Jump to content

Stolle1989

Members
  • Content Count

    651
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    53

Everything posted by Stolle1989

  1. Ultraschall baden bedeutet nicht gleich pickobello. Auch sollte man da mit richtigem Reiniger arbeiten und zwischendurch immer mal die Kanäle und Ventilsitze durchblasen.
  2. Sie hat schon Auswirkungen, und zwar wenn man ans Gas geht. Und eben wenn man bei geschlossenem Gas abtouren lässt. Auch ein Auspuffsystem welches undicht ist neigt zu Fehlzündungen, bzw viel eher kleine Nachverbrennungen und keine reellen Fehlzündungen. Warum bei zu mager? Weil allgemein die Temperaturen im Bereich Zylinderkopf/Auslass massiv ansteigen und der Teil unverbranntes Zeug welches bei der Überschneidung durchflutscht nachbrennt bzw entzündet wird. Es fehlt ja nicht direkt Sprit sondern die Zusammensetzung Luft zu Sprit ist mangelhaft. Bei zu fett kühlt sich alles ein wenig runter, die Temperaturen reichen nicht mehr aus um es selbst noch nachträglich zu "verbrennen". Drum wird ja auch meist ein Motor unter Volllast etwas angefettet, damit er nicht überhitzt.
  3. Mach mal die Membrane neu, bei Beiden, das hat noch nie geschadet wenn man schonmal dran ist, denn dann werden auch deine Uhren synchron ausschlagen was sie nicht nur sollen, sondern müssen. Denn ein synchroner Unterdruck im Leerlauf ist das eine, aber ein synchrones aufziehen das andere, noch wichtigere zum fahren. Wie es auf dem Bild aussieht haben die Mikunis die Leerlaufgemischschraube Ansaugstutzen seitig, dann regelt man damit normalerweise den Sprit, also raus fetter. Sind die Schrauben Luftfilter seitig regelt man in der Norm Luft, also raus magerer. Hier dran rumzudrehen ist aber Nonens, sofern der Vergaser mechanisch nicht in Ordnung gebracht ist, ergo alle Kanäle 100% frei und die Membrane in tadellosem Zustand. Sonst fängt man nur an gewisse Bereiche zu übertünchen. Fehlzündungen kommen auch nicht von zu fett sondern von zu mager.
  4. Gut die Rennen haben keine große Distanz aber für solche Fälle hatte man ja sonst nen Ersatzmotor mit. Wenn das Rennen aber keine 8 oder 24h geht braucht reeller Weise aber auch nicht anfangen nen Motor zu tauschen. Unser Plan war eigentlich ne Rennkawa mit getuntem Z1000J Motor zu bauen, optisch angelehnt an die Goudier Genoud Kisten, allerdings mit eigens gebautem Zentralrohrrahmen. Wenn wir uns dann die Serien und Möglichkeiten zu fahren ansehen wird es irgendwie dünn und dann sind wir uns nicht sicher ob wir überhaupt noch sone Kiste bauen wollen. Die kostet dann am Ende 15 Scheine und wenn du die verkaufen willst weil man nimmer fährt kriegste 7.
  5. Oh, bei den TT F1 hat das Preus Team ja schon gewonnen als alleiniger Starter? Nen Kumpel und ich wollten auch mal in der Classic Endurance Scene mitfahren aber uns stört es doch so ziemlich das pro Team mehr als 1 Motorrad zugelassen ist. Das ist dann halt doch extrem weit entfernt, vom klassischen Endurance Gedanken wenn jeder auf seiner eigenen Gurke rumeiert und am Ende in der Box nur abgeklatscht wird.
  6. Allerdings läuft die Kiste dann ohne Last und bei einer Einarmschwinge würde ich mir den Aufbau genau überlegen.
  7. Mir würde es nie in den Sinn kommen zu beurteilen, ob es für Jemanden toll ist 7ter zu werden, der sonst einige Dekaden ganz vorne war und sowieso ausgesorgt hat. Wie könnte ich mir überhaupt anmaßen dies zu beurteilen wenn diese Person nicht exakt zu meinen engsten Vertrauten gehört und ich regelmäßig mit Ihm privat verkehre? Es soll auch Menschen geben die mit dem Alter ganz klar ihre Verbissenheit und den Drang ganz vorne zu sein verlieren, klar sich freuen vorne zu sein aber auch ein 7ter Platz keine Schmach ist. Ich mein, ist selbst das hintere Drittel im GP ein Drama oder sind das dort alles originale Nichtskönner die am liebsten mal Zuhaus ebleiben sollten weil Sie eh nichts bringen? Oder gehören Sie trotzdem zu den besten Fahrern der Welt? Ich kenne auch einen Fall von einem Josh Coppins aus dem MXGP der eine zeitlang für Aprilia dort mitwirkte. Er war schon relativ alt, sah keinen Stich gegen die "Jungen" aber war komischerweise trotzdem immer happy, eigentlich schon komisch oder? Vielleicht ist es aber auch nicht komisch und es gibt Personen die sind nicht zwingend tief traurig wenn Sie nicht ganz oben stehen? Vermutlich aber alles Nonens, da mir der Tiefblick fehlt, und ich mich nicht damit beschäftige wer wo welchen Tisch deckt oder wer seine Schwester bummst. Wobei ich es auch schon fast etwas krankhaft finde sich so sehr auch noch mit den privaten Angelegenheiten einiger Fahrer (Hündchen, Tisch decken, schwere Glastüren) zu beschäftigen, die einen vermutlich garnicht kennen oder Zuhause einladen würden.
  8. Bist du tatsächlich so ein großer Menschenkenner der beurteilen kann ob es Jemandem noch Spaß macht oder nicht? Überheblicher gehts wohl kaum.... Es soll durchaus Leute geben, die unter Umständen Spaß am Fahren haben, und wenn Sie mal unter den Top5 liegen zufrieden sind. Und wenn Sie es durchaus schaffen einen Platz irgendwo zu bekommen und fahren zu dürfen, ist das tatsächlich eine Schmach oder ist es irrelevantes Geschwafel von kleinen wichtigen Männchen?
  9. Hatte ich bei meiner SS auch. Habe ich am Ende auf der Fräse mit HArtemtallbohrern ausgebohrt die kacke. Wenn du es hinkriegst würde ich den Motor zerlegen und dann könntest du mir die Gehäusehälften schicken damit ich den Kram da raus pulen kann. Grüße Lennart
  10. Ja den klemmst du zwischen Wasserpumpe und Kühler, klingt dumpfer und läuft dadurch Kühler oder so.
  11. Hätte noch solche Stummel wie der Bergbewohner über wenn du magst.
  12. Das doofe davei ist, du hast keinen Kerzenschacht, welcher die Steckerspule sonst fixiert.
  13. Durchaus eine gängige Praxis, Kragenlöcher, Verprägungen oder Sicken. Letztendlich bekommt man sehr dünnes Blech sehr stabil wenn gezielt solche Hilfen eingesetzt werden, ich habe eine zeitlang mal an einem Kunstflugzeug mitgebaut bzw mitbauen dürfen. Anfangs sind vielen labbrige hauchdünne Bleche, die am Ende durch gezielte Umformung extrem stabil werden. In große glatte Flächen, wie z.B. "Böden" kann man immer Löcher reinrammeln ohne das es groß Stabilität verliert, wenn man aber dünneres Blech nimmt und diese wie du sagst zu Kragen zieht, ja so wirds leichter und stabiler.
  14. Deine Messungen mit den Messschieber (Schieblehre gibts nicht) und dem Maurerwinkel sind schlicht einfache Schätzungen. Es braucht dazu nen am besten geschliffene Leisten oder nen Messbalken, dazu nen vernünftiges Tiefenmaß oder eine Tiefenmessschhraube. Aber so wie Konrad schon sagt würde ich dünne Distanzen suchen oder herstellen, die eben satt anliegen aber Spiel freigeben. Dann eben mit Messuhr messen, die wirklich sauber angeschlagen ist und nicht rumeiert. Wenn du die dünnen Scheiben nicht hast könntest du auch zwischen die Gehäusehälften 1mm Parallelendmaße klemmen, und zwar überall nah an den Schraubstellen. Aber die meisten Leute haben eher weniger mehrere 1mm Ebdmaße.
  15. Gestern wieder mit der alten Dame Spaß gehabt.
  16. Können wir drüber reden, ggf kann ich dir auch einfach Zeichnungen geben. Die Stempel habe ich mit ner Stichelschleifmaschine aus HSS geschliffen.
  17. Dann haste hier was, selbst gebautes Pendelräumgerät um Innensechskantprofile selbst auf der Drehbank herstellen zu können. 😛
  18. Der "Penner" hats bestimmt mit Absicht gemacht! Und Roland, du hast sicher noch nie einen Fahrfehler gemacht?
  19. Die Strecken sind nun mal da und wenn dort die Motorräder nicht gescheit funktionieren sollte man evtl die Kisten anpassen anstatt den Ring!
  20. Die Höhe kannst du ja einstellen wie du willst, musst die Schelle ja nicht bis an die obere Brücke schieben.
  21. Wenn du willst würde ich meine höheren Stummel ggf abtreten. Falls du Interesse hast schreib mal ne PN.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.