Jump to content

humlik

Members
  • Posts

    1,793
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    87

humlik last won the day on January 24

humlik had the most liked content!

3 Followers

Recent Profile Visitors

12,719 profile views

humlik's Achievements

Proficient

Proficient (10/14)

  • Reacting Well Rare
  • Conversation Starter
  • Dedicated Rare
  • Very Popular Rare
  • Posting Machine Rare

Recent Badges

891

Reputation

  1. Habt Ihr auch eine Anleitung wie der Öldruck garantiert werden kann damit die Hauptlager nicht leiden? Gruss Konrad
  2. Also um nur schon annähernd in die Leistungsregion zu kommen die Du angegeben hast, muss man einen std. Ducati Einzylinder entsprechend modifizieren. Beim Condor ist dafür genügend Material im Kopf das z.b. entsprechen bearbeitet werden kann. Das Thema Getriebe kommt bei den ü30Ps auch mal, somit ist Nova gears ein Thema. Somit kommt es nicht so sehr drauf an auf welcher Basis man beginnt. Betreffend Vergaser ist weniger Querschnitt oft mehr. Es stehen auch diverse solcher schnellen Geräte still, man kann daher auch gute Stücke finden die schon ordentlich Power liefern und man kann sich Aufwand sparen. Aber wenn man das selber machen will nur zu. Macht Spass. Gruss Konrad
  3. so schlimm schaut die aber nicht aus. Hoffe die Nockenwellenverschlussdeckel sind zuverlässig befestigt. Gruss Konrad
  4. Motorradteile L. Sieg macht solche Teile, habe von ihm jeweils Köwe und Condor Material bestellt. Gruss Konrad
  5. Auspuffführungen sind meistens fällig bei den Köwe zuerst, dann bei denen die längere Führungen haben. Ja, die Desmodromik hat nicht nur Vorteile wie oben korrekt beschrieben. Solche Reparaturhülsen findet man bei Goodson. Für längere Führungen sicherlich eine Überlegung wert aber bei kurzen wie Köwe wäre mir das zu riskant die Ventilführungs Flucht zu verlieren und dann den Sitz zu weit runter schneiden zu müssen. Stickstoff bekommt man bei Linde, und den wenigen die sich das Monopol der technischen Gase teilen..... Ich habe eine 4L Kanne. Im Prinzip kann man das auch in einer Thermosflasche mit einem kleinen Loch im Deckel holen. So früher gemacht. Ob der lokale Mensch einem das so gibt? probieren. Ansonsten grössere Behälter beziehen, ist aber nicht frei. Oft bekommt man bei Härtereien auch einen Schluck Stickstoff für einen Betrag in die Kaffeekasse. Gruss Konrad
  6. Doofe Frage, wie lange hält so eine Trockeneis Kiste bis alles verrochen ist?
  7. ok, ich verwende Stickstoff, hat mehr "safety margin" und ja, der Hammer muss bereit liegen. Ich fette die Führungen auch immer, somit werden Mikroporositäten verschlossen und sie kommen besser raus nächstes Mal.
  8. Stickstoff bewirkt Wunder.... Brauche auch welchen am Samstag, TT Motor Köpfe...
  9. Ich wundere mich mit was ihr denn auf der Piste um schnelle Zeiten fährt. Wenn man so ein aufwendiges Teil ins Kies wirft..... Habt ihr ein hässliches Zweitmotorrad? Gruss Konrad
  10. Bitte hiterfragt mal warum ein Hersteller ein Schwungrad verbaut. Das macht man aus diversen Gründen.... U.a. um Torsionsschwingungen zu minimieren oder Resonanzen zu verschieben etc. Gruss Konrad
  11. Tag zusammen Frage, hat jemand noch solche Teile rumliegend? Hätte Bedarf. Gruss Konrad
  12. Wir fahren mit allen 3 999 Renner, 1x Supertwin 2x 4V Motor die erste Schwinge und es käme mir nicht in den Sinn xxxx Euro in das Blechteil zu investieren. Die Zeiten meiner Boys können sich auch sehen lassen, keiner reklamiert. Ständer haben wir schon längst selber gebaut. Gruss Konrad
  13. Der Freilauf ist nicht generell etwas schlechtes, es ist einfach so, dass die vielen beweglichen Teile drin sich bewegen und Abrieb verursachen können. Man sieht das auch an den Flachen von "Vater und Mutter" Teil. Da sind Laufspuren je nach Laufzeit üblich. Das Material ist dann am Magnet oder im Filter zu finden. Gruss Konrad
  14. Geht nichts über Ignitech!!!! Das Halbleiterzeugs im Öl mag ich nicht und die Abnahme des Signals am Zwischenrad ist viel präziser und verzeiht auch den Betrieb ohne Schwungrad, sprich KW Drehschwingungen. Ich weiss von was ich spreche, habe meine Erfahrungen am Supertwin im 07 - 10 gemacht.
  15. Das Getriebe, im Detail die Schaltklauen machen auch Abrieb, ein Kugellager das Abrieb verursacht ist schon defekt, das würdest du sehen nach dem Zerlegen. Der Freilauf ist aus Blech, kombiniert mit gehärteten Teilen plus Feder, kann eigentlich nur daher kommen das Zeugs, das siehst du nicht sofort. So meine Beobachtungen. Mein Supertwin ohne Starter hat wesentlich weniger Späne als die zwei 999 Renner mit Starter. Die Köwe sind ähnlich wie der Supertwin. Aber auch andere Fabrikate wie Autos mit separatem Getriebe haben Abrieb am Magnet. Ich würde mir da keinen Kopf machen wenn nicht gerade Kolbenringstücke oder Getriebezähne am Magnet hängen.... Gruss Konrad
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.