Jump to content

999 - Unverhofft kommt oft


Throttle_Jockey
 Share

Recommended Posts

Hm, vielleicht passt da ja „it’s not a bug, it’s a feature“. Schon blöd aber ich sehe es so wie du - die Leidensgruppe scheint größer zu sein diesbezüglich. :D 

 

Die Paketstation hat den Motoholders Heckrahmen auch ausgespuckt. Gefällt mir wirklich gut, ist schön gemacht! Also direkt das Luder mal auf die Waage geworfen...Karton und Bier dienen nur als Halter, alles passend genullt.

 

28BDACFA-1BD9-48E2-8999-85BE38F27104.thumb.jpeg.c3bd1fe7fa987361a8100b115bf7970a.jpeg

 

225622E8-1089-4ABD-B498-C2AE8DA8DD58.thumb.jpeg.19dc5d16135a8fe9200a9013ddbd1d57.jpeg

1090g. 999g wären lustiger gewesen aber immerhin. 

 

Der blaue Klumpen ist kein Schlumpf Soilent Green, sondern dient als Basis zum Erstellen des Modells des RS Höckerhalters vorne, der Höcker und Tank mit dem Rahmen verbindet. Die Pampe besteht aus zwei Komponenten und ist ähnlich wie Knete, nur mit geringer Dichte und härtet halt aus. Mal sehen, wie das Zeug für den Zweck taugt, sonst muss doch Holz, Styrodur oder Modeling Clay ran. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich glaube du hast einen Schlumpf auf dem Gewissen und versuchst uns jetzt abzulenken.

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Kurzes Update hier,

Es geht langsam voran, derzeit fahre ich lieber die Zweiräder, als zu bauen oder vertreibe mir die Zeit anderweitig, als in der Garage zu sein.

 

Davon ab, bald steht der GFK Infusionstest der Höckerform an. Die Form ist ganz schön widerspenstig, mit ihren ganzen Radien und allem - schauen wir mal!

 

20210831_165529.thumb.jpg.6cbba9aa8271ffdc495b64961bf12422.jpg

 

20210831_165458.thumb.jpg.1b91cfbce263bcbf1c2df8cd66e7e08a.jpg

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Wie gesagt, solange das Wetter gerade hält, bekommt das Zweirad noch etwas Auslauf und Geschichtsunterricht verpasst.

 

Schloss Colditz, ex Offiziersgefangenenlager vorrangig britischer Soldaten im 2. Weltkrieg mit einer interessanten Historie.

20210904_200113.thumb.jpg.04f3974919f4e4cd0eac650377d6ab1b.jpg

 

 

Road Racing Spuren, in knapp zehn Tagen geht es hier wieder ab; jemand eine Ahnung, wo das ist?

20210906_171616.thumb.jpg.cf68f9b83d60ad189ae7df516395bbc2.jpg

 

 

Und weil es nicht weit entfernt war. 

20210906_184521.thumb.jpg.1deee29abd5133ea24adafde0e366689.jpg

 

20210906_184424.thumb.jpg.76c2607685b82c57f4780b5682204fa6.jpg

 

Wenn es sich noch wettermäßig ergibt, kriegt die Ducati bald noch die Geburtsstätte der Garagenmitbewohnerin gezeigt - Zschopau Hohndorf.

 

Ansonsten ist die Tankentlüftung etwas suboptimal, wenn das große Fass richtig vollgetankt ist und sabbert immer mal etwas, Passform ist und bleibt für mich Riesen angenehmer, als der OEM Tank. Fazit: mehr Motorrad brauche ich nicht, ggf noch erleichtern, das gute Stück und etwas Feinschliff vollziehen, mehr ist für mich nicht nötig :)

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Throttle_Jockey:

Road Racing Spuren, in knapp zehn Tagen geht es hier wieder ab; jemand eine Ahnung, wo das ist?

 

Da rate ich mal... der Asphalt, die Breite der Grashalme, die Anordnung der Zaunlatten... das ist doch ganz eindeutig: Frohburg!

 

😄

 

Frohburg.JPG.57f2cd68bad5709dbfb188be88169016.JPG

 

 

  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Kurze Frage, werte Leute,

könnt ihr jemanden empfehlen, der Mupo Fahrwerkszeug vertreibt? Bisher bin ich entweder direkt in Italien gelandet oder bei Zupin; an sich bin ich aber ein Freund des Direktkaufs. Ebenso frage ich mich, ob der Fahrwerksmensch es nicht so gerne sieht, wenn ich ihm Gabel samt Cartridge vor die Füße zum Einbau werfe oder ob es besser ist, wenn ich ihm sage "bitte Cartridge XY beziehen und verbauen im Service".

 

Zudem sucht die Garagenmitbewohnerin der 999 noch ein Forenzuhause, dort steht ein Neuaufbau an mit ein paar gröberen Optimierungen - wäre das etwas, was euch interessieren könnte? Für den einen oder anderen Erfahrungswert von euch, wäre ich sicher auch dankbar und ich fänd die Sache hier niederzuschreiben beinahe sinnvoller, als in irgendeinem Blog... Namentlich geht es um die alte M(u)Z Skorpion; Primärziel ist es, dem Ding seinen Kabelbaum zu erneuern, abzuspecken und das Fahrwerk zu updaten, sekundär steht noch mehr auf dem Zettel. Achso, und die Duc Supermono Halbschale wieder zu montieren ;)

 

Hier kurz mal ein paar Bilder, weil das Fahrzeug nun doch nicht mehr ganz so bieder aussieht, wie es OEM war.

 

Grob angestrebter Zustand, minus die hässlichen Blinker und Spiegel:

20170914_134245_IMG_0768.JPG.831f11276058fc18b07e0509f4963cf1.JPG

 

Norditalienfahrt, drei Tage Minimalismus auf rund 1200km Fahrt mit dem omnipräsenten Wissen, einen Tag vorher in den Vogesen mit einem zerrüttelten Stecker liegengeblieben zu sein.

IMG_0752.thumb.jpg.efdabf564070f3cb598018e9cd00275d.jpg

 

 

Kurze Größeneinordnung des Fahrzeugs - Level: 125er

MZ686.thumb.JPG.fabcc154c6478c307e9548b6fae61174.JPG

 

@Duc-Schmidti Evtl wäre so ein MZ Rahmen auch etwas für dein SV Motorprojekt. Stahlrahmen, recht stabil ausgelegt und massig kompatibler Yamahakram.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.