Jump to content

ducatist

Members
  • Posts

    247
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

ducatist last won the day on September 10 2020

ducatist had the most liked content!

Recent Profile Visitors

1,387 profile views

ducatist's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • First Post Rare
  • Collaborator Rare
  • Conversation Starter Rare
  • Week One Done Rare
  • One Month Later Rare

Recent Badges

132

Reputation

  1. Die Koffer der ST-Modelle sind von "Nonfango Italia". Ich vermute, dass es die der Multi auch sind. Ralf
  2. Das ist Geschmackssache. Daytona sehen halt aus wie Stiefel. Mit den Sidi sieht man aus wie Robocop, finde ich pottenhäßlich. Aber Jeder wie er mag, darum gibt es ja verschiedene Stiefel, für jeden Geschmack was dabei. Ralf
  3. Daytona evo sports, am besten gtx, die sind wasserdicht. Die lösen sich auch nach Jahren nicht auf, sind reparabel im Falle des Falles und die günstigsten mit der Zwei -Schalen-Bauweise. Darunter geht bei mir nix. Safety first, was meine Füsse angeht. Ralf PS: Gibts bei Louis je nach Grösse ab 429 € (Ohne goretex)
  4. Moin Leute, ich suche ein paar Teile für meine 848. Lenkerstummel links (Serie) Kupplungshebel (für Serienpumpe) Fußrastenträger links (Serie) mit Schalthebel und Feder für Raste Fußraste für Serienträger (griffig) Danke für Angebote. Ralf
  5. Wenn man auf der Rennstrecke schnell Motorrad fährt, weiß man nach ein paar Minuten, warum in "Motorsport" das Wort "Sport" vorkommt... Ralf
  6. Schau mal hier: https://www.kabelschuhe-shop.de/Wasserdicher-Sicherungshalter_1 Wenn es der nicht ist, die haben eine Auswahl von "AMP Superseal". Ralf
  7. Ja, MM hat geliefert. Er hat gezeigt, dass er es noch kann. Und auf dem Sachsenring kann er auch gewinnen, wenn er nicht 100% fit ist. Respekt und Gratulation. Wie es auf den folgenden Strecken aussieht, wird sich zeigen. Ich denke, MM wird jetzt jeden Tag körperlich fitter werden, was für die Honda vielleicht auch gilt. Am Sachsenring war es nicht nur für MM ein gutes Pflaster, die letzten Jahre. Wir erinnern uns, dass unser Stefan Bradl mit seiner Honda auch mal fast gewonnen hat. Insofern bin ich gespannt, wie gut MM in den nächsten Rennen performen kann. Auf ein Podium für Ducati hatte ich auch gehofft, aber es kommen ja noch Strecken, die besser zur Duc passen sollten als der Sachsenring. Ralf
  8. Ihr solltet einfach mal etwas entspannter werden. Ich bin selten mit Roland einer Meinung, hatte aber noch nie einen persönlichen Disput mit ihm. Einfach immer sachlich bleiben und trotzdem klar seine Meinung vertreten. Roland schreibt halt oft provokant, da muss man ja nicht drauf eingehen und das hochschaukeln. Bei uns wurde das nie persönlich, auch wenn ich sehr oft gegenteiliger Meinung bin und das praktisch immer poste. Ach ja, Roland, offtopic bzgl. Corona: Da wurde tatsächlich gelogen, was die Zahl der Intensivbetten angeht: https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/bundesrechnungshof-corona-101.html Ralf
  9. Ja, der Artikel: "Marc Marquez: Meine Strategie funktioniert nicht." Zweiter Satz in dem Artikel: " Er (MM) will seine Strategie nicht ändern." Das ist ja eine geniale Taktik um erfolgreich zu sein, wenn man erkennt, dass die Strategie nicht funktioniert, einfach daran festhalten... Du schreibst ja selbst, dass MM die Honda "überfährt". Das ist halt ein Fehler und führt zum Sturz. MM selbst sagt: "Andererseits ist es mir lieber, ich stürze nach einer guten Performance, als ich fahre das Rennen zu Ende und bemühe mich nur, auf dem Bike sitzen zu bleiben." Das ist m.M. nach der Denkfehler. Wenn man stürzt, ist es keine gute Performance. Dnf hat noch Niemanden zum WM gemacht. Sturz ist immer schei... und, wenn ohne Beteiligung Anderer, einfach nur Versagen des Fahrers. Und nur auf Grund eines Sturzes, befindet sich MM in der jetzigen Situation, die ihn schon zwei mögliche WM-Titel gekostet hat. Weitere Stürze sollte er also tunlichst vermeiden. MM ist momentan weit von seiner früheren Form entfernt. Um dort wieder hin zu gelangen, wählt er m.M. nach die falsche Strategie. Ralf
  10. Mit Schicksal meinte ich, dass MM so die Strecke verließ, dass er nicht mehr ins Ziel kam. Natürlich ist das allein seine Schuld, die Honda kann da nichts zu, auch wenn sie nicht top ist. Weil andere Hondafahrer auch nicht klar kommen, ist das keine Entschuldigung für MM. Bisher war er der Überflieger, der als Einziger mit der Honda was reißen konnte. Das ist ja die letzten Jahre schon hinlänglich so erkannt worden. Momentan ist MM eben nur einer von mehreren Hondapiloten. Seinem Ausnahmestatus, den er bisher gezeigt hat, wird er nicht gerecht. Oder anders formuliert: MM ist momentan schlechtester Hondapilot in der WM. Sein Abschneiden mit der schlechten Hardware zu erklären läuft also ins Leere, weil die Honda zumindest mehr hergibt, als MM momentan leistet. Wenn, wie Du schreibst, MM weitgehend fit ist, warum gurkt er dann in der WM hinter allen anderen Hondafahrern rum? Und zur Windschattengeschichte. Wenn ein anderer Fahrer damit kein Problem hat, ist das kein Grund für Kritik. Dieses schattenartige Verfolgen, sogar wenn der Andere durch die Boxengasse fährt, empfinde ich als Kaspertheater, auch wenn es den Regeln entspricht. Ralf
  11. Genau. Und da das Schicksal manchmal sogar gerecht ist, hat es MM genau nichts genutzt. Am Ende Kiesbett, dnf, null Punkte. MM muss halt akzeptieren, dass er momentan nicht in der Lage ist, den Top 5 zu folgen. Weder im Quali noch im Rennen. Also findet er sich entweder mit Plätzen zwischen 5 und 10 ab, arbeitet weiter an seiner vollständigen Wiederherstellung der Fitness, um z.B. im nächsten Jahr wieder siegfähig zu sein, oder er demontiert sich selbst durch unsportliches Verhalten und weitere Stürze. Dass das für einen Überflieger und mehrfache Champion schwierig ist, steht außer Frage. Aber schwierige Situationen zu meistern unterscheidet eben Weltmeister von Legenden. Ralf
  12. Bei meiner 848 wechsele ich zwischen offenen Sparkdämpfer ohne Kat und Seriendämpfer hin und her. Hatte anfangs gleich einen Prüfstandslauf/mapping mit den offenen gemacht. Jetzt noch 1040er Umbau und 70er Krümmer montiert und dazu passendes Mapping. Läuft auch mit Originaldämpfern problemlos. Hast Du eventuell ein paar andere Seriendämpfer verfügbar, um zu testen ob Deine irgendwie zu sitzen? Ralf
  13. Das ausgebrochenen Stück sollte doch mit einem Industriekleber wieder zu befestigen sein. Wenn Du sowieso was Neues nimmst, dann würde ich das im Originaldesign nehmen. Ist optisch stimmiger, aber passen sollte auch das andere, wenn Du die gesamten Seiten (also jeweils oberes uns unteres) neu nimmst. eine Änderung an der Frontmaske Baujahr spezifisch ist mir nicht bekannt. Ralf
  14. Ich hätte mal gerade eine Frage "offtopic", weil es hier passt: Bisher hatte ich immer schon angefahrene Regenreifen im Einsatz. (Inzwischen fahre ich ganz gerne im Regen, ist für einen alten Mann nicht so anstrengend...) Jetzt habe ich neue auf den Felgen. wie handhabt man das mit dem "Anfahren"? Ich würde jetzt einfach im Regen anfangs vorsichtig machen, so wie ich das auch im trockenen mit Slicks mache. Oder gibt es da eine andere Verfahrensweise? Normal heize ich RR nicht vor. Wie macht Ihr das? Wie machen das die Profis? Danke. Ralf
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.