaufen um die Vorspannung von c.a. 0.2mm zu erreichen. Basta. Das stimmt dann. Die KW und die Lagerinnenringe haben unterschiedliche Radien. Daher bescheisst man sich wenn man ohne diese angeschrägten dicken Distanzscheiben etwas messen will. Die Version mit dem Tief
    2 points
  37. hee - ich war's diesmal aber nicht!
    2 points
  38. Wollte Euch hier eine Warnung aussprechen an dieser Stelle. Kommt ein Motor vorbei, der in einem Renner steckte, der mit einem Vogel eine tötliche Zusammenkunft hatte. Der Besitzer hat die Eingeweide vom Tank weggewaschen, verständlich und dabei den horizontalen Zylinder geflutet via Vergaser (TT750). Das ginge ja noch wenn man dann sofort reagiert, Kerzen raus und Wasser rauspumpen durch schnelles drehen, Kerzen rein und dann VORSICHTIG versuchen am Hinterrad zu drehen. Wenn das geht und kein Wasserschlag zu befürchten ist, starten. Was ist passiert: das Was
    2 points
  39. Oh guter Hinweis mit den Steuerzeiten! Aber nach etwas Überlegung ist mir eingefallen dass ich ja die maximale Verstellung an den Nockenwellenrädern getestet habe bis Kolben und Ventil 2mm Abstand haben. Und da waren die Markierungen an beiden Rädern ziemlich gleich weit von 0grad-Markierung entfernt. Aber ich schau da noch mal genau drauf, nicht das eine Mrkierung vor, und die andere hinter der 0grad-Markirung liegt😅 Ich wollte ja eh mal den Einlassschluss mit der aktuellen Einstellung rausmessen. Edit: gerade hier im threat gelesen dass ich nach den Markieru
    2 points
  40. @Stolle: Ich warte noch zwei oder drei Jahre und drücke dann meine tiefe Bewunderung aus.
    2 points
  41. Bilder by www.racepixx.de
    2 points
  42. Angekommen erst einmal Fahrerlager aufgebaut. in der Nacht von Freitag auf Samstag hat es so geregnet, dass die ersten Tourns wegen Überflutungen der Strecke nicht gefahren werden konnte.Ab 10:30 ging es dann aber los bei angenehmen 32 Grad 🙂
    2 points
  43. Vielleicht ortientiert sich das Strafmaß auch am Veranstaltungsort. Ich habe in Österreich mal auf der Passstraße einen Bus überholt und habe dann einen Bußgeldbescheid erhalten wegen Gefährdung des Gegenverkehrs. Auf meine Eingabe, es gab zu dem Zeitpunkt keinen Gegenverkehr hat man erwidert, dass dies nicht von Belang ist, denn wäre Gegenverkehr da gewesen so hätte ich diesen gefährdet. Ich habe dann die Strafe gezahlt und mir meinen Teil gedacht. Das gleiche sollte Zarco machen.
    2 points
  44. Ich weiß nicht, ob das Baujahr der 748 hier schon irgendwo stand. Aber eine 748 ist ja nun auch schon mind. fast 20 Jahre alt - wenn es denn eine der letzten war. Insofern ist das schon auch eine Frage der inneren Einstellung, wie man nach dem Kauf damit umgeht. Bei 20 Jahren und mind. z.T unklarer Historie muss man halt am Anfang ein wenig mehr Zeit und i.d.R. auch Geld investieren, um wieder "gerade vor" zu kommen. Draufsetzen und Fahren ist meines Erachtens da selten uneingeschränkt möglich.
    2 points
  45. Ich hoffe, es bleibt beim erhobenen Zeigefinger. Was die Espargaros ablassen oder A. Meklau, finde ich stillos. Der eine ist ein Mann, der vor 1000 Jahren mal Profi war (und ich seine Fahrten auf der 996 super fand!) und seine Rennstrecke schützen will, die anderen Beiden sind im Vergleich zu Zarco zwei erfolglose Kläffer, rein von den Siegen und WM Titeln her gesehen. Wenn ich ein Fahrzeug habe, was diese Linie fahren und mit Power den Fahrer vor mir so deutlich überholen und sichtbar bis zum Bremspunkt distanzieren kann, dann gibt es da keine Frage, ob ich das mache oder nic
    2 points
  46. Sehe ich nicht so. An der Stelle, wo Rossi fast getroffen wurde, ist Querverkehr möglich und nicht unwahrscheinlich. Und das kann und sollte durch bauliche Maßnahmen eben verhindert werden.
    2 points
  47. Deshalb fahre ich aus Überzeugung XT500!
    1 point
  48. ... und Marquez steht am FENSTER und schaut ihnen zu
    1 point
  49. Wenn du den gelben Gurt gegen einen roten ersetzt ist der vielleicht hitzebeständiger 🤔 Coole Box und für 5kg Gewicht sparen würde ich meine Oma verkaufen.
    1 point
  50. Vielleicht Teeren und Federn. Dann wird's federleicht.
    1 point
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.