Jump to content

hawkster

Members
  • Content Count

    1,466
  • Joined

  • Days Won

    7

hawkster last won the day on May 24

hawkster had the most liked content!

Community Reputation

140 Excellent

About hawkster

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Personal Information

  • Wohnort
    51147
  • Moppeds
    Zu viele..
  • Beruf
    Zyniker

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sehr unterhaltsames Wochenende, auch wenn die Verzögerungen am Samstag mal wieder schwer genervt hatten. Der Abflug von Cortese im SP-Rennen war absolut unnötig - dafür die Judo-Rolle von Rea so ziemlich das bescheuertste im positiven Sinne, was ich je in einem Rennen gesehen habe Der zweite Lauf dann auch ein Knaller mit feinen Zweikämpfen. Wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis dass Toprak Haslams Kawa bekommt - und das mMn verdient. Andererseits ist der mit seinem Alter und seinem Speed vllt auch noch jmd für die MotoGP. Auf einer Yamaha sollte da auch gut was gehen... Was Reiti angeht.... Der Junge macht es einem nicht leicht. Auf der einen Seite ein sympathischer Kerl mit enormen Talent. Andererseits dann als Fahrer wohl auch wieder zu verkopft, und daher dann kaum Ergebnisse. Keine Ahnung, wie das mit dem weiter gehen soll. Dauerhaft in die Top10zu fahren sollte man von ihm mMn schon erwarten dürfen - und nicht nur dann, wenn die BMW in dem wohl scheinbar arg kleinen Verstellbereich perfekt für ihn sitzt. Sykes Hobel hatte im zweiten Lauf auch arg gewackelt - der schafft es aber sich davon nicht nervös machen zu lassen und sein Rennen zu ruinieren.
  2. Zunächst mal gehört das eigentlich in die Sparte Deine Ducati - Umbauten, Aufbauten, Projektbikes, Restaurationen , aber das ließe sich noch verschieben. Dann: Was soll denn ein Bopper sein? Es gibt Chopper und es gibt Bobber - Hybride aus beiden mag es vllt auch geben, ist deine Monster aber extrem weit von entfernt. Zu deiner Bitte nach Kritik: Handwerklich soweit erkennbar eigentlich ganz sauber gemacht. Scheint keine halbgare Bastelbude zu sein, was schon mal viel zählt. Was mMn keinen Sinn macht: In Zeiten von Kellermann DF&Co hätte ich mir das Rücklickt komplett gespart und es damit unscheinbar und clean gelöst. Auch stören die Soziusraten gewaltig. Diese würde ich entweder noch abflexen oder gegen irgendwas aus dem Zubehör tauschen Zur Optik generell: Hat mMn wenig Ähnlichkeit mit einer Diavel und geht eher in die Richtung 800er Dragster. Das hohe Ende mit der starken Rundung der Sitzbank hinten passt überhaupt nicht zur Form des Tanks, auch wenn es rein vom praktischen Standpunkt aus natürlich den Zweck erfüllt, dich vor einem Abrutschen auf den Hinterreifen zu bewahren. So wie du das gemacht hast fehlt mir da irgendwie ein sauberes Ende, vllt ein Miniheck auf Brutale B4 Basis oder was in die Richtung. Außerdem bleibt gerade bei allen nicht schwarzen Monstern immer das Problem, dass der Tank aussieht wie ein ausgerotztes Bonbon. Was da hilft wäre den untersten Bereich mit schwarz seidenglänzender Folie zu bekleben. Dadurch wirkt der Tank nicht mehr unförmig, sondern bekommt eine saubere Linie. Ich finde es nicht so übel wie meine Vorposter, ist aber noch Überarbeitungsbedürftig um ästhetisch ansprechend zu sein. Und in Zeiten, in denen Ducati Serienmäßig so Kackfässer wie eine Panigale V4 oder Streetfighter V4 raus haut, ist Optik ohnehin relativ..
  3. nur weil du uns hier so'n Kracher präsentierst, brauchst du noch lange nicht frech werden. Und um doch auf die rhetorische Frage einzugehen: Ja, verdammt. hast du auch Bilder vom Aufbau?!
  4. hawkster

    Motogp 2019

    🤦🤦🤦🤦🤦 alter Verwalter... Erst freu ich mich, dass Lorenzo endlich wieder vorne ist, und dann baut der Idiot so 'ne Scheiße. Völlig unnötige Aktion direkt am Anfang
  5. im duc-forum gibt oder gab es mal eine Tauschbörse, ansonsten halt Stein Dinse, die ganzen Ducati-Onlineshops oder möglicherweise auch von @UXO
  6. jo, war ab 2003 bei den Vierventilern an Board. Bei den Zweiventilern weiß ich es nicht
  7. Rea zog in der letzten Kurve innen rein und traf Lowes (ich glaube mit dem Knie) recht hart am Ellenbogen, der darauf hin stürzte.
  8. nope. Stehbolzen passen nicht, zumal der Block auch gespindelt werden müsste
  9. die Bremspumpe mit Adaptern in gleicher Stärke unterlegen und längere Schrauben rein, dann fluchtet es wieder
  10. beste Frage seit langem... 😁 aber ja: Wenn sie aus Stahl ist, dann wird auch ein Magnet drauf halten 😉 alternativ könntest du aber auch noch auf eBay nach gebrauchten Schwingen suchen und drauf hoffen, dass die sich durch die Schweißnähte oder eine andere Kleinigkeit unterscheiden lassen
  11. langsam wird es nervig, dass es bei Regen fast nur noch zu Verzögerungen oder Absagen kommt. Klar: Es regnet stark, und Asphaltarbeiten sind teuer - aber das kann's langfristig auch nicht sein
  12. Und damit kommst du meiner Logik schon etwas näher, weil ich mir genau wie Hans auch schon seit ein paar Jahren ein SST-lastiges Reglement wünsche. Was die Prototypenschwingen angeht - gebe ich dir Recht. Hat nichts mit dem Serienfahrzeug zu tun. Genau so wenig wie die Gabeln und Stoßdämpfer. Würde mir tatsächlich wünschen, dass die eingesetzten Motorräder mit Ausnahme der Elektrik, der Gabelbrücken und den Reifen weitestgehend der Serie entsprechen und das zu einem Stückpreis von maximal 25.000€ pro Basisfahrzeug, eben damit es mehr Bezug zur Realität hat, was dem Fan und Selber-Fahrer entgegen kommen sollte. Dadurch werden die Rennen an sich ja nicht langweiliger. Weil für Prototypenrennsport gibt es dann halt die MotoGP WM mit ihren drei Klassen - da braucht es nicht noch eine Pseudo-Serienmeisterschaft mit fast siebenstelligen Budgets allein für die Motorräder.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.