Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 05/16/2020 in Posts

  1. tja Freunde, irgendwann kommt halt der Tag der Tage... Pötte als Staubfänger sind genug gesammelt und man wird ja nicht jünger. Ich dachte mal ich hör auf wenn Vale auch aufhört, aber ich hab leider nicht mehr seine Motivation....? Es war eine tolle Zeit, tolle Leute kennengelernt und sehr gute Freunde gefunden! Und vor allem die letzten 11 Jahre zusammen mit WeKa quer durch alle Klassen, von klein bis ganz groß, grandios und erfolgreich! Ohne WeKa wär das nie so möglich gewesen, absolut perfektes teamwork ! Für diejenigen die es interessiert eine kleine Statisti
    19 points
  2. Wow, danke für die Blumen! Und ja, ich habe mich riesig über den Artikel und tollen Text gefreut! Die Fotos finde ich richtig klasse! Schon irre, wie das wirkt, wenn ein Profi Bilder macht! Sleipnir ist nun in der aktuellen Ausgabe der "PS" Bin mächtig stolz, ist ja quasi der "Ritterschlag" für einen Hobbyschrauber.
    16 points
  3. Hallo, ich bin patrick und neu hier. Ich habe nach 20 Jahren meine Ducati 916 generalüberholt. Hie einige Bilder dazu . Lg aus Chemnitz
    13 points
  4. Frohes neues Jahr allesamt! Ok, dann will ich das jetzt mal auflösen... Das, wovon ich mich nun trenne, wird der bisherige Platz an sich sein, also die zwei Mietgaragen. Heute, bzw. gestern war der große Tag der Schlüsselübergabe für mein neues "Zuhause". Ein altes Fabrikgebäude in meinem Heimatdorf mit genügend Platz, um meinen bisherigen Kram vernünftig unter zu bringen. Sleipnir kommt nun nach WalHALLa Hier mal ein schnelles Handybild vom Stand heute: Zunächst ist aber erstmal Großreinemachen angesagt. Das Gebäude wurde die letzt
    13 points
  5. Guten Abend! Jungs, die Kämna-Seite kenne ich und weiß auch, daß es dort Kopfbearbeitung sowie 50er Einspritzbrücken zu kaufen gibt. Und sicherlich machen Hauke, Rüdiger und Team einen tollen Job! Das war aber nicht meine Frage und mir geht es ja eh immer um´s selber machen und lernen, statt kaufen. Die Einspritzbrücke habe ich bereits hier liegen, die Köpfe sind verbaut und haben nur eine Kanalbearbeitung durch mich bekommen. Größere Ventile sollen auch nicht rein. Egal. Vor einiger Zeit hatte ich ja bereits 100 mm Kolben nach Tips eines rennomierten
    13 points
  6. Hallo zusammen, ich bin nicht mehr ganz neu hier, bisher aber nur interessierter Mitleser. Der letzte Post hier in dieser Rubrik zeigt mir aber, dass ich scheinbar nicht der einzige bin, der sich auf Basis einer 900er Vergaser-SS ein reduziertes Gerät mit Teilen vom Horst Ettenberger aufgebaut hat. Deshalb im folgenden meine Interpretation mit gleichem Tank. Bildqualität bitte ich zu entschuldigen, da bin ich kein Profi. Beste Grüße Bernhard
    11 points
  7. So, heute fertig geworden mit den Arbeiten über den Winter! Erstmal die Baustelle Kupplung, wurde durch dieses Teil von NGR gelöst. Bin gespannt wie sie so Hoppat. Dann gab es noch einige elektronische Neuerungen. Bin endlich mal dazu gekommen die Lambdasonde für das Ignijet in den Kabelbaum zu integrieren die schon seit bestimmt 3-4 Jahren in meinem Schubfach liegt. So kann ich jetzt auch mal das Autotune anwerfen. Und weil da ja so prima Daten rausfallen und irgendwer sein AIM SoloDL Laptimer für wenig Geld loswerden wollte, musste der auch noch integriert
    11 points
  8. Hab es lange vor mich hergeschoben... musste mich einfach ausführlich erstmal damit beschäftigen. Ein Fehler bei der Steuerzeiten Feineinstellung wäre ein No-go... ? Wie bei jeglichen anderen Arbeiten am Motor, hab ich es einige Male gegen-geprüft. Gemessen, wieder gemessen. Alles nochmal demontiert und wieder gemessen. Solange bis es reproduzier und nachvollziehbar was da eigentlich so passiert. Selbst Google hat nicht weitergeholfen, gab nichts detailliertes und keine Anleitung wie das genau am 4V Testastretta gemacht werden soll. Also blieb nur der Weg über unzä
    11 points
  9. Heute vor Sechs Jahren hab ich die erste Schraube für den Admiral gedreht, auseinander nehmen der Spender 749S. Vier Monate später lief dann der Motor das erste mal, mit Geburt des zweiten Kindes zog sich der Prüfstandslauf aber bis Januar 2016, mit erstem Rollout Mitte April. Seit dem sind wir zusammen 2313 km ausschliesslich Rennstrecke gefahren, haben drei Stürze gehabt, ich zwei Knochenbrüche und jede Menge Glücksmomente und Spaß! Ich glaube ich muss heute Abend mal in die Werkstatt gehen und mit einem (alkoholfreien) Bier anstossen! Auf viele weitere Jahre!
    11 points
  10. Hallo hier Ich habe beruflich sehr viel mit Kolbenringen und der dazugehörenden Lauffläche zu tun, daher erlaube ich mir das mit dem Einlauföl zu kommentieren. Alles erlernte hier niederzuschreiben ist nicht möglich. Solche Einlauföle hat man früher verwendet um Ringe ohne Profil oder sagen wir so, ohne vordefiniertem Laufflächenprofil auf oftmals nicht gehonter Lauffläche einzufahren. Dabei wollte man Verschleiss, damit der Ring ein einigermassen brauchbares Abdichtverhalten bekommt. Heute werden Laufflächen gehont und mit einem Plateau Finish versehen damit die Tragfähigkeit s
    11 points
  11. Echt schade um den schönen Thread, in dem es ursprünglich um interessante Motorradthemen ging.
    10 points
  12. Nachdem ich nun schon mehr als ein Jahr eine Ducati besitze und diese bereits einiges an Geld gekostet hat, sehr viele Schimpfwörter hören konnte und ein kleines bisschen für Fahrspaß sorgte, soll sie nun auch einen eigenen Thread bekommen. Ich fange mal mehr oder weniger von vorn an. Einige Monate im gleichen Büro zu arbeiten wie "Moin", führte irgendwie dazu, dass ich mich nach einer Ducati umsah. Was ich so ganz wirklich wollte, war mir noch nicht so klar, ich gehe da eher nach dem Ausschlussprinzip vor. Was nicht passt, fliegt raus. So stolperte ich dann über das Motorrad, welc
    9 points
  13. Hallo zusammen, als Neuer in diesem Forum möchte ich euch natütlich meinen beiden Bellas zeigen.
    9 points
  14. Gutes Stichwort! Als Teilnehmer der Superclassic-Endurance ging es ja für uns erst am Samstag-Mittag mit dem ersten Training los. Box war schon am Freitag-abend bezogen und so konnte dann der erste Turn dieses Jahr in O-Leben bei angenehmen 18°C in Angriff genommen werden. Die Kurven waren alle noch an der gleichen Stelle, sodass es hier keine Überraschungen gab. Da stand dann nach lockerem Eincruisen eine 1:46,8.. auf dem Zettel - ok. Im 2. QF um 16:00 Uhr hatte ich ein paar wirklich gute Runden und konnte schon mal mit 1:44,3 einen guten 11. Startplatz im 32-er Feld rausfahren. Das war
    9 points
  15. Mein erster Rennsieg <schnieff> Irre Hitze, ein massiver Sieg über mich selbst durchgehalten zu haben ? Viva 999
    9 points
  16. Ich weiß nicht, ob man überhaupt über kleine Fortschritte schreiben "darf", wenn man den ganzen Bums nicht auch fotodokumentiert hat. Aber als geborener Rebell mache ich das einfach mal, denn ich habe noch ein paar Wörter aus den letzten Wochen übrig, die ich nicht im Alltagsgebrauch eingesetzt habe. Der Lichtmaschinendeckel ist (vermutlich) wieder dicht. Der bereits vorhandenen Hinterhoflackierung habe ich ein Update verpasst. Der Deckel hat nun eine Gewerbehoflackierung und wir alle wissen ja, dass das eine qualitative Verbesserung ist. Als ich den Deckel mit dem Kompressor saube
    9 points
  17. Start Oktober 2018: Zwischenstand Dezember 2018: Stand gestern:
    9 points
  18. Nabend, Da hier ja jeder so seine selbstgebauten Werkzeuge zeigt und das Thema ja auch nicht einschlafen soll: Hier mein Nockenwellenarretierwerkzeug für den Testastretta der 999/749/S4RS, Variante 1. An der zweiten bin ich schon dran, die passt dann auch auf den Testastretta Evoluzione. Das Originale war mir einfach zu teuer... Material: Trägerplatte: Alu, Distanzhülse: POM, Arretierwarzen: Stahl (brüniert), Einstelllehre: Stahl (brüniert). Auf dem letzten Foto hab ichs zum Ausprobieren mal auf nen 749 Motor gesteckt. Gruß
    8 points
  19. Auch bei diesem Projekt sieht man hoffentlich etwas Licht am Ende der Tunnel .... aber das "einfach zusammenbauen" ist nie so einfach. Bzw, alle die Kleinigkeiten sind eben sehr Zeitaufwendig. Aber es geht langsam voran. Einige Kleinigkeiten: Kabelbaum vom ST4s angepasst, neuer Einspritzung mit den "modernen" Einspritzdüsen und kleinen TPS, Nemesis SG, Abstimmung am Prüfbank, neuer Heckrahmen, Schalldämpfer renovieren, Plastik neu, usw. Wenn das alles einigermassen klappt, bin ich auf dem ersten Probefahrt sehr gespannt 🙂
    8 points
  20. Theoretiker alles!!! ? Sollte man sich irgendwann mal treffen, dann könnt ihr den Motor hier selbst (er)fahren. Rundum erleichtert... (Schwung allerdings liegt bei 1kg glaub ich). Ansonsten alles gemacht was gemacht werden kann. Wird sich zeigen ob es spürbar ist. Die Nutmuttern sind theoretisch für 1 mal anziehen... würde ich auf alle Fälle auch tauschen. Hab schon gesehen wie die zersprungen sind beim 2mal anziehen... (mit Anzugsmoment...).
    8 points
  21. Hallo, nachdem ich bis 2014 aktiv Supermoto DM gefahren bin und nun 6 Jahre Pause gemacht habe (Ben weiß ja warum )...habe ich mir meinen langjährigen Traum erfüllt... Seitdem ich 2007 zur Superbike WM war wollte ich unbedingt eine 999S (2005er mit Radial Bremse und SBK Schwinge) aber als "Restaurierungsobjekt" haben. Nach nun 2 Jahren sproradischer Suche wurde ich in Niedersachsen fündig...12Tkm aber Teilgeschlachet...IDEAL..Preis und Wartungs Historie (bei BE FASTER) stimmte, also gekauft. Die Ausstatung neben der gehobenen Serienausstattung sind Pistalkolben, TSS
    8 points
  22. Habe selber die Multi 1100 Standard und mein Freund und TÜVer hat spontan nach der letzten Plakettenaktion mit meiner Multi ausgerufen, das er unbedingt so ein Bike will. Er hat dann ziemlich suchen müssen und schließlich eine 1100S im quasi Neuzustand bekommen, die ich schraubermäßig betreue und wir tauschen dann immer einfach die Moppeds, ich habe also den direkten Vergleich. Übrigens bin ich auch schon neue Multis (1200er) gefahren, zu glattgebügelt und zu schwer, ich würde immer wieder meine vorziehen! Viel wichtiger als die Variante ist die Frage, ob es eine 1000er o
    8 points
  23. Hi So, aus 2 Airboxen wurde eine gemacht. Als Abdichtung für unter den Trichtern hab ich mal Schaumstoff passend zurechtgeschnitten, mal sehen wie das im Moped montiert ausschaut. Dann eben noch einen gebrauchten K&N Filter passend geschnibbelt und direkt eingepasst. Bloss noch einkleben. Die Filterfläche ist ca. 14x12cm....also schon weniger als der Serienfilter mit 18x19cm. Ob das restriktiv ist?! Der Filter der Pani ist auch nicht wirklich grösser, auch bei den 9xx Modellen wirken die alle so klein. Wei
    8 points
  24. In Aktion wohl leider nicht, hier nur ein Standbild. Mein Jugendtraum. Ich war in Lehre und das Teil war aus Unaffordium gemacht. Knappe 30 Jahre später dann doch noch erfüllt.
    8 points
  25. Tja Leute das war ein geiles Wochenende Danke auch von mir an das Art Motor Team Das Weka team war fast komplett angerückt. Das Training lief schon mal nicht schlecht Als schnellster der supertwins und gesamt 14. Muss sagen das die panigalefahre langsam auch schneller werden den soweit hinten bin ich schon lange nicht mehr gestanden. ? 1.Race ein grottenschlecht Start von mir Ich glaub ich bin als voletzter in dir erste Kurve Holger vor mir dazwischen eine Ktm,Triumph u.eine Pani ich habe 3 Runden gebraucht bis ich vorbei war holger war 5sec.weg. Dann
    8 points
  26. Das war eine tolle Veranstaltung und ein Super-Saisonabschluß im Corona Jahr! Ganz großen Dank an das Artmotor-Team! Es tat gut, etwas Racing-Luft zu schnuppern, wieder ein paar tolle Motorradverstrahlte neu kennen zu lernen und bekannte Gesichter wieder zu sehen! Zur Fahrerei: Am Samstag konnte ich meine persönliche Bestzeit mit dem 2Ventiler um knapp 1,5 Sekunden auf eine 1:41:3 verbessern. Bin also auf dem richtigen Weg. Leider war ich aber zu verkrampft unterwegs und konnte ab Rennmitte nicht mehr dran bleiben. Die körperliche Fitness fehlte
    8 points
  27. Um das Thema abzurunden: Meine Odyssee hat ein Ende. Es ist eine 916 SPS geworden. Nicht von einem Händler, sondern von einem Freund. Da weiß man wenigstens, was man kriegt ?
    8 points
  28. Nein nein, absolut nicht. Nur war ich ein paar Tage fort und habe noch keine Zeit gefunden. Es sind eben diverse Faktoren die da zusammen spielen. Also, der hauptgrund ist klar die Bremsflüssigkeit. Ich kann natürlich betr. YART nur weitergeben was der Mechaniker auf Platz gesagt hat. ob das der Warheit entspricht oder er mir irgend eine geschichte aufdrückte weiss ich natürlich nicht. YART verwendet als Bremsflüssigkeit eine DOT 5.1 (Die Flasche habe ich gesehen. ob drin was drauf, keine ahnung) Wie viele hier drin bestimmt wissen on
    8 points
  29. Für gute Fotos hats gereicht.
    8 points
  30. Sooo.. irgendwie hat sich das doch hingezogen. Der Lustfaktor war einfach zu gering, das Teil weiterzuführen, aber: Was lange währt wird gut Leistung mit dem 1000DS hat sie genug. Gabelbrücke, Gabel usw usw... insgesamt doch mehr Kopfweh als gedacht Und es sollte die klassische Monsteroptik weiterbehalten werden, also kein krasser Umbau. Ich mag die alte Monsterline einfach Mals sehen, was mir so beim ersten Rollout so passiert. Vom Mycron bin ich schonmal begeistert.. simpel.. nur n
    8 points
  31. 8 points
  32. Langsam aber sicher wird es was.
    8 points
  33. Ducati S4RS S4R Schwingenlager Nadellager Wechsel @WEKA vorweg, ich wollte nicht aufgeben. Also einen Innenabzieher-Satz für 42€ bestellt (Werkzeug kann man nie genug haben), und Eure Meinungen durch den Kopf gehen lassen...ein Motorgehäuse zum Üben und ggf. Zurückrudern habe ich. z.B. @Laschpuffer...die Lagerschale kann mit Innenabzieher ausreißen, @WEKA diverse Schwierigkeiten...hmmm. Also man sollte den Nadelkäfig nicht rauszuholen, oder ersetzen und den Innenabzieher nicht nur an der vorderen/äußeren Lagerflanke ansetzen. 1. Lagert
    8 points
  34. Ein toller Auftakt mit unserer Harriet. Die Zeiten sind auch zufriedenstellend. Wir werden morgen, weiter arbeiten, um uns noch weiter zu verbessern. Die Sprintrennen zur TT SUPERCLASSICS stehen am Sonntag auf dem Programm.
    7 points
  35. Ist das noch eine SS? Irgendwie schon, oder?
    7 points
  36. Theoretisch, bald, fast könnte ich nun wieder am Mopped schrauben: Explizit und ganz herzlich nochmal ein großes Dankeschön an den @bergbewohner01 für die gute Beratung! Mache mir nun Gedanken, wie ich den Übergang von Werkstatt zu "Gemütlich" mache... Ach ja, die Maschinen muß ich ja auch noch von den Paletten heben und einparken sowie ausrichten. Konrad: Ja, die werkstattlose Zeit wird sicher weh tun, aber dafür ist es danach um so besser und Du hast doch auch tolle Jungs, an die Du es weiter gibst. Also machen! 😉
    7 points
  37. Habe noch paar neue Bilder gemacht, jetzt langweile ich euch nicht weiter 😂
    7 points
  38. Sooo, die ersten drei Monate des Jahres 2021 sind fast schon wieder verstrichen. Zeit für einen Zwischenbericht. Obwohl ich eigentlich jeden Tag nach Feierabend etwas in der neuen Werkstatt renoviere, geht es mir gefühlt viel zu langsam voran. Anfang Januar der Einzug des "gröberen Zeugs" ging relativ flott, dank tatkräftiger Unterstützung durch Thommy und Uli. Danach ging es aber nur noch sehr langsam weiter. 10 Jahre alter Metallbau-Staub wurde Quadratmeter für Quadratmeter mit dem alten Haushaltsstaubsauger mit Bürstenaufsatz
    7 points
  39. Kann mir nicht verkneifen, noch ein paar winzige BTS Fotos dazu zu packen. Schritt 1: Die Formen definieren. Haben wir mit Draht gemacht, der war prima für den Radius. Schritt 2: Rot kleben. Schritt 3: Noch mehr Form definieren. Zuerst mit Draht, dann mit Edding. Schritt 4 bis 529: Perlweiß kleben, immer wieder mit Knifeless Tape rumzaubern, zweimal am grünen Endstück verzweifeln, fluchen, schwitzen, frieren, blablabla. Schritt 530: Grün richtig kleben. Schritt 531: Schwarze Linien kleben. Schr
    7 points
  40. Heute mal die Alukolben aus den M4 Zangen rausgeworfen und TiN beschichtete Stahlkolben verbaut. Ich hatte bei den Zangen ähnlich den Tokico Monoblocks mit Alukolben an meiner VTR, dass sie heiß gebremst immer leicht geschliffen haben. Bei der VTR war nach dem Kolbenwechsel Ruhe, die Beläge hielten deutlich länger und vorallem war weniger Hitze in der Bremse. Zusätzlich habe ich die Kolben für eine bessere Hinterlüftung und um weniger Kontaktfläche (weniger Wärmeeinntrag) zu haben kronenförmig ausgefräst.
    7 points
  41. An meiner Werks tt
    7 points
  42. Nach vielen Jahren nahe des wirtschaftlichen Abgrundes hat sich Ducati doch noch zu einem bedeutenden Motorrad-Hersteller entwickelt. Vielleicht kennen manche noch Modelle, die es nicht ins das Bewusstsein der Ducatista geschafft haben (sprich: nicht in die Serie). Die Apollo lass ich mal raus ... die kennt ohnehin fast jeder. Falls Ihr weitere Beispiele kennt - nur zu! Ducati Utah (1977) 350er Einzylinder mit Zahnriemen-getriebener Nockenwelle; sozusagen eine halbe Pantah. Offenbar ein Scrambler, allerdings mit Gussfelgen.
    7 points
  43. Juhu.. wir haben es geschafft.. 10000 Bewertungen und das ohne 5€ Artikel massenhaft zu verkaufen.
    7 points
  44. Die Geschichte ist noch weitergegangen. Leider war die für den Prüfstand installierte Marelli Box mit einem Mapp versehen, dass den Motor viel zu fett laufen liess und der Power Comander das nicht korrigieren konnte. Was dazwischen noch passiert ist schreibe ich besser nicht auf weil nichts richtig funktionierte, auch eine von einem Ducati Händler gerexxte Box, die war defekt auf einer Zündstufe. Jedenfalls habe ich am Montag vor Oschersleben mit Kämna Ducati telefoniert wegen Plan B, Ignijet. Dienstag Abend war die ignijet Einheit hier, Mittwoch Nacht eingebaut, Motor ist damit schon m
    7 points
  45. Das Biketoberfest war in diesem Jahr das eigentliche Festival Italia! Leider die Bridgestone 100 schon ausgebucht, nächstes Jahr wäre ich gern wieder dabei. Das Niveau ist wirklich ziemlich hoch, das motiviert mich aber eher, da mal mit einzusteigen. Nach ewigem Anrennen gegen die 1:40 ging dann auf einmal am Samstag eine 1:37:66 , nur an den neuen OZ Felgen auf der 899 wird es wohl nicht gelegen haben. Die Endurance-Klassik Racer sollten bleiben, dass ist ein Fest für Augen und Ohren. Meine ganzen alten Guzzifreunde dabei, herrlich! Die Zeiten, die mit den Eisenhaufen gefahren werde
    7 points
  46. So weiter ging es mit dem Ausdistanzieren von den Getriebewellen / Schaltwalze: Hab die vom WHB vorgesehen Distanzen verbaut und dann schlichtweg wie von Konrad empfohlen jede einzelne Welle (nach Anzug der Gehäuse) per Hand erfühlt. Alles im grünen Bereich. Kein Spiel und dennoch leichter Lauf. Lediglich bei der Schaltwalze werde ich statt der 1.0mm Scheibe eine 1.1mm Scheibe verwenden. Aktuell hat sie minimalst axiales Spiel. MM (nicht Marc Marquez sondern Meister Mario) hat mir 0 Spiel empfohlen. Nachdem also alles separat auf Freigängigkeit überprüf
    7 points
  47. So dann die Lady nun mal an die Frische Luft durfte hab ich gleich noch paar Bilder gemacht.
    7 points
  48. Immer wieder toll, wenn es noch ein paar 851er und 888er auf der Rennstrecke gibt.
    7 points
  49. Short Story long...: Hatte mir dann doch die Gabel aus der ST geholt, weil plug und play (dachte ich...). Alles schön vermessen, also Distanz der Lagersitze usw. Danach neue Lager bestellt und die ungefahrenen Lager der 20er-Achse wieder raus ? und die neuen für die 25er-Achse rein. Distanzen für die ST (86mm) auf das Maß meiner Felge(n) auf 78mm abdrehen lassen. Achse und Tachoschnecke aus der ST dazugeholt und schon gefreut, das alles zusammenzustecken inkl. der P4 34/34. Gesagt, getan, gefrustet: das Rad läuft nicht mittig, wenn die Achse rechts ganz drin ist und es hat 3mm S
    7 points
  50. Also dann will ich mal loslegen. Ich bin am Mittwoch gemütlich mit den Kids angereist und hab mich an der Fahrerlager Einfahrt mit meinen Schwägerinnen getroffen. Da der Einlass bereits ab 16 Uhr möglich war und erstaunlich viele Teilnehmer die Corona-Scheissdrecks-Fragebogen ausgefüllt hatten, ginge der Einlass auch recht zügig voran. Um halb 5 waren wir dann schon drin und konnten mit dem üblichen Aufbau und der Anmeldung beginnen. Natürlich alles nach Coronavorschrift mit Abstand und Mundschutz und Spuckschutz und Einbahnregelung und so weiter. Dem Amtsschimmel war genüge getan u
    7 points
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.