Jump to content

Moin

Members
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

16 Good

About Moin

  • Rank
    Neuer Benutzer

Personal Information

  • Wohnort
    Berlin
  • Moppeds
    Ducati 900 SuperSport, Hypermotard 1100S, KTM Super Duke 990

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Könnte ich etwas Benzin pumpen? Nächster Stop: tief drinnen im Tank. Während ich noch mit dem Ventilspiel hader (Auslassventil wird mit zwei Federn fest in den Sitz gepresst), schon mal die Pumpensituation klären. Die Weber-Vergaser lassen sich ihr Schwimmerkämmerchen (natürlich ohne Ablassschraube) mit 0,4 bar füllen. Das ist nett und reicht für die Beschleunigerpumpe, aber nicht für Männer-Einspritzungen. Oder was immer verbaut ist. Das übliche 0er-Jahre Ducati-Gelöt; Links ST-Pumpe (4,5 bar), Gummitülle und Ansaugfilter, rechts das selbe in SS. Netterweise passt die SS-Gummitülle auf die ST-Pumpe. Stecker basteln, Adapter für die Filtersocke, die am tiefsten Punkt ansaugt (wird einfach nur ein Ring), neuen Benzinfilter und alles sollte laufen. Hm, wie mach ich es mit dem Druckregulierer?
  2. Moin

    ST3 Schlachtung

    Ui. Das hoffe ich doch.
  3. Moin

    ST3 Schlachtung

    Ach, ich auch. Reparatur der ST3S oder ein Projekt?
  4. Juni soll ja eine tolle Zeit fürs Heiraten sein. Würd ich gern schlagen, weil: ich seh erst dann, ob alles und wie alles in alles passt. Ist ja heutzutage anders mit dem Heiraten, da hat man ja schon alles in alles gesteckt. Hoffentlich. Mein Tip, auf jeden Fall. Knackpunkte sind sicherlich der Batteriekasten, den die Supersport am Lenkkopf trägt – dafür keine Querstrebe. Und Wasserkühler, der mag etwas breit für die Verkleidung sein. Bis dorthin frag ich mich: Wer baut einen Halter mit Schrauben, an die man nicht rankommt? Inbus mit Kugelkopf sprang auch nur über. Am Ende hab ich die Gewinde heißt gemacht und dann mit einem Meißel die Schrauben aufgekloppt. Danke, Ducati.
  5. Ich auch. Leider wurden wir raus-gentrifiziert und von einem Wohnmobil-Hafen übernommen. Komplette Schrauber-Community mit Moppeds, Autos und Holz. Jetzt haben der foobar, ich und noch ein Kollege eine kleine Halle irgendwo in Pankow. Vorteil: Gelände groß genug für kleine Probefahrt und weit entfernt von jedem Wohnhaus.
  6. Treffen sich zwei hässliche Entlein: Ja, wir, die wir die einzig-wahre Gummiband-Italia-onlySuperSport von 1989 fahren, würden sie nicht gegen die Japan-verseuchte ZDM906SC2 tauschen. Weber-Vergaser, Marzocchi-Federung, Magnet-Marelli-Zündung. Teile, die man entweder in einem Ferrari findet oder in einem Fiat. Oder in beiden. Ein bisschen Pantah, ein bisschen Paso. Womit wir bei der ST3 wären – dem legitimen Nachfolger der Paso. So italienisch-schön ist sie nicht, aber gesunde 102 PS, 97 Nm und lobende Erwähnung in allen Tests. Den will ich haben; Evo verbauen schon alle anderen. Gefahren bin ich sie nicht. Sonst könnte ich mich noch an so ein Langstrecken-Sofa gewöhnen. Lieber auf der Anreise leiden und vor Ort das messerscharfe Gerät haben. Oder mit dem Van anreisen. Hey, ich bin keine 40 mehr. Warum Shyster? Weil SS und ST3 zusammen SS3 ergibt. Eine sowjetische Mittelstreckenrakete aus den guten alten Zeiten des Kalten Krieges, NATO-Name Shyster, als die größten Ärgernisse meiner Sommer Bienen waren und der Lärm der Starfighter und Tornados über uns. Und weil ich regelmäßig in Groß Dölln auf dem ehemaligen sowjetischen Militärflugplatz rumdüse. Aus den Kasernen haben sie einen Solarpark gemacht. Solle keine sagen, die Welt würde nicht besser werden. Das Ziel: Momentan liegt die rennstreckentaugliche SuperSport bei 160 kg ohne Sprit. 170 kg wären toll. Dazu nach Möglichkeit den Antriebsstrang behalten: Airbox, Einspritzung, vielleicht Auspuff. Mit 93 dB geht auch der Sachsenring. Man sieht sich in diesem Thread und nächstes Frühjahr zum Shakedown auf dem Spreewaldring! PS: Demnächst jede Menge ST3-Teile abzugeben!
  7. Das Netz sagt: Ja. Einerseits gibt es diverse Inserts, die man einfach mit Hitze (Lötkolben) einschmilzt. Oder man konstruiert eine Höhle, hält den Druck an bevor der Deckel draufkommt, tut das Insert rein und druckt dann den Deckel. Bisher hab ich mit Cura das Slicing gemacht, da gibt es ein Plugin fürs Anhalten.
  8. Aloha, der Weihnachtsmann meinte es gut mit mir und jetzt summt grad ein Ender 3 neben mir. Auf Thingiverse findet man eher Spielereien wie Rahmenstopfen , ich glaub aber, dass da interessanteres geht. Momentanes Projekt ist ein Stopfen für die KTM, der in Version fünf auch grad richtig geformt, fein granuliert, mit dem richtigen Gewinde und vielleicht sogar rund daher kommt. Es sind so … einige Variablen einzustellen. Fusion 360 macht Spaß, ist aber auch nicht ohne, Auf der Liste hab ich: Einsätze für den Gasgriff für weniger bzw. progressiven Hub Halter, um mittels Messuhr das Ventilspiel zu messen … Fällt wem sonst was ein?
  9. Moin

    ST 3 / ST3 S als Motorenspender

    Stümmt. Beides von Berlin weit weg.
  10. Moin

    ST 3 / ST3 S als Motorenspender

    Tjaha … irgendjemand aus der Nähe von Augsburg, um sich https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=264033124 anzuschauen?
  11. Ahoi, was der Titel sagt: Ich such eine günstige ST3, gern auch verunfallt, als Organspender. Weil auf das Herz tut es ankommen. Tun. Motor mit Drumrum (Kühler, Einspritzung, Auspuff) ist wichtig und sollte tun, gerne unter 40 tkm. Zustand vom Rest ist optional. Ihr bekommt Bargeld und den Haufen vom Hof, ich bau mir eine SS3 Rennstreckenrakete.
  12. Moin

    Hyper 1100 / 1100S Termi 2in1 und mehr

    Hier übrigens die Carbon-Seitenteile, die beim 2in1-Umbau das Heck abdecken. Sehr schönes Carbon.
  13. Ahoj, alles Teile von meiner Hypermotard 1100S, passen auch an eine 1100 und (bis auf die Termi) die 796. Liegt hier nur rum und zahlt keine Miete. Versand berechne ich 1:1 (heißt: mehr Teile, Versand sparen) oder Abholung in Berlin. Termignoni 2in1 Titan – 750 € mit Krümmern, Haltern, Federn, Carbon Hitzeschutz, Kennzeichenhalter lässt sich auch mit dem dB-Eater fahren, anders als die Carbon, die wegen Staudruck dann verbrennen Frontmaske original / rot - 150 € fehlerfrei, alle Halter heil, nichts angebrochen mit Unterteil, Clips und Schrauben Tankcover Tankverkleidung original - 30 € fehlerfrei, alle Halter heil, nichts angebrochen praktisch ungefahren Ufo / Heckspoiler rot original – 20 € fehlerfrei, alle Halter heil, nichts angebrochen Blinker hinten rechts/links original – 10 € Steuergerät / ECU / Einpritzrechner Magnet Marelli – 120 € passt wohl auch (bitte selber prüfen) für Monster 1100, 1098, 1198, 848 (Streetfighter), Sport 1000 etc. Rizoma Widerstände LED-Blinker 4 Stück – 10 € Sitzbank original – 70 € praktisch ungefahren Seitenverkleidung Carbon – 120 € Die Dinger am Heck, für 2in1-Umbau.
  14. Ich hab die SC 2-1 komplett. Gekauft hatte ich meine 1100 mit einer Termi 2-1, das Race Only drauf war mit aber zu … Diskussionsfördernd. Wer will: Ich will sie eh endlich verkaufen. Titan, nicht Carbon, kann man also auch mit dB-Eater fahren ohne dass der Topf verbrennt. Die SC ist kürzer, schließt mit dem Heck ab. Sehr knackig. Sound bollert, ist aber nicht aufdringlich. Heißt: An der Rennstrecke werd ich immer mit 94-97 dB gemessen.
  15. Ahoj, radial angeschlagene Bremszangen sind ja erstmal so ein Modeding; aufgekommen sind sie in der MotoGP, weil damit mittels Adaptern auf verschiedene Bremsscheiben (Carbon/Stahl etc.) bei gleichem Gabelfuß gewechselt werden konnte. Soweit, sojut. Hat jemand schon mal bei der Hyper 1100S auf größere Bremsscheiben gewechselt? Macht das einen merklichen Unterschied? Die 320er aus den neueren Monstern z.B. passen von Lochzahl und Tiefe her.
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.