Jump to content

giradelli

Members
  • Content Count

    721
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

giradelli last won the day on April 9

giradelli had the most liked content!

Community Reputation

32 Excellent

About giradelli

  • Rank
    Sammelt Erfahrungen und hat Spaß dabei!

Personal Information

  • Wohnort
    Berlin
  • Moppeds
    Monster S4RS, '59er Triumph 6T, Simson Schwalbe KR51
  • Interessen
    Um welches Hobby geht es hier?
  • Beruf
    Funk und Fernsehen

Recent Profile Visitors

949 profile views
  1. giradelli

    Motogp 2019

    Ohne das ganze Interview gelesen zuhaben (wäre aber interessant, weil siehe ff.)...Lin Jarvis spricht jetzt öffentlich aus was über kurz oder lang (noch eine letzte Saison?!?) VR‘s baldiges Karriereende als Fahrer bedeutet... https://de.motorsport.com/motogp/news/lin-jarvis-haelt-fest-zukunft-von-yamaha-haengt-nicht-mehr-an-valentino-rossi-19071904/4497675/ ...hier klingt das schon etwas delikater/verschärfter: https://www.motorsport-magazin.com/motogp/news-256912-yamaha-boss-jarvis-valentino-rossi-nicht-mehr-yamahas-zukunft/
  2. Falls es noch nicht aufgefallen ist, das Gewinsel des Nordiren ist weg...also fast, ganz leise kann man das Echo noch nachhallen hören... Imola: R1: 7,832 sec SP: 2,141 sec Misano: R1: 3,692 sec SP:(Bautista) R2: 0,381 sec Donnington: R1 11,348 sec SP: 1,174 sec R2: 0,365 sec
  3. ...das mit dem SSP Rennen habe ich mir gestern auch so gedacht, hart aber alle sitzen geblieben...
  4. Von Dainese (PM/Verkäufern) wurde das mir gegenüber gern als Nachteil dargestellt mit der Begründung, um dass zu erreichen arbeitet AlpineStar mit weniger Aufblass-Druck um die Airbagblase nicht überzubeanspruchen...hier finde ich eine wissenschaftliche Studie gut (wäre ja sogar positiv Marketing für Dainese wenn das stimmt ), was macht der Druck im Airbag aus und wieviel Entfaltungsverzögerung bringt mehr Druck und wirkt sich auf mögliche Verletzungen aus. Und auf der letztjährigen BMT 2018 war beim Gespräch mit Dainese keine Perspektive zu entlocken, dass man das System nutzerfreundlich selbst revidieren oder rücksetzen kann...halt in der Philosophie der Autohersteller, wenn da mal ein Airbag ausgelöst wurde. Ich habe auch schon nach der Dainese-Weste geschaut, da eben weniger sperrig...nach dem Unfall jetzt von Michael van der Mark in Misano empfinde ich bei Dainese und Helite eines als Schwachstelle, das untere Becken und der Po...mit den Dehnungsfalten in der Kombi sollte für Dainese genug Platz zum Entfalten eines längeren Airbags sein (und ja dann sitzt man halt auf einem Stück Weste), die Helite-Weste geht gefühlt ein Stück länger nach unten.
  5. top Matze, danke für die Auffrischung des eigentlich "gesunden Mensch-Maschinen-Verstands"
  6. Ich frage deshalb, weil eine Tiefentladung der Batterie (Blei-Gel) und neuerliche Aufladung mit modernen Ladegeräten zwar annähernd die Spannung ohne Last wieder herstellt, aber der Startstrom/Kapazität unter Umständen nicht mehr erreicht wird...aber auch eine LiFePo mag keine Tiefentladung. Wenn die Batterie/Umgebung warm ist funktioniert es ggf. gerade noch so, wenn sie zu kalt ist reicht das dann schon um den Anlasser anzuleiern, aber der kommt mit Motor nicht auf min. Drehzahl fürs Starten...mir letzte Woche so passiert, nach 3 Tagen stehen bei über Nacht bis -1 Grad. Und wenn Dein freundlicher Deine Moppette als Service auch noch ans Ladegerät gehangen hat oder im Warmen getätschelt, merkt erst einmal niemand etwas. Was will ich damit sagen, wenn Deine Batterie im Winter leer war ist die eigentliche Ursache/das Problem bei Dir oder ggf. einem Kriechstrom zu suchen...wenn Deine Batterie auch vorletzten Winter stiefmütterlich behandelt worden ist, dann sehr wahrscheinlich ersteres. P.S.: Batterie mit Ladungsermangelung kann auch am Regler liegen, der nicht (mehr richtig) lädt...ob Deine Pani dafür einen Fehlercode ausspuckt weiß ich allerdings nicht.
  7. Multimeter und an Batterie gehangen...< 12,5V im unbelasteten Zustand ist sch****t. Neue Batterie bestellen ist mgl.weise eine Abhilfe, aber ist sie die Ursache?!?...wann hast Du Deine Batterie bzw. Dein Motorrad das letzte Mal "angeschaut" bzw. gestartet?
  8. danke ich habe es damit gefunden ...ich hatte es nicht gefunden da ja bei motowheels.com für internationalen Versand Paypal gefordert wurde, draufgeklickt und auf der Paypal-Seite bis kurz vor der Bestellbestätigung habe ich keine Info zu den Versandkosten gefunden, und der weitere Klick war mir dann zu "heiß". Dem mit der Schönheit und einer technischen guten Lösung pflichte ich bei!
  9. nö, ich doch nicht weißt Du ...ich könnte Fözzi natürlich auch eine PN schicken, aber Wissen teilen schadet nicht ...klar sind die Ersatznippel eine Lösung, aber ich find halt auch die techische Lösung der CNC-Grundplatte interessant.
  10. Wie hoch waren die Versandkosten nach DE? (ich weis es kommt noch UsSt + Zoll dazu)
  11. giradelli

    Motogp 2019

    "Wie war das Rennen so!"...falls das noch einen interessiert!?! Für mich war es vor Ort ein echt anderes Erlebnis als am TV, obwohl ich das noch nachholen werde. Vor Ort bekommt man vom Rennen nicht so viel mit wie im TV dafür bekommt man natürlich anderes mit! ;)...Paddock, Soundkulisse, Moppeds warm laufen lassen *rrrrrrhhhrr* *kein-Euro3-Sound*, usw. Die Highlights: Generell das hohe Niveau in allen Klassen, da einmal Zurückgebliebene echt nicht mehr ran kamen...finde das hat man auf der Start-Ziel-Gerade Runde um Runde konstatieren können! Moto3: Die Windschatten-Duelle auf der Zielgeraden waren geil! Moto2: Das Mitfiebern und finale Überholmanöver mit/von Schrötter, was im Gegensatz zu Lüthi geklappt hat...ich stand 50m vor der Ziellinie, da war er noch 4er ! MotoGP: Die Duelle der ersten fünf und der Zielsprint! Die Lowlights: Generell hat man sich auf die vordersten Fahrer konzentriert und hinterhergeschaut, und dann kamen die anderen an aber der Fokus klebt noch an den anderen. Und generell keine Rundenzeitenanzeige auf den Monitoren an der Strecke...für Doha/Katar echt etwas mickrig! Moto3: - Moto2: Wie Schröter später etwas eingegangen ist bzw. wie man immer sehen konnte wie alle schneller in Kurve 1 gehen als er. MotoGP: Das Überholmanöver von MM93 vs. AR42, da hat man meine ich gemerkt, dass AR42 beim Gegenhalten/Konter genau gewusst hat dass er zurückziehen sollte ,weil Brechstangen-MM93 es sicher nicht wird (oder die Wette darauf echt ne miese Quote hat)...andersrum hätte MM93 da im Gegenzug sicher reingehalten., psst bzw. "reinrollen" lassen, "hey, lean on".
  12. giradelli

    Motogp 2019

    Das mit der Aufregung stimmt, ich hab’s gesehen und gehört...und ich ehrlich auch mit gefiebert ob der alte Mann es in FP3 weiter fliegen lässt, dass es geht zeigt Vinales in Q2. Die Verhältnisse sind wirklich stark unterschiedlich, nicht nur tagsüber und abends auch Fr morgens/mittags 25Grad und Sonne, gegenüber gestern und heute 23 Grad auch Sonne aber viel Wind...gestern Abend haben alle vor Kälte geschlottert. Entsprechend wird die Track Temperatur sinken und dann der Sand den nicht weggefahren bekommst. Der Wind schmeißt beständig ordentlich den Sand auf die Piste, den sieht bei der Anfahrt zur Circuit schon als feinen Dunst in der Luft fliegen. Die Q2 von „The German Marcel Schröutter“ hat man hier stumm zur Kenntnis genommen, ich fand’s super und war vermutlich der einzige auf der Tribüne der gefiebert und gejubelt hat. 🤷🏼‍♂️ Hier noch paar Bilder von Palmen, Circuit, Jack-Ass (bei der Paddock-Tour fürs Fußvolk erwischt), Piet Beirer, Ducati-Box und wie-die-sich -am-Ende-StartZiel-reinwerfen.
  13. ...schön is anders...egal was, aber ohne diese Retro-Kanzel. 👀
  14. Die (Teil-)Lösung ist vielleicht die Plaste Zahnriemenabdeckung der 999 R für den liegenden Zylinder...zumindest ist dort der Knubbel für die serienmäßige Spannrolle am wenigsten zu sehen, ergo in meinen Augen der Knubbel für die zweite Spannrolle am einfachsten mit Hitze nachzuformen/-drücken. Hast das Zeug schon einmal jmd mit hitze absichtlich verformt?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.