Jump to content
RaoulD

Noch ein 999 Rennerle

Recommended Posts

Hallo Welt,

 

ich habe mir nun auch eine 999S gekauft um wieder ein wenig auf den Rennstrecken dieser Welt herum zu kurven. Die gute war schon im Renn-Einsatz und ich mache jetzt da weiter wo der Vorbesitzer aufgehört hat. 

Besonders wichtig erscheint mir, dass Ding ein wenig einfacher zugänglich zu machen (ich hatte bis dato nur 2-Ventiler in meinem beschraubten Besitz, Vierventiler hab ich nie selbst beschraubt gehabt)

Daher, und aus verschiedenen anderen Gründen möchte ich gerne die Ram-Air Kanäle und die daran hängenden Ausgleichsbehälter, Plastiktrümmer etc. gegen solche aus Carbon ersetzen.

Habe das auch bei Fözzis 999 schon so gesehen, aber ich frage mich gerade ob man dann zusätzliche Streben für den Frontverkleidung erstellt oder ob man die einfach ihrem Schicksal überlässt?

 

Da im Moment alles zerlegt ist, kann ich nur raten ob die Verkleidung ohne zusätzliche Streben halten würde.

 

Raoul

IMG_8095.JPG

IMG_8242.JPG

IMG_8284.JPG

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

als allererstes GLÜCKWUNSCH und willkommen im Club der 749/999 Racer , mich freud es das Sie da bewegt wird wo Sie auch hingehört ! :toocool:

Wenn ich die RC-Cars sehe scheinst du ja mehrere Hobbys zu haben.

 

Scheint eine S aus der ersten Generation zu sein- da ist noch viel Potential zur Verbesserung.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank!

 

ich habe soviele Hobbies, da gingen sich mehrere sehe ausgefüllte Leben aus. 🤪

 

Aber Motorräder und Autos, am liebsten alt,

sind meine lebensdominierende Beschaftigung. 

Ja es ist eine Erstgenerations-999 und trotz der vielen Verweise auf das Facelift Modell hab ich sie gekauft. Der Vorbesitzer fuhr sie seit vielen Jahren auf der Rennstrecke, sie ist dort also recht bewährt schon.

Leider stand sie jetzt länger und deshalb gehen zB gerade Gabel und Federbein zum Service, das kann und will ich nicht selbst machen.

 

Ich mache mir eigentlich alles selbst und das macht mir auch fast soviel Freude wie das Fahren selbst. Aber wenn ich das Forum recht verstehe, bin ich damit nicht allein.

 

Was ausser den Zündkabeln (is schon) wäre sonst noch zu machen weil vor-Facelift?

Wobei ich gleich dazu sagen muss, dass ich in erster Linie Anhänger von “machs richtig” als “machs anders” bin.

Nachdem ich jahrelang grundsätzlich alles umgebaut habe 🤪

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Ramair Kanäle sind mit 3 Schrauben an der Airbox fixiert. Das reicht völlig, zumal sie von der Kanzel vorne "gehalten" werden.

Wenn du mehr Zugänglichkeit schaffen willst: Ausgleichsbhälter fürs Motoröl direkt an die Airbox anschließen; Ventilatoren vom Wasserkühler entfernen und -nicht ganz einfach- Wasserkreislauf vereinfachen und die Batterie-Steuereinheit entschlacken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

für die Performance, die schwarze SBK Schwinge nehmen, was auch noch ganz nett ist: Gabelbrücke , Umlenkung und Federbein aus der 749R

Wenn du dann noch ein paar eichte Felgen hast, bist du auf einen guten weg, für die Traktion den hinteren Reifen möglichst weit nach hinten verschieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die geschweisste Schwinge wird überbewertet, das ist nur eine Augen Sache und wird mit Gold aufgewogen.

Die gegossene ist sicher ebenso tauglich für unsere Zwecke. Einschwärzen und schon siehts ordentlicher aus auf tieferem Budget Niveau.

Konrad

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb RaoulD:

ich habe mir nun auch eine 999S gekauft um wieder ein wenig auf den Rennstrecken dieser Welt herum zu kurven. ....

 

großer Service

Fahrwerk überholen und einstellen (lassen)

neue Reifen drauf

und...

FERTIG

 

mehr brauchts dafür nicht !

Share this post


Link to post
Share on other sites

... so wie ich es verstanden habe möchte er das Produkt auch beschrauben.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Zündkabel brauchst du nicht wechslen.. du hast schon die "Guten" drauf.

Eine Idee waäre noch die originalen Bremsscheiben zu tauschen/ zu verkaufen. Die neigen dazu krumm zu werden.

Kurzhubgasgriff rauf (KTM oder Schwabenmax) und dann Fahrwerk. Fertig

Edited by UXO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also „FERTIG“ ist bei ‚ner Ducati ein dehnbarer Begriff. 😂

 

  • Like 1
  • Haha 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi an Alle,

 

Fahrwerk passiert eh gerade, ein ehemaliger Mitarbeiter von mir ist Öhlins-Spezialist und hat sich jetzt auch noch selbständig gemacht.

 

Die schöne Schwinge gefällt mir sehr gut und wenn ich eine preiswerte reinstolpere kauf ich die auch, aber ganz ehrlich (bin ja noch nicht gefahren) befürchte ich, dass ich da keinen Unterschied merken werde. Obwohl ich seit Ewigkeiten Motorrad fahre, schon viel am Ring fuhr, Enduro Rennen fuhr,, bissl Motorcross, Trial, Straße, Reise, Sahara und sogar Custombikes baute und fuhr, trotz allem glaub ich, dass ich an einer anderen Schwinge nix merken werde 🤪

 

Carbon Ram Airs hab ich gerade gekauft, aber auch nur weil ich da vorne mehr Platz und weniger von den schweren Original-Teilen haben will.

 

Für leichte Felgen bin ich glaub ich zu schnorrig 😬 mal sehen.

 

Neben der Überarbeitung von Gabel und Federbein möchte ich, bevor ich Teile austausche, mal sehen wie sich die vielen Einstellmöglichkeiten des Motorrades so anfühlen und unterscheiden. Also nicht, dass ich nix umbauen will, aber zuerst will ich wissen was ich da habe und wie sich das fährt.

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb UXO:

Die Zündkabel brauchst du nicht wechslen.. du hast schon die "Guten" drauf.

Eine Idee waäre noch die originalen Bremsscheiben zu tauschen/ zu verkaufen. Die neigen dazu krumm zu werden.

Kurzhubgasgriff rauf (KTM oder Schwabenmax) und dann Fahrwerk. Fertig

 

Und welche Bremsscheiben haben sich bewährt?

 

Beim Kurzhubgasgriff is es auch so, dass ich den aktuellen auf jeden Fall mal ausprobieren will. Vielleicht nehm ich einen zum ersten Trackday mit. Wird Ende März in Rijeka drei Tage lang 😋

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurzhub lohnt sich, kann ich dir auch nur empfehlen. Und macht das Kriegsbudget nicht sofort kaputt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb RaoulD:

 

Und welche Bremsscheiben haben sich bewährt?

 

Beim Kurzhubgasgriff is es auch so, dass ich den aktuellen auf jeden Fall mal ausprobieren will. Vielleicht nehm ich einen zum ersten Trackday mit. Wird Ende März in Rijeka drei Tage lang 😋

 

Raoul

 

 

Servus: 

 

https://www.ebay.de/itm/BREMSSCHEIBEN-BREMBO-SUPERSPORT-FUR-DUCATI-749R-999R-848-899-959-PANIGALE-1098/142813434172?epid=707696894&hash=item214058113c:g:nH8AAOSwFNZWug5l

 

Die würden z.B gehen. Hatte das Problem auch dass meine originalen Scheiben anfingen zu flattern... 

 

Kurzhubgasgriff würde ich gleich verbauen. Dass empfiehlt einem jeder und ich bin auch erst ohne gefahren. Sinnlos 😂

Warum wertvolle Fahrzeit mit Gasgriff tauschen kaputt machen !?

 

Grüße

 

 

Edited by El potente

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr macht mich nervös wegen dem Gasgriff 🤪

 

Andererseits is er grad abgebaut. Wann, wenn nicht jetzt 🤔

 

KTM sagt ihr / hab ich schon gelesen. Ich werde googlen, aber falls jemand gleich verraten will welchen ich kaufen soll freu ich mich trotzdem.

 

Jetzt mach ich mal mit dem Rexxer die Wegfahrsperre weg. Wenns klappt.

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damn, der Nachmittag verläuft nicht wie geplant. Der Rexxer kann die Wegfahrsperre nicht deaktivieren, obwohl es laut Liste bei den 749 geht und beide ja die gleichen Steuergeräte haben.

 

Und mein Krümmer streift an der Schwinge. Super.

Mein Aluheck scheint auch etwas verbogen zu sein, damit famge ich mal an.

die Frage ist nur, was habe ich überhaupt für einen Auspuff?

Termignioni seh ich, 54mm messe ich, der Krümmer sieht auch nicht nach Original Ducati aus.

Weiß jemand was es da seinerzeit von Termignioni alles gab? Google hat mir nicht wirklich weiter geholfen leider.

 

Raoul

7721E510-DF77-4FA3-B098-86FEDCFA8314.jpeg

252F7282-71C0-48BE-BACC-9597A92B0174.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde jetzt mal behaupten dass du nen Krümmer für ne spätere 999 hast !?

Sprich mit der oben bereits erwähnten Superbike Schwinge ( die schicke schwarze) .

Sind wohl zwei Engstellen entscheidend:

Welcher Motor ( flacher oder tiefer Ölsumpf ) sowie Schwinge.

 

Ich nehm jetzt mal an dass Krümmer und Schwinge bereits versaut sind. Wird ja beides aneinander gescheuert haben.

( Falls dass so schon gefahren wurde ) 

Deshalb ein ganz pragmatischer Tipp :

Warm machen , dort wo der Krümmer ansteht eindellen und gut . 

 

Ansonsten alles nochmal lösen ? Vlt. etwas bei der Montage mal verspannt !?

 

In zwei Renntrainings versenkst du die gute vielleicht im Kies , dann schaut da keiner mehr drauf 😏....

 

Grüße

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab tiefen Sumpf und dort passts genau.

Heck hab ich gerade gemacht, war etwas verbogen und den Krümmer werde ich an der Stelle tatsächlich einfach eindellen, macht ja zum Glück nichts negatives.

 

Und ins Kiesbett will ich bitte lieber nicht, ich bin schon soviel gestürzt in meinem Leben, ich habe mich inzwischen dagegen entschieden. 

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz ehrlich?

Bevor ich ne 57er Anlage „entwerte“, würde ich lieber ne andere Schwinge verbauen.

Die sind doch mittlerweile eigentlich erschwinglich.

Wenn man den Wertvelust des Krümmers sowie den Verkauf der Gusschwinge gegenrechnet, ist das mind. ein Nullsummenspiel.

Edited by Fözzi
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb RaoulD:

Ich hab tiefen Sumpf und dort passts genau.

Heck hab ich gerade gemacht, war etwas verbogen und den Krümmer werde ich an der Stelle tatsächlich einfach eindellen, macht ja zum Glück nichts negatives.

 

Und ins Kiesbett will ich bitte lieber nicht, ich bin schon soviel gestürzt in meinem Leben, ich habe mich inzwischen dagegen entschieden. 

 

Raoul

 

 

Gut , dann nie wieder Stürze 👍🏻

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Fözzi:

Ganz ehrlich?

Bevor ich ne 57er Anlage „entwerte“, würde ich lieber ne andere Schwinge verbauen.

Die sind doch mittlerweile eigentlich erschwinglich.

Wenn man den Wertvelust des Krümmers sowie den Verkauf der Gusschwinge gegenrechnet, ist das mind. ein Nullsummenspiel.

 

 

Macht es was aus ob der Krümmer zerkratzt ist oder zerdellt 😂!?

 

Schwarze Schwinge geht aber immer , klar 👍🏻

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb El potente:

Macht es was aus ob der Krümmer zerkratzt ist oder zerdellt 😂!?

 

Kratzer kannst du ausschleifen und polieren - dellen ziehen ist dann noch mal eine andere Nummer, mal unabhängig von der auch nicht leistungsfördernden Querschnittsänderung. Nicht vergessen: Die Testastrettas sind recht kurzhubig...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und es schaut auch nicht sehr tragisch aus.

Die steht ja auf einem Bursig oder ähnlich, also voll entlastet.

Könnte gut sein das es belastet nicht mehr berührt. 

Für mich schauts nicht sehr schlimm aus, also mit geringem aufwand zu richten.

 

 

Zum Thema, Wertverlust durch eine Beule im Krümmerrohr, gebraucht will ja eh keiner was Bezahlen für das zeugs, beim Verkaufen will jeder hohe Preise abrufen....

 

Wenn du da eine kleine Delle rein machst und dafür 200Euro weg rechnest falls du den mal verkaufen willst, ist das immer noch günstiger als unter Preis verkaufen und Teuer das passende kaufen. 

 

Ich bin auch nicht Fan von Beulen in Rohren, aber wenn es nicht zu viel ist und du damit Leben kannst, hau drauf 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mir gerade mit Brille die Bilder angeschaut. 

Jetzt wo ich die Bilder recht sehe, denke ich der Streift immer, ber nicht sehr fest.

 

Könnte wohl auch da mit einer schön gedrückten Delle leben....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.