Jump to content

knubbelfoggy

Members
  • Content Count

    1,733
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

knubbelfoggy last won the day on July 16

knubbelfoggy had the most liked content!

Community Reputation

103 Excellent

About knubbelfoggy

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  • Birthday 11/18/1966

Personal Information

  • Wohnort
    Oberhaching
  • Moppeds
    996r, 999r, 999s

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Marquez kaschiert die durchwachsene Saison bei Honda. Erinnert ein wenig an die Zeit von Stoner auf Ducati. Stoner ganz vorne und die restlichen Ducati-Fahrer hatten ihre liebe Not mit dem Teil. Bei Honda holt ausschießlich Marquez die Punkte. CC nach eigener Aussage außer Form und Lorenzo... naja dem läuft schlicht die Zeit davon. KTM tolle Performance und sie zeigen eindrucksvoll, dass man als MotoGP Teilnehmer nicht zwingend ein Supersportmotorrad im Angebot haben muss.
  2. In dem Fall könntest Du auch gleich beim Ioannoni anrufen und nachfragen ob der Einbau sinnvoll ist und was der Spaß kostet.
  3. Wenn Rahmen- und Motornummer zu den Papieren passen dann ist sie im Ganzen mit Sicherheit genauso viel wert wie in Einzelteilen. Ich verkaufe aktuell ein paar Einzelteile und die meisten Sachen sind heute für Minipreise auf dem Markt. Hinterradbremse 30,- Euro, da hält sich der Aufwand (Anzeige aufgeben, Fragen beantworten, noch mal Bilder schicken, Paket fertig machen und verschicken, Geldeingang kontorllieren) gerade noch die Waage. Viele Einzelteile kosten zwar im Ducati-Katalog viel sind aber massig auf dem Markt. Es bleiben also nur ein paar große Brocken und das wars dann auch. Ich glaube ja, dass die Revision nicht in jeder Werkstatt zwingend 6-7 Teuro verschlingt.
  4. Um dich mal wieder von deinem hohen Roß runterzuholen: Du bringst für einen solventen Kunden das Motorrad zur Rennstrecke, packst den ganzen Krempel aus und reparierst die Kisten wenn der Kunde sie im Kies versenkt hat. Nicht mehr und auch nicht weniger.
  5. Und wieviel Runden ist dein Kunde bei einem Event gefahren? Bei den Meisterschaften stehen die Jungs die meiste Zeit in der Box. Aber eh wurscht weil Z04 Beläge auf der Straße fahren ist dann doch leicht am Thema vorbei.
  6. Ich fand die Bremskraft der Orginalware völlig ausreichend. Ich hatte hier nie das Bedürfnis etwas nachrüsten zu müssen. Bei der 996 sah das mal anders aus. Auf der Rennstrecke bin ich zwar andere Beläge gefahren aber das lag mehr an den Kosten als an der Performance.
  7. Der Kaufpreis hängt stark vom Zustand, von der Originalität und natürlich wer die Kiste gefahren hat ab. Bei 30 - 35 Teuro geht der Spaß los aber dann kommen die Unterhaltskosten und Ersatzteilpreise dazu. Die sind nicht ohne. Wenn du aber vorher im Porsche Cup gefahren bist, wird die Saison mit der 999rs ein Schnapper. Mir war es aber zu teuer.
  8. Wenn man es nüchtern betrachtet, dann waren die ersten beiden Runden und die beiden letzten Runden der große Spannungsmoment. Beim Mittelteil war es wie beim Formel1 Rennen nur ohne Boxenstop. Die Ränge waren auch erschreckend leer.
  9. Als ich mir die Aufzeichnung vom MotoGP Quali angesehen habe, musste ich nur noch lachen. Ich habe mir vorab die Statements der letzten drei Seiten hier reingezogen.
  10. Wir werden uns daran gewöhnen müssen. Vor 35 Jahren habe ich als Schüler mir mein erstes richtige Modellbauauto gekauft. Natürlich mit Verbrennungsmotor. Um mit dem Teil zu fahren mussten wir raus auf eine Kartbahn weil die Teile einen Höllenlärm machten. Für mein Sohn haben ich vor 2 Jahren wieder ein Modellbauauto gekauft. Natürlich mit E-Motor. Klar gibt es heute noch Verbrennungsmotoren aber die sind klar in der Minderheit. Weil du die E-Motoren heute überall fahren kannst und von der Leistung gibt es keine Unterschiede. Der E-Motrosport wird sich auf Dauer durchsetzen. Denk allein an den Vorteil, wenn es zu keinen Anwohnerprotest mehr kommt weil man hinter der Tribüne nur die Reifengeräusche hört.
  11. Du hast vergessen zu erläutern warum Rossi vor seinem Teamkollegen im Ziel war. 😀
  12. Genau so läuft es auch bei JL wenn er nicht besser wird. Einen passenden Ersatz gibt es an jeder Ecke. Ich würde es Bradl gönnen. Er könnte befreit loslegen, denn nach der Leistung des “Sitzbankdesigner” würde keiner Erwarten, dass er MM Parole bietet. Leider haben die Deutschen in der MotoGP nicht die Lobby wie in der Formel1.
  13. Im Bild kannst du die Tellerfeder unter dem Kupplungsteller erkennen. Meines Wissens nach sind die Tellerfedern nur bei der AHK notwendig. Ist also eine.
  14. Naja solche Artikel findest du über viele Fahrer. Hier z.B. https://www.motorsport-magazin.com/motogp/news-256405-jorge-lorenzo-in-der-krise-honda-boss-machen-uns-sorgen/
  15. Um den Bezug zur 916 herzustellen, wäre es besser gewesen Foggys erste 996 zu nehmen und nicht die aus seinem letzten WM Jahr. Oder die Tricolorlackierung auf die V4R zu übertragen. So sieht es aus wie gewollt und nicht gekonnt. Soundtechnisch ist die 996rs eh das beste was ich bis dato gehört habe. Nicht brachial laut sondern ein tiefer Bass der wie ein Donner beim Gewitter auf dich zu kommt.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.