Jump to content

Fözzi

Members
  • Content Count

    3,514
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    54

Everything posted by Fözzi

  1. Tyco Multilock Wühl‘ Dich ‚mal hier durch: https://de.rs-online.com/mobile/c/steckverbinder/leistungssteckverbinder/automotive-steckverbinder/?searchTerm=Tyco+multilock
  2. Fözzi

    999 Felgen

    Sorry, aber ist Quatsch. Glaub‘ mir. Ich habe/hatte sie alle. Die Schmiederäder der Fila waren nämlich ganz sicher nicht schwarz. Die Fila wurde übrigens sowohl mit der leichten als auch der schwereren Variante ausgeliefert. Warum auch immer. Die Felgen aus dem After Market, welche für Biposto geeignet waren, haben sich sehr wohl von der leichten Variante unterschieden. Die Bipo hatten seitliche Fräsbahnen in den Speichen. Ein besseres Bild hab‘ ich gerade nicht:
  3. Der Regler ist serienmäßig ja auch IN der Sitzbank verbaut. Also kaum bis keine Frischluft. Dann ist er auch noch auf 'ner Sitzbankwanne aus Kunststoff befestigt. Wärmeableitung bei NULL. Dein Bekannter soll den Regler 'mal von unten (also außen) an Sitzbankwanne schrauben. Deiselben Befestigungspunkte. Nur durchgeschraubt halt. Dann noch 'ne Handvoll Scheiben dazwischen, damit die Luft den Regler auch von hinten umströmen kann. Fertig. Das passt von der Länge des Kabels plug&play. Und kostet Nullkommanix. Ich habe ja nun schon seit 2007 1-2 Sport Classic, und mir ist noch nie ein Regler abgeraucht. EDIT Ich hatte auch 'mal Bilder. Aber die sind leider alle mit meinem Bilder-Hoster abgeraucht ...
  4. Jetzt sieht das SBK dann bald genauso bescheiden wie der MotoGP-Renner aus. Immerhin konsequent. Die Feder gibt's übrigens schon seit der V2 Panigale.
  5. Fözzi

    Moto GP 2020

    War doch im letzten Jahr auch schon so. Das „Ducati“ muss man schon suchen, zumal auf dem Tank ja auch noch „Daiko“ steht. Was auch immer das ist ...
  6. Fahrfertig 173 kg. Irrerweise ist das exakt die Zahl, die für die "billige" V4R als Trockengewicht angegeben ist. D.h. die müssten in Summe 21 kg (!) eingespart haben. Bei (mehr oder weniger) der Benchmark. Irre.
  7. Fözzi

    Supertwins racing

    https://kraemer-motorcycles.com/en/products/gp3/ 30k € sind aber auch 'ne Ansage ... ... und hat jetzt wohl auch 890ccm. Oder ist das ein Fehler?
  8. Du musst die 1299 nicht motorseitig drosseln. Mit DTC und Anti-Wheelie-Dingens kann man schon sehr gut dosiert Leistung zurücknehmen. Man ist auf der Geraden natürlich immer noch sackschnell. Ich fand die 1299S out-of-the-box extrem gut.
  9. Eher kein Titan. Der abgeflachte Krümmer wurde erst später eingeführt. Und da war's schon kein Ti mehr. Dabei könnte es sich um die "Vorstufe" der 57er Anlage handeln. Bis einschl. 2004 (?) hatte die Racing-Komplettanlage nämlich 54 mm.
  10. 1. ESD waren nur in den ersten Modelljahren aus Titan (ZS). Sind vielfach gerissen, konnte keiner schweißen. Daher später aus Edelstahl - der untere abgebildete. Der obere abgebildete ESD -ebenfalls Stahl - scheint zu einer 57er Anlage zu gehören, wenn man von dem Krümmer rückschließt. Ein optisch identisches System gab es zwar auch mit 54 mm (für die 749). Ist aber so selten wie ‚ne „Blaue Mauritius“. 2. 54er ESD gibt es als Originalteil m. 1 (!) integrierten Kat und offen, als Teil des 54er Halbsystemes.
  11. Fözzi

    999 Felgen

    Komplett mit allem. Zum Fürchten finde ich Magnesium jetzt auch nicht. Aber dann ist halt der "Preis-Leistungs-Ansatz" offensichtlich nicht ganz so wichtig. Denn von denen kostet ein Satz (neu) ja ca. 4.000,- €.
  12. Fözzi

    999 Felgen

    --> M A G N E S I U M <-- hattest Du gesehen oder?
  13. Fözzi

    999 Felgen

    Was denn eigentlich für welche? Hab' ich 'was übersehen? Denn ich hab' die OZ seinerzeit ja eigentlich nicht ohne Grund gekauft.
  14. Fözzi

    999 Felgen

    Ein "echtes" TÜV-Gutachten gibt es nicht. Nur so ein JASO-Gutachten. Ob das für den TÜV reicht, weiß ich nicht.
  15. Fözzi

    999 Felgen

    Es gibt keine "Straßenfelgen" von OZ. Wenn man den Informationen (u.a. meinen eigenen) Glauben schenken darf ... Marchesini V 3540 g H 5074 g K 0932 g G 9546 g OZ Piega V 3399 g H 4616 g K 0916 g G 8941 g Die Gewichte von Piega R, Cattiva und GASS RS-A kann Dir wohl keiner mit Sicherheit sagen. Oder hast Du da eine zuverlässige Quelle? Und gebrauchte (leichte) Marchesini (749R/999R) gibt es mittlerweile kaum noch für <1.000,- €. Daher heißt es im Grunde: Kaufen, wenn's was gibt - nicht wenn man's braucht.
  16. „Viele Teile ...“ aus Sicht des Herstellers. 1 Teil ist billiger zu produzieren und auch zu montieren.
  17. Das sind doch die beiden, die ich beschrieben hatte.
  18. Gibt's gerade keine "billigen" ST-Motoren zum Durchtauschen?
  19. Gibt noch 2 Möglichkeiten - hinter der Kupplung : 1. kleiner Dichtring - wo die Druckstange durchgeführt ist 2. großer Dichtring - der im Gehäusedeckel sitzt Insbesondere wenn etwas zu viel Öl im Motor ist (bei Rennbetrieb genügt mitunter schon etwas über MIN), drückt‘s da dann Öl raus.
  20. Stein-Dinse Ducati 900 SS/SL `94-`97 Tafel 19 https://www.stein-dinse.biz/eliste/eliste_bild.php?sid=f31e6g4d65f7g81120a4dg&lg=de Nummern 11, 12, 13, 14, 15
  21. Eine SBK-Schwinge unterscheidet sich von der Monster aber durch die Schwingenlagerung. S2R/S4R bzw. MH900e haben ja auch die Lagerung im Gehäuse - wie Serie.
  22. Wäre da nicht noch diese kleine Sache mit der Geometrie ...
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.