Jump to content

Seltsamer Motorlauf heute - 996er nahm kein Gas an


Recommended Posts

Am 30.10.2021 um 11:23 schrieb humlik:

Keine Antwort oder war meine Frage unangenehm?

Konrad

Hallo Konrad,

was soll mir unangenehm sein? Deine Frage verstehe ich nicht.

Ich bin sehr, sehr selten in diesem Forum und hatte eure Fragen erst heute gesehen. Sorry!!!

 

Ich werde gleich Fotos von den Halbringen anfertigen und sie hier reinsetzen.

Link to comment
Share on other sites

Danke Achim, wie ich sehe entsprechen diese Halbringe dem originalen Design.

Mir haben die "MBP Collets" gefallen, weil sie die Form des Einstiches füllen. Habe sie im Rennbetrieb im Einsatz beim 2V Renner. Muss aber sagen, gebrochene hat es auch schon gegeben mit einer Nockenwelle. Nach dem Nockentausch war das Thema vom Tisch. Viele km läuft der Renner aber auch nicht, somit kann ich nicht von xxxxxkm Erfahrung sprechen.

 

Diese Rundquerschnitt Halbringe tun es auch nach meiner Erfahrung. Sie setzen sich evtl. ein paar Mikrometer mehr als die MBP, das stört den Motorlauf aber nicht im geringsten.

 

Ich meinte mit unangenehm weil lange keine Antwort kam. Alles im grünen nach dieser Rückmeldung, entschuldige mein Kommentar.

Einen Satz für 2x Köwe also 16 Stück für den 8mm Schaft würde ich schon nehmen. Bei den 4V Rennern habe ich die Keile, aber 16x 7mm wäre auch eine gute Investition.

Brauchst aber nicht für mich alleine zu Produzieren, die originalen arbeiten auch ok.

 

Gruss Konrad

Edited by humlik
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb humlik:

Danke Achim, wie ich sehe entsprechen diese Halbringe dem originalen Design.

Mir haben die "MBP Collets" gefallen, weil sie die Form des Einstiches füllen. Habe sie im Rennbetrieb im Einsatz beim 2V Renner. Muss aber sagen, gebrochene hat es auch schon gegeben mit einer Nockenwelle. Nach dem Nockentausch war das Thema vom Tisch. Viele km läuft der Renner aber auch nicht, somit kann ich nicht von xxxxxkm Erfahrung sprechen.

 

Diese Rundquerschnitt Halbringe tun es auch nach meiner Erfahrung. Sie setzen sich evtl. ein paar Mikrometer mehr als die MBP, das stört den Motorlauf aber nicht im geringsten.

 

Ich meinte mit unangenehm weil lange keine Antwort kam. Alles im grünen nach dieser Rückmeldung, entschuldige mein Kommentar.

Einen Satz für 2x Köwe also 16 Stück für den 8mm Schaft würde ich schon nehmen. Bei den 4V Rennern habe ich die Keile, aber 16x 7mm wäre auch eine gute Investition.

Brauchst aber nicht für mich alleine zu Produzieren, die originalen arbeiten auch ok.

 

Gruss Konrad

Konrad, wie geschrieben habe ich nur noch diese Halbringe. Ich habe sie damals für meine 996 gefertigt. Also, wenn du diese haben möchtest, sage bitte Bescheid.

VG Achim

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hi,

wuss die kleinen Scheisser sind so teuer? (keine Vorwurf) Wie halt so ziemlich alles hier.
Ich muß jetzt gerade mal langsam tun, das Budget neigt nach Süden oder so?
Meine Ventile sind ja jetzt mal gut in Schuss, könnte aber bei der nächsten Runde auf Dich zurückkommen.
Sollte ja jetzt wieder mal 10tkm halten die Schose. Trotzdem danke.

 

So andere Frage, auch soein Büdschee Dings. Meine Ultraschallbad für Brillen wir zu klein. Da gingen gerade mal so
die Dellorotos rein und da nur halb.
Ich brauch das was größeres. Taugt sowas?

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/22l-ultraschallreinigungsgeraet-ultraschallreiniger-ultrasonic-ovp/1921591375-223-4776

 

Worauf soll man schaun? Ich will kein Monstergerät, aber die Größe scheint mir ok, oder ist das zu groß?
Klar kommt drauf an was rein soll. Motorradteile meist.
Und ich möchte auch kein Vermögen ausgeben, bin ja keine offizielle Werkstatt, auch wenn ich mir langsam so vorkomme.

 

Serwas
Marco

 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Am 8.11.2021 um 15:11 schrieb humlik:

Du kannst sie gerne weitergeben an "Bedürftigere". Ich habe im Moment keinen direkten Bedarf. Danke aber für die Rückmeldung und Info zum Thema

Gruss Konrad

Achtung Bedürftig sollte nicht suggerieren, dass sie zu teuer sind, ich brauche im Moment einfach keine und bin mittlerweile so klug nicht mehr zu viel  Material an Lager zu legen. Manchmal liegt das Zeugs Ewigkeiten und bewegt sich nicht oder die nächste Generation muss entsorgen und weiss nicht was es Wert hat (hatte). 

Bedürftig sollte sagen einer der sie jetzt braucht.

Gruss Konrad

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Bzgl Ultraschallbecken solltest du gucken, dass es auch eine adequate Beckentiefe hat. Viele Größere haben zwar einen tollen Querschnitt aber ein recht flaches Becken, das kann schnell nerven, weil man potentielle Teile da drin dann mehrfach wenden muss.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Stolle1989:

Bzgl Ultraschallbecken solltest du gucken, dass es auch eine adequate Beckentiefe hat. Viele Größere haben zwar einen tollen Querschnitt aber ein recht flaches Becken, das kann schnell nerven, weil man potentielle Teile da drin dann mehrfach wenden muss.

Ja genau das Problem hab ich mit meinem Brillenteil.
Aber sonst, ich seh da gibts verschiedenen Hz angaben und Heizleistung.
Was ist da Käse was ist zuviel des Guten oder zu wenig.

Also hammer schon mal:

 

1. Tiefe
2. .......

 

Marco

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb ElPresidente:

Ja genau das Problem hab ich mit meinem Brillenteil.
Aber sonst, ich seh da gibts verschiedenen Hz angaben und Heizleistung.
Was ist da Käse was ist zuviel des Guten oder zu wenig.

Also hammer schon mal:

 

1. Tiefe
2. .......

 

Marco

Als ich das machen wollte bzw gemacht habe, da haben mir die Motorenbauer gesagt, dass du diese Brillendinger eigentlich vergessen kannst. Bei einem passenden USG, welches auch das erwartete Resultat liefert, gehen die Preise steil nach oben. Ich würd die zu schallenden Teile eher weggeben, oder mal im Forum fragen, wer dir da einmalig aushelfen kann.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Ben:

Als ich das machen wollte bzw gemacht habe, da haben mir die Motorenbauer gesagt, dass du diese Brillendinger eigentlich vergessen kannst. Bei einem passenden USG, welches auch das erwartete Resultat liefert, gehen die Preise steil nach oben. Ich würd die zu schallenden Teile eher weggeben, oder mal im Forum fragen, wer dir da einmalig aushelfen kann.

Okay. Dann ist sowas wie im obigen Link für 190 Euro vermutlich auch nix. Hat etwas gesucht und da findet man echt Geräte im hohen 3stelligen Bereich. Das will ich nicht ausgeben. Ehrlich gesagt.
Drum hab ich ja gefragt ob jemand Erfahrung hat und wenn derjenige selber eines hat, was der Spaß dann kosten muß.

 

Aber es scheint, ich lege das Projekt USG auf Eis erstmal.

 

Serwas,

Marco

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb ElPresidente:

Okay. Dann ist sowas wie im obigen Link für 190 Euro vermutlich auch nix. Hat etwas gesucht und da findet man echt Geräte im hohen 3stelligen Bereich. Das will ich nicht ausgeben. Ehrlich gesagt.
Drum hab ich ja gefragt ob jemand Erfahrung hat und wenn derjenige selber eines hat, was der Spaß dann kosten muß.

 

Aber es scheint, ich lege das Projekt USG auf Eis erstmal.

 

Serwas,

Marco

 

Ging mir genauso, deswegen lese ich hier so interessiert mit - schade 😑

Link to comment
Share on other sites

Welchen Schlauch meinst Du?

Den aus dem oberen Behälter in den unteren?

Der Eine wird links an der Airbox vorbei zum unteren Behälter geführt und am stehenden Zylinder in den Anschluß Wasserkühlung gesteckt.

Der Schlauch aus dem Schraubverschluß rechts an der Airbox vorbei.

Schau Dir das WHB an, dort sind die Wege gezeigt

Edited by Ductal
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So heute mal weiter zusammengebaut.

Das meiste is wieder dran.

Ölvdrin, Wasserkreislazf scheint wieder ok und dicht. Öl verbrennt sie auch net. Also ich rieche weder verbranntes Öl noch Brühwürfel. Mit Glück sind die Zylinder dicht.

Läuft schön rund springt super an mit den neuen Lufis.

Jetzt hier und da noch ein paar leicht zu erreichende Schrauben erneuern und dann kann der Sommer wiederkommen.

 

Frage: Wie heißt diese Schraube?

 

20211204_165510.thumb.jpg.d455378c164841d7330a09bd1740f2a4.jpg

Ist die hintere Bremsleitungsführung.

Weiß nicht wonach ich da suchen muss.

Und die die ich laut Ersatzteilkatalog bestellt hab schaut gaaanz anders aus.

 

Serwas

Marco

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hi,

ich hoffe ihr hattet schöne Weihnachten.

 

Die Exzenterklemmschrauben hinten an der Schwinge sind ja hohlgebort. Was hat das für einen Hintergrund?

Soll das Gewicht sparen?

Gibt es diese auch in Edelstahl oder Titan?

Evtl. hat jemand eine Quelle?

Wobei Titan sicher schweineteuer ist in diesem Fall.

 

Danke

 

Marco

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb ElPresidente:

Hi,

ich hoffe ihr hattet schöne Weihnachten.

 

Die Exzenterklemmschrauben hinten an der Schwinge sind ja hohlgebort. Was hat das für einen Hintergrund?

Soll das Gewicht sparen?

Gibt es diese auch in Edelstahl oder Titan?

Evtl. hat jemand eine Quelle?

Wobei Titan sicher schweineteuer ist in diesem Fall.

 

Danke

 

Marco

 

 

 

Google macht´s möglich:

 

https://www.performanceparts.de/de/ducati/multistrada/special-parts/96/exzenter-klemmschraube-mit-sechskantkopf?c=459

 

https://www.ebay.de/itm/265454639646?hash=item3dce545a1e:g:4c4AAOSw-wteoEmE

 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.