Jump to content

Duc-Schmidti

Members
  • Posts

    3,174
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    125

Duc-Schmidti last won the day on October 5

Duc-Schmidti had the most liked content!

About Duc-Schmidti

  • Birthday 10/20/1973

Personal Information

  • Name
    Armin
  • Wohnort
    Hagen, NRW
  • Moppeds
    900SS, 1098, Schmidti 916 RS F10, ZXR 750 L, Sleipnir! Gülay (In Arbeit)
  • Interessen
    DUCATI

Recent Profile Visitors

14,449 profile views

Duc-Schmidti's Achievements

Collaborator

Collaborator (7/14)

  • Reacting Well Rare
  • Conversation Starter Rare
  • Dedicated Rare
  • First Post Rare
  • Collaborator Rare

Recent Badges

981

Reputation

  1. Soll ich´s für Dich kalt stellen? 😄
  2. Hmm, wenn ich so drüber nachdenke: Vielleicht doch den Fußboden nach und nach mit Motoröl durchtränken. Das so imprägnierte Holz nimmt dann keine Feuchtigkeit mehr auf und die Flora darunter hat es auch dauerhaft hinter sich. @asphaltlove Noch ist es nicht zu spät für einen kompletten Neuaufbau!
  3. Sieht chic aus! Die Unterkonstruktion habe ich allerdings auch noch nicht verstanden... Gehört da noch eine Schüttung drunter? Was bezweckt die Plane? Die spannt sich doch jetzt schon und wird früher oder später reißen. Du schreibst "Werkstatt". Willst Du in der Hütte auch an Motorrädern schrauben? Dann mach bitte etwas da hin, damit etwaig auslaufendes Öl nicht in die Umwelt gelangt, denn sonst ist das Danke! Hahaha, der olle Handwerker-Spruch:"Hammer, Säge, Schwanz..."
  4. Den Lenkkopfexzenter auf "steil" zu stellen, macht meines Erachtens nur in Verbindung mit Gabelbrücken mit geringerem bzw. verstellbarem Offset Sinn. Mit der Seriengabelbrücke würde ich den Lenkkopf auf "flach" eingestellt lassen. Insofern sollte man also auch gut ohne verstellbaren Lenkkopf auskommen. Was die Fußrasten angeht, hat Konrad vollkommen Recht. Sowas verändert man ja nicht jeden Tag, sondern findet einmal eine passende Position und behält die dann bei. Das geht auch prima mit selbst gefertigten Adaptern bzw. Rasten. Oder eine einstellbare Rastenanlage kaufen.
  5. Konrad dürfte da Recht haben, zumal die Lenkungsdämpferaufnahme nachträglich angebracht aussieht. Der Lenkanschlag wurde hingegen nachträglich entfernt.
  6. Wat?! Edit: Ah, jetzt habe ich die Tabelle auch entdeckt. Und in Lauf 3 war ich so schnell unterwegs, daß ich sogar mehr Punkte bekommen habe, als eigentlich möglich
  7. Das interessanteste finde ich das zweite und das letzte Bild: Zerschreddertes Moped, abgeschürfte Kombi, aber INSTRUKTOR-Weste an! Konntest also Dein Wissen erfolgreich weiter geben und dem Nachwuchs zeigen, wie es geht!
  8. Hi Franky, habe leider aktuell kein einsatzfähiges Motorrad 😞 War mir auch nicht sicher, ob Zuschauer möglich sind, aber das hätte mir vermutlich zu weh getan.
  9. Gibt´s schon Berichte vom Biketoberfest?
  10. Besser als Micky kann man es eigentlich nicht beschreiben. Die SV habe ich nunmal, ist vom Hochwasser beschädigt und steht so rum. Aber einfach Stummellenker und ne Verkleidung dran basteln möchte ich eben nicht. Der 916 Bausatz steht bereits fertig in der Vitrine: Den habe ich damals an dem Tag gekauft, als ich meine 916 bestellt habe um das knappe halbe Jahr Wartezeit zu überbrücken 😉
  11. Hallo Rainer, besten Dank für die genauen Rahmenmaße! Sowas hatte ich gesucht und schon überlegt, ob ich einfach einen Rahmen kaufe und dran halte. Was den Kupplungsdeckel betrifft, bin ich noch nicht ganz sicher. Beim ER6-Motor sieht das zwar knapp aus, passt aber offenbar: Was beim V2 aber definitiv stören dürfte, ist die Rahmenstrebe. Und an der ist eben auch die Federbeinaufnahme. Hier müsste also einiges komplett umkonstruiert werden. Das hat zumindest mal einer mit nem DRZ 400 Motor versucht, sieht aber irgendwie abenteuerlich aus: Viele Grüße, Armin
  12. Na, wenn man beim entfernen von abgerissenen Stehbolzen in Serie gehen möchte / muß, ist das mit CNC doch sicher schneller und einfacher! 😉
  13. Die originale vordere 998 Felge hat 6-Loch Aufnahmen für die Bremsscheiben. Mir ist aber noch nicht ganz klar, was mit 998 Schmiedefelgen gemeint ist: Sind Zubehörfelgen gemeint? Serienmäßig gab es Schmiedefelgen erst ab der 999 Baureihe. Diese dann mit 5-Loch-Aufnahme.
  14. Hab mir gestern mal die "Motorrad" geholt. Das scheint das weiter oben von mir verlinkte Motorrad zu sein. Interessante Geschichte. Danke nochmal für den Hinweis!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.