Jump to content

asphaltlove

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

asphaltlove last won the day on May 3

asphaltlove had the most liked content!

Community Reputation

8 Neutral

About asphaltlove

  • Rank
    Member
  • Birthday January 8

Personal Information

  • Name
    Kai
  • Wohnort
    Berlin
  • Moppeds
    alle

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Mein Tankdeckel lässt sich auch mit neuem O-Ring und neuer Dichtung nicht überzeugen, den Kraftstoff innen zu behalten. Der Gummiring am innen liegenden Nupsi (ja, da ist der italienische Fachbegriff) hat es wohl hinter sich. Hat noch jemand einen Tankdeckel für die SS Modelle (und ähnliche) rumliegen und will den loswerden? Am allerliebsten mit Cagiva Elefant, zur Not aber auch ohne.
  2. Gibt es nennenswerte Unterschiede zwischen den Tankdeckeln der SS und der SS ie Modelle? Meine Frage hat folgenden Hintergrund: ich habe den Tank einer SS ie, die den Tankdeckel einer SS trägt. Der Kraftstoff schwappt fröhlich durch den Deckel und den Deckelrand, wenn ich fahre. Eine neue Dichtung und ein neuer O-Ring sind schnell bestellt. Hilft mir aber nix, wenn es danach noch immer schwappt, weil eventuell der Innenteil bei der SS kürzer ist oder so. Wissen ist willkommen. Danke.
  3. Ist auch noch leichter als das Original. Motorsport vom Feinsten. 😎
  4. Kabelbinder nehmen. Kosten beinahe nix und rosten nicht.
  5. Merkt Ihr eigentlich, dass hier die wenigsten Eurer Kommentare Hilfestellung bieten? Auch wenn die geplante Herangehensweise fraglich scheint, kann man dennoch helfend antworten und mit Bedacht versuchen Wissen zu teilen und so Fortschritt zu erzielen. Sich als Vertreter der "Ducati Master Race" zu positionieren ist irgendwie keine hilfreiche Herangehensweise.
  6. Kommt auch im nächsten Jahr wieder. Oder soll der Eimer nur zur show rumstehen?
  7. Guter Mann, danke. Habe mir auch den Kettenspanner gestern angesehen. Es ist so oder so Alu. Großartig.
  8. Kieke ich beim nächsten Werkstattbesuch nach. Ist das die Alu- oder die Stahlvariante? (Und wenn jemand mit Stahlschwinge mal einen Magneten zum Einsatz bringen könnte, wäre das Zucker.)
  9. Weil ich das bereits habe. Die verbaute Schwinge ist nicht magnetisch. Jetzt weiß ich aber immer noch nicht, ob die aus Stahl oder aus Alu ist. Das ist jedoch der Grund meiner Frage. Und noch ein Edit: Und weil die Schwinge eben gepulvert ist, kann ich die Schweißnähte nur bedingt beurteilen.
  10. Okay Freunde, ehe hier jeder denkt ich wäre doof. Es gibt auch Edelstähle die nicht oder wenig magnetisch sind. Hier mal ein durchaus spannendes Zitat aus entsprechender Materialpublikation. "Von den über 120 gängigen Edelstahlsorten ist die überwiegende Zahl nicht magnetisch." Daher also meine Frage. Wenn hier jemand von Euch schon mal nachweislich mit einem Magneten den Test gemacht hat, dann ist es dufte. Wenn das hier vornehmlich "aber ich dachte Stahl ist immer magnetisch"-Wissen ist, dann hilft das nix. Prost.
  11. Ist die Stahlschwinge magnetisch? Oder anders gefragt: Wie kann ich ganz einfach rausfinden, ob ich die Stahl- oder die Aluschwinge durch die Gegend fahre? Ja, ich könnte die Schwinge ausbauen und wiegen. Nein, ich habe keine Langeweile. Meine Schwinge ist pulverbeschichtet, ich kann also auch nicht einfach so Material durch "angucken" bestimmen. Ab Werk war die Kiste eine 750SS. Aber der Umbauer hat sehr viel sehr richtig gemacht. Eventuell also auch die Schwinge getauscht.
  12. Okay, ich habe die Keihins unterschlagen. Und eventuell hat ja hier jemand eine gut laufende Kombi von Bedüsung zu den verbauten SIL Carbondingern. Falls irgendwer auch noch Interesse an Social Media Bums hat. Ich bin auf Instagram unter gleichem Namen aktiv. Dort gibt es keine Fotos von Essen oder anderen Städten im Ruhrpott.
  13. Weil man das ja so macht und ich hier im Grunde hergenötigt wurde, sage ich hallo. Ich wohne, arbeite und fahre in Berlin, manchmal mache ich hier sogar noch mehr Dinge für die es Verben gibt. Motorräder habe ich auch. Und damit die nicht alle zuhause rumstehen leiste ich mir eine beheizte Werkstatt in Köpenick. Damit ich endlich auch noch die dritte Möglichkeit einen V2 in ein Motorrad zu bauen in der Werkstatt habe, besitze ich neuerdings eine Ducati. Bisher stehen da die fast originale, aber immerhin metalflake-grüne CX500 sowie eine mittlerweile deutlich vom Serienzustand entfernte Buell XB9 S. In einer Ecke liegen auch noch Brocken eine Honda CB 250 RS, über die ich immer mal stolpere. Aber hier ist ja wohl die Ducati am spannendsten. 1994 fiel die mal als 750 SS vom Band. Mittlerweile ist sie ein eigenwilliger Bastard, was ich irgendwie mag. Versehen mit einem 900er Monster Motor, einem 916 Heck, dem Tank einer Einspritzer SS, der Gabel einer 748/916 und der dazu passend gefummelten Brücke einer Monster. Ehe die auf die Straße kommt, lerne ich noch mal eben das italienische Service Einmaleins.
  14. Siehste, die Leute hier sagen das gleiche wie ich. Nimm das billige Stoßstangenreparaturset und eine Tube Klebescheiße, fertig.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.