Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 138
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ganz so einfach war es dann doch nicht... Bei ca. doppeltem Materialquerschnitt als beim Probestück treten doch mehr Kräfte auf, als ich gedacht hätte. Wenn ich mir die Vorrichtung zum Kanten noc

Start Oktober 2018:   Zwischenstand Dezember 2018:   Stand gestern:    

Zurück aus Südtirol, hust hust. Nachdem mir zum 2. Mal meine Wunsch-Auspuffhalter durch die Lappen gegangen sind muss ich es wohl wirklich angehen... Dazu habe ich mir heute mal eine Kantvor

Posted Images

vor 12 Stunden schrieb DesMon:

Flo, mal ne Frage, sind das LEDs im Cockpit? 

Ich hab diese hier verbaut und in meiner grenzenlosen Naivität stelle ich mir vor, dass "6 bis 24 Volt" heißt, dass die ohne Vorwiederstand auskommen. Hab die direkt an der Batterie getestet, um zu sehen, ob die Helligkeit in Ordnung ist, was sie für mich war.

LED.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb DesMon:

Dann wird deine Tankanzeige nicht mehr funzen.

Die geht nur mit ner Glühlampe oder einer speziellen Schaltung. 

Hängt mit dem Tankgeber zusammen. 

 

Danke für den Hinweis Frank!

Habs gefunden im Duc-Forum. Werde das nachbauen, und wenns funktioniert hier zeigen.

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Am 26.3.2020 um 17:38 schrieb Stolle1989:

 

Ich habe es versucht mit dem Handy zu skizzieren, es will zeigen, ich würde mir auch um die Schraublöcher "Kreise" denken. Bei jeder Aussenkontur etwa gleich viel Bastand zum Instrument oder der Schraube und dann entsprechend dazu tangentiale Linien ziehen. 

 

Somit wäre es von der Form technisch ziemlich ideal und minimalistisch, derzeit wäre mir um die Schrauben noch zu viel undefiniertes Material. 

 

Screenshot_20200326_173432.jpg

 

So, bin nochmal ran. Hab die Mitte des Tachos unten nicht ganz getroffen. Die Kanten sind mit 280er Papier geschliffen, die Fläche mit 120er Korn. Version 1.1 bleibt jetzt so. Vllt. kommt irgendwann noch 2.0 😇

2BE6EA62-C166-4834-84D6-5C1D01491815.jpeg

C1FDBB56-1E0B-4EF7-B382-89CAAEE539E2.jpeg

Link to post
Share on other sites
Am 26.3.2020 um 14:11 schrieb micky:

 

Man könnte auch die Schraubenlöcher zu Schweissen und einen der hier anwesenden Dreh uund FräsProfis anfragen ob sie die Brücke einspannen könnten und einmal drüber Schruppen.

Danach wäre alles schon flach 


Done! Jetzt wird gerade der Lack abgebeizt, dann kann ich auch hier das Finish machen. 

4449F6C4-D204-45BB-BCE6-01D6D4E7A76C.jpeg

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Außerdem wurde der 2. Radsatz fürs pulvern vorbereitet. Also Lager raus und Ruckdämpfer. Dann Reifen runter. Gar nicht so einfach ohne das richtige Werkzeug, aber es geht. Der Reifen wurde rundrum mit dem Wagenheber von unten gegen die Werkbank abgedrückt, dann einen fetten Kabelbinder durchgefädelt damit der Reifen weit ins Bett rutschen kann. Lässt sich so leichter auf der anderen Seite drüber hebeln. Felgenschoner und ein Montiereisen brauchts aber schon.

 

AB9D57D9-0CD2-42EC-9AAC-7C3A28790B0B.jpeg

EAB4ED05-588B-46E5-A211-D9B01CD20298.jpeg

CDB04AAA-B9B5-43C1-9AA9-5E78AF5CAD9B.jpeg

85C6196A-3B63-412D-A97C-EF7F67EE16F1.jpeg

Edited by Remsflo
Link to post
Share on other sites

Kürzlich waren die Startnummernfelder für die Soziusabdeckung irgendwo im Angebot.... Ich finds aber nicht mehr 🤨 Gibt’s vllt. auch nicht mehr. Wenn es jemand findet bitte Info, danke!

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Remsflo:

 

So, bin nochmal ran. Hab die Mitte des Tachos unten nicht ganz getroffen. Die Kanten sind mit 280er Papier geschliffen, die Fläche mit 120er Korn. Version 1.1 bleibt jetzt so. Vllt. kommt irgendwann noch 2.0 😇

2BE6EA62-C166-4834-84D6-5C1D01491815.jpeg

C1FDBB56-1E0B-4EF7-B382-89CAAEE539E2.jpeg

Sieht super aus! 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Hi Frank, das ist selbstgestrickt... Eine Gewindestange M8, innen 2 Muttern gekontert und eine starke Unterlagscheibe die in die Bohrung passt. Oben hab ich eine alte Aufnahme eines Wagenhebers genommen. Geht auch eine große Nuss. Da eine Mutter drauf und gib ihm. Anwärmen bringt mMn nichts. Haben aber gut Pfeffer die Dinger. 

07A59FD5-3067-4A04-90B8-D42D40F9A2F5.jpeg

Edited by Remsflo
Link to post
Share on other sites

Das geht natürlich super solange die Gummis noch ganz sind.

So richtig Spass machts aber erst wenn die innere Hülse sich raus reisst und der Aussenring mit Gummi dran noch drin bleibt.

Dann wirds mühsam.

  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

Ein echt geiles Projekt - Respekt!

 

Ich habe, nachdem die Gummis ausgerissen waren, in die verbliebene Hülse eine Schweisraupe ringsrum gezogen, danach hat sich die Hülse relativ einfach austreiben lassen.

 

Gruß

Bernd 

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Aaah! Ben, sorry! Das Montiereisen ist nicht auf dem Bild. Der Schraubendreher und das Flacheisenstück sind nur zum niederhalten da... Hab nur 2 Hände, und beim Hebeln ist mit knipsen schwierig 😬

Link to post
Share on other sites
Am 12.3.2020 um 11:10 schrieb Remsflo:

7208E3E1-F775-42FD-B9F7-4B9D3AD9CD61.jpeg

 

 

 

Meinem Alu-"Device" als Bremspumpen-Druckstift hab ich dann doch nicht getraut...

Leider ist der originale Stift von der Monster für die Rasten der SS um ca. 10mm zu kurz. Hab ihn dann letztendlich bei SD geordert, jetzt ist es ordentlich.IMG_5431.thumb.JPG.8ef30a418a103da39140341135468b02.JPG

 

Der Kupplungskorb ist leicht eingelaufen. Habe bei Matze das Superset geordert. Soll morgen kommen. Hoffe mal, ich bekomme das mit dem Messen zum ausdistanzieren hin...

1IMG_5433.jpg

Link to post
Share on other sites

Manchmal frag ich mich schon, ob ich irgendwas unrechtes getan habe...

Beim Ausbau der Kupplung kam mir ein Stift entgegen, von dem ich nicht wusste, wo der hingehört.

Jetzt weiß ich es. Er gehört zu dem Nadellager in der Getriebewelle...

Aber da fehlen 3. Über den Verbleib der anderen 2 weiß ich nichts.

Wie bekomm ich das Lager da raus...? Davor war noch ein Simmerring, im ET-Katalog ist noch eine Scheibe, die beim Ausbau jedoch auch nicht zum Vorschein kam...

IMG_5497.JPG

Edited by Remsflo
  • Confused 1
Link to post
Share on other sites

OK, danke. Lager bestellt.

Was macht der Dichtring? Sorgt dafür, dass kein Kupplungsstaub auf die andere Seite wandert? Oder hält als letzte Instanz bei Versagen der zwei Dichtringe auf der Druckstange eintretendes Öl zurück?

Link to post
Share on other sites

Der Dichtring dichtet in Richtung Kupplung ab, hat eigentlich jeder ducatifahrer auf der Renne bei sich, kommt immer wieder mal vor, dass der aushärtet, oder wenn die Kupplung abraucht heiss wird und dann nicht mehr dichtet.

 

Kauf aber die schwarzen, nicht die grünen ;)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.