Jump to content
Powerslide

MotoGP 2018

Recommended Posts

Stefan Bradl erhält einen Testvertrag bei HRC und wird deren offizieller Test- und Ersatzfahrer falls ein Stammfahrer auf Werksmaterial ausfällt. Somit werden wir Stefan in der MotoGP auch bei Rennen sehen, denn angeblich (nach Informationen spanischer Medien) sind ihm vertraglich 5 Wildcardeinsätze zugesichert. 
 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Info! Die Frage die sich mir stellt, wäre ein Racer der in Königsklasse keinen Platz mehr findet, nicht besser als "richtiger" Pilot in der Moto2 aufgehoben?

 

Bradl hat ja damals mal die Moto2 teilweise richtig "gerockt", und die Chance um einen Titel, auch wenn es nur in der 2. Liga ist,  fahren zu dürfen ist in Sachen der Motivation nicht zu unterschätzen.

 

Beste Grüße

Lutz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, man fährt ja nicht WM nach dem Motto "lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach", Bradl war schon Moto2 Weltmeister und hat dort nix mehr zu beweisen. Selbst wenn er dort um die WM fahren kann, wird er dort bei weitem nicht das verdienen was er als HRC-Testfahrer bekommt. Ein Rennfahrer muß schon mal zusehen das ein paar Euro übrig bleiben, schliesslich gibt es ein Leben nach dem Rennsport und das dauert länger als die aktive Zeit. 
So hat Bradl zumindest einen Fuß in der MotoGP, und wohlgemerkt, 2018 laufen sämtliche Verträge aus. Man wird Stefan genau beobachten was er mit dem Honda Werksmaterial zustande bringt und vielleicht ergibt sich ein Vertrag als Stammfahrer. Welche Konstellation hierfür zustande kommen müsste, lässt sich jetzt kaum erahnen. Der soll erstmal Tests fahren und sich an die Michelins gewöhnen. 
Jedenfalls hätte Bradl gute Chancen einen Fixplatz zu ergattern, vor allem wenn man weiß, wie sehr diverse Team hinter Ducati-Testfahrer Pirro her waren. 
Wir werden sehen, zumindest klingt das mit dem Testfahrervertrag jetzt mal einigermassen vernünftig, nicht so wie der Mist der ihm die letzten Jahre passiert ist im Sinne von Mopeds die entweder nicht mal Ansatzweise entwickelt waren und eher in die WSBK (Aprilia) gehörten, oder wie die Tenkate CBR, die viel zu spät kam und deren Elektronik der letzte Scheiss war. 
Bradl wurde von Honda engagiert, weil die einen jungen, schnellen Fahrer gesucht haben, der präzise Aussagen trifft und die Technik versteht. Von daher ist Stefan sehr geschätzt und da 2018 die unbegrenzte Testerei der Stammfahrer limitiert wird, braucht man einen weiteren Testfahrer, der das Material ausquetschen kann. Was nützt ein Testfahrer der 2-3 Sekunden langsamer als die Stammfahrer sind? Der nützt genau nix. 

Ich bin zudem gespannt wie sich Tom Lüthi schlagen wird, bei allem Respekt vor Tom, aber ich glaube mit Morbidelli als Teamkollegen wird er es nicht so einfach haben. Ich hoffe nur, dass die erste MotoGP Saison von Tom nicht seine letzte sein wird. 
Diverse Couchexperten fabulieren ja schon davon, Morbidelli wird Rossi im Yamaha Werksteam beerben. Was ich allerdings für großen Quatsch halte, denn der ist ja noch kein einziges MotoGP Rennen gefahren und dann gibts da immer noch Johan Zarco. Der ist meiner Meinung nach der legitime Nachfolger Rossis. 

Das alles ist aber zweitrangig wenn man sieht wie es um den deutschen Nachwuchs steht. Die IDM ist dem Ende näher als erfolgreichen Nachwuchs zu zeugen, wenn die aktuelle Riege der Deutschen aus der WM verschwindet, siehts sehr düster aus. Das könnte es für lange Zeit mit unseren Landsleuten in der WM gewesen sein. Das finde ich sehr alamierend, denn ohne nationale Meisterschaft gibts nur noch die spanische Meisterschaft um sich sinnvoll für die WM zu qualifizieren. Und das kann sich leider schon mal nicht jeder Nachwuchsrennfahrer leisten. 
Ich verstehe nicht, weshalb sich bei uns nicht der ADAC engagiert. In Spanien tut es deren Pendant, der RACC, seit Jahrzehnten. Durch deren Förderung kam zb Pol Espargaro in die WM. Und wo fährt der heute rum? 
Hauptsache unsere ADAC-Verantwortlichen stehen am Sari im Grid und klopfen unserem MotoGP Fahrer auf die Schulter und tun so als hätten sie etwas damit zu tun. Aber solange Autofuzzis wie Tomzyc und Stuck bei ADAC und DMSB das sagen haben, wird der Motorradrennsport zugrunde gehen. Der DMSB bekam jedes Jahr Fördergelder der Dorna in 6-Stelliger Höhe. Niemand weiss was mit diesem Geld passiert ist. Die förderungswürdigen Team wie zb. Freudenberg oder Kiefer bekamen davon jedenfalls keinen Cent. 

Lange Rede, kurzer Sinn: in 96 Tagen startet die neue MotoGP Saison in Qatar! 

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Desmostümper:

Ich fände es cool, wenn der Stefan noch mal zeigen könnte, dass er es drauf hat :buttrock:

 

 

Das wird er, der ist nach wie vor schnell. Auf der Honda kam das nur nicht zum tragen. Aber immerhin war heuer keiner schneller als er auf der CBR. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich werd schon mal den Fernseher warm laufen lassen und die richtige Position einnehmen..:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehen wir hier das Weltmeisterbike 2018 - ich hoffe es und freue mich schon auf eine tolle Saison.

 

20152cb50a60465f97643a65fe65074e.png

ce7d624fb4d04b6e9eaaa828bf2f173a.png

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wann geht es endlich wieder los! Gefühlt habe ich seit 4 Jahren keine MotoGP mehr gesehen! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach nur geil! 
Die Optik findet nicht jeder prickelnd, aber ich finde, ein Prototyp soll auch wie einer aussehen. Es war schon immer Ducatis Stärke die Form der Funktion folgen zu lassen. 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Powerslide:

Einfach nur geil! 
Die Optik findet nicht jeder prickelnd, aber ich finde, ein Prototyp soll auch wie einer aussehen. Es war schon immer Ducatis Stärke die Form der Funktion folgen zu lassen. 

 

 

... so schrecklich finde ich sie auch nicht - wenn Sie gewinnt finde ich sie sogar richtig schön !

Edited by Mic100
unvollständig

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Powerslide:

...... Es war schon immer Ducatis Stärke die Form der Funktion folgen zu lassen. 

 

DUCATI hatte mal supertolle SBKs !!!!

aber das hier ist sicher ein Anwärter auf das "ugly bike 2018":S

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wat'n Krapfen! 

Zum Fremdschämen ... :tuete:

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich dacht das wärn racing forum kein show & shine 🤔 wenns schnell ist bitte! könnt von mir aus auch aussehn wie ne h2r wenn der titel nahe ist

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Big-D

Lass doch das sticheln bleiben.

Es vermisst es keiner wenns nicht ist.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Rock`n Roll:

DUCATI hatte mal supertolle SBKs !!!!

aber das hier ist sicher ein Anwärter auf das "ugly bike 2018":S

... die Panigale ist wunderschön, aber sportlich gesehen ...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb dm-arts:

@micky: sag das mal deinen Kollegen...

Sie lesen das bestimmt mit.

 

Ich möchte ja nicht wissen wie über uns getrstscht wird drüben ;)

 

Keiner meint es Böse.

Ist doch bei allen nur Spass.

 

mier selltid doch hie inne ned alli alles z ärnscht nä. öpe mal d chile im dorf la oder? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.