Jump to content

humlik

Members
  • Content Count

    966
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    25

humlik last won the day on October 4

humlik had the most liked content!

Community Reputation

236 Excellent

About humlik

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi Torbjörn Das std Ventile mit 45 / 40 sind schon ordentlich gross. Mit 47mm Einlassventilen kannst Du die Sitzpartie noch etwas runder gestalten. Achtung Brennraumseitig genügend Platz schaffen um das Ventil bei Anhebung des Durchmessers. Die Leistungsdifferenz 45 / 47mm Ventil mit std Kanälen habe ich persönlich nie gemessen, ich habe von Anfang an den "Fallstrom" Weg beschritten. In Deinem Fall würde ich mit begradigten Kanälen beginnen, so ähnlich wie die alten 900SS Zahnriemen Motoren daherkommen, den Einlasskanal Boden anheben und den Übergang zum Sitz unten gut verrunden, damit die Strömungsgeschwindigkeiten oben / unten nicht zu unterschiedlich ausfallen. Querschnitt am Flansch zur Einspritzung würde ich zum Beginn noch nicht verändern, auch die Trichter beibehalten. die sind original nicht schlecht ausgestaltet mit der Verrundung. Du kannst in den Kanälen Auftragsschweissen oder z.b. JB Weld verwenden, das geht schneller und hält gut. Viel Erfolg Konrad
  2. Hallo Torbjörn Die Drehzahl eines 2V Motors zu steigern ohne den Drehmomentverlauf arg zu reduzieren ist die Kunst. Du wirst nicht darum herumkommen den Zylinderkopf, vor allem den Einlassbereich radikal umzustellen um die Drosselung die irgendwann mal eintritt zu verschieben. Je nach Hubraum tritt bei gleichem Kopf die Drosselung natürlich früher ein. Viel Erfolg Konrad
  3. aus eigener Erfahrung reduzieren kurze Trichter die Leistung um unteren Drehzahlbereich (Schwingungsverhalten im Ansaugtrakt) und längere bringen eher weniger Spitzenleistung dafür aber bessere Werte untenrum. Wenn ich das richtig sehe liegen diese Trichter ganz am Boden auf, oder. Ich würde sie eher mit ca. 10 - 20mm vom Boden der Box anordnen, dann kann auch noch Luft von unterhalb reinströmen. Falls sich mein Auge nicht irrt, ist der Bereich um die Trichter auch etwas verbaut. Die Wände der Box sehr nahe. Mit längeren Trichtern wäre da mehr Freiraum, oder? Nur ein paar Gedanken aus Distanz. Aber, probieren geht über studieren. Viel Erfolg. Gruss Konrad
  4. Dafür ein paar Ps im Drehzahlkeller verlieren?????? Anströmung evtl auch verschlechtert. Aber toll sehen sie aus.
  5. humlik

    999 Felgen

    Ok gute Info, daher kommt das Zeug ins ebay
  6. humlik

    999 Felgen

    Das mit den Felgen ist ja eine Art Lebensversicherung. Die paar Gramm machen den Braten nicht feiss. Wenn dann Räder Brechen, gerade bei Magnesium dann wird vermutlich auch wieder die Versicherung hinschauen. Hier wird PVM eher nicht diskutiert, diese bieten auch leichte Räder an, warum? Gruss Konrad
  7. Bei den Amis im Goodson Katalog findet man einige Lösungen zu diesem Thema. Die einen sind nicht ganz so elegant wie die Mira / Serdi etc. Formstahl Lösung, für den Anwender der nicht das letzte Ps aber dichte Sitze will durchaus prüfenswert. Grüsse Konrad
  8. Gibt ja noch Hunger für den kleinen Gebrauch, mit dem Mira gehen Radien um den Sitz herum aber einfach viel einfacher Gruss Konrad
  9. Hi Armin Suche unter Mira Ventilsitzdrehgerät. Ein Schweizer Produkt Gruss Konrad
  10. humlik

    Art-Motor 2019

    Nein, wenn dann könnte ich mir vorstellen einmal einen zweiten Super Twin zu bauen. Fertige Motoren stehen genügend rum die nicht gebraucht werden. Ist aber wirklich Plan C, da müsste wirklich nochmals eine Serie zum Start antreten. Ansonsten starten wir 2020 wie wir heuer geendet haben. Gruss Konrad
  11. humlik

    Art-Motor 2019

    Wir geben nicht auf, wir können auch in anderen Klassen die Mitstreiter etwas ärgern... Notfalls baue ich noch einen zweiten Renner, da sollte aber ein vernünftiges rolling Chassis auftauchen Grüsse Konrad
  12. Hi Armin Die Ablagerungen sind nicht vorhanden in Bereichen wo die Turbulenz / Temperatur / Flow / reinigende Flüssigkeiten etc. das Ablagern verhindern und umgekehrt. Man sieht das in Brennräumen oft, dass Ablagerungengen nicht immer so homogen verteilt sind. Das Ventil müsste man definitiv vorliegend haben um es im Labor untersuchen zu können. Wenn ein Fremdkörper diesen Ausbruch verursacht haben sollte, dann müsste im Sitz etwas zu finden sein. Wenn der Sitz in Ordnung ist dann wechsle das Ventil und weiter geht's. Sicher zu prüfen ist das Spiel zwischen Führung und Schaft plus Tragbild auf dem Sitz. Wenn nötig drehe ich dir die Sitze kurz nach. Gruss Konrad
  13. humlik

    Art-Motor 2019

    Gratuliere Armin! Viele haben hier und anderswo geschrieben, dass sie kommen und was sie alles tolles an 2V Geräten aufbauen. Du machst es, lernst Schritt für Schritt dazu und fährst mit. Tolle Leistung und alles mehr oder weniger alleine, inklusive Werkstatt Aufbau. Das kann nicht jeder. Der Speed wird schon noch kommen. Bin gespannt was Dein Apparat nächstes Jahr drückt. Mach's gut. Konrad
  14. humlik

    Art-Motor 2019

    Hat sich geklärt, jeder Defekt hat ja meistens auch eine Ursache. Diese Zusammenhänge müssen auch erst bekannt sein damit man dem Konstrukteur kein Unrecht tut. Danke Tommy, ist klar jetzt. Gruss Konrad
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.