Jump to content

micky

Members
  • Posts

    1,170
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    31

micky last won the day on June 27

micky had the most liked content!

Personal Information

  • Moppeds
    Ducati 900SS / Monster S2R / Ducati 916 / Ducati 1299 / M600 Bastelbude
  • Interessen
    Racing 4 Fun
  • Beruf
    Mechaniker

Recent Profile Visitors

4,133 profile views

micky's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • Dedicated Rare
  • First Post Rare
  • Collaborator Rare
  • Posting Machine Rare
  • Very Popular Rare

Recent Badges

408

Reputation

  1. Ich selber habe auch einen Alpinestar. Ein Freund von mir fährt den Dytona. Ich glaube die vergleiche hier hinken einwenig. Ich habe nach 3-4 Events hinten am Schuh schon die lasche abgerissen. 2-3 Events später hat sich beim innenschuh eim Teil gelöst welches für die verschnürung ist. Danach stress mit dem Reisverschluss. Vor dem Alpinestar hatte ich das Top modell von TCX und einen Garene. Alles super Bequeme Stiefel mit gutem Design. Der Verschleiss all dieser Stiefel ist innert 8-9Jahren. Mein Kollege Lacht immer und sagt, schau meinen Dytona an. Den habe jetzt seit mehr als 15Jahren. Jetzt mach ich dann mal den Reissverschluss neu 🙂. Er hat mit dem Dytona also so gesehen schon Geld gespart und es ist nicht so das er immer auf dem Motorrad zurück in die Box kam. Die Schuhe haben also schon so einiges durchgemacht und sind immer noch gut. Das mit dem Innenschuh ist wohl ein Marketing Furz. Der Dytona hat es und da Ist der Innenschuh eigentlich der Schützende Teil, der Aussenschuh ist ha eigentlich nur eine Vekleidung. Der Innenschuh ist schon so gebaut das weder das Verdrehen des OSG noch ein abcknicken in die falsche richtung möglich ist (Anterior und Posterior). Ohne den Innenschuh wäre der Dytone echt nur ein Hässlicher Lederstiefel der nichts kann. Bei den anderen Schuhen ist das genau umgekehrt. Da ist der Stiefel der Hauptteil der schützen soll. Beim Alpinestar ist der Stiefel so gebaut das der schon Stabil ist und drr hauptschutz vom Stiefel kommt. Der Innenschuh hilft nur noch gegen das Seitliche abcknicken. Gehen Torsion ist aber weder der Innen noch der Aussenschuh gemacht. Wer den Dytona nicht in der Hand hatte, versteht das vieleicht nicht ganz genau. Aber der ist echt viel Steifer gebaut. Den Sidi kenne ich nicht so gut. Ein Freund hatte den und hat ihn mit einem Ordentluchen Highsider getestet. Der schuh war total am Arsch, der Fuss noch ganz. Wird also kein Mist sein. Und bevor die Frage kommt, warum hast de den keinen Dytona, Ich kann den nicht tragen. Ich habe einen Kaputten Fuss der Steif ist und in dem Dytona ist alles so stabil das ich weder richtig rein komme, noch gehen oder schalten kann. sonst hätte ich wohl auch den. Obwohl auch ich den zu teuer finde.
  2. Lustig zu sehen wie die Leute unterschiedlich funktionieren. Beim einen geht der Blinker nicht und es werden erst von vorne bis hinten alle Kabel und Stecker kontrolliert bevor die Birne ersetzt wird, beim anderen leuchten 2-3 Fehler auf und er zerlegt die Karre in seine einzelteile und sagt sich, mach ich halt alles neu, dann hab ich ruhe 😂 Super. Top Arbeit.
  3. Es scheint auch nicht Ölig oder versifft sein. Falls du angst hast das es nicht dicht ist, mach die stelle mal mit dem Bunsenbrenner etwas warm. wenn da ei Riss ist in den etwas Öl sitzt, wird es durch erwärmen sicher raus wollen und du wirst es sehen. aber für mich schauts auch einfach nach einem Produktionsbefingten abdruck aus.
  4. micky

    Moto GP 2021

    Da würded ihr wohl dem MM93 konkurenz machen. zumindest hier im forum. Denn der ist auch: -Sau schnell -Oft im Dreck und hat einen mega Fan hier im Forum 😉
  5. ach so, sorry, hab ich überlese. aber auch das geht mit den schraubendreher.
  6. Die Wellnut bekommtst du eigentlich fast nur ras indem du sie durch das loch drückst und sie hinten raus fallen. wen sie aufgepiltzt sind aber das gewinde noch fest hät im gummi und di sie wiederverwenden möchtes, ebenfals wieder von hinten montieren. die neuen kommen von vorne rein. Da hilft ein kleiner schraubendreher
  7. wichtig ist, aufhebeln und nicht drehen. wenn ein schraubendreher drin ist und der gedreht wird, ist eine kerbe in der brücke unumgänglich. aber ein leichtes aufdrücken macht keine spuren. hatte ich zumindest noch nie.
  8. micky

    Moto GP 2021

    @bergbewohner01 wir beide müssen schon ziemliche deppen sein das wir glaubten es könnge helfen wen Honda wieder alte Teile montiert. Am Sachsenring gut gesehen das wir nicht die einzigen deppen sind. Gab doch tatsächlich ander mit der selben blöden idee 😂
  9. Wenn du die Klemmschrauben rausgedreht hast, kannst du mit eimem grossen Schlitzschraubendreher dir Klemmung mit gefühl etwas aufdrücken. So klemmt sie nicht mehr zu fest und die gefahr mit den Kratzern durchs raus drehen wird weniger wenn due die Holme raus ziehst. (sollte ganz einfach gehen wenn du die klemmung etwas aufdrückst) Sonst wie immer, wenns zu streng geht, etwas flutschi drauf und dan gehts 😉
  10. Die Brücke würde ich Strahlen. Danach schaut die wieder super aus. (eine oberfläche wie bei den Sandgussgehäusen) Kannst aber auch Strahlen und Lack drüber.
  11. micky

    Moto GP 2021

    Ach so und vor seinem Schaden am Arm war er einfach besser mit dem Messer als die andern mit der Kanone? Kannst ja mal bei der DORNA anfragen ob sie für dich das Reglement ändern können. Du hättest sooo viel freude wenn MM etwas besser wäre. Das neue Reglement sollte dann so sein: Scheiss egal wer das Rennen gewinnt, wichtig sind ja nur die Trainings und wer am meisten Runden Fährt!!! Manchmal frage ich mich echt, Schreibst du einfach weil du gerne schreibst, oder überlegst du dir manchmal aich was du genau schreibst? Wenn das Motorrad so schlecht ist wie die jahre zuvor, ist er noch nicht so Fit um es so zu fahren wie zuvor. Wäre das Motorrad schlechter als zuvor, wäre bestimmt einer im Team auf die Idee gekommen die neuen teile wieder raus zu reisen und die Kiste so hinzustellen das wenigstens MM damit zurecht kommt. Wenn einer die meisten Runden fährt, heisst das ja grundsätzlich nur das er mehr Zeit braucht zum lernen. Warum kannst du nicht einfach zugeben das MM ein verrückter Spinner ist, der halt in der Aktuellen Situation nicht das liefern kann was man von ihm kennt? Der kommt wieder, kekne frage, aber aktuell ist es halt eine Peino Show
  12. oder geh einfach mal me andere scrabler fahren und wenn sie genau das selbe macht, sind wohl beide kaputt 😂
  13. die 1100er kenne ich noch nicht, die 800er sind aber was das knallen angeht scho ziemlich übel. kallt auch kaum was, wenn warm, knallts gewaltig. Allerdings nur beim Schalten, beim Bergrunterfahren ohne Gasgeben, oder wenn man einfach so vom gas geht. Wärend der Beschleunigung tut sie das nie. Ich habe einen anderen Schalldämpfer montiert und das knallem war viel weniger geworden. Kann also sein das dies genau so sein soll.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.