Jump to content

SUPERSAEB

Members
  • Content Count

    389
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    21

SUPERSAEB last won the day on August 3 2020

SUPERSAEB had the most liked content!

Community Reputation

187 Excellent

1 Follower

About SUPERSAEB

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  • Birthday 06/11/1985

Personal Information

  • Wohnort
    Dresden
  • Moppeds
    Ducati 959 Corse
  • Interessen
    Motorsport, Reisen, Ausdauersport
  • Beruf
    Motorsport-Redakteur

Recent Profile Visitors

3,404 profile views
  1. Glück gehabt. Das Zusammenlegen von leistungsmäßig so unterschiedlichen Bikes vor allem auf Strecken wie OSL provoziert solche Manöver. Da kann man oft nur mit der Brechstange überholen/verteidigen. Bin absolut kein Freund davon. Aber was will man machen, wenn man pro Klasse nicht mal auf 10 Starter kommt?
  2. Was war/ist bei Hans los? Streikt die Technik?
  3. Glückwunsch, Frank! Ich hoffe, ihr habt das am Abend ordentlich gefeiert 🥳 Die Zeiten des Siegers waren ja beeindruckend. Hab das Rennen im Timing verfolgt. Wahnsinn. Alles Gute für das Rennen heute! 🍀
  4. Sehr interessant, was @micky da schreibt. Bei meinem Bremsversagen 2017 in Most war es genau wie beschrieben. Von einer Kurve zur nächsten keine Bremswirkung mehr. Seitdem achte ich penibel auf die Sauberkeit der Sättel. Bei sauberen Sätteln dreht das Rad viel besser. Muss man aber wirklich jeden Tag mindestens ein Mal richtig machen. Zudem puste ich nach jedem Turn mit Druckluft aus. Als Bremsflüssigkeit verwende ich Castrol SRF Racing. Das mit dem Spiel in der Bremspumpe muss ich mir bei Gelegenheit mal anschauen. Verwende seit Jahren die RCS-Pumpen.
  5. Gut für Stefan, denn der wird in Brünn und voraussichtlich auch in Spielberg fahren Honda-Bestätigung für Brünn soll noch heute kommen
  6. Rinaldi hat mich auch beeindruckt. Bereits am Freitag (also kurz nach dem Sprung vom Motorrad) wirkte er super locker und entspannt. Diese Jungs blenden sowas einfach aus, unvorstellbar für "normale" Menschen Sein Renntempo war irre. Mit einem besseren Startplatz wäre ein Podium drin gewesen. Freu mich für ihn, weil ihn viele nach der vergangenen Saison schon abgeschrieben hatten. Aber bei GoEleven fühlt er sich menschlich wohler als bei Barni. Dafür gehts dort technisch ganz schön drunter und drüber. Die Liste an Zwischenfällen wird immer länger. So eine Sache mit der Bremse sollte einer WM-
  7. Hab echt keine Ahnung, woher dieser Medienhass in letzter Zeit kommt. Klar, Journalisten machen auch Fehler, aber das was RaoulD da beschreibt, kann ich von keinem meiner Kollegen behaupten. Soll jetzt aber nicht Thema hier werden. Die WSBK 2020 bietet auf jeden Fall tollen Rennsport mit echten Typen. Ich hatte erwartet, dass JR gestern total genervt zum Media Debrief erscheint. Doch er war total entspannt. Jerez ist nicht seine Strecke. Das weiß er und freut sich auf das, was kommt. SR wirkte nach den Siegen extrem erleichtert. Bin gespannt, ob er auf Kurs bleibt und nicht die Feh
  8. Ja, bist ein paar Mal vorbeigelaufen 6. Gang voll? Mit der Aprilia
  9. Sagen wir mal so, es war ein Selbstexperiment Hat erstaunlich gut geklappt. Der Wille zum Fahren war definitiv da, aber es hat auch Vorzüge, wenn man mal "nur mit" ist und abends ein Bier mehr trinken kann. Wenn man selbst fährt, hat man in bestimmten Situationen einen ziemlich ausgeprägten Tunnelblick und nimmt viele Dinge gar nicht wahr. Insofern kann ich das nur empfehlen Ab Juli geht es dann bei mir geballt los mit 3 Events an 4 Wochenenden
  10. Ich war als Helfer dabei. Also keine aufgeweichten Regeln. Ein Bier hat sich niemand abgeholt. Es hätte Pilsner Urquell gegeben. Somit blieb mehr für den Rest Bis auf Frank habe ich an den drei Tagen vor Ort niemanden aus dem Forum gesehen. Schade.
  11. Ich werde Donnerstagabend in OSL vorbeischauen und vermutlich bis Sonntagvormittag bleiben - dieses Mal aber nur als Zuschauer. Wer Bock hat, kann gern an meinem Knaus-Hänger (Dresdner-Kennzeichen) vorbeischauen - mit Maske natürlich (Safety first ) - und ein Geburtstags-Bier abfassen Würde mich freuen, ein paar bekannte und weniger bekannte Gesichter zu sehen
  12. Wenn du bei den Z04 bleiben willst, dann überlege dir doch mal, auf M4- oder M50-Sättel zu wechseln. Da kostet der Satz nur was um die 200 Euro. Rechnet sich also mit der Zeit So hatte ich das bei meiner 999R auch gemacht
  13. Wettbewerbe sind in einigen Bundesländern wieder erlaubt. Hab aber noch nicht herausgefunden, wie die Situation in Sachsen-Anhalt ist. Rennen könnten also bald wieder stattfinden. Das Thema Begleitpersonen scheint aber noch keine Entspannung zu erfahren. Triple M hat jüngst eine Meldung herausgehauen, dass sie weiterhin bei 0 Helfern bleiben. Das wird wohl auch strikt kontrolliert. Bin gespannt, wie die anderen Veranstalter diese Sache handhaben. Muss aber für mich ganz klar sagen, dass ich wirklich jedes Event absagen würde, wenn ich gar keinen Helfer mitbringen dürfte
  14. Ich habe meine GoPro auf der Gabelbrücke. Das hat zwei entscheidende Vorteile: - kaum Vibrationen - ist nicht im Weg Vorher hatte ich eine Platte, die am Zündschloss montiert war und somit direkt am Rahmen. Das hat unschön vibriert. War mit keiner Bildstabilisation zu retten. Montage am Tank hab ich nie probiert, da mich die GoPro nicht einschränken soll beim Fahren.
  15. Nachtrag: Laut Hafeneger gibt es in Deutschland aktuell ein Wettkampf-Verbot. Das ist der Grund, warum die Veranstalter keine Rennen durchführen. Die Mai-Events von Hafeneger in OSL wurden eben abgesagt, weil Sachsen-Anhalt vergleichsweise strenge Regeln hat, was touristische Aktivitäten angeht. Übernachten im Fahrerlager etc. nicht erlaubt.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.