Jump to content
testastretta

T5 Multivan - Erfahrungswerte - Sinnvolles in der Ausstattung

Recommended Posts

Mahlzeit,

"wer die Umwelt schonen will - der fährt mit dem Bus". Nun kommt auch für mich der Gedanke zukünftig die umwelt zu schonen und mit dem Bus zu fahren.

Da fehlen mir aber selbst die Erfahrungswerte zur Austattung und sonstigen wichtigen features beim T5- und es gibt hier ja einige die sonne Schüssel bewegen.

Nutzen möchte ich das Fahrzeug im Alltag sowie natürlich auch hin und wieder mal zu Rennstreckenbesuchen sowie zum Transport vom Mopped.

Basis sollte ein Multivan Edition 25 sein der bereits ein paar Extra-Sachen gegenüber der Serienversion des Multivan besitzt.

Xenon, Standheizung und dunkle Scheiben hinten sind obligatorisch, aber was braucht man sonst noch so unbedingt???

Freue mich über Eure Tips und Erfahrungswerte dazu..

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
auf jeden fall rot mit weißen "viper-stripes";)

Ja nee, is klar!

Und einen fetten Hello Kitty Aufkleber auf die Heckscheibe!

Die Frage war doch durchaus ernst gemeint, auch wenn das aus den bisherigen Antworten jetzt nicht so rauszulesen ist;)

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heckklima

170 PS min.

Automat

Drehkonsolen vorne

evtl. 2te Schiebetür

Einzelsitze hinten, ausser du hast 7 Kinder

Sitzbank ausbauen ist ne schweinearbeit weil schwer

mein tip aber ist der

3,0 V6 Viano

224 PS

Automat serie

stärkster BUS

Heckantrieb

und jetzt bis zum 31.12 geile Angebote

und das beste: von mir entwickelt! kann also nur funktioniern :grmpf:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von vollelektr. Schiebetüren würde ich abraten. Die spinnen häufig rum! Die teilelektr. mit Zuziehhilfe reichen vollkommen aus. Zu fette Räder würde ich auch lassen, neigen stark zum einseitigen abfahren. Beim T5 ebenfalls mit vorsicht zu genießen sind die 174 PS Motoren. Allerdings nur weil sie Probleme mit der Verzahnung der rechten Antriebswelle im Getriebe haben. Die schert gerne weg aufgrund des Drehmomentes. Fressen auch ganz schön Kupplung und Zweimassenschwungräder;) Der 131 PS Motor reicht eigentlich aus, außer du willst mit 180 km/h die Alpen erklimmen:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest schraubär

Also um ehrlich zu sein würd ich mir nie nen VW kaufen... da gibts besseres...!

Fahre desöfteren mal diverse T4 und T5 vom Geschäft und im Vergleich zu unserem eigenen Renault Trafic sind die VW Kisten einfach nur schrott.

Mit nem VW biste öfters in der Werkstatt als im Straßenverkehr, ständig Probleme mit den Turbos, der Elekrtik und dem Motor.

Und vom Fahrwerk wollen wir mal garnicht erst reden.

: Mach mal ne Probefahrt mit einem aktuellen Renault Traffic. Du wirst begeistert sein! Egal ob 2.0 oder 2.5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Getriebeschäden bei Automatik, Nach ca 100.000km gehen dann auch gern die Kopfdichtungen Flöten, noch mehr Erfahrungen??

je mehr Leistung je mehr Schäden!

Was natürlich bei der Konkurenz auch passieren kann.

Und die Sitzreihen sind wirklich bleischwer, also lieber Einzelsitze.

Aber ein T5 mit ordentlich power ist schon geil.

Gruß Rainer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als alter Knauserer würd ich den H-1 aus Tsching Tschang Tschung Korea nehmen......sind spottbillig die dinger.....nachteil ist allerdings die nicht vohandene Automatik..... :-S

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stand vor 1,5j auch vor der Entscheidung Bus, T4 oder T5?...für Kiten, Motorrad, Klettern, Campen, Festival...

Soll es wirklich ein T5 und kein gut erhaltener T4 sein?...Deine Diven sind ja auch nicht die neuesten mit mehr Technik und elektronischen Problemchen! ;) Und da das bekannt ist, stehen T4s höher im Kurs als der prognostizierte Wertverlust - p.s. deswegen schaut Schwacke die Werte bei mobile.de ab! ;)

Und T4 kann jeder schrauben, T5 ist wie Panade usw.

Was Du willst kannst nur Du wissen. Das hier hat sich bei meiner Recherche herausgestellt...

- Modell: Wenn den Bus nur ein paar Jahre fahren willst und einen sehr jungen gebrauchten findest ist Multivan ok, danach fangen die ganzen teuren Spielsachen der Multivan-Ausstattung an zu macken!!! Hast Du Dir mal den Startline angeschaut - einziges Manko, die unverkleidete Innenkabine!?

- Modell: Hast Du zuhause oder unterwegs kein Parkplatzproblem, dann langer Radstand, in der Stadt mit den ganzen Superduper-Parkern aber absolut tödlich.

- Antrieb: kein Automatik/DSG, das kann VW nicht - war beim T4 nicht dolle und ist nicht besser geworden. Ich hab Automatik. Und siehe Probleme ggf. bei Steuerkette/Zahnriemen

- Steuerkette/ Zahnriemen: Die Frage ist wo beim jeweiligen Motoren-Modell die Dinger sitzen. Bei Automatik + leistungsstarkem Motor haben die Steuerkette meist zwischen Motor und Getriebe, d.h. richtig Kohle für den Wechsel nach 150tkm legen, weil der Motor raus muss. Und dann haben sie für das mit am schwierigsten zugängliche Teil auch noch angefangen bei Steuerketten Materialstärke zu sparen - die Kette von jedem handelsüblichen Fahrrad ist dicker!!:thumbdown:

- Motor: 2.0 TDI mit Common-Rail, d.h. T5.2 - die T5.1 haben noch Pümpe-Düse, welche schneller verschleißen.

- Motor: ca. 140PS reichen

- Wartung: unbedingt regelmäßige VW-Wartungs-Intervalle im Checkheft beim Gebrauchten. Beim T5 brach/bricht gern mal was vom Schwungrad ab oder ganz und das wird nur auf Kulanz gemacht, wenn das letzte Mal bei VW warst. Der Tip kam von meinem Onkel der im VW-Autohaus arbeitet! ;)

- Innen: Wenn auf Klimaautomatik verzichten kannst mach das, frist ein haufen Sprit.

- Ausstattung: Die Multivan-Ausstattung mit umklappbarer Sitzbank und Liegefunktion ist sonst top.

- Ausstattung: blickdichte Scheibenvorhänge rundum, hab ich auch - http://www.netcamping.de/campingshop/zubehoer-vw-t4-vw-t5/vw-t4-vw-t5-sonnensegel/index.php

- Ausstattung: Lüftungsgitter klein oder groß für die Seitenscheiben, hab ich ebenfalls - http://www.reimo.com/de/M46191-lueftungsgitter_vw_t5/

- Ausstattung: längenverstellbare Lenksäule und/oder höhenverstellbarer Fahrersitz - sonst ist der Fahrersitz nur für Zwerge angenehm

- Ausstattung: zweite Batterie, hast bei Standheizung incl. - dazu nen Batteriewächer, wegen Teifentladung - Conrad 40€

Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Mahlzeit,

Nutzen möchte ich das Fahrzeug im Alltag sowie natürlich auch hin und wieder mal zu Rennstreckenbesuchen sowie zum Transport vom Mopped.

Basis sollte ein Multivan Edition 25 sein der bereits ein paar Extra-Sachen gegenüber der Serienversion des Multivan besitzt.

Xenon, Standheizung und dunkle Scheiben hinten sind obligatorisch, aber was braucht man sonst noch so unbedingt???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also um ehrlich zu sein würd ich mir nie nen VW kaufen... da gibts besseres...!

Fahre desöfteren mal diverse T4 und T5 vom Geschäft und im Vergleich zu unserem eigenen Renault Trafic sind die VW Kisten einfach nur schrott.

Mit nem VW biste öfters in der Werkstatt als im Straßenverkehr, ständig Probleme mit den Turbos, der Elekrtik und dem Motor.

Und vom Fahrwerk wollen wir mal garnicht erst reden.:wahnsinn:

: Mach mal ne Probefahrt mit einem aktuellen Renault Traffic. Du wirst begeistert sein! Egal ob 2.0 oder 2.5

Intressanter Gedanke. Hätte ich jedoch das Bedürfniss jeden Tag mitm nen Renault Traffic durch die Gegend zu fahren würde ich mich sofort beruflich umorientieren und als Paketzusteller durchstarten:)

@miro: Viano hatte ich auch kurz dran Gedacht. Finde aber das die Kiste scheiße aussieht und jetzt wo ich weiß das Du Deine Finger mit im Spiel hattest.... :wahnsinn:

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest schraubär

Chris, du hast nach Meinungen gefragt, das ist meine...!! Schlussendlich muss das jeder selbst wissen! Ich weiß nur NIEMALS VW

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Viano gibt es aber den Gimmik des Heck ab-lassens, was bei der Beladung der Mopeten enorm von Vorteil sein kann! :guenni:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hattest du nicht so etwas mit in italien beim WDW? Sollte dann doch schon ein erster Eindruck vorhanden sein.

Gruss Benni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hattest du nicht so etwas mit in italien beim WDW? Sollte dann doch schon ein erster Eindruck vorhanden sein.

Gruss Benni

Das war ne Transe...

Share this post


Link to post
Share on other sites

quote_icon.png Zitat von DocDuc viewpost-right.png

Hattest du nicht so etwas mit in italien beim WDW? Sollte dann doch schon ein erster Eindruck vorhanden sein.

Gruss Benn

Das war ne Transe...

Der muß noch etwas wirken... :wahnsinn:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte vor knapp 2 Jahren die gleichen Probleme? Welcher Van?

Vom T5 habe ich auch nicht viel Gutes gehört (die T4er werden zum Teil höher gehandelt als die T5...)

Habe mir dann den Viano 3.0 V6 in der mittellangen Version geholt. Mit 2 Schiebetüren und vielen netten Extras....

Der soll übrigens gerade verkauft werden....:thefinger_red:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also um das mal zusammenzufassen was ich hier so rausgelesen hab:

Den T5.2 gibts "nur" noch mit 2L Motoren, daher also die biturbo variante mit 179 PS

Kein DSG

Keine vollelektrischen Türen

Nach Möglichkeit zweite Schiebtür links

Wasser - Standheizung

Drehsitze (warum auch immer...?!)

Nach Möglichkeit Einzelsitze anstatt 3. Reihe als Sitzbank (wobei die dann auch als Bett zu gebrauchen wäre, die Einzelsitze nicht..)

sonst noch was wichtiges...?

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also um das mal zusammenzufassen was ich hier so rausgelesen hab:

Den T5.2 gibts "nur" noch mit 2L Motoren, daher also die biturbo variante mit 179 PS

Kein DSG

Keine vollelektrischen Türen

Nach Möglichkeit zweite Schiebtür links

Wasser - Standheizung

Drehsitze (warum auch immer...?!)

Nach Möglichkeit Einzelsitze anstatt 3. Reihe als Sitzbank (wobei die dann auch als Bett zu gebrauchen wäre, die Einzelsitze nicht..)

sonst noch was wichtiges...?

Chris

Dicken Geldbeutel!

Schau mal bei Mobile de, letzte Seite der wäre genau richtig! Konferenzaussattung. Für gerade mal 230.000 €

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dicken Geldbeutel!

Hmm, ich weiß. Neuwagen wird beim zur Verfügung stehenden Budget eher schwierig,

Wird wohl eher auf nen Jahreswagen rauslaufen. Mal sehen ob sich da was passendes Finden lässt...

Danke allen für die Beiträge hierzu...

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

giradelli: das nenn ich mal nen anständige Erfahrungsbericht. Top und danke das du dir für den dich ignorierenden ;) Chris die Zeit genommen hast das alles zu tippen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
giradelli: das nenn ich mal nen anständige Erfahrungsbericht. Top und danke das du dir für den dich ignorierenden ;) Chris die Zeit genommen hast das alles zu tippen!

Ok ok, ich danke explicit nochmal allen uuuuuunnnndddd dem Herrn giradelli auch nochmal!!

So besser Herr Oberstudienrat Schuster;)

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
giradelli: das nenn ich mal nen anständige Erfahrungsbericht. Top und danke das du dir für den dich ignorierenden ;) Chris die Zeit genommen hast das alles zu tippen!

...man soll die Leute nicht drängen, irg.wann lernt's jeder... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ok ok, ich danke explicit nochmal allen uuuuuunnnndddd dem Herrn giradelli auch nochmal!!

So besser Herr Oberstudienrat Schuster;)

Chris

Kriegst in 2. Instanz ein Fleissbienchen ins Hausaufgabenheftchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.