Jump to content

foobar423

Members
  • Content Count

    1,189
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

foobar423 last won the day on October 17

foobar423 had the most liked content!

Community Reputation

103 Excellent

2 Followers

About foobar423

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Personal Information

  • Name
    Philipp
  • Wohnort
    Berlin
  • Moppeds
    Ducati Monster 1100 EVO, Suzuki SV 650, 1100 2V Eigenbau, Monster 600

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Mal eine kurze Zwischenfrage, weiss jemand ob die Stutzen (rot gekennzeichnet) die oben auf den Einspritzdüsen der Brücke sitzen eine festgelegte Durchlaufrichtung haben? Oder ist das Egal? Ich vermute letzteres, bin mir aber nicht sicher und will es nicht unnötig aufmachen, die Schellen sind ja eher unhandlich. Ich würde gerne die Spritleitung anders verlegen um ein wenig Platz zu bekommen. Von der linken Seite des linken Stutzens auf die rechte Seite des linken Stutzens und dann wieder in Richtung Tank. Es ändert sich also nur die Flussrichtung an der linken Einspritzdüse. (blau gekennzeichnet)
  2. Du meinst jetzt lege ich mich erst mal nicht auf die Klappe? Na hoffentlich hält das diesmal länger.. lag ja schon 2017 auf der Nase.
  3. Ich zitier mich mal selber: https://vauzweirad.de/2019/09/27/zu-guter-letzt-auf-die-nuss/ Jemand der das ganze von der Boxenmauer aus gesehen hat, hat es mir so in der Art auch noch mal beschrieben. Die beiden Fahrer vor mir waren wohl etwas ehrgeizig unterwegs und dann extrem spät auf der Bremse wobei dem ersten dann wohl auch schon der Asphalt ausging, irgendwie daher entstand wohl die Aktion des zweiten Fahrers. Ich kann für mich aber ganz klar sagen, ich war für meine Verhältnisse nicht zu spät auf der Bremse. Ich hefte das ganze für mich einfach unter blöd gelaufen ab, zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen. Radiuskopf hat sich inzwischen auch als nicht gebrochen rausgestellt. Danke, wird alles!
  4. foobar423

    Renn-Helm?

    Ich bin nach meinem Crash auch im Markt für einen neuen Helm, bei Shoei könntest du dir den X-Spirit III mal noch angucken, der NXR ist eigentlich kein Renn-Helm.
  5. Tja die Saison war dann doch nicht ganz vorbei bei mir, ich wollte Ende September noch mal einen Tag auf den Spreewaldring. Gesagt getan, aber im zweiten Turn hab ich mich ordentlich auf die Klappe gelegt. Hab dann ein paar Tage Vollpension im Krankenhaus verbracht und hab jetzt bisschen Metall auf dem Wadenbein. Der erst als gebrochen diagnostizierte Radiuskopf war dann doch nicht gebrochen, das dann als eventuell gebrochen diagnostizierte Handgelenk hat sich inzwsichen auch als unversehrt rausgestellt. Gestern war ich mal in der Werkstatt und hab mir den Admiral angeschaut, muss ordentlich gescheppert haben. Aber im großen und ganzen, zumindest das was ich so sehen kann, ist das Motorrad doch ganz gut gecrasht.. vielleicht hätte ich mich auch nicht drunter werfen sollen. Die Front hat es zerdeppert, die mittlere Verkleidung ist hin. Verkleidungshalter ebenfalls. Seitenverkleidungen scheinen beide okay. Den Krümmer vom liegenden Zylinder ist an der Aufnahme gerissen. Mein Stiefel war da irgendwie am Endtopf, hat den hochgebogen und die Spannung im Krümmer hat dann einen Riss an der Schweißnaht der Aufhängung verursacht. Leider hat es auch die Heckverkleidung erwischt, hat es gut angeschliffen. Aber immerhin ist der Heckrahmen gerade geblieben. Ansonsten ist natürlich die rechte Fussraste ab, Stummel rechts nebst Gasgriff hinüber (schon repariert) und kleiner Kratzer am Tank. Motor scheint nichts zu haben, war auch ausgegangen beim Sturz. Springt auch an, klingt mit dem Riss im Krümmer allerdings komisch. Jede Menge Arbeit für den Winter.. juchu. Hab noch ein kleines Video gedreht wo ich ein wenig ausführlicher die Schäden betrachte und unter die Haube gucke.
  6. Auja, komm vorbei in unserer Halle der unfreiwillig und freiwillig kaputten Mopeds!
  7. foobar423

    Ducati 999R 06er

    Hätte da noch eine rumliegen..
  8. Sorry aber das klingt mir nach einer verklärten Sicht auf die gute alte Usenet Zeit, auch da gab es durchaus nervige saftige Auseinandersetzungen. Aber ja, es langweilt.
  9. Aber Fözzi, hattest du nicht irgendwann mal so ein hilfreiches "Abstützteil" aus Holz an einem deiner Mopeds?!
  10. foobar423

    Rundenzeiten?!

    23 Sekunden in Groß Dölln gefunden. Albacete: ruschel996, 916 SP - 1:49.37 Almeria: Toddi, SC59 - 1:42,75 marc#222, ZX-6R Bj. 2005 - 2:00.20 Anneau du Rhin: Kramill, GSX-R 1000 K8 - 1:21 Aragon: Kramill, GSX-R 1000 K8 - 2:09 Lui, 998S - 2:21 Assen: Tommy65 - Panigale 1299 - 1:51 fsracingteam - 1:53,1 Jan07, ZX-10 R - 1:56.23 Noam, R6 Bj. 2006 - 1:57.59 rolf4s, 998 S - 1:59,6 Richie#20 - 2:02.33 Twinmaster , 1078R - 2:12 Guenter, Pani Eigenbau, 1:52:23 Brünn: Toddi, SC59 - 2:09,31 Adler, S1000RR - 2:10,369 Powerslide, 996R - 2.11.3 Uwe-Celle, - 2:12 Jan07, SC59 - 2:15,23 Flex_33, Pani1199 - 2:17.26 Gigson 77, - 2:17.343 ruschel996, 999S - 2:17.76 Ben, Ducati 955 SPR - 2:19 Ennio, 3/4 K6 - 2:20.27 rolf4s, 998S - 2:23.9 xjr1251rr, XJR Bj. 1997 - 2:25.0 marc#222, ZX-6R Bj. 2005 - 2:30.20 connader, 998Bip - 2:30.29 RS999, 900SS - 2:31.xx Ben, 999 Bj. 2006 - 2:35 Calafat: ruschel996, 996 SPS - 1:40.51 Cartagena: Michael748, 1098S - 1:44.6 Locomob, R6 Bj. 1999 - 1:48.4 ruschel996, 999S - 1:50.40 Croix en Ternois: ruschel996, 996RS - 0:59.21 fsracingteam, 999S - 0:59.9 Dijon: Kramill, GSX-R 1000 K8 - 1:27 Tommy65 Panigale 1299 - 1,27... fsracingteam, 899 - 1:29,7 Groß Dölln: UXO, CBR 400R - 1:53 Groß Dölln (ABCD): foobar423 - VauZweiRad 1100 2V - 2:26 Hockenheim: dinner, ZX-6R Bj. 2005 - 1:54.35 hubbel, Honda Fireblade SC59 - 1:54.6 ruschel996, 999S - 1:56.85 fsracingteam, 999S - 1:55,3 rolf4s, 998 S - 1:59.4 Der Jens, 1098 - 2:01 marc#222, ZX-6R Bj. 2005 - 2:02.00 Richie#20, 999 - 2:04.7 Hockenheim (IDM Variante): fsracingteam, 748, 1:39,683 Jonas #392, 999,- 1:41.832 Steffen.W #474, 748R - 1:46.312 Hungaro-Ring: Uwe-Celle, - 2:01 Powerslide, 996R - 2.03.xx Lausitzring: Toddi, SC59 - 1:45.8 Uwe-Celle, - 1:50 hubbel, Honda Fireblade SC59 - 1:50.7 Supersaeb, 999R - 1:52.4 Ben, 999 R - 1:52.8 fsracingteam, 748 - 1:55.7 UXO, Monster - 2:03 Seb, 1098s - 2:03 Laschpuffer, SS1000DS - 2:05 foobar423, Monster1100EVO - 2:07 Ledenon: Uwe-Celle, - 1:33 Jan07 ZX-10R - 1:36,36 FRSRacingteam, 999 S - 1:37,8 dididucdich - 1:38 ruschel996, 996 RS - 1:38.84 Landi, ZX-6R Bj. 2003 - 1:39.15 Magny-Cours GP-Strecke: Uwe-Celle, - 1:54 Kramill, GSX-R 1000 K8 Mettet: fsracingteam - 748 - 1:15,0 Magione: ruschel996, 916 SP - 1:22.12 Most (alte Streckenführung): ruschel996, 999S - 1:37.08 Uwe-Celle, - 1:38 fsracingteam, 999S - 1:43.5 Ennio, 3/4 K6 - 1:45.08 RS999, 999S - 1:46.XX Heide, GSXR 1000 K2 - 1:47.615 Most (neue Streckenführung): Supersaeb, 999R - 1:44.453 Uwe-Celle, - 1:45 ruschel996, 999S - 1.45.417 Powerslide, 996R - 1.46.5 Michael748, 1098 S - 1:46,66 Jonas #392, 999, - 01:46,959 fsracingteam, 748 - 1:49,2 Ennio, 3/4 K6 - 1:50.05 UXO, Monster - 1:52 Steffen.W, 748R - 1:52,4 Reddel, 996 - 1:54,6 Steffen.W, Luci.e. - 1:54,8 foobar, VauZweiRad 1100 2V - 1:58,3 Jogo, Kringelbitch - 2:05 Nürburgring GP Strecke: fsracingteam, 999S - 2:17,1 rolf4s, 998 S - 2:20,5 Reddel, 996 - 2:24.7 Richie#20, 999 - 2:25,1 Fözzi, Paul Smart 1000 - 2:25.6 Twinmaster , 1078R - 2:31 Nürburgring Kurzanbindung: fsracingteam, 999S - 1:42.936 Oschersleben: toddi, SC59 - 1:31,52 Tommy65 Panigale 1299 - 1,341 hubbel, Honda Fireblade SC59 - 1:34.8 Uwe-Celle, - 1:35 frsracingteam, DucDickel Ducati- 1:36.2 Michael748, 1098 S Superdesmo - 1:36.35 Milleäffchen, RSV Mille 2002, 1:36.5 ruschel996, 999S - 1:37.01 Jan07, ZX-10 R - 1:38,01 Porti, 1198S - 1:38.02 Locomob, R6 Bj. 1999 - 1:38.04 dinner, ZX-6R Bj. 2005 - 1:38.094 Supersaeb, 999R - 1:38.117 Ben, 999 R - 1:38.9 Jonas #392, 999, - 01:39.616 Fözzi, 1299S - 1:40,09 Heide, GSXR 1000 K2 - 1:41 UXO, Monster - 1:41 Connander, 1198S - 1:41,46 Landi, ZX-6R Bj. 2003 - 1:41.715 Rolf4S, 998 S - 1:41,2 Heide, ZX-6R Bj. 2007 - 1:42.16 rainer Ducati 851 - 1.42.3 Richie#20, 999 - 1:42.3 hendrik_aus_e, R1 RN09 - 1:42.6 Ennio, 3/4 K6 - 1:42.7 Reddel, 996 - 1:43.6 Flex_33, Pani1199 - 1:43.6 Steffen.W, 748R - 1:43.9 dune - Ducati Demon - 1:44 Seb, 1098s - 1:45.6 Steffen.W, Luci.e. - 1:45.6 Der Jens, 900SSie – 1:46,4 Micha243, 748S - 1:47,781 RS999, 999S - 1:47.XX Dr._Jones, 999 R - 1:48.581 Twinmaster , 1078R - 1:49 foobar423, Monster1100EVO - 1:49 Laschpuff, SS1000DS - 1:56 DD-66, KTM 990 SD - 1:59.2 Pannonia-Ring: Adler, S1000RR - 2:02,112 Powerslide, 996R - 2.03.8 Uwe-Celle, - 2:04 Flex_33, Pani1199 - 2:06.8 rolf4s, 998 S - 2:13,2 Der Jens, 900SSie – 2:13,5 Dididucdich - 2:15,1 Peenemünde: Michael748, Ducati 1098 S - 0:59,79 Rijeka: Powerslide, ZX6R - 1.39.xx marc#222, ZX-6R Bj. 2005 - 1:48.07 Jogo, Kringelbitch - 1:54 UXO, Monster - 1:56 Sachsenring: Tommy65 Panigale 899 - 1,35... Kramill, GSX-R 1000 K8 - 1:38 Dididucdich, 996SPS - 1:40,09 foobar423 - Monster 1100 EVO - 1:53 Salzburgring: Gigson 77, - 1:29,8 Schleiz: toddi, SC59 - 1:31.316 fsracingteam, 748 - 1:35:40 ruschel996, 999S - 1:37.08 dinner, ZX-6R Bj. 2005 - 1:38.556 hubbel, Honda Fireblade SC59 - 1:39 748rs, R6 - 1:39.36 Jonas #392, 999, - 01:39.718 Locomob, R6 Bj. 1999 - 1:40.4 Ben, R6 RJ03 - 1:40.6 Spa: fsracingteam, 999S - 2:48.37 Kramill, GSX-R 1000 K8 - 2:49 Spreewaldring: dune - Ducati Demon - 1:31 foobar423 - VauZweiRad 1100 2V - 1:41 foobar423 - Krümel - 1:44 Tor Poznan: Uwe-Celle, - 1:40 UXO, Monster - 1:46 Ben, 916 SPS - 1:47.xxx Heide, GSXR 1000 K2 - 1:47.xxx RS999, 999S - 1:47.xxx Jan07 ZX-10R Bj. 2004 -1:47.0 dune - Ducati Demon - 1:48 Laschpuffer, SS1000DS - 1:52 Landi, ZX-6R Bj. 1996 - 1:55.15 DD-66, 900 Monster Bj. 1994 - 2:02.357 Valencia: ruschel996, 999S - 1:48.6
  11. So, Saison ist für mich rum. Heute aus Groß Dölln wieder gekommen. Die Kiste läuft wie Hulle, Quickshifter geht 1a und ich hab mich scheinbar endlich so richtig eingelebt. In Most hatte ich die Rasten noch höher und die Stummel 1cm tiefer angebracht und die Sitzposition scheint jetzt perfekt für mich zu passen. War ich im April letzten Jahres noch mit einer 2:49 auf ABCD aus Groß Dölln nach Hause gefahren, lag ich gestern bei 2:32 und bin ich heute Vormittag in einer Runde ohne Verkehr sehr entspannt eine 2:26 gefahren. Da muss irgendwie ein Knoten geplatzt sein, ich war selber total überrascht wie gut das lief! Vielleicht war es die Krümel-Theraphie..
  12. Die spezifischen Informationen zu diesen Sätteln mögen alle verstreut im Thread sein, aber sie sind eigentlich alle da. Alte Dichtung vorsichtig mit einem nicht scharfekantigen kleinen Schraubendreher oder einem spitzen Haken raus nehmen. Darauf achten nicht irgendwo was zu verkratzen. Kolben entweder sanft mit Druckluft (VORSICHTIG!! DANGER!!) rauspusten, Lappen drüber, oder besser mit einer Kolbenzange rausholen. Es hilft die Kolben vor der Demontage mit Hilfe der Bremsflüssigkeit so weit wie möglich raus zu pumpen. Die Kolben sind aus Aluminium. Mach sie nicht kaputt. Arbeite sauber, arbeite sorgfältig, benutze vernünftiges Werkzeug, halte dich an die Montageanleitung, benutze Drehmomentschlüssel und Wasche dir die Hände nach dem Pullern vor dem Essen.
  13. Wurde mir auch schon mal erzählt, aber von jemandem wo ich noch weniger einschätzen kann ob er weiss wovon er spricht. Ich halte mich da auch an die Vorgaben der Experten, funktioniert meistens ja auch, aber was wenn die mal nicht funktionieren und das Reifenbild komisch aussieht, der Reifenservice aber auch nur mit den Schultern zuckt?
  14. Nicht unbedingt.. ich hab es mir mal selber so erklärt, ich bin aber kein Experte(!): Wenn ein Reifen wenig Luftdruck hat, dann walkt er. Das aber auch nur bis das walken den Reifen auf eine bestimmte Temperatur und damit Reifenluftdruck gebracht hat. Danach ist nicht mehr so viel mit Walken, der Innendruck des Reifens ist hoch genug. Die dann erreichte Reifentemperatur sollte im Arbeitsbereich der Gummimischung des Reifens liegen, hängt also sowohl vom Walken (Reifenluftdruck, Fahrstil) als auch der Asphalttemperatur ab. Ist der Reifenluftdruck viel zu wenig, erhöht man die Temperatur des gesamten Reifens durch weiteres unnötiges Walken über den Arbeitsbereich der Gummimischung. Nennt man auch Hot Tear. Ist der Reifenluftdruck viel zu viel, gibt es zwar kein Walken, aber die punktuelle Erhitzung der Auflagefläche des Reifens liegt über dem Arbeitsbereich der Gummimischung, da die Kraft nur noch über eine sehr kleine Fläche des Reifens übertragen werden kann. Nennt man auch Cold Tear. Es gibt also mehrere Arten von zu heiss! Ziel ist es, den Reifen von der Reifentemperatur in den Arbeitsbereich der benutzten Gummimischung zu bekommen, gepaart mit einem Reifendruck der einem eine passende Auflagefläche ergibt. Was Rock`n Roll also vermutlich(?) sagen wollte war: Dein Reifenluftdruck war zu hoch, so dass die Temperatur dieser daraus resultierenden zu kleinen Auflagefläche über der Arbeitstemperatur deiner benutzten Gummimischung lag, wodurch sich der Verschleiß unnötig erhöht. Daher der Schluss den Reifenluftdruck zu verringern, wodurch sich der Reifen dann nicht mehr punktuell zu heiss wird.
  15. Öhm, dann müsste ja der Messfühler der Sonde für M18 durch das kleine Loch der M12 durch passen, wie soll das gehen? Ich hab auf die schnelle Adapter für Harleys gefunden, da hängt der Messfühler dann aber nicht mehr wirklich im Abgasstrom.. ob das so Sinn macht. Günstig auch.. https://www.wildbike.it/catalogo/en/o2-sensor-and-accessories/2673-plug-adapter-sensor-o2-bung-12-mm-to-18-mm-lambda-for-exhaust-muffler-motorcycle.html Ich würde glaube jemanden mit ner Drehbank fragen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.