Jump to content
Ben

Neu 2013: Ducati 1199R, Hypermotard 821, Diavel Strada

Recommended Posts

Habe gerade eine SMS aus Mailand von der EICMA bekommen. Neu für 2013: Ducati 1199R, Hypermotard 821 und Diavel Strada.

Alle Fotos ab 18 Uhr heute auf dem Presseserver bei Ducati, da habe ich leider keinen Zugang.Werden aber wohl dann hier irgendwie auftauchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin auch positiv überrascht! Nur warum wurde der 848 Testastretta im Hubraum geschrumpft? Das erschließt sich mir nicht. Bin gespannt wie das Ding fährt, vielleicht sitzte ich nächstes Jahr doch nicht auf nem Kürbis:victorious:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

hier dann mal nen paar Bilders:

70-1199r_swingarm.jpg

71-05_1199_panigale_r.jpg

72-06_1199_panigale_r.jpg

73-07_1199_panigale_r.jpg

74-08_1199_panigale_r.jpg

Und nen bisschen Text:

1199 Panigale R

• Gleiche Ausstattung wie "S"-Version, aber zusätzlich mit:

o Lackierung in Ducati Rot und weiß lackierten Racing-Features

o Leichten Titan-Pleuel

o Leichtem Schwungrad

o DLC-beschichteten Kipphebel

o Erhöhtes Drehzahllimit (12.000/min)

o 4-fach einstellbarer Schwingendrehpunkt

o folgende Bauteile sind aus Carbon:

ƒ Abdeckung der Einarmschwinge

ƒ Kupplungsdeckel

ƒ Hinterradabdeckung

ƒ Schutz am Federbein

ƒ Fersenschützer der Fußrasten

ƒ Umrandung des Zündschlosses

ƒ Innenteile der oberen Verkleidung

o Race-Kit:

ƒ Komplette Auspuffanlage von Termignoni

ƒ Up-map key mit dazugehörigem ECU-Mapping

ƒ Racing-Verkleidungsscheibe

Verschlusskappen für die Demontage der Spiegel

DUCATI 1199 PANIGALE R

Das Streben nach Perfektion

Die "R"-Versionen der Ducati Superbikes waren schon immer wahre Traum-Bikes. Sie wurden von Ducati

Corse für die Homologation im hart umkämpften Umfeld der Superbike-WM vorbereitet.

Das 1199 Panigale R Modell führt die neueste Version des Motors mitsamt des RbW-Mappings für alle

1199-Modelle ein. Das verbessert die gesamte Performance und verfeinert das gesamte Superbike

Fahrerlebnis. Das "R"-Modell ist ebenso wie das "S"-Modell ausgestattet, besitzt aber darüber hinaus eine

Reihe weiterer Features, mit denen sich größere Ziele erreichen lassen. So senken die Titan-Pleuel das

Gewicht um ganze 0,63 kg, das Kurbelwellen-Schwungrad ist um 0,7 kg leichter. Gleichzeitig verbessern die

DLC-beschichteten Kipphebel und das überarbeitete Motor-Mapping die Beschleunigung des Superquadro-

Motors und erlauben ein um 500/min höheres Drehzahllimit von 12.000 - eine technisch unglaubliche

Leistung für einen 112 mm großen Kolben.

Die Komponenten des berühmten "R" Race-Kit bestehen aus einem Racing-Windschild, Verkleidungs-

Abdeckkappen für die Demontage der Spiegel und einer kompletten Termignoni Auspuffanlage mit speziell

dafür vorgesehenen ECU-Mapping (nur für Rennstrecken zugelassen). Das System bietet eine

beeindruckende Leistungssteigerung von 3 % in der Spitze des Drehzahlsbereichs und 15 % im mittleren

Bereich sowie eine weitere Verbesserung der Beschleunigungsleistung (15/41 Sekundärübersetzung).

Das renntaugliche R-Modell besitzt einen 4-fach einstellbaren Schwingendrehpunkt. Dies ermöglicht es dem

Fahrer, ein sehr individuelles und präzises Set-up zu wählen mit variabel gesetzten Drehpunkten, um die

Traktion am Kurvenausgang zu optimieren. Das Setting ist über zwei bedienungsfreundliche Exzenter

einstellbar, die die Position der Achse um +2 mm höher, -2 mm tiefer oder -4 mm tiefer als die

Standardposition verschieben. Jede Einstellung davon ist eindeutig gekennzeichnet, perfekt gesichert und

stabil. Das klar gekennzeichnete und einfach zu handhabende System garantiert optimale

Einstellungsmöglichkeiten für Wettbewerbseinsätze.

Zu den weiteren Verbesserungen gehören leichte Carbon-Teile wie Hinterradabdeckung, Federbein-Schutz,

Fersenschutz, Zündschloss-Umrandung und die Innenabdeckungen der oberen Verkleidung sowie weitere

Abdeckungen für die Einarmschwinge und Kupplungsdeckel. Das leichte Chassis und die entsprechenden

Motor-Komponenten ermöglichen der "R"-Version ein Trockengewicht von nur 165 kg, selbst mit

serienmäßig eingebautem ABS-Bremssystem. Dieses Top-of-the-Range-Modell ist ebenfalls mit einem

speziellen Renn-Sitzbezug für ein besseres Sitzgefühl ausgestattet. Außerdem verfügt die „R“-Version über

das GPS-unterstützte Ducati Data Acquisition-System, welches automatisch die Rundenzeiten speichert

und Renndaten mit dem Streckenlayout verknüpft .

Die 1199 Panigale R kommt in Ducati Rot mit weiß gekennzeichneten Renn-Features, dazu ein sportlicher

Mix von Rot und gebürstetem Aluminium auf dem Tank sowie leichte Schmiederäder von Marchesini in

Schwarz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und noch was vonne Hyper:

1-01_hypermotard.jpg

20-20_hypermotard.jpg

3-03_hyperstrada.jpg

11-11_hypermotard_sp.jpg

12-12_hypermotard_sp.jpg

35-hypemotard_accessory_01.jpg

36-hypemotard_accessory_02.jpg

7-07_hypermotard_sp.jpg

8-08_hypermotard_sp.jpg

9-09_hypermotard_sp.jpg

2-02_hypermotard_sp.jpg

Und der passende Text:

Hypermotard

• Farben

1. Body | Rahmen | Räder: Ducati Rot | Rot | Schwarz

2. Body | Rahmen | Räder: Matt-Schwarz (dark stealth) | Rot | Schwarz

• Ausstattung

o Ducati Safety Pack (ABS, DTC)

o Riding Modes (Sport | Touring | Stadtverkehr)

Hypermotard SP

• Farben

1. Body | Rahmen | Räder: Rot/Weis/Schwarz | Rot | Schwarz

• Ausstattung

o Ducati Safety Pack (ABS, DTC)

o Riding Modes (Race | Sport | Wet)

o 50 mm Aluminium Marzocchi Gabel

o Öhlins Federbein

o Schmiederäder von Marchesini

o Konisch geformter Aluminium-Lenker

o Radialer Hauptbremszylinder

o Carbon:

ƒ Windschild

ƒ Zahnriemenabdeckung

Hyperstrada

• Farben

1. Body | Rahmen | Räder: Ducati Rot | Racing grey | Schwarz

2. Body | Rahmen | Räder: Arctic white | Racing grey | Schwarz

• Ausstattung

o Ducati Safety Pack (ABS, DTC)

o Riding Modes (Sport | Touring | Urban)

o Touring-Windschutz*

o Touring-Sitzbank*

o Beifahrer-Haltegriffe*

o Seitenkoffer*

o Hauptständer*

o Unterfahrschutz für Motor*

o Fernbedienung/Handrad für Federvorspannung

o 2 x 12 Volt-Steckdosen

o Stärkere Lichtmaschine

o Größere Kotflügel vorn und hinten

Hypermotard SP

Die spektakuläre, rennstreckentaugliche Hypermotard SP übernimmt die Ausstattung der Hypermotard,

vergrößert aber für versierte Fahrer den technischen Leistungsumfang. Diese können ihre

leistungsorientierte Fahrweise durch die Kombination von DSP mit ABS und DTC unbeschwert genießen.

Da die SP noch sportlicher orientiert ist, verfügt sie über die gleichen Riding Modes wie die 1199 Panigale:

Race (110 PS - high), Sport (110 PS - medium) und Wet (75 PS - low). Die „Top-of-the-range“-

Federelemente machen die SP zu einem echten Supermoto-Renner. Zusammen mit der höheren

Bodenfreiheit von 210 mm und einem möglichen Schräglagen-Winkel von aufregenden 47,5 Grad ergibt das

maximalen Fahrspaß.

Die SP ist mit einer voll einstellbaren, unter Druckluft stehenden Marzocchi Upside-down-Gabel mit

harteloxierten Alu-Gleitrohren ausgestattet. Die leichte Hightech-Gabel ermöglicht zusammen mit dem

höheren Federweg von 185 mm und der konisch geformten Alu-Lenkstange ein präzises und sportlich

orientiertes Handling. Hinten arbeitet ebenfalls ein High-End-Produkt, ein vollständig einstellbares Öhlins

Federbein mit integriertem „Rucksack“-Reservoir und 175mm Federweg.

Die Hypermotard "SP" rollt natürlich auf Pirelli Diablo Supercorsa "SP" Reifen – vorne in der Größe 120/70 x

17, hinten 180/55 x 17. Die superleichten 3-Speichen-Aluminium-Schmiederäder von Marchesini im Stil der

1199 Panigale, unterstreichen die „High Performance“-Ausrichtung der SP.

Weitere, speziell abgestimmte Komponenten zeichnen die SP aus. So sind der vorderen Kotflügel und die

Zahnriemenabdeckung aus Carbon. Der Radial-Hauptbremszylinder besitzt einen 5-fach einstellbaren

Hebel, die Sitzbank wartet mit einer besonders strukturierten Oberfläche und einem horizontal genähten

Muster für einen besseren Halt auf. Mit dieser beeindruckenden Ausstattung, dem Trockengewicht von nur

171 kg und dem wettkampf-orientierten Set-up, kommt die Hypermotard SP auf eine Sitzhöhe von 890 mm.

Bei Bedarf lässt sich die Sitzhöhe mit einer speziellen Zubehör-Sitzbank um 20 mm senken. Die

Hypermotard SP wird in den Ducati Corse Farben Rot, Weiß und Schwarz mit grau abgesetzten Details und

einem roten Gitterrohrrahmen geliefert. Die Marchesini Räder sind in schwarz gehalten mit einem feinen

roten Streifen.

Hypermotard SP Riding Modes

Race

Der Race Riding Mode stellt 110 PS zu Verfügung. Er zeichnet sich durch eine sehr direkte Gasannahme

des RbW, einem minimalem Eingriff der DTC sowie Stufe 1 beim ABS (nur Vorderrad-Funktion, keine

Stoppie-Unterdrückung) aus.

Sport

Der Sport Riding Mode liefert ebenfalls 110 PS. Die Gasannahme mittels RbW ist immer noch spontan aber

weicher (medium). Dazu gehören mittelstarker DTC-Eingriff und ABS-Stufe 2 – hohe Bremsleistung und

reduzierte Stoppie-Unterdrückung.

Wet

Der Wet Riding Mode bietet 75 PS, eine sehr weiche, wenig aggressive Gasannahme über das RdW,

nahezu maximalen DTC-Eingriff und Level 3 des ABS mit maximaler Stabilität beim Bremsen sowie

höchstmögliche Anti-Lift-up-Prävention.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade, kein neues Bike dabei, auf das ich passe bzw. ich mir leisten kann ...

Die Diavel Strada hatte ich erst für einen Scherz gehalten...aber naja...

Share this post


Link to post
Share on other sites

110PS der Hyper sind jetzt allerdings auch nicht wirklich bahnbrechend.. Was kostet die eigentlich? S Version ist ja schnieke.. Aber wegen den paar PS auf nen Wassergekühlten Motor? Ich weiss ja nicht..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh Mann ...

Ich finde, die ganze Marke wird irgendwie immer belangloser.

Wo sind denn nur die ganzen Emozione geblieben?

:keinplan:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja Fözzi, ich bin auch sehr enttäuscht. Auf der anderen Seite auch erleichtert. Es gibt wirklich absolut keinen Grund für irgendwas von diesem belanglosem Zeug viel Geld auszugeben.

Die Hyper: imo verkackt. Gussheck, unansehnliche Front, Linie gefällt mir nicht, Farben hässlich, 110 PS... schnarch.

Die 1199R: wers braucht. Imo: langweilig.

Die Diavel Strada: haha, in meinem Diavelforum will nicht einer son Ding. Muss man sich mal rein ziehen. Kein Hardcore Ducatista will die Diavelfahrer in seiner Gang und die Diavelisti verabscheuen die Strada. :D Finds lustig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

erst dachte ich, Scheisse grade hast eine Hyper gekauft und schon fährst nächstes Jahr ein altes Modell...:grmpf:

dann sah ich sie: o080.gif.0527fdca23076419574af6f326ad41a

jetzt bin ich froh, das "alte" Modell zu fahren...:ura1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch ziemlich enttäuscht, die Hyper könnte noch am interessantesten sein mit dem neuen Motor.

Aber hübsch find ich sie auch nicht, ich möchte aber auch schon die alte Hyper nicht wirklich. :tuete:

Die Pani R ist relativ unaufregend, die Diavel ein Witz und die Hyperstrada... Gibt bestimmt Käufer dafür. Aber dann doch lieber die Multi?

Ducati verspielt momentan ganz schön Mythos und wird beliebig. Ich kann schon verstehen wenn man wachsen und neue Käuferkreise gewinnen möchte, aber das wird irgendwie immer schlimmer...

Edited by Danyael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt für mich irgendwie ähnlich wie A3, A3 Sportsback, A3 Cabrio usw. Jedes Modell in allen Variationen auch wenns nicht gebraucht wird, es wird trotzdem gekauft!

Oli. :Helmut:

Share this post


Link to post
Share on other sites
erst dachte ich, Scheisse grade hast eine Hyper gekauft und schon fährst nächstes Jahr ein altes Modell...:grmpf:

dann sah ich sie: [ATTACH=CONFIG]13090[/ATTACH]

jetzt bin ich froh, das "alte" Modell zu fahren...:ura1:

ich auch, aber sowas von..:yea:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, Ducati hat auch in der Vergangenheit schon immer mal optische scheiße produziert: Apollo, 906 Paso, SSie, ST2, GT1000, Diavel Street, die Liste könnte sicher noch viel länger ausfallen...

Solange es wenigsten hin und wieder richtige Glanztaten zu bestaunen und kaufen gibt solls mir recht sein.

Denn die Liste der richtig geilen Sachen ist zwar sicher nicht ganz so lang wie die der Fehlentwürfe, jedoch auch seit Dekanden ständig weitergeführt... 350 Desmo, 900SS KöWe, 851/888, Supermono, Monster 900, 916, Hypermotard, 1199...

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach ihr seit alle viel zu negativ eingestellt.

Kauft euch die neuen geilen Modelle. Für altersschwache R-Modelle habe ich im Keller ein hübsches Plätzchen eingerichtet. Ihr könnt mir die ruhig anvertrauen.

@Chris

Ein junger Typ wie Du gehört eigentlich auf eine Panigale. Passt besser zu dir und das alte Geraffel nehm ich dir gerne ab. Ich bin ja nicht so. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ach ihr seit alle viel zu negativ eingestellt.

Kauft euch die neuen geilen Modelle. Für altersschwache R-Modelle habe ich im Keller ein hübsches Plätzchen eingerichtet. Ihr könnt mir die ruhig anvertrauen.

@Chris

Ein junger Typ wie Du gehört eigentlich auf eine Panigale. Passt besser zu dir und das alte Geraffel nehm ich dir gerne ab. Ich bin ja nicht so. ;-)

Wenn Du nicht immer blos sabbeln würdest:D.. geplant ist den Fahrzeugbestand deutlich zu verkleinern und ich kann mich von allem Trennen...:bye2:

Gruß

Chris

Edited by testastretta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles gut und schön. Und sicherlich technisch perfekt.

Aber nix für mich.

Ich bleibe bei meinem alten Lightweight Monsterle. Und meiner ST4S. Und meiner 450er Scrambler.

Das sind noch Mopeds, auf denen man das Fahren erlebt. Auch wenn sie keine 300km/h laufen.

Monsterle Johnny

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat leider nicht geklappt wie ich es mir gedacht hab. Man kann nen Termi anbauen und kleinen KZH und schon sieht die Welt ganz anders aus. Auch wenn ich damit alleine steh. Mir gefällts ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.