Jump to content
Rock`n Roll

Art-Motor 2020

Recommended Posts

Also ich bekam heute von DSB-Berlin die Mitteilung, daß das Festival Italia stattfindet. Ob mit Rennen oder ohne steht wohl noch nicht fest.

 

ENDLICH WIEDER IM KREIS FAHREN
­
Das gemeinsame Daumen drücken hat etwas gebracht!
Nachdem der "Zünd in den Mai" auf Grund der aktuellen Situation abgesagt werden musste, haben wir jetzt gute Nachrichten für Dich – das Festival Italia findet wie geplant vom 11. bis 14. Juni 2020 statt.

Nach aktuellen Angaben vorerst ohne das Bridgestone 100 Rennen, dafür jedoch wie in den letzten Jahren mit 3 ganzen Trainingstagen. Donnerstag, Freitag und Samstag kann somit  wie gewohnt an den Zeittrainings teilgenommen und Vollgas gegeben werden. 

Achtung: durch die Vorgaben zum Mindestabstand sind die Plätze begrenzter als sonst. Du solltest Dich mit der Buchung also beeilen.
­
Du willst mit zum Festival Italia?
­
Dann entscheide Dich jetzt für eines unserer drei Pakete BASIC, SPORT oder RACE und fahr mit uns nach Oschersleben. Gerne beraten wir Dich auch bei uns im Store zu unseren Racing Paketen und besprechen mit Dir alle Details zum Ablauf des Events.

Alle Informationen zu den Paketen findest du zusätzlich auf unserer Homepage:
­
Weiter zur Homepage
­
Collage_Racing_Pakete.jpg
­
Edited by Jens39

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die niederländischen Freunde haben wohl ihre Teilnahme am Festival Italia abgesagt, da unklar ist, ob sie einreisen dürfen.

Dadurch erhöht sich nun die angebotene Fahrzeit.

Ob die Rennen stattfinden, ist noch nicht entschieden:

 

https://www.art-motor.de/home/speedweekend-festival-jetzt-mit-mehr-fahrzeit/

 

 

Edited by Duc-Schmidti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wettbewerbe sind in einigen Bundesländern wieder erlaubt. Hab aber noch nicht herausgefunden, wie die Situation in Sachsen-Anhalt ist. Rennen könnten also bald wieder stattfinden.

 

Das Thema Begleitpersonen scheint aber noch keine Entspannung zu erfahren. Triple M hat jüngst eine Meldung herausgehauen, dass sie weiterhin bei 0 Helfern bleiben. Das wird wohl auch strikt kontrolliert. Bin gespannt, wie die anderen Veranstalter diese Sache handhaben.

 

Muss aber für mich ganz klar sagen, dass ich wirklich jedes Event absagen würde, wenn ich gar keinen Helfer mitbringen dürfte. Für mich gehört es irgendwie dazu, gemütlich zusammen zu sitzen und die Zeit mit Freunden genießen. Klar, man kann auch an den Strecken neue Leute kennenlernen. Das wird ja immer als Argument gebracht. Mir kann aber kein Veranstalter erzählen, dass er sich um jeden einzelnen Rücktransport kümmert, wenn mal was passiert. Als ob die Veranstalter sonst keine anderen Sorgen haben.

 

Wenn man bedenkt, wie viel Fläche ein Fahrerlager hat und wie ernst die Hygienemaßnahmen von den Veranstaltern/Teilnehmern genommen werden, dann sollte man auch wenigstens einen Helfer zulassen. Aber das ist nur meine Meinung. Sehen andere vielleicht anders :)

 

 

Bildschirmfoto 2020-05-26 um 08.29.50.png

Edited by SUPERSAEB

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist für beide Seiten schwierig, für dich emotional und für den Veranstalter wirtschaftlich. Mehr als ein Kompromiss wird da nicht möglich sein im Moment je nach gesetzlicher Lage.

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb SUPERSAEB:

....

Wenn man bedenkt, wie viel Fläche ein Fahrerlager hat und wie ernst die Hygienemaßnahmen von den Veranstaltern/Teilnehmern genommen werden, dann sollte man auch wenigstens einen Helfer zulassen. Aber das ist nur meine Meinung. Sehen andere vielleicht anders :)

 

seh ich genauso ! :thumbs_up:

Find es bei Ringtrainings schon fahrlässig wenn man da ganz allein hinfährt!

Und im Rennsport ist das nochmal anders.

Das ist absolut TEAMSPORT !

Da ist mir persönlich auch "1 Helfer/Begleitperson" zu wenig und werd mich dann entsprechend entscheiden!

 

Wenn man jetzt im Sommer mit dem Wohnmobil auf einen Camping-Platz fährt, dann ist auf den großen Plätze auch viel Publikum

und da fragt auch keiner ob 1 Person oder 4 Personen im Wohnmobil sitzen.

 

Wenn sich Veranstalter in aktuellen Zeiten aus wirtschaftlichen Gründen 150% absichern wollen, und besser so als garnicht, dann versteh ich das aber auch irgendwie.....

 

wg dem FESTIVAL wäre aber jetzt ca. 2,5 Wochen vor Start eine konkrete Veranstalter-Entscheidung nicht schlecht.

Gibt ja doch für jeden was zu planen....

 

 

Edited by Rock`n Roll
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aktuelle Infos auf FB:

"No sports, Gentlemen!

Das wird ein karges Jahr für alle Racer: Nach Zünd in den Mai und Assen müssen wir wackersteinschweren Herzens nun auch jedwede Rennaktivitäten in Hockenheim absagen: Im Juli gilt im Motodrom noch das Renn-Verbot, wie am Wochenende erneut auf Nachfrage bestätigt wurde. Das trifft sowohl die Bridgestone100 als auch die ProThunder AllStars - und auch den Ersatzlauf (für Assen) der TT SuperClassiX. Gefahren wird dennoch: 2 Tage, 12 sessions, begrenztes Kontingent ab sofort buchbar unter https://www.art-motor.de/…/https-rennstrecken-events-de-hoc…. Wie´s mit Endurance und Racing beim Festival ausschaut, entscheidet sich erst am Donnerstag - immerhin noch vor Pfingsten. Wir hoffen das Beste und sind aufs Ärgste vorbereitet…."

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin am 1.+2.6. am Hockenheimring und habe ohne Probleme bei Hafeneger meine Firstclasshelferin (meine Frau) angemeldet. 

Sicher ist die unterschiedliche Reglementierung dem föderalistischen System geschuldet..... 

Edited by Tommy65

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tommy,

 

ist das bei Hafeneger denn mit Rennen, oder "nur" Training?

 

Viele Grüße,

 

Armin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit der (Renn-)Absage in Hockenheim und der noch nicht klaren Situation zum Festival was die Rennen angeht, ist die ProThunder Racingsaison defacto ja erledigt.

Von einer (Rest-)Meisterschaft zu sprechen wäre ja irgendwie witzig. mir tun Wolf und Dorle leid, die so massiv hier drunter leiden.  

 

Da meine Mädels als Begleitpersonen voraussichtlich nicht mit nach Oschersleben dürfen, kann es gut passieren, dass ich auch nicht zum Festival erscheinen werde.

Mit Mundschutz und 1,5m Abstand Abends vor dem Zelt zu sitzen, nimmt mir dem Charme des ganzen Hobby´s irgendwie.

 

Diese ganze, in meinen Augen, sinnfreie Hysterie nimmt einem die Freude an allem. Aber das ist ein anderes Thema und muss hier nicht diskutiert werden.

 

Das Nenngeld lasse ich bei Artmotor stehen , dann gilt dass eben schon für 2021. Wenn denn dann, hoffentlich,  alles wieder normal ist.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Duc-Schmidti:

Hallo Tommy,

 

ist das bei Hafeneger denn mit Rennen, oder "nur" Training?

 

Viele Grüße,

 

Armin

Hi Armin, 

 

ich meine das ist eine Trainingsveranstaltung, es sind keine Rennen geplant.

 

Grüße 

Tommy 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.5.2020 um 07:18 schrieb Duc-Schmidti:

Hallo Tommy,

 

ist das bei Hafeneger denn mit Rennen, oder "nur" Training?

 

Viele Grüße,

 

Armin

Am Ersatztermin 25.-26. Juni (für Ende Mai) veranstaltet Philip keine Rennen, auch kein Funrennen, da z. Z. noch keine Wettbewerbe stattfinden dürfen in D

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

nunja..

 

 Am LSR war der erste Lauf der Triumph challenge..

 

komisch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Andere (Bundes-) Länder, andere Sitten. Mal hoffen,dass beim Festival Rennen möglich sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb UXO:

nunja..

 

 Am LSR war der erste Lauf der Triumph challenge..

 

komisch


War doch nur Training, sehe nirgends Resultate.

Share this post


Link to post
Share on other sites

aktuelle Angaben aus FB:

"Je näher das Speedwekend & Festival vom 11. bis 14. 6. rückt, um so genauer werden die Vorgaben – just in time. Laut Verordnung von heute, 28,5. , ist erlaubt:

Übernachtung im Fahrerlager – Aufbau bitte mit Abstand
Mitbringen einer Person extra je Fahrer- Registrierung im Vorfeld, kommt per mail
Übernachtung im Fahrerlager, Duschen & WC teilweise geöffnet
Boxennnutzung – jedoch mit max. 5 Personen/Bikes
Hotel, Restaurant, Arena Diner geöffnet

Über die Durchführung der Rennen und mithin die Freigabe weiterer Trainingsplätze erwarten wir morgen, Freitag, die Entscheidung. Solange ist derzeit nur noch Samstag/Sonntag Free Pefection mit 11 sessions buchbar, ab morgen evtl. auch wieder Freitag bis Sonntag."

 

Keine Ahnung was "eine Person extra" bedeutet :keinplan:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pro genannten Fahrer heißt das, ein Helfer ist zulässig.

Du kannst dir überlegen, ob Deine Frau oder Dein Schrauber mitkommen möchte.

:gaga:

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Art Motor vorhin auf FB  ... :guenni:

 

Speedweekend ohne Racing – aber:
Race against Corina – mit Abstand, Fairness und Friends!

Großveranstaltungen sind gerade nicht angesagt – daher müssen leider die Rennen sowie der Festival-ITALIA-Anteil für alle Italo-Fans und Festival-Besucher entfallen. Nur Trainings sind möglich, nur Aktive und je eine Begleitperson haben Zugang – hoffentlich nur für dieses eine Mal!
Aber: Großartige Veranstaltungen mit großartigen FahrerInnen, großartigen friends und großartigen Bikes sind jetzt erst recht angesagt. – und genau das machen wir jetzt – mit Euch! Die Rennzeit investieren wir in kleinere Gruppen, mehr Entspannung im Zeitplan, längere Sessions am Weekend und Extra-Fahrzeit am Sonntag. Damit werden auch wieder Plätze ab Freitag frei.
Race against Corona – mit Abstand, Fairness und Friends! It´s Community time!
Benachrichtigungen, CoVid-Event-Leitfaden, Aktualisierung der Zeitpläne und des Buchungssystems sind bereits in Arbeit und kurzfristig online. :geschockt:

 

Festival.jpg.becb4dab9c3dead3b394fe0d2121c4d2.jpg

Edited by Twinmaster

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja schade das wird wohl diese Jahr nichts

Da treibe ich halt meine Multistrada durch die Oberpfälzer Berge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht schön, aber ändern können wir oder Art Motor das leider auch nicht. Ich habe mich gerade für die Trainings am Samstag und Sonntag angemeldet. Wer kommt noch? 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin auch Samstag und Sonntag dabei

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

wir versuchen es, die Jungs und ich, muss ich halt mal probieren, Hans kommt nicht

Evtl kommen wir aber gar nicht über die Grenze....

Konrad

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb humlik:

wir versuchen es, die Jungs und ich, muss ich halt mal probieren, Hans kommt nicht

Evtl kommen wir aber gar nicht über die Grenze....

Konrad


Bin gestern in Schaffhausen rüber.

Auf deutscher Seite stand kein Mensch.

Nur auf der Schweizer Seite, bei der Einreise, wurde viel kontrolliert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde die 4 Tage da sein, allerdings Sonntag nach dem Frühstück einpacken und dann zeitig abhauen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.