Jump to content

foobar423

Members
  • Content Count

    1,457
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    28

foobar423 last won the day on April 18

foobar423 had the most liked content!

Community Reputation

322 Excellent

2 Followers

About foobar423

  • Rank
    VauZweiRad

Personal Information

  • Name
    Philipp
  • Wohnort
    Berlin
  • Moppeds
    Ducati Monster 1100 EVO, Suzuki SV 650, 1100 2V Eigenbau, Monster 600

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. So, heute fertig geworden mit den Arbeiten über den Winter! Erstmal die Baustelle Kupplung, wurde durch dieses Teil von NGR gelöst. Bin gespannt wie sie so Hoppat. Dann gab es noch einige elektronische Neuerungen. Bin endlich mal dazu gekommen die Lambdasonde für das Ignijet in den Kabelbaum zu integrieren die schon seit bestimmt 3-4 Jahren in meinem Schubfach liegt. So kann ich jetzt auch mal das Autotune anwerfen. Und weil da ja so prima Daten rausfallen und irgendwer sein AIM SoloDL Laptimer für wenig Geld loswerden wollte, musste der auch noch integriert
  2. Schon geil, so ein professioneller Veranstalter! 👍 Alle die Aufzünden wünsche ich 1-2 Tage Spaß und ausreichend den Kopf frei von diesem ganzen Virusmist! Berichtet bitte, ich will Foto-Lovestories zu unserem Hobby lesen!
  3. Und ich sag noch mit mehr Fett bekommt man das Fett runter.. Fett sind Öle die bei Raumtemperatur fest sind. Der Trick ist also das bei Raumtemperatur feste Fett mit bei Raumtemperatur flüssigem Fett zu lösen und dann aufzusaugen oder eben leichter zu entfetten.
  4. Hab ich das eigentlich richtig verstanden das Ducati für die Modelle ab 696/796/1100 (also so ab 2010) die Wechselintervalle auf alle 5 Jahre für den Riemen geändert hat? Ich schaute letztens in die Dokumente auf der Ducati website (https://www.ducati.com/de/de/service-wartung/wartung) wo es um Serviceintervalle und Arbeiten für die Modelle geht, um meine Monster für den Verkauf vorzubereiten, und dort steht nach meinem Verständnis alle 60 Monate (oder alle 24.000 km) drin.
  5. Ich denke der annähernd lineare Zusammenhang zwischen Offset und Änderung des Nachlaufs passen rein zufällig bei dem Lenkkopfwinkel den wir jetzt hier gerade betrachten. Das ist alles. Kannst ja spasseshalber mal einen komplett anderen Lenkkopfwinkel da rein werfen.
  6. Die SS hat 30mm Offset, die Ur-Monster hat 25mm. Mit 25 brauchen wir also eigentlich nicht rechnen.
  7. Das mit dem resultierenden Offset verstehe ich jetzt nicht. https://www.helpster.de/reckung-der-gabelbruecke-nachlauf-richtig-berechnen_47042 oder http://www.kreuzotter.de/deutsch/lenk.htm
  8. Da ist kein Serienfederbein mehr drin sondern ein WP.
  9. Genauer gesagt wird hier ja etwas mit 53mm Klemmung, schmalem(!) Lenkschaftrohr und 30mm Offset gesucht. Ich glaube da gibt es wenig bis nichts aus der Legokiste. Machst du das Offset größer, wird der Nachlauf kleiner. Der Bereich in dem das Vorderrad nachgezogen wird. Wird also, grob gesagt, kippeliger. Hängt aber auch wieder davon ab wie der Lenkkopfwinkel in dem alten Supersport Rahmen so ist, ob das jetzt tragisch ist oder unfahrbar wird. Lass uns bei nächster Gelegenheit deinen Lenkkopfwinkel messen!
  10. Ich finde weniger die Sättel als die filigranen Ausleger beeindruckend.
  11. Auja eine Reifen auf der Rennstrecke Diskussion! Nicht.
  12. Vielleicht mit dem Metzeler TrackDay Slick anfangen? Also der überzeugt mich jetzt zwar von der Laufleistung nicht so, aber gutmütiger Slick fahren geht vermutlich nicht und vielleicht hält er ja doch ganz okay. Aber vermutlich ist der auch nicht wirklich weit weg vom Conti.
  13. foobar423

    nur so-.....

    Das gute alte Rücklicht von Moins Supersport das er mir überlassen hat.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.