Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Today
  2. Und die "getunten" deutschen Versionen (2 oder 4-fach Zylinder mit mehr Hubraum) vom Schneider aus Baden-Baden auch nicht. Gott hab' ihn selig.
  3. Profil sagt.. Multilala1000 ds Stimmt
  4. Naja, das sollte per Definition schon bedeuten, einen Motor zu revidieren, sodass man technisch neuwertigen oder besseren Ersatz hat oder nicht? Ansonsten wäre es nen Service.
  5. Alle meinen das gleiche und keiner weiß was "Ersatzmotor aufbauen" für den Fragestellenden bedeutet.
  6. Ich wüsste nicht das es um eine 1000SSie geht? Wenn jedenfalls ein Gehäuse in ein Fahrgestell soll, bei dem die Schwingenlager in der Schwinge und nicht im Gehäuse sitzen ist der Aufwand sehr überschaubar es passend zu machen. Andersrum habe ich nichts behauptet, da dort der Aufwand wesentlich höher ist.
  7. Daher passen auch die anderen Gehäuse? Welche passen denn in die 100SSie, ausser Monster ? Fragen über Fragen
  8. Multistrada DS hat doch die Schwingenlagerung in der Schwinge und nicht im Gehäuse, daher passen auch die anderen 1000er Motoren sofern man die Schwingenlagerung auf der Fräse anpasst. Ist keine große Sache und der Motor muss zerlegt werden. Und da ein Ersatzmotor aufgebaut werden soll denke ich ist es kein Problem, da sowieso zerlegt wird. In dem Fall werden die Angüsse, die die Nadellager beherbergen weggefräst und sofern die Schwingenachsenposition die gleiche wie bei den SBK ist, die Bohrung entsprechend angepasst.
  9. Ging davon aus das es hier um eine Multi 1000DS geht, weil entsprechende Multistrada Unterkategorie. Aber nu sollte ja alles klar sein. In die Multi 1000DS passt einfach so nur der Multi 1000DS oder eben 1100DS, egal ob aus Multi oder Hypermotard.
  10. UXO

    V: Motor 996 S4R Monster

    Upps. ein bisschen eingeschlafen, Der Motor ist noch zu haben.
  11. in eine 1000DS Supersport passen nur die 1000DS Motoren der Monster und 1000SS Die Schwingenlagerung ist der Knackpunkt. und natürlich kann man rumfrickeln, aber das ist auch sehr gewagt. Oder eben zerlegen , fräsen und und und, beim 999 R-motor klappts jupp und auch nicht in die 748 oder 999 oder 1098 oder Hyper
  12. Öhm sind das nicht genau die, die auf Grund der Schwingenlagerung nicht in die Multi passen?
  13. Da schon Leute einen 1198-Motor in eine Hyper (Multistrada in schick) eingebaut haben: Im Prinzip gehen alle Gummiband-Motoren. Wie viel Aufwand bist du bereit reinzustecken und ist TÜV Pflicht?
  14. Bei mir hat noch nie nen Prüfer nach der Motornummer geschaut. Alternativ, mit Fräse und anderen Hilfsmitteln ist so eine Motornummer ja nun nicht in "Stein gemeißelt".
  15. Bei Strassenzulassung, ein z.b. 749 Gehäuse kann man auch für DS verwendbar machen. In CH schaut das Strassenverkehrsamt, bei Euch Tüv auf solche Dinge.
  16. Wozu spielt die Stempelung eine Rolle?
  17. Was genau brauchst Du? Einen std Motor als Reserve oder was für Rennsport wo die Stempelung nicht wichtig ist, oder Köpfe? Zylinder? etc.
  18. Danke sehr, Bj zu beachten ? hat nicht zufällig wer was aufbaufähiges übrig ? Lg Jörg
  19. Supersport 1000 oder Monster 1000 das ist alles
  20. Bin immer noch auf der Suche, auch nur Nockenwellen wären gut zu haben! Bitte alles anbieten Gruss Konrad
  21. Hallo zusammen, ich würde mir gerne einen Ersatz Motor für meine 1000ds aufbauen. Jetzt meine Frage: geht da nur der Motor der in der 1000ds verbaut ist oder geht auch ein anderer Duc Motor? Anbauteile mal davon ausgenommen Danke Gruß Jörg
  22. Die SS Daytona und die Arturo Magni stehen der America in nix nach an Schönheit.
  23. Yesterday
  24. Macz

    Moto GP 2024

    https://www.speedweek.com/motogp/news/223682/Die-Doppel-Sensation-KTM-holt-Bastianini-und-Vinales.html
  25. Last week
  26. Welcome. Die MV-Amerika war auch immer mein Traum. Aber 78 tsd hätte man damit nicht mal eben erreicht. Es sei denn, man hätte 50 Nieren verhökert... Der alte MV 4 Zylinder ist ein technisches Kunstwerk. Im alten ehemaligen MV Museum in Gallarate, Via Matteotti 3, war ich seinerzeit hin und weg von den alten Rennmaschinen und den Motor-Einzelteilen in den Vitrinen. Da war ich noch jung und hatte wilde Träume. k
  27. Klar geht das.. Hauptsache es ist ein Motorradöl 20W-50 wegen dem Schertabiltätszusatz das in Autoölen außer in dem für den Ur-Mini üblich nicht enthalten ist. Ich fahr sowohl von Luise als auch Polo die Eigenmarken mineralisch schon lange mit der 900 SS. Nix problem. Ist wie Konrad schreibt.. Wichtiger ist vor allem das Öl drauf ist Gruß Sigi
  28. Mineralisches Öl sollte bei der 750er doch auch völlig o.k. sein, oder? Fahre 20W50 in einem anderen luftgefühlten 2-Ventil-Twin. Dann müsste ich mir auch keine weitere Ölsorte hinstellen
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.