Jump to content

foobar423

Members
  • Content Count

    1,174
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

foobar423 last won the day on April 16

foobar423 had the most liked content!

Community Reputation

93 Excellent

1 Follower

About foobar423

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Personal Information

  • Name
    Philipp
  • Wohnort
    Berlin
  • Moppeds
    Ducati Monster 1100 EVO, Suzuki SV 650, 1100 2V Eigenbau, Monster 600

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Vor dem festziehen der Vorderradachsklemmung die Vorderradgabel paar mal kräftig (ohne Bremse ziehen) durchfedern. So richten sich die Gabelfüße exakt aus und man verspannt nichts beim festklemmen.
  2. Beides weder Hyper noch Multi Motoren (Schwingenlagerung).
  3. "In der Kurve schnell fahren kann jeder, auf der Geraden brauchst du Leistung!"
  4. Nimm doch weniger PS, dann kommst du nicht in Versuchung dran bleiben zu müssen!
  5. Ich glaube die Basisunterbrecherzeit waren auch 90ms, müsste ich auslesen, allerdings lasse ich das im automatischen Modus laufen, da passt das Steuergerät die Zeit an Hand der Drehzahl an.
  6. So, war am Wochenende in Most und konnte dem Gerät mal wieder ein bisschen Auslauf geben. Der Quickshifter hat generell funktioniert. Einmal musste ich den Sensor nachbefestigen, scheinbar hatte er sich trotz Kontermutter ein wenig gelöst, was dazu führte das man doch recht hart auf den Schalthebel latschen musste. Danach war aber wieder alles fluffig. Wichtig ist halt das man sauber durchtritt, so halbherzige Schaltversuche sind doof, da landet man dann zwischen den Gängen und im Begrenzer. Braucht noch gut mentale Resourcen bei mir, aber es wird. Der Schaltweg ist auch irgendwie ganz schön lang, überlege ob man den kürzer bekommt. Hab auch endlich die 2 Minuten geknackt in Most, von 2:05 auf 1:58 gekommen. Bin ich zufrieden damit.
  7. foobar423

    Rundenzeiten?!

    Albacete: ruschel996, 916 SP - 1:49.37 Almeria: Toddi, SC59 - 1:42,75 marc#222, ZX-6R Bj. 2005 - 2:00.20 Anneau du Rhin: Kramill, GSX-R 1000 K8 - 1:21 Aragon: Kramill, GSX-R 1000 K8 - 2:09 Lui, 998S - 2:21 Assen: Tommy65 - ??? - 1:51 fsracingteam - 1:53,1 Jan07, ZX-10 R - 1:56.23 Noam, R6 Bj. 2006 - 1:57.59 rolf4s, 998 S - 1:59,6 Richie#20 - 2:02.33 Twinmaster , 1078R - 2:12 Guenter, Pani Eigenbau, 1:52:23 Brünn: Toddi, SC59 - 2:09,31 Adler, S1000RR - 2:10,369 Powerslide, 996R - 2.11.3 Uwe-Celle, - 2:12 Jan07, SC59 - 2:15,23 Flex_33, Pani1199 - 2:17.26 Gigson 77, - 2:17.343 ruschel996, 999S - 2:17.76 Ben, Ducati 955 SPR - 2:19 Ennio, 3/4 K6 - 2:20.27 rolf4s, 998S - 2:23.9 xjr1251rr, XJR Bj. 1997 - 2:25.0 marc#222, ZX-6R Bj. 2005 - 2:30.20 connader, 998Bip - 2:30.29 RS999, 900SS - 2:31.xx Ben, 999 Bj. 2006 - 2:35 Calafat: ruschel996, 996 SPS - 1:40.51 Cartagena: Michael748, 1098S - 1:44.6 Locomob, R6 Bj. 1999 - 1:48.4 ruschel996, 999S - 1:50.40 Croix en Ternois: ruschel996, 996RS - 0:59.21 fsracingteam, 999S - 0:59.9 Dijon: Kramill, GSX-R 1000 K8 - 1:27 Groß Dölln: UXO, CBR 400R - 1:53 Groß Dölln (ABCD): foobar423 - VauZweiRad 1100 2V - 2:49 Hockenheim: dinner, ZX-6R Bj. 2005 - 1:54.35 hubbel, Honda Fireblade SC59 - 1:54.6 ruschel996, 999S - 1:56.85 fsracingteam, 999S - 1:55,3 rolf4s, 998 S - 1:59.4 marc#222, ZX-6R Bj. 2005 - 2:02.00 Richie#20, 999 - 2:04.7 Hockenheim (IDM Variante): fsracingteam, 748, 1:39,683 Jonas #392, 999,- 1:41.832 Steffen.W #474, 748R - 1:46.312 Hungaro-Ring: Uwe-Celle, - 2:01 Powerslide, 996R - 2.03.xx Lausitzring: Toddi, SC59 - 1:45.8 Uwe-Celle, - 1:50 hubbel, Honda Fireblade SC59 - 1:50.7 Supersaeb, 999R - 1:52.4 Ben, 999 R - 1:52.8 fsracingteam, 748 - 1:55.7 UXO, Monster - 2:03 Seb, 1098s - 2:03 Laschpuffer, SS1000DS - 2:05 foobar423, Monster1100EVO - 2:07 Ledenon: Uwe-Celle, - 1:33 Jan07 ZX-10R - 1:36,36 FRSRacingteam, 999 S - 1:37,8 dididucdich - 1:38 ruschel996, 996 RS - 1:38.84 Landi, ZX-6R Bj. 2003 - 1:39.15 Magny-Cours GP-Strecke: Uwe-Celle, - 1:54 Kramill, GSX-R 1000 K8 Mettet: fsracingteam - 748 - 1:15,0 Magione: ruschel996, 916 SP - 1:22.12 Most (alte Streckenführung): ruschel996, 999S - 1:37.08 Uwe-Celle, - 1:38 fsracingteam, 999S - 1:43.5 Ennio, 3/4 K6 - 1:45.08 RS999, 999S - 1:46.XX Heide, GSXR 1000 K2 - 1:47.615 Most (neue Streckenführung): Supersaeb, 999R - 1:44.453 Uwe-Celle, - 1:45 ruschel996, 999S - 1.45.417 Powerslide, 996R - 1.46.5 Michael748, 1098 S - 1:46,66 Jonas #392, 999, - 01:46,959 fsracingteam, 748 - 1:49,2 Ennio, 3/4 K6 - 1:50.05 UXO, Monster - 1:52 Steffen.W, 748R - 1:52,4 Steffen.W, Luci.e. - 1:54,8 foobar, VauZweiRad 1100 2V - 1:58,3 Jogo, Kringelbitch - 2:05 Nürburgring GP Strecke: fsracingteam, 999S - 2:17,1 rolf4s, 998 S - 2:20,5 Richie#20, 999 - 2:25,1 Fözzi, Paul Smart 1000 - 2:25.6 Twinmaster , 1078R - 2:31 Nürburgring Kurzanbindung: fsracingteam, 999S - 1:42.936 Oschersleben: toddi, SC59 - 1:31,52 hubbel, Honda Fireblade SC59 - 1:34.8 Uwe-Celle, - 1:35 frsracingteam, DucDickel Ducati- 1:36.2 Michael748, 1098 S Superdesmo - 1:36.35 Milleäffchen, RSV Mille 2002, 1:36.5 ruschel996, 999S - 1:37.01 Jan07, ZX-10 R - 1:38,01 Porti, 1198S - 1:38.02 Locomob, R6 Bj. 1999 - 1:38.04 dinner, ZX-6R Bj. 2005 - 1:38.094 Supersaeb, 999R - 1:38.117 Ben, 999 R - 1:38.9 Jonas #392, 999, - 01:39.616 Fözzi, 1299S - 1:40,09 Heide, GSXR 1000 K2 - 1:41 UXO, Monster - 1:41 Connander, 1198S - 1:41,46 Landi, ZX-6R Bj. 2003 - 1:41.715 Rolf4S, 998 S - 1:41,2 Heide, ZX-6R Bj. 2007 - 1:42.16 rainer Ducati 851 - 1.42.3 Richie#20, 999 - 1:42.3 hendrik_aus_e, R1 RN09 - 1:42.6 Ennio, 3/4 K6 - 1:42.7 Flex_33, Pani1199 - 1:43.6 Steffen.W, 748R - 1:43.9 dune - Ducati Demon - 1:44 Seb, 1098s - 1:45.6 Steffen.W, Luci.e. - 1:45.6 Der Jens, 900SSie – 1:46,4 Micha243, 748S - 1:47,781 RS999, 999S - 1:47.XX Dr._Jones, 999 R - 1:48.581 Twinmaster , 1078R - 1:49 foobar423, Monster1100EVO - 1:49 Laschpuff, SS1000DS - 1:56 DD-66, KTM 990 SD - 1:59.2 Pannonia-Ring: Adler, S1000RR - 2:02,112 Powerslide, 996R - 2.03.8 Uwe-Celle, - 2:04 Flex_33, Pani1199 - 2:06.8 rolf4s, 998 S - 2:13,2 Der Jens, 900SSie – 2:13,5 Dididucdich - 2:15,1 Peenemünde: Michael748, Ducati 1098 S - 0:59,79 Rijeka: Powerslide, ZX6R - 1.39.xx marc#222, ZX-6R Bj. 2005 - 1:48.07 Jogo, Kringelbitch - 1:54 UXO, Monster - 1:56 Sachsenring: Kramill, GSX-R 1000 K8 - 1:38 Dididucdich, 996SPS - 1:40,09 foobar423 - Monster 1100 EVO - 1:53 Salzburgring: Gigson 77, - 1:29,8 Schleiz: toddi, SC59 - 1:31.316 fsracingteam, 748 - 1:35:40 ruschel996, 999S - 1:37.08 dinner, ZX-6R Bj. 2005 - 1:38.556 hubbel, Honda Fireblade SC59 - 1:39 748rs, R6 - 1:39.36 Jonas #392, 999, - 01:39.718 Locomob, R6 Bj. 1999 - 1:40.4 Ben, R6 RJ03 - 1:40.6 Spa: fsracingteam, 999S - 2:48.37 Kramill, GSX-R 1000 K8 - 2:49 Spreewaldring: dune - Ducati Demon - 1:31 foobar423 - VauZweiRad 1100 2V - 1:41 foobar423 - Krümel - 1:44 Tor Poznan: Uwe-Celle, - 1:40 UXO, Monster - 1:46 Ben, 916 SPS - 1:47.xxx Heide, GSXR 1000 K2 - 1:47.xxx RS999, 999S - 1:47.xxx Jan07 ZX-10R Bj. 2004 -1:47.0 dune - Ducati Demon - 1:48 Laschpuffer, SS1000DS - 1:52 Landi, ZX-6R Bj. 1996 - 1:55.15 DD-66, 900 Monster Bj. 1994 - 2:02.357 Valencia: ruschel996, 999S - 1:48.6
  8. Ein Blick ins Manual der Veste sagt: https://dainese-cdn.thron.com/static/QQ0E5N_libretto-D-air-smart_jkt_eng_YXNNGI.pdf Es ist also mit Nichten so, das man sich die Veste unter seine schon bestehende und vermutlich eng anliegende Lederkombi ziehen kann!
  9. foobar423

    Sitzhaltung

    Nicht hauen, aber kam hier gerade an dem Video vorbei und das passt so schön hier rein.
  10. Man muss bei den Systemen ganz klar beim Einsatzgebiet unterscheiden. Das System auf der Straße muss andere Sachen abdecken als das System für die Rennstrecke, die Anforderungen und Erwartungen sind nunmal sehr unterschiedlich. Ich fahre bisher die Helite Turtle auf der Renne, habe sie einmal ausprobiert und mir hat sie bei meinem Sturz bestimmt geholfen, aber eben leider ein gebrochenes Schlüsselbein nicht verhindert. Mein größter Kritikpunkt ist aber eher das sie mehr oder weniger komplett die Belüftung meiner Kombi unterbindet, was sicherlich auch an meiner Kombi liegen mag. Das Problem mit dem Helm welcher im Nacken scheuert und hängen bleibt hatte ich am Anfang auch, wurde durch umnähen des Kragens gelöst. Auch das mit der Patrone gegen den Tank donnern hatte ich, habe ich quasi in den Griff bekommen. Aber da merkt man halt das die Turtle eben nicht für den Einsatz auf der Renne gedacht ist, diese Probleme hat man im normalen Straßenbetrieb vermutlich einfach nicht. (Deswegen gibt es ja inzwischen die GP-Air, denn auch Helite hat das verstanden). Das Alpinestars-System wird ja inzwischen von vielen Lizenznehmern verbaut, was einem bei der Wahl für eine Kombi deutlich mehr Freiheiten ermöglicht als Dainese. Ich finde das von Alpinestars sehr schlau, dass sie das so machen. Einfacher kann man kein System breit etablieren, dabei Geld verdienen und jede Menge Feedback von Kunden und Resellern bekommen. Das mit der zweifachen Auslösung des Alpinestars-System ist übrigens nur für die Race Weste möglich, die Systeme für die Straße lösen immer beide Kartuschen aus. Die Race Weste kann man allerdings in den Street-Modus schalten, dabei verändern sich auch die Auslösezeiten und es werden beide Kartuschen benutzt. So eine Weste für die Renne soll ja zB. auch nicht immer auslösen, low-sider und man schlittert über den Asphalt, da bringt die Weste nichts, das können Protektoren und das Leder alleine prima bewältigen. Auf der Straße will man bei so einer Situation natürlich den Airbag, denn da kommt eventuell die nächste Hauswand, die Bäume oder der Straßengraben. Ein System für die Straße muss dafür sehr variabel sein, da machen so Westen deutlich mehr Sinn, damit man sie unter oder über beliebige andere Schutzkleidung anziehen kann. Was ich bei der Dainese Weste für drunter noch nicht ganz verstehe ist übrigens wie sie sicherstellen wollen das für den Airbag beim aufpusten genug Platz in der Jacke ist. Alle Kombis mit Weste drunter haben entsprechend Stretch verarbeitet, damit Platz für die Expansion ist!? Es gibt übrigens auch von Helite inzwischen ein System das als Weste unter der Kombi getragen wird und auch mit Reissleine auslöst. Ich werde mir jedenfalls über kurz oder lang ein Kombisystem zulegen, denn ich brauche eh eine neue Kombi und fahre nur noch auf der Renne, will aber gerne mehr Schutz an der Schulter.
  11. Bei Alpinestars geht das, zumal sie im Race-Mode zweimal auslösen kann.
  12. Nach wie vor mein größter Kritikpunkt an den Westen ist, die Schulter bekommt leider keinen wirklich Schutz. Das hätten sie bei der innenliegenden Weste doch besser machen können, so wie das bei den integrierten Systemen ja auch ist bzw. Alpinestars das bei ihrem integrierten System macht, welches ja eigentlich auch eine innen getragene Weste ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.