Jump to content

Duc-Schmidti

Members
  • Content Count

    2,685
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    61

Duc-Schmidti last won the day on January 14

Duc-Schmidti had the most liked content!

Community Reputation

460 Excellent

About Duc-Schmidti

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  • Birthday 10/20/1973

Personal Information

  • Name
    Armin
  • Wohnort
    Hagen, NRW
  • Moppeds
    900SS, 1098, Schmidti 916 RS F10, ZXR 750 L, Sleipnir!
  • Interessen
    DUCATI

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Kurze Zwischenfrage, ohne den Tread hier zumüllen zu wollen: Die 44er Ventile aus dem Link sind scheinbar für den 900er Motor. Haben die dann nicht einen 8 mm Schaft, statt 7 mm wie die DS Motoren?
  2. Vermutlich sind die "Schlauen" aus der Marketingabteilung, die aus dem Datenblatt nen schnittigen Text machen sollten, da mit den Angaben in Pfund und Kilogramm durcheinander gekommen Ne, ernsthaft, das fängt doch schon bei der ersten Angabe an: "Full carbon fibre bodywork -2,4 lb (- 0,6 kg)" Da stimmt doch schon die Umrechnung nicht, das wären ca 1,1 kg...
  3. Troy Corser mit einigen Fahrwerksproblemen im Rennen: Und wir Hobbyidioten geben Unsummen für Blingbling-Gabeln und -Federbeine aus...
  4. Und weil "modern" nicht automatisch besser ist, gibt´s für die neueren Motorräder nun extra Tankverlängerungen, um wieder in Richtung 916-Sitzposition zu kommen: https://carbottcomposites.com/5_13_xpanigale-tank-etension-carbon.html Schöne, neue Welt...
  5. Achso, deshalb hatten die auch eine Umweltplakette mit so einem komischen Kreuz drauf... Jetzt aber schnell back to topic...
  6. Über das Handrad wird die Stichelhalterung beim Schleifen gedreht. Entweder im voreingestellten Winkel, oder frei 360 Grad. Die Kurbel erleichtert die genaue und vor allem häufige Bewegung dann sicherlich deutlich.
  7. Ne, Franky, natürlich nicht. Meine Jahresnennung für die Supertwins ist auch gerade raus. Los, Leute, Schluß mit dem Mimimi "Mir gefällt der Kalender nicht", "Ich weiß nicht", "Ich bin zu langsam", "Ich bin zu schnell", "Ich habe jetzt aber eine BMW", "Der neue Fernseher war so teuer", "1:37 möchte ich nur im Training fahren", "Oschersleben ist mir zu weit", "Oschersleben ist mir zu nah, da bin ich so oft", "Oschersleben kenne ich nicht". Seid alle froh, daß wir 2020 wieder fahren können mit unseren MOTORrädern ohne Elektromotor! Haut rein und kommt mit! Allein der Fondue-Abend beim Biketoberfest war doch unvergesslich!
  8. Ganz, ganz großes Kino, Konrad! Vielen Dank für´s Zeigen und Teilhaben lassen!
  9. Hallo Marcel, z.B. bei Daniel Deussen am Bodensee: http://www.deussen-engines.de/leistungsprüfstand/ Er war auch mal hier im Forum aktiv.
  10. Zum Bier trinken vermutlich
  11. Wuuuoah, Lennart, was ist das für einer? Gack? Gastl? An sowas hätte ich auch noch Spaß! Ich weiß zwar noch nicht, wofür ich sowas brauchen würde, aber der Haben-Wollen-Trieb ist schon mächtig! Bei Dir muß ich, glaube ich, mal ne Lehrstunde nehmen!
  12. Guten Abend, die leichte Hinterradbremse habe ich quasi fertig. So richtig zufrieden bin ich mit der Optik meines Frästeils zwar nicht, aber hey, es ist ja ein "verstecktes" Teil. Die Bremsscheibe läuft jedenfalls im montierten Zustand sauber mittig im Sattel: Durch Verwendung einer 6-Kant-Schraube mit zwei abgeflachten Kanten wird die Trägerplatte geführt und bleibt so einigermaßen in Position: Das erleichtert den Radwechel an der 999 Schwinge schonmal deutlich. Von Außen sieht man wirklich nichts: Jetzt warte ich noch auf die bestellte Bremsleitung, dann sollte alles fertig sein. Unter dem Strich wiegt die ganze Einheit weniger, als ein Original-Brembo-Bremssattel allein, ohne die Original-Aufnahme. Die nächste Baustelle liegt schon parat. Angeregt durch die Beiträge hier: https://www.ducati1.de/index.php?/topic/21080-2v-renner-ideen/ habe ich mir einen Ölkühler der Pannengale V4 besorgt: Der ist deutlich größer als der einer 1098. Und bisher hatte ich ja je einen 1098- und Monster S4R Kühler verbaut, womit die Öltemperatur stets sehr niedrig war. Die Kühlleistung war also mehr als ausreichend. Und somit sollte auch der V4 Ölkühler ausreichen. Aber ein großer Kühler wiegt nunmal weniger als ein Mittelgroßer und ein Kleiner zusammen. Passt auch soweit ganz gut über den Motor, so daß er geschützt vor Steinschlag ist und kühle Luft über dem Vorderrad bekommt: Als nächstes also mal schauen, wie ich dafür einen Halter baue und das mit den Anschlüssen für die Leitungen löse... Bis dahin, viele Grüße, Armin
  13. Besten Dank! So, Projekt "leichte Hinterradbremse" für´s Erste abgeschlossen. Je mehr ich dran rum bastel, desto unzufriedener werde ich mit dem Ergebnis. Das bleibt jetzt erstmal so, trotz unschöner Optik und "Schnitzer" beim Kanten wegfräsen. Es ginge noch filigraner, das Muster wiegt 50 Gramm weniger, aber ich will auch nicht, daß mir das Teil beim ersten Bremsen wegfliegt. Mehr dazu gibt´s dann im Sleipnir-Thread. Bereits vor einigen Wochen hatte ich in der Nähe von Stuttgart über Ebay einen Teilapparat für die FP1 erworben. Gestern kam mein Kumpel Marius "Möhrchen", der da wohnt und über Weihnachten seine Familie hier besucht und brachte mir das Gerät mit. Erstmal habe ich gelacht, wie so ein dynamischer Mittzwanziger Fitnesstudiogänger wimmert, wenn er mal was heben soll. Aber als ich das Teil aus seinem Kofferraum wuppen wollte, habe ich ihn verstanden und dicke Backen gemacht! Alter Falter, wie kann denn so wenig Eisen so schwer sein??? Naja, heute mal sauber gemacht und versucht, die Funktionsweise zu verstehen. Da muß ich mich definitiv länger mit auseinandersetzen. Irre Technik! Und für die Drehmaschine ist dann auch noch eine gebrauchte 2-Achsen Digitalanzeige eingetroffen. Die kommt erstmal beiseite, denke ich. Muß ich zunächst sinnvoll befestigen und es fehlen noch die Glasmeßstäbe. Viele Grüße, Armin
  14. Gibt´s das auch für ein Windows-Phone?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.