Jump to content

Moto GP 2021


Recommended Posts

  • Replies 304
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Da trifft er dann beim Joggen bestimmt all die anderen MotoGP-Fahrer. Die kommen um die Zeit ja immer aus der Kneipe, die faulen Schweine, die! Sorry, konnte nicht anders.

Die Kombi ist nicht nur interessanr, sondern auch die einzig noch mögliche. Der gute Dovi ist ja auch kein Jungspund mehr und er wurde auch nicht mit Angeboten beworfen als er bei den Roten aufhörte.

Posted Images

Heftiger Abflug gerade von MM in Turn 7, Vorderrad weg bei ca 180km/h inklusive Einschlag in die Airfences. Aber so wie es aussieht ist ihm nix passiert. 
Davon abgesehen ein famoser Platz 3 von Bradl, schnellster war Nakagami vor Quartararo.

Bradl damit heute Nachmittag direkt fürs Q2 qualifiziert!

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hab gerade die Qualis angeschaut, und die Q2 Ergebnisse; So ein bisschen in der Hintergrund muss man doch sagen ... als Testfahrer macht es doch der Bradl ziemlich gut, oder?

Link to post
Share on other sites

Macht er eh, allerdings war er mehrfach in Jerez testen die letzten Monate, das ist also quasi seine Hausstrecke

Link to post
Share on other sites

Ein glücklicher aber nicht unverdienter Doppelerfolg für Ducati. Oder wie das Moderatorenduo so schön sagte, die Rufe nach Dovi verstummen schneller als so mancher dachte.

Das Feld ist zwar wie immer dicht zusammen aber so richtige Spannung kommt bei mir nur am Start und in den letzten 4 Runden auf.  Kann natürlich auch an meinem vorgerückten Alter liegen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb knubbelfoggy:

Oder wie das Moderatorenduo so schön sagte, die Rufe nach Dovi verstummen schneller als so mancher dachte.

Lass dat mal net den Powerslide lesen...  😇

  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

Bagnaia ist für mich nach wie vor die Überraschung der Saison. Hätte niemals gedacht, dass er nach 4 Rennen WM-Leader ist. 
Der Sieg von Miller kam auch sehr überraschend, das hätte ich ihm gestern nicht zugetraut. Aber rein für seinen durchwachsenen Saisonbeginn war er sehr wertvoll. Im Parcferme gab er ein sehr emotionales Interview, danke seinen Eltern für die ganze Unterstützung und verdrückte sogar die eine oder andere Träne. A netter Hund. 

Morbidelli endlich dort wo er hingehört als Vizeweltmeister, freut mich für ihn. Er muß nur aufpassen, sich nicht zu sehr darauf zu versteifen auch eine 2021 Werks-M1 zu bekommen. Der Motor ist ja eh identisch, Gabel und Federbein vermutlich auch, der Rahmen ist halt von 2019. Der Unterschied dürfte marginal sein. Nicht das die vermeindliche Benachteiligung zu sehr in sein Unterbewusstsein kriecht. 

Marquez war sichtbar besser beisammen als nach dem Rennen als in Portimao. Obwohl die Piste wesentlich anstrengender ist. Der ist auf einem guten Weg der Genesung. Der diesbezügliche Fahrplan war anscheinend vollkommen richtig gewählt, Qatar wäre absolut zu früh gewesen. Das er immer noch Antibiotika nehmen muß fördert die körperliche Fitness nicht laut seiner Aussage. 
Aber der Knochen hält, wie die beiden Crashs am Samstag FP3 und Warm up bewiesen haben. 

Bei Pol ist Zündstoff in der Zusammenarbeit mit HRC, könnte sein, dass sich das nicht zu seinem Vorteil auswirkt. Nicht das Honda ihn wegen seiner Kritik abstraft, sondern rein Psychisch.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Geniale Performance vom megasympathischen Übertalent Jack Miller.

Die „Orangekappen“ sollten mal für ne

Krankenzusatzversicherung für ihr gerade

genesenes Idol zusammenlegen. 
Der scheint ja überhaupt nicht schlauer zu werden... JZ 5 und FQ 20 -> deutlich cleverer.

Edited by Tommy65
Link to post
Share on other sites

Wieso kann man Ihn nicht kritisieren? 

2 mal abfliegen ist 2 mal über den Limit. 

 

Und im Kies gewinnt man keine Rennen, die normalerweise auf Asphalt statt finden... 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Die Nummer in der Boxengasse beim Reinkommen zum Wechsel war mal wieder ein echter MM. Wenn der eine bestraft wird weil er 4 Meter weiter parkt 😲, der andere sich aber mit seinem Anlehnungsbedürfniss alles erlauben kann, kriege ich Probleme dem Regelwerk zu folgen. Immerhin hat er sich dann selbst bestraft.

 

Die Strategie von Ducati mit neuen, unverbrauchten Talenten scheint aufzugehen. Auch die älteren Semester jammern net, sondern knallen tolle Zeiten hin, Zarco wächst diese Saison über sich hinaus. Schöner sind die Kisten net geworden, aber endlich mal wieder vorne wo sie hingehören. Wäre interessant zu erfahren ob sie das Turning-Problem jetzt behoben haben oder ob einfach die Fahrer eher mit der Kiste zurecht kommen.

 

Moderation wieder top, wenn jetzt noch die beiden Quoten-Trullas mit ihren vollkommen ahnungslosen Null-Aussagen verschwinden, dabei den Opa der vom Krieg erzählt mitnehmen und dem Bradl einer sein weinerliches Stimmchen mit was Männlichem ersetzt, kann es bis zum Jahresende so weitergehen 👍

 

PS: Die Selbstmotivation vom Kanguruh beim Start war herrlich, endlich mal wieder ein echter Star mit Ecken und Kanten! Sein fürchterlicher Schnurrbart und seine Vorliebe für Stiefelgetränke seien ihm ausdrücklich verziehen 😄

Link to post
Share on other sites

Was ich extrem beschissen finde ist, dass Sie einfach die Motorräder wechseln, anstatt wie eigentlich mal üblich gewesen die Räder zu tauschen. 

Ist doch eh ein Teamsport und dann können die Mechaniker auch ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen. 

 

Motorrad wechseln finde ich irgendwie genau so blöde, wie Endurance mit mehreren Motorrädern fahren. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Na ja, mit Räder wechseln ist es ja net getan, da muss ja noch die Federung weicher gestellt werden, andere Bremsbeläge drauf usw. Aber die Idee finde ich gut, hätte sowas wie ein Formel 1 Stopp. Die Show wäre super wenn der Bock reinkommt und sich gleich 10 Mechs drüber stürzen 👍👍

Link to post
Share on other sites

Ich bin der Meinung, dass man unter solchen Bedingungen keinem gestürzten Fahrer einen Vorwurf machen kann. Sich über MM das Maul zu zerreissen ist völlig fehl am Platz, da es einen Rins zb auch zweimal gelegt hat. 
Von den anderen Fahrern in den Trainings und Warmup ganz zu schweigen. 
Es waren einfach ganz schwierige Bedingungen, die einen habens halt gestanden, manch anderer nicht. Hier tun welche ja gerade so, als dürfte man nicht stürzen und wer stürzt ist ein Vollidiot. 
Das passiert halt unter solchen Umständen. 

Die Strafen sind gerechtfertigt. Es gibt nunmal Regeln, und wer zu schnell in die Boxengasse fährt, muß halt mit einer Sanktion rechnen. Ebenfalls wer am Platz eines anderen Fahrers parkt. Der Hintergrund ist der für die Strafe, dass durch sowas mal Iannone und Espargaro kollidierten. Das hat schon alles seine Richtigkeit. 
Ein Longlappenalty ist ja im Gegensatz zu früher, als es die Boxendurchfahrt als Strafe hatte, die bessere Variante. Mit der ride throw war dein Rennen beendet. Heute kann man sogar mit 2 Longlappenaltys noch gewinnen. 

Insgesamt war es ein sehr unterhaltsamer GP, aber ob es so prickelnd ist in LeMans bei 12° und diesem Sauwetter fahren zu müssen, steht auf einem anderen Blatt.
Am Wetter kann man nicht viel ändern, vielleicht noch am Zeitpunkt. Also LeMans einfach später in den Kalender setzen und vielleicht mit Barcelona tauschen. 
Aber wenn schon LeMans, dann müssten sie auch entsprechende Reifen bereitstellen. Es kann nicht sein, dass die Reifen (egal in welcher Klasse) so hart sind, dass man direkt nach der Boxenausfahrt beim ersten Millimeter Gasgeben abfliegt als hätte es Glatteis.
Wie hart die Reifen sind, sah man nach dem Rennen bei Millers Ducati, die neben Bradl in der Boxengasse stand. Der Medium Hinterreifen von Jack sah aus wie neu. Früher wäre dieser Reifen bei fast trockener Piste über diese Distanz komplett zerstört gewesen! Da wäre von den Drainagerillen nix mehr über. 

Insofern verstehe ich die Reifenpolitik seitens Michelin nicht. Den letztjährigen Soft Reifen ließen sie verschwinden, der Medium von 2020 ist jetzt die Soft Variante. Die Reifen werden härter, aber warum? Je heißer es wird umso besser, aber für kühle Temperaturen gibts nach unten keine Möglichkeit mehr. 
Wenn Michelin mit der Erderwärmung rechnet, haben sie sich ein wenig vertan.

 

Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb Stolle1989:

Was ich extrem beschissen finde ist, dass Sie einfach die Motorräder wechseln, anstatt wie eigentlich mal üblich gewesen die Räder zu tauschen. 

Ist doch eh ein Teamsport und dann können die Mechaniker auch ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen. 

 

Motorrad wechseln finde ich irgendwie genau so blöde, wie Endurance mit mehreren Motorrädern fahren. 


Das die Mopeds gewechselt werden, entspricht reiner Vorsichtsmassnahme. Zu schnell sind Fehler eingebaut und niemand braucht Stürze aufgrund nicht angezogener Schrauben. Nur mal zur Erinnerung, wieviele Räder in der F1 gingen schon verloren und trafen völlig unbeteiligte? Auf solchen Klamauk verzichtet man, siehe auch bei der WSBK, wer Räder wechselt hat dafür eine gewisse Zeit vor der Box zu stehen, nix da mit so schnell wie möglich. 

Das mit dem Mopedwechsel hat schon so seine Richtigkeit, zumal die Elektronik, Fahrwerk, Übersetzung auf die entsprechenden Reifen justiert werden müssen. 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb rolf4s:

Die Zangen kann man auf den Scheiben lassen, zumindest vorne, und nach der Montage der Räder per Stäubli mit dem Moped verbinden. :)


Aufgrund der großen Scheiben müssen die Zangen auf den Scheiben bleiben. Die Zangen kann man ernst abnehmen, wenn die SCheiben nicht mehr auf der Felge sind. Stichwort Stäubli. 

 

Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb bergbewohner01:

Na ja, mit Räder wechseln ist es ja net getan, da muss ja noch die Federung weicher gestellt werden, andere Bremsbeläge drauf usw. Aber die Idee finde ich gut, hätte sowas wie ein Formel 1 Stopp. Die Show wäre super wenn der Bock reinkommt und sich gleich 10 Mechs drüber stürzen 👍👍


Bremsbeläge werden nicht gewechselt, da auch im Regen mit Carbonbremsen gefahren wird. Diese Show fällt aus Sicherheitsgründen aus. 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Powerslide:


Das die Mopeds gewechselt werden, entspricht reiner Vorsichtsmassnahme. Zu schnell sind Fehler eingebaut und niemand braucht Stürze aufgrund nicht angezogener Schrauben. Nur mal zur Erinnerung, wieviele Räder in der F1 gingen schon verloren und trafen völlig unbeteiligte? Auf solchen Klamauk verzichtet man, siehe auch bei der WSBK, wer Räder wechselt hat dafür eine gewisse Zeit vor der Box zu stehen, nix da mit so schnell wie möglich. 

Das mit dem Mopedwechsel hat schon so seine Richtigkeit, zumal die Elektronik, Fahrwerk, Übersetzung auf die entsprechenden Reifen justiert werden müssen. 

 

Achso, und die TT Fahrer oder eben die Jenigen die noch nach richtigem Endurance Reglement fahren sind verantwortungslos weil Sie Ihre Reifen anstatt Motorrad wechseln? 

 

Ja ein GP Motorrad ist was Anderes, trotzdem sehe ich das von Motorrad zu Motorrad hüpfen nicht als Optimal. 

Wenn gewisse Dinge angepasst werden müssen, dann muss es halt getan werden, bekommt ja keiner einen Nachteil dadurch. 

 

 

Und wieso darf man Niemanden kritisieren, klar Bedingungen schwer, aber dann kann man sich auch eingestehen das es bei Nässe über dem Limit sich halt mal nicht fängt. 

 

Ist die Frage ob man dann in der Lage ist noch nach vorne zu kommen oder eben versucht den Platz zu halten. 

Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Stolle1989:

 

Achso, und die TT Fahrer oder eben die Jenigen die noch nach richtigem Endurance Reglement fahren sind verantwortungslos weil Sie Ihre Reifen anstatt Motorrad wechseln? 

 

Ja ein GP Motorrad ist was Anderes, trotzdem sehe ich das von Motorrad zu Motorrad hüpfen nicht als Optimal. 

Wenn gewisse Dinge angepasst werden müssen, dann muss es halt getan werden, bekommt ja keiner einen Nachteil dadurch. 

 

 

Und wieso darf man Niemanden kritisieren, klar Bedingungen schwer, aber dann kann man sich auch eingestehen das es bei Nässe über dem Limit sich halt mal nicht fängt. 

 

Ist die Frage ob man dann in der Lage ist noch nach vorne zu kommen oder eben versucht den Platz zu halten. 


Wer hat das von der TT bzw Endurance behauptet? 
 

Ein zügiger Mopedwechsel nimmt dem Rennen nicht die Spannung, so wie es ein minutenlanger Boxenstop tun würde! 
Vielmehr steigt die Spannung!

 

 

Edited by Powerslide
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.