Jump to content

Jim-R

Members
  • Posts

    206
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Jim-R last won the day on September 3

Jim-R had the most liked content!

Personal Information

  • Name
    Kim
  • Wohnort
    St Wendel
  • Moppeds
    Ducati 600SS, 916; Moto Guzzi V1000
  • Interessen
    Mopped, MTB

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Jim-R's Achievements

Contributor

Contributor (5/14)

  • Dedicated Rare
  • Reacting Well Rare
  • Conversation Starter Rare
  • First Post Rare
  • Collaborator Rare

Recent Badges

69

Reputation

  1. Hallo danke, das es Spezialwerkzeuge zum auspinnen gibt ist mir klar. Dachten, man könnte sich mit etwas anderem behelfen. Hast du vielleicht ein Bild vom passenden Werkzeug, oder eine Bezeichnung.
  2. Moin, Bin gerade daran meinen Kabelbaum zu strippe. Weiss einer wie man die Pins (sowohl männl. als auch weibl.) heraus bekommt. Ich sehe nirgends irgend etwas zum entriegeln. Danke und Grüße Kim
  3. Jim-R

    Ducati MotoE

    Hart die Illusion zerstört... Träumen darf man oder wie sagte Mutti?!😅 Es ist schon erstaunlich was die alten Dinger mittlerweile kosten. Deswegen bin ich bei Moto Guzzi gelandet😇 Werden ja auch deutlich über den Preisen im Preisspiegel/Markt angeboten. Stehen sich aber auch oft die Reifen platt in Kleinanzeigen. Grundsätzlich fehlt ja die Nachfolge/Jugend, die sich für die alten Dinger interessieren. Aber ich glaube, dass das Angebot einfach trotzdem klein genug ist und die Interessenten im dementsprechenden Verhältnis auch weiterhin vorhanden sein werden. Grüße Kim
  4. Jim-R

    Ducati MotoE

    Als Schublade war das gar nicht gemeint. Wir haben doch heute schon Kategorein der einzelnen Modelle. Ich meinte damit nur, dass es wohl in den nächsten Jahren auch bei Ducati zwangsweise in Richtung E Mobilität gehen wird (als Serienfahrzeuge). Machen die anderen Hersteller ja auch. Warum also nicht auch ein Stück vom Kuchen abschöpfen?! Du bist also grundsätzlich ein Befürworter von technischen Entwicklungen?! Ohne diese hätte ich zuhause auch keine 916 stehen... Sehe ich ein. Für die einen ist eine Einspritzung schon Teufelszeug, für den anderen (mich, sind es alternative Antriebe). Zumindest beim Thema Motorrad. Ich bin aber auch kein Freund der aktuellen Entwicklung der Fahrzeug und Motorradtechnik. Wer blickt dort noch durch. Wer beherrscht die Technik noch? Der Kunde? Die Werkstätten? Wohl eher nur noch das Stammwerk mit seinen Ingenieuren. Die Werkstätte versagen ja schon heute zunehmest mehr. Es wird nur noch wild per Blackbox-Denken Teile getauscht. Klar jetzt kann man sagen, die E Technik vereinfacht wieder vieles, da weniger Komponenten... Wenn ich mir deinen Fahrzeugpark ansehe, bist du aber auch eher ein Freund der betagten Technik. Also warum hier den Moralapostel zur E Mobilität spielen? Grüße Kim
  5. Jim-R

    Ducati MotoE

    Vielleicht muss hier in ein paar Jahren eine Unterkategorie im Forum implementiert werden. E-Ducatis. Ist im Mountainbike Bereich doch mittlerweile genauso. Des einen Teufel ist des anderen Freud, oder irgendwie so.... Es gibt halt grundsätzlich mal zwei Typen von Enthusiasten: 1. Typ A: Für ihn steht der Motor und dessen Eigenschaften im Mittelpunkt. Anzahl Zylinder, Aufladung mit/ohne, Kraftstoffart, Anzahl Abreitstakte, Klang, Geruch, etc All das sind Parameter an denen Typ A seine Liebe zu einem Hersteller oder Modell ausmacht. 2. Typ B: Für ihn zählt die Leistung. Ihm ist es egal ob das Ding irgendwas verbrennt oder mit Batterien betrieben wird. Hauptsache das Ding geht wenn man am Kabel zieht. Auch die Marke ist völlig wurscht und wird bei Bedarf gern gewechselt. Schraubt man dann noch ein buntes Display mit Apfel Connect dran, ist der Kunde glücklich. Gibt noch andere ähnlich wie Typ B nur eben auf Sparsamkeit getrimmt. Wird nicht weiter erläutert. Falsches Forum.... Genau auf diese Kunden setzen die Marketingabteilungen in der heutigen Zeit. Und die Energie die seitens Hersteller reingesteckt wird, bestätigt dies... Vielleicht werden dadurch die Königswellen nochmal günstiger, weil Opi Günther die nicht mehr verkauft bekommt.^^
  6. Danke! Hast du dich oben verschrieben? Du sagst, dass der A0 mit passendem Chip 2 Düsen ansteuern kann, Weiter unten aber das du auf den B1 gewechselt hast, wegen der zwei Düsen?! Der B1 soll das laut Wikipedia ja können.... Aber auch der A0? Grüße Kim
  7. Ich verstehe gerade nicht ob hier teilweise Ironie vorhanden ist oder nicht?!😅 Ich habe in meiner 916 nur 1 Pickup. Verbaut ist ein IAW 16M A0 einer Ducati 916 BiPo. Bei zwei Pickups müsste ich doch dann auf P8 inkl. Kabelbaum gehen? Welche Vorteile hätte ich davon? Es hört sich nämlich so an, als wären zwei Pickups besser, wobei sich mir der Sinn nicht erschließt. Außer das die Auflösung für das Steuergerät etwas feiner ist?! Wobei es die 996 doch auch mit IAW 16 gab. Ich muss zuhause nochmal die Schaltpläne studieren..... Könnte man eigentlich zwei Einspritzdüsen je Zylinder auch mit dem IAW 16 ansteuern? Sprich das Steuergerät würde ja ZWEI Düsen wie EINE sehen und gleichzeitig ansteuern. Also, dass man das verdrahtet bekommt, ist denke ich nicht das Problem, aber würde man das abgestimmt bekommen?
  8. Nachtrag: Hier Bilder meiner Gehäuse. Kann wer erkennen ob Strada oder BiPo?
  9. Grundsätzlich ist es extrem schwer seine Emotionen,Anliegen und Gedankengänge in Worte zu fassen. Natürlich sind viele solcher Entscheidungen ein Großteil irrational aber irgendwo auch wahrscheinlich wieder am Ende des Tages rational betrachtet. Deswegen stelle ich hier ja SP und 955 gegenüber. Leichter ist natürlich auch immer ein Thema. Bis zu einem gewissen Maß ist das mit wenig Aufwand verbunden. Doch dann kommt irgendwann der Wendepunkt wo man für wenig Gewichtsersparnis viel Geld lässt. Aktuell sind bereits umgesetzt: Lithium Akku, Carbon AiR Box, Alu Heck Rahmen, Carbon Lufteinlässe, komplett GfK Verkleidung, Carbon Front Maskenhalter und Rechnerhalter sowie Magnesium Felgen. Außerdem wird gerade der Kabelbaum gestrippt. Alle Lampen, relais und sonstige unnötiges wie Cockpit oder Zündschloss sind entfernt. Mich reizen zum einen Youngtimer und Oldtimer Motorräder und außerdem auch der Gedanke mit einem etwas weniger leistungsstarken Motorrad schnell zu sein. Wie sagt man so schön: it’s more fun to ride a slow bike fast, than a fast bike slow.😅 Ich möchte hier jetzt nicht abdriften. Wenn ich mir jedoch die aktuelle Superbike Palette der führenden Hersteller anschaue kriege ich nur das große schwirren. Ständig kommt noch ne R oder SP oder RSP oder wie auch immer dazu. Da Feier ich KTM mit seiner neuen RC8C. Als ich das Ding gesehen habe dachte ich zuerst, oh nein nicht schon wieder so ein über-Bike. Dann hab ich gelesen dass es gerade mal 130 PS hat. Dafür feinste Komponenten und Leichtbau so kann es auch gehen einfach geil.👍
  10. Ok, danke für deine Erfahrung. Wieviel waren das an Motorleistung? 130-135 PS? Mit den genannten Umbauten müsstest du eigentlich ja fast da ran kommen: https://www.ducati-kaemna.de/tuning/best-practice/4-valve-tuning/851-racer-umbau Da waren es 155PS🤯 So werde ich wohl auch erstmal starten. Wie gesagt, der Umbau ist noch nicht geplant, ich wollte hier lediglich Fakten sammeln. Aber für nähere Infos werde ich wie es aussieht wohl echt Kämna, Biggelaar und Co auf die Nerven gehen müssen. Egal wie ich es drehe und wende, der Aufwand ist groß. Gehe ich in Richtung SP (Scharfe Nocken+ Größere Ventile), heißt es Motor zerlegen für KW Feinwuchten und Carillo Pleuel. Gehe ich in Richtung 955 heißt es Motor zerlegen, für Gehäuse aufspindeln und KW feinwuchten. Da mein Motor erst revidiert wurde, habe ich dies die nächsten Jahre erstmal nicht vor. Aktuell habe ich 45mm Auspuffanlage. Da werde ich nach 50mm ESD Ausschau halten. Außerdem habe ich einen PureTEc Filter mit offenem EPROM (Hersteller unbekannt), sowie einen erleichterten Schwung verbaut. Das ist schonmal ne schöne Basis. Zum Thema Leistung und Erwartungen. Meine Intension ist es nicht, mit modernen Motorrädern mithalten zu können. Ich war im September am NBR. Bei mir in der Gruppe zwei VTR SP1. Mit denen konnte ich ganz gut mithalten. Außer auf Start und Ziel, gingen die weg. Klar, haben auch 20PS mehr. Aber eine Annäherung (Leistungstechnisch)wäre schon schön. Außerdem mag ich den exklusiven Gedanken, zuhause kein Standardmotorad/Standardmotor stehe zu haben. Auch werde ich ab nächste Jahr weniger bei normalen Trackdays teilnehmen. Dort sind mittlerweile einfach zu viele Dicke Tausender dabei. Ich werde mich bei den bekannten Klassik Veranstaltern mal umsehen. Zum Schluss trotzdem nochmal die bitte, falls ihr Informationen zu dem Eingangsthema habt, bitte gerne raus damit.🤗 Die meisten Fragen sind noch unbeantwortet. Außer dass ich mir ein 999 oder 1098 Motor reinbauen soll, was ich definitiv nicht machen werden. Mir kommt dort nur ein Desmoquattro rein (versteht jetzt bestimmt keiner, ist aber so😅)
  11. In der Vergangenheit gingen die so um die 56.000 USD bzw auch 68.000 Pfund weg. Also irgend etwas zwischen 50.000 und 75.000€. Bei dem ganzen Zubehör dabei, kann es auch mehr werden. So bleibt es leider beim Poster in der Werkstatt für mich😭🙄 Ich muss mich berichtigen: 2019 ging eine für 115.000 USD weg https://www.bonhams.com/auction/25192/lot/26/1993-ducati-550cc-supermono-racing-motorcycle-frame-no-zdm550r000016-engine-no-zdm550w4000016/
  12. Hallo zusammen, Vielleicht hat ja einer, den nötigen Geldbeutel. Alle anderen können sich an den Infos und den Bildern ergötzen😍 https://motoborgotaro.com/motorcycles/1993-ducati-supermono-550 Grüße Kim
  13. Hallo, danke für die Antworten, jedoch ist das keine Option für mich. Ich habe meine Frage vermutlich falsch gestellt. Sie sollte im Eingangsbeitrag wohl eher heißen: das dritte Lehrjahr der Ducati S.P.A wird in zwei Teams eingeteilt. Beide bekommen jeweils einen Desmoquattro 916. Team eins soll ihm in SP Manier bei gleichem Hubraum mehr Leistung rauskitzeln. Team zwei darf den Hubraum auf maximal 955 Kubik aufbohren und mit weiteren Maßnahmen die Leistung steigern. Ziel sind 130PS. Bitte um Lösungsvorschläge😂😂😂
  14. Nein, ich habe nur die Parallelen zur 916 SP gezogen. Von der Theorie ist das ja eine normale Strada mit größeren Ventilen (je 1mm größer 34 statt 33 im Einlass, 30 statt 29 im Auslass) und scharfer Nockenwelle. Wegen der Drehzahlanhebung (Max. Leistung bei 10.000 U/min statt bei 9.000 U/min) waren Titanpleuel verbaut. Außerdem war wohl die Verdichtung etwas höher und sie hatte zwei Einspritzdüsen pro Zylinder. Ob die zwei Einspritzdüsen jetzt kriegsentscheidend waren, ist mir fern. Deswegen hier auch in der Frage oben. Mir geht es nicht darum mit ALLEN, oder IRGENDWELCHEN Mitteln den Motor zu Tunen und bis auf äußerste auszureizen. Deswegen habe ich die Parallelen zu SP oder 955 gezogen, weil beides auch so von Ducati gebaut wurde. Aber die Idee mit dem Step by Step und deren Auswirkungen kennenlernen mag ich.🙂 Grüße Kim
  15. Mir geht es hier erstmal wie erwähnt um die reine Informationssammlung, welche Maßnahmen man im Bereich des möglichen als sterblicher, Familienvater mit Eigenheim sinnvollerweise durchführen kann. Wie gesagt, vielleicht gehe ich den Schritt, vielleicht auch erst in 10 Jahren, oder nie. Das dies fern aller Vernunft ist, ist mir klar und um Vernunft geht es dabei auch nicht. Eher um Emotion, Liebe und Wertschätzung meinem Motorrad gegenüber^^ Nein im ernst, das sich sowas nicht rechnet ist mir klar. Aber ich habe auch nicht vor die 916 nochmal zu verkaufen. Lieber tristet Sie irgendwann ihr dasein im Keller und ich ergötze mich bei einer Tasse Kaffee an ihr.....🤤 Frisst ja kein Brot. Ich bin aber auch Realist genug mir keinen Edelrenner aufbauen zu wollen (auch wenn es extrem geil ist🤩) Dafür kann sich das ganze auf der Rennstrecke einfach zu schnell in Staub oder Rauch auflösen. Ich will in der Lage sein, im Falle eines Sturzes, dass Motorrad auch wieder mit normalen Mitteln auf die Strecke zu bringen. Da bringt es mir nix, wenn ich mein Erstgebohrenes gegen eine Mag. Schwinge und meine Lebensversicherung gegen einen Motorumbau eingetauscht habe. Denn dann fährt meist nur der Kopf mit (nur nicht stürzen, sonst gibt's Edelmetall), oder ich weiß genau das ich den Edelrenner, so nie wieder NOCHMAL aufbauen könnte. Das finde ich doof.
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.