Jump to content
RaoulD

Noch ein 999 Rennerle

Recommended Posts

Dann fahr doch einfach normal, Kevin Schwantz wurde so aucg Weltmeister. 😛

 

Habe beides probiert, aber für mich hat es nicht wirklich viel gebracht. 

Gerade mit einem V2 und hohen Rasten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Semiprofis" gefällt mir 😄 Bin dabei!

 

Meine letzte Glanztat: Kringelbesuch gebucht, Duc vorbereitet, extra Carbonteil geholt, Einteiler-Kombi aus´m Keller hochgeschleppt...und dann weder mit Hängen noch mit Würgen reingekommen! So um die Mitte rum schaute eine flache Insel aus dem Meer Leder, die partout nicht mehr reinzukriegen wahr - ja, der Rückenpanzer war schon abgebaut 😪

 

Da ging dann meine patentierte Ausgleichsrechnung auch nicht mehr auf, das benötigte Carbon hätte mich arm gemacht - ergo alles abgesagt und einen Frustdöner gefuttert...der aber sehr lecker war 🤘

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab so bissl zuviel Corona auf den Rippen aber an sich sehr bemüht der Maßkombi nicht den Tag zu versauen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb Stolle1989:

Dann fahr doch einfach normal, Kevin Schwantz wurde so aucg Weltmeister. 😛

 

Habe beides probiert, aber für mich hat es nicht wirklich viel gebracht. 

Gerade mit einem V2 und hohen Rasten. 

 Ich finde die Vorteile schon wirklich sehr deutlich.

In engen Links kommst zum Teil ja einfach nicht unter den Schalthebel und selbst in Rechtskurven lässt es sich leichter hochschalten wenn man im Hangoff nur runter treten muss auf der äußeren Seite.

 

Und natürlich lässt sich das umgehen aber ich werds mir hoffentlich irgendwann einfach merken.

Also zumindest hoffe ich das. 
Ich würde es mir wünschen, sagen wir so.

Naja, es wär halt toll wenns klappen würde.

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb bergbewohner01:

So um die Mitte rum schaute eine flache Insel aus dem Meer Leder, die partout nicht mehr reinzukriegen wahr

also am RBR war einer dabei, der sicher eine 130er Feder bei seinem Moped hinten verbaut hat ( haben muß ). Und der war gar net langsam .

Also: Kopf hoch !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wie hast du den RBR ansich gefunden?

Gefällt dir die Strecke?

Oder ist die eher doch wie du dachtest, einfach besser als nicht fahren, aber mehr auch nicht?

 

Da du mit Datarecording fährst, gehe ich davon aus das du sehr Zeitorientiert Fahren willst.

 Darf man nach der Gefahrenen Zeit Fragen?

Edited by micky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist keine Motorradrennstrecke, langsame Kurven dazwischen mittellange Gerade. Eine Doppel-Links die ok ist.

Zeiten waren null Thema, es ging im Prinzip um einen Shakedown nach den vielen Umbauten im Winter. Ich bin nur 1:53,1 gefahren, also sehr langsam, aber das war echt kein Thema weil andere Dinge im Vordergrund waren.

Also ich wär schon gern schnell gefahren, aber es waren immer irgendwelche Kleinigkeiten die nich zu beheben waren. Und schalten lernen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du sagtest ja auch es sei dein erstes mal Renne dieses Jahr und das du Testen .... willst vor ort.

War nur aus neugierde.

 

Also mit, keine Motorradstrecke bin ich nicht ganz bei dir.

Möglicherweise ist der RBR halt aufgrund der eher längeren Geraden/Kurven eher für Motorräder welche extrem Dampf haben.

 

Nicht falsch verstehen, ich bereue es immer und immer wieder das ich meine 999 Verkauft habe. Den die 999 ist ein Top Motorrad und macht echt spass. Nur meine war eher etwas zu schwach. 

Aber mit 200+ PS muss ich sagen macht mir der RBR extrem laune 😉

Edited by micky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann schon sein, mich reizen vor allem schnelle Kurven (in den langsamen bin ich zu ungelenk am Motorrad) und Wechselkurven und davon hats am RBR halt im Prinzip gar nichts.

Aber ich will nicht jammern, ich wollte vor allem Fahren.

Eigentlich wollte ich auch Motorabstimmung mit Microtec Lambdasonden machen, hab ein Set hier aus dem Forum gekauft aber das wurde nicht rechtzeitig geliefert was wirklich sehr ärgerlich ist weil ich nicht noch einen Ringtag für Einstellfahrten opfern will.

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist schade. Aber schön das du ihn nicht an dem Pranger stellst 😉

 

 

Aber es war also im grossen und ganzen ein gelungener Tag für dich?

 

Schade das die Begeisterung zur Strecke etwas in Grenzen bleibt, aber du hast nicht geschrieben, da gehe ich nicht mehr hin.

 

 

Was willst jetzt am Moped noch ändern?

 

Cool das deine ganzen Arbeiten an der 999 so gekommen sind wie du es dir erhoft oder erwünscht hast.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

was macht das Fahrwerk !? und die neue Sitzposition

 

 

und ist der Auspuff nicht zu laut ???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Ring hat Tradition und ist sehr schnell und er liegt in einer tollen Naturarena außerdem ist von Red Bull extrem professionell betrieben. Man kann den nicht schlecht reden was ich ohnehin nicht tun würde nur weil er mir nicht perfekt passt. Und es war ja auch nicht schlimm darauf zu fahren, ganz im Gegenteil!

An der 999 sind noch einige Veränderungen geplant, aber eigentlich kaum mehr was das Fahrverhalten verändern wird. Mit dem neuen Heck sitze ich höher und bin beim Anbremsen noch nicht total zufrieden weil ich ein wenig das Gefühl habe über den Lenker zu fallen 😂 da muss ich aber erst herausfinden obs an der mangelnden Gewöhnung liegt oder ob echter Änderungsbedarf besteht.

Die Position des Direktschalthebels ist wirklich noch schlecht, da muss etwas passieren, aktuell investiere ich Gehirnschmalz was die Ursache ist warum ich so schlecht runterschalten kann. 
Beim Slipper gibts noch was zu machen und ansonsten ist sie grundsätzlich wie ich schon schrub exzellent zu fahren. Bin noch nie ein neutraleres Motorrad gwfahund hat mit der Ur-999 vom Fahreindruck nichts mehr zu tun.

Einfach perfekt!

 

Ja laut is sie ein bissl aber nicht katastrophal und db Eater hat Akrapovic schon geschickt. Brauchen aber noch eine Hülse, die drehen wir die Tage mal.

 

Nach Corona gibts den geplanten Motorbau, im Winter einen ordentlichen Kabelbaum und dazwischen will ich mit dem Lambdaset lernen Einspritzmotoren abzustimmen.

 

Und wenn ich dann fertig bin mach ich endlich an der TT1 weiter.

 

Und werde wahrscheinlich Superbike Weltmeister oder zumindest sowas Ähnliches.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du sprichst ( schreibst ) die ganze vom Slipper , hoffe du meinst die Kupplung und nicht dass was ich meine 😂!

 

999 ist schon toll 👍🏻

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb El potente:

Du sprichst ( schreibst ) die ganze vom Slipper , hoffe du meinst die Kupplung und nicht dass was ich meine 😂!

 

999 ist schon toll 👍🏻

 

Ist für die Rennstrecke jedenfalls vollkommen ungeeignet:
https://www.landsend.de/de_DE/Allwetter-Slipper-fuer-Herren/pp/P_31399.html?cgid=11185&dwvar_P__31399_color=%20BLA

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja , spart man sich wenigstens da dass ummontieren 😂😂!

vor 2 Minuten schrieb Duc-Schmidti:

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab im Winter eine Federscheibe mehr als in der Anleitung von STM gefunden und entfernt (Fehler) weil ich dachte einen Fehler gefunden zu haben. Die Scheibe war hinter dem großen Aluträger auf dem

die Rampen und Kugeln sitzen.

Mein Kupplungsdruckpunkt war auch ganz am Lenker und daher unangenehm.

Ohne diese Scheibe hat der Druckpunkt gepasst, Weg gepasst etc.

Leider ist dann bei 9kUPM die Kupplung schlagartig durchgerutscht.

 

Ich hab diese besagte Scheibe schlauerweise mitgenommen und zwischen den Turns wieder eingebaut. Jetzt rutscht sie nicht mehr, Druckpunkt ist aber wieder am Lenker und daher geht runterschalten schlecht weil ich vermutlich in der Hitze des Gefechts den Hebel zuwenig ziehe.

Muss nachdenken ob eine dickere Stahl-Scheibe im Paket das Problem richtig löst oder nur auf andere Art zum gleichen Ergebnis kommt wie jetzt 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dünnere oder dickerer Scheibe änderst du nur die Paketstärke, was letztlich auf den Druckpunkt bei einer hydraulischen Kupplung keinen Einfluss hat. 

An Ducs fahre ich in der Regel 2 gewölbte Stahlscheiben für Schöneres Anfahrverhalten aber Einfluss auf den Druckpunkt haben sie keinen. 

Eher Luft im System. 

 

Davon ab solltest du bei der AHK deib Paketmaß, also die dicke aller Scheiben und Beläge im Blick behalten. Jedoch verfälschen die gewölbten Scheiben das Maß, also zum Messen diese raus nehmen und normale mit gleicher Dicke reinpacken. 

 

Kann man sich aner meist sparen, da man normalerweise von der Druckplatte aus den Abstand zur Nabe messen kann (abzüglich Materialstärke der Platte in diesem Punkt) 

 

Da sollte man meist auf einen Wert von 1-1,5mm kommen. (je nach Kupplung) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist dann genau was ich suche!

 

Aktuell habe zwei Möglichkeiten wobei die Paketstärke 36mm beträgt und sie laut STM zwischen 35 und 36,5mm liegen soll:

 

a) Ich baue alles nach Anleitung zusammen, dann rutscht die Kupplung bei Vollgas durch, dafür ist der Druckpunkt an der richtigen Stelle

 

b) Ich verwende eine Federscheibe HINTER dem Aluträger der die Rampe trägt und spanne die gesamte Kupplung so quasi einfach vor (ist so vom Vorbesitzer gemacht worden und ist laut Anleitung NICHT KORREKT!) dann rutscht die Kupplung nicht aber ich habe auch den Druckpunkt direkt am Lenker

 

Wenn ich nun diese falsche Federscheibe entferne und eine dickere Stahlscheibe (STM hat laut Anleitung eine 2mm Scheibe im Angebot die man im Anlassfall statt einer 1,5mm Scheibe im Paket verwenden soll) nehme, dann sollte ich wie folgt erreichen:

 

Druckpunkt wo er hingehört

Kupplung rutscht nicht

 

Meinst du mit den 2 gewölbten Scheiben die große die ganze hinten liegt und direkt am Alukorb anliegt?

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, es gibt 1,5 und 2mm Scheiben. 

Man kann auch bedenkenlos 2 1,5mm Scheiben übereinander legen, doppeln quasi. 

 

Damit stellt man quasi sein Paketmaß ein. 

 

Mit gewölbten Scheiben meine ich geschüsselte Stahlscheiben die wie eine Tellerfeder fungieren, die haben aber in der Regel auch irgendwo ein Körnerpunkt. 

 

Wie es im Bereich der Nabe bei STM aussieht weiß ich nicht, da gibt es differente Systeme. 

 

Wenn du die Scheibe weglässt und dann dein Druckpunkt gut ist könntest du auch nen vernudelten Kupplungsnehmerzylinder plus in dem Bereich zu kurze Druckstange haben. 

 

Somit könnte es diesen Druckpunkt nah am Lenker erklären. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kupplungsnehmerzylinder ist ein Originaler und ist neu abgedichtet. Falsche Druckstangenlänge natürlich möglich. Wobei, das ändert ja nichts am Durchrutschen der Kupplung, oder stehe ich jetzt auf der Leitung? oder meinst du, dass die Stange zu lange wäre? Ich hab bei losgelassener Kupplung natürlich entsprechenden Freigang, das passt also. 

 

Da hab ich wohl mal wieder kurz einen Blick in Pandoras Büchse erhascht.

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn neu abgedichtet und die Flächen gut aussahen wohl eher ausgeschlossen. 

 

Stange zu lang, nono, dann würde man ja alles mit der entfernten Scheibe nicht mehr zsamm bekommen. 

 

Kenne den Druckpunkt am Lenker halt nur bei Luft im System oder eben wenn der Nehmer in einem Bereich ausgenudelt ist. 

 

Mach doch mal Bilder von deiber Kupplung, also Beläge in entsprechender Reihenfolge und ein Blick in die Kupplung ohne Beläge. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach ich dann, ich bin aber inzwischen der Überzeugung, dass:

 

STM den Hinweis auf die mögliche, dickere Stahlscheibe nicht ohne Grund in die Anleitung druckt

 

Mein Vorbesitzer vermutlich in Absenz einer solchen dickeren Stahlscheibe einfach den Korb mittels einer zufällig vorhandenen STM Federscheibe vorgespannt hat um das Rutschen zu unterbinden.

 

Hab mal den Hauke von Kämna angeschrieben, dass er mir so eine dickere Scheibe schickt.

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.