Jump to content

rolf4s

Members
  • Posts

    1,241
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

rolf4s last won the day on August 25

rolf4s had the most liked content!

Personal Information

  • Name
    Roland
  • Moppeds
    Duc 998 S, 1299 S und MV 750 F4 EV 02
  • Interessen
    stricken, häkeln, alten Omis über die Straße helfen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

rolf4s's Achievements

Apprentice

Apprentice (3/14)

  • Reacting Well Rare
  • Dedicated Rare
  • First Post Rare
  • Collaborator Rare
  • Posting Machine Rare

Recent Badges

94

Reputation

  1. Der Pilot Power ist kein schlechter Reifen, er reagiert empfindlich - je nach Moped mehr oder weniger - auf zu geringen Luftdruck, insbesondere vorne. Bin den jahrelang auf der 998 und der F4 gefahren. Die F4 war da richtig extrem, da habe ich 0,2 bar Unterschied deutlich gespürt. Wollte ich zunächst selbst nicht glauben, war aber so. Aber. Das Bessere ist des Guten Feind und das ist für mich derzeit der Diablo Rosso 3. Gruß Roland
  2. Oh je. Was ist passiert?
  3. Das geht bei meiner 1299 def. nicht. Klassisch mit Kupplung kann ich schneller mehrere Gänge runterschalten als mit Blipper. Gruß Roland
  4. Danke! Super Fotos
  5. Es gibt auch (Platten)Filter, die innen in der Airbox auf die seitlichen Öffnungen zu den Ram Air Kanälen gesteckt werden. Die hab ich. Finde ich den besten Kompromiss, da nämlich die Serienfilter nicht sämtlichen feinen Dreck aus der Airbox halten. Gelöst, aber nicht abgerissen, ist mir bisher nur einmal ein Carbontank und das auch nur deshalb, weil die Haltelasche für die Schraube an der Sitzbank nicht ordentlich einlaminiert war. Wenn ein Stahltank abreißt, dann wird dieser Notoil Luftfilter wohl auch nur noch wenig ausrichten können. Gruß Roland
  6. Beides meine Worte zu Hause 😀
  7. Das ist natürlich unterirdisch. Zumal er Toprak gleich nach dem Fehler überholen konnte.
  8. Was wir nicht wissen, ist, ob JR den Protest angezettelt hat oder das Team die treibende Kraft war. Im zweiten Fall wird er wohl kaum gegen den Willen seines Arbeitgebers sprechen oder wie groß ist der Einfluss eines Fahrers auf das Werk/Team?
  9. Ich mache den Stecker immer mit zwei Rohrzangen auf. Der pin muss automatisch versenken. Gruß, Roland
  10. Alberto Puig hat - nachdem sich Marques seinen Arm an der Terassentüre erneut verletzt hat - gesagt, dass sie ihm die Räder aus den Motocross Trainingsmopeds schrauben mussten, um ihn am Fahren zu hindern. Das sagt doch alles über den Menschen MM aus. Gruß Roland
  11. Wie? Macht Rossi jetzt doch weiter?
  12. Genau dort schreibt lunschi, dass die erste Rep. nicht von Dauer das gewünschte Erhgebnis gebracht hat. Er hat es dann nochmal gemacht und im Prinzip so, wie Christian Reiff es machen würde und das scheint zu funktionieren. Gruß Roland
  13. Dass die Kabel gegen den Schlauch abgedichtet werden müssen, war mir klar. Habe mit Christian Reiff telefoniert. Er geht einen Schritt weiter. Er meint: Die ohnehin im Bereich des "Durchbruchs" durch den Deckel unisolierten Litzen trennen, penibel reinigen, neu verbinden und verlöten, damit wegen der Kapillarwirkung kein Öl durch die feinen Drähte wandern kann. Dann Silikon aufgeben und einen Schrumpfschlauch über das Silikon/die Drähte ziehen. Kabel neu durch den Durchbruch im Deckel ziehen und das auch mit Silikon abdichten. Hört sich für mich nach einer fiesen Arbeit an. Gruß Roland
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.