Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 08/18/2019 in all areas

  1. 9 points
    OK, paar Wochen später und einige Kilos leichter... 135 kg habbich noch nicht geschafft... 😎 Die "Taufe" hat sie am Wochenende auch schon in Chambley bestanden - knapp 2 Stunden unter Wasser problemlos geschafft!
  2. 2 points
    Als ich mir die Aufzeichnung vom MotoGP Quali angesehen habe, musste ich nur noch lachen. Ich habe mir vorab die Statements der letzten drei Seiten hier reingezogen.
  3. 2 points
  4. 1 point
    Ist der Icon grau, ist der Reifen gebraucht, schwarz bedeudet neuer Reifen.
  5. 1 point
    Moin, habe der SPS zur Garagengesellschaft eine Honda Cub 100 geholt. Als Bub haben wir diese Dinger bis zum Exzess getunt (zumindest dachten wir es) um extreme Geschwindigkeiten zu erreichen (von 80 auf 85 KmH). Das Teilchen ist nun da und ein Auspuff der 748 liegt hier ungenutzt rum. Könnte ich nicht den einen Topf der 748 auf den Krümmer der Honda schweißen? Spricht was dagegen? Damals haben wir das Endteil vom Käfer oder irgendwelche ANSA-Endteile aus Italien angeschweißt oder einfach Soundtuning per Flex betrieben, zusammen mit nem SS-Vergaser brachte das schon eine Menge...also 2-3 Kmh ganz sicher 😉 Gruß BB
  6. 1 point
    Einer de wichtigsten Schraubertipps ever: Nicht umziehen. Vor allem nicht in eine neue, größere, eigene Wohnung. Dann noch ab und zu mit der KTM auf die Renne, immerhin eine längere Landstraßenausfahrt … und die Werkstatt ist nur noch für Wartung gut. Warten wir also, und gut. Mission Cool. Als Kühler hab ich den einer T595 Tiger gefunden, der hat so ungefähr die maximale Größe, also etwa 50 % weniger als der monströs große, gebogene der ST3. Aber was sagt das KTM Handbuch zu "Motor überhitzt"? "Schneller fahren". Echt jetzt. Der Kühler steht (oder hängt) auf dem Kopf, damit die Anschlüsse auf der Seite der Wasserpumpe sind. Ist nicht schlimm, weil ohne Überdruck-Ventil, das kommt mit dem Thermostat in einem eigenen Gehäuse. Hab ich auch. Natürlich sind jetzt alle Anschlüsse mit einem anderen Durchmesser; so alles zwischen 12 und 25 mm. Und Wasserschläuche lassen sich auch nicht fröhlich biegen, gibt es aber in Winkeln und Reduzierformaten und Reduzierwinkeln. 3d-Puzzle für Fortgeschrittene. 7 Schläuche, 1 T-Stück, 1 Verbinder, 1 Gehäuse und eine handvoll Schellen später: Tada! Was ich bei all den Teilen nicht mehr hab: Einen Thermostaten. Aber sowenig wie ich im Stadtverkehr rumzuckeln werde, sowenig werd ich bei 5° durch 70-Zonen rollen. Achja, und das heiße Wasser fließt jetzt in den Auslass und durch die Einlässe des großen und des kleinen Kreislaufes zurück. Im Idealfall. Wir werden sehen. Aber ich hab 2 Thermofühler! Wasser eingefüllt, Ölleitungen flugs fertig gemacht und per Starter den Motor durchgedreht. Soweit scheint es dicht und keine Luft drin zu sein. Auf den Erfolg dann mal flink die Zahnriemenabdeckungen (freundliches Grau, gibt es nicht anders) mit Plastedip verschönert. Sieht doch gleich viel schneller aus! Next up: Halter aus Stahl statt Alu bauen Ausgleichsbehälter finden und drandengeln Und dann sind wir schon beim dritten Teil von "Drei Dinge muss ein Mann im Leben tun: Einen Motor revidieren, ein Buch schreiben und einen Kabelbaum pflanzen." Hab ich zwar alles schon, aber nur für Vergaser. Die 5 Strippen zieht man ja an einem Nachmittag.
  7. 1 point
    KymiRing Test Concludes with MotoGP Riders Critical of the Track
  8. 1 point
    never ever mit so einem Trecker ! 1. hab ich doch einen DUCATI-Werksvertrag 2. für mich Rennstrecke = Rennmaschine.... !
  9. 1 point
    Da mich mein Mandello-Tracker in den letzten 2 Jahren einfach mit zu viel Kleinschice im Stich gelassen hat, habe ich mal meine Augen etwas weiter aufgemacht und siehe da: steht doch eine bezahlbare 1000 SS i. e. gleich bei mir umme Ecke... 😎 Nach einer kurzen Probefahrt nicht lange gefackelt und zugeschlagen! Nu heisst es erstmal, sie von all dem unnützen Geraffel zu befreien und als zukünftigen Endurance-Bomber herzurichten. Ich werde vom Fortschritt berichten!
  10. 1 point
    Vor dem festziehen der Vorderradachsklemmung die Vorderradgabel paar mal kräftig (ohne Bremse ziehen) durchfedern. So richten sich die Gabelfüße exakt aus und man verspannt nichts beim festklemmen.
  11. 1 point
    Da Andreas ja nun gefunden hat was er sucht gehe ich noch einmal drauf ein. Ganz fein was du so interpretierst aber ich habe dies nirgens behauptet oder? Ich habe lediglich zu Ausdruck gebracht, das ich es schade finde, dass oftmals Gesetzeshüter anscheinend nicht in der Lage sind gewisse Ballungs-/Clangebiete oder auch Flüchtlingsbunker z. B. in Braunschweig unter Kontrolle zu bekommen. Wenn ich aber mit zu lautem Auspuff und mit zu kleinen Spiegeln unterwegs bin soll ich stramm stehen? Entsprechend dazu und wegen anderer persönlicher Erfahrungen habe ich nur meine Mentalität geteilt, das ich gerade beim Motorrad fahren nicht alles so genau nehme. Ich tu dabei niemanden weh, und im Harz z. B. werden die Kontrollen offensichtlich an Stellen zum abkassieren und nicht zur Förderung der Sicherheit gemacht. Mir ist es egal ob jemand 3mal fragt ob er etwas darf und immer brav einer Linie hinterher läuft. Akzeptiere und respektiere ich. Ich seh manche Dinge halt anders, könnte man ja auch respektieren aber dies fällt in Deutschland erfahrungsgemäß oft schwer. Ist letztlich aber auch ziemlich Schnurz, da es mich nicht sonderlich interessiert was Andere von mir halten oder denken. Kurz gesagt, denk über mich oder mein Geschriebenes wie du willst, passt schon.
  12. 1 point
    Moin, Moin, fetten ist nicht verkehrt. (steht im Handbuch). Die Anzugsdrehmomente beziehen sich auf neue Schrauben. Bei einem neuem Motorrad brauchst Du die Raeder nicht nachziehen. Bei meiner Duc war die linke Mutter nach paar km wieder lose.
  13. 1 point
    Wenn ich das richtig verstehe, unterscheidest Du Dich von diesen "gewissen Personengruppen" allein dadurch, dass Du Steuern zahlst? Ist dann so 'ne Art moderner Ablasshandel oder wie?
  14. 1 point
    Quasi ein typischer Seriencup...
  15. 1 point
    ... ca 82 PS am Rad und das ohne große Ventile. Kurbelwelle , Pleuel und kolben entsprechen nicht mehr de Standartware! Wegen der Thermik ist mit zwei öl-Kühler gefahren.
  16. 1 point
    So ist es aber viele lassen es mit sich machen. Sofern es keine Sackgasse ist versuche ich garnicht erst anzuhalten bei einer Kontrolle, ich kann die Jungs in unserer Region eh nicht ernst nehmen. Bislang kam auch nich nie was wenn ich einfach weiter gebrummt bin. Und selbst wenn ist es günstiger als die "Mängel" am Krad. Selbst wenn ich für offene Termis oder Akras mal zahlen muss ist es mir latte, in den letzten 14 Jahren musste ich es nicht einmal und damit bleibt es in Summe ein günstiger Schnitt. Die Strafen hier zu Lande sind doch eh meist eher lasch, weshalb ich meine Motorräder lieber so baue wie sie mir gefallen und nicht den Kalkmützen. Aber der brave deutsche Michel hat immer Angst vor dem Gesetz während gewisse Personengruppen die noch nie Steuern gezahlt haben denen willkürlich auf der Nase herum tanzen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.