Jump to content

ducatist

Members
  • Posts

    309
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Everything posted by ducatist

  1. Ist der Motor der ST3 daraus entwickelt worden, oder gibt es da keinen Zusammenhang? Ralf
  2. Oh hah, der BB wieder... Bitte tausche keine Scharuben aus ohne fachlichen Rat. Sorry, aber Du hast offensichtlich keine Ahnung von technischen Zusammenhängen, das wird u.U. tötlich ausgehen... Zur Sache: Bremsscheibenbefestigungsschrauben werden nicht auf Abscherung beansprucht, müssen die Scheibe aber "mit einer bestimmten Kraft auf die Felge drücken", dazu ist auch ein bestimmtes Drehmoment vorgegeben, um die Vorspannung der Schraube zu erreichen. Damit sich nichts lösen kann, werden die Schrauben mit Schraubensicherung montiert. Bei der vorgegebenen Drehmoment für die Serienschrauben, werden Aluschrauben wohl schon bei der Montage abreissen. Mit dem Drehmoment für Aluschrauben montiert, erfüllen sie den Zweck nicht, und reissen im Betrieb ab. Nimm bitte Serienschrauben, oder extra für den Zweck hergestellte (Titan-) Schrauben, von einem Hersteller der sich auskennt. Gewicht sparen mit Schrauben ist m.M.n. sowieso nur Spielerei, an sicherheitsrelevanten Teilen auch noch hoch gefährlich. Ralf
  3. Da hast Du nicht richtig gelesen. Bevor ich 18 war, und auch später, wenn ich nicht noch fahren wollte, habe ich durchaus praktisch alle Getränke getestet. Gebracht hat mir das nur die Erkenntnis, dass ich gerne alle Sinne beisammen habe, wenn ich das Leben geniesse. Betrunken sein finde ich blöd, weil ich weiss wie es ist. Kann aber natürlich ein Jeder anders empfinden. Nur Strassenverkehr bitte nie im Zustand geistiger Umnachtung, sonst sei das Jedem gegönnt. Ralf
  4. Nüchtern ist man mit 0,0. Jeder kann sich alle möglichen Drogen reinziehen, solange er damit nicht Anderen schadet. Alkohol und Straßenverkehr passt einfach nicht zusammen, was ist daran so schwer zu verstehen? Natürlich wird über einen Unfall ohne Personenschaden nicht berichtet, wenn nicht ein Promi beteiligt ist. Hätte er Jemanden überfahren, wäre das aber anders. Und fahren konnte er offensichtlich nicht mehr, da spielt die Höhe der Promille gar keine Rolle. Mit der Vorbildfunktion gebe ich dir Recht. Ralf
  5. Vielleicht bin ich ja eine Ausnahme, aber vor 40 Jahren habe ich schon, nach bestandener Führerscheinprüfung und 18. Geburtstag, mir vorgegeben immer nur mit 0,0 Promille zu fahren. Das hat bis heute ohne Ausnahme geklappt, ich habe für Alkohol-Fahrten deswegen Null Verständnis. Ich mache mir allerdings auch nichts aus Alkohol, trinke wenig bis nichts. So war ich früher schon immer der Fahrer. Und der Jugend sei gesagt: Es gibt nicht viele Jungs, die um 4 Uhr früh noch nüchtern sind, um die schönen Frauen nach Hause zu fahren....hat sich immer gelohnt...😘 Ralf
  6. Das mit ChrisKing kann ich bestätigen. Bei meinem Hardtail sind schon sämtliche Lager mehrfach gewechselt, und die vierte Federgabel verbaut. Einzig der Steuersatz (Lenkkopflager) von ChrisKing hält praktisch ohne Wartung seit 26 (!) Jahren. Trotz des hohen Preises somit das preiswerteste Teil am Rad (außer dem Rahmen(Trek Carbon)). Ralf
  7. Danke für die Tipps. Ist ein hydraulisches Stativ für den gelegendlichen Hobbyeinsatz nicht Schnickschnack? Gibt es eine Empfehlung für einen Versandhändler (kaufe nichts bei Amazon), falls ich im örtlichen Handel nicht das Richtige bekomme? Ralf
  8. Bei der Homologation der 999 gab es doch noch keine 180/60 , oder? Ralf
  9. Moin, ich beabsichtige mir eine Meßuhr mit Magnetstativ zu kaufen. Sollte ordentliche Standardqualität aus heimischer Produktion sein, kein Highend. Wird eher selten gebraucht, ist dann eine Anschaffung fürs Vererben. Habt Ihr Tipps für mich? Danke. Ralf
  10. Na ja, KTM und Honda (MM) wollen natürlich etwas ändern. WM-Stand Fahrer: Bester mit KTM 8. , Bester mit Honda (MM) 10. WM-Konstrukteure: KTM 4. , Honda 6. und Letzter Ich persönlich mag die Winglets und die Devices auch nicht so sehr, aber dann hätten sie (KTM und Honda) schon früher etwas unternehmen müssen. Jetzt jammern sie rum, weil sie nicht mehr bei der Musik sind. Ralf
  11. ducatist

    999 S in Teilen

    Was ist eigentlich los, dass man in diesem Forum häufig so persönlich wird? Erstens leben wir in einem freien Land, wo Jeder mit seinem legal erworbenen Besitz machen kann was er will. Zweitens ist es ja wohl keine Schande eine schnöde 999s zu schlachten. Ist doch echt nichts besonderes und kein Museumsstück. Drittens konnte man, wenn man das Mopped komplett der Nachwelt erhalten wollte, es ja im Ganzen kaufen. Sorry für OT im Verkaufsthread. Ralf
  12. Ich suche eine HR-Felge für die 848, also die "kleine Achse". Hyper und einige Monster passen wohl auch. Schmiedefelge bevorzugt, sonst eben normal. Ist für die Renne, Optik zweitrangig, aber natürlich technisch i.O. ohne Schlag. Ralf
  13. Wer würde dann Jack Miller ersetzen, wenn der zu Pramac gehen sollte? Ralf
  14. Ja, war ein spannendes Rennen. Ob MM ohne die Startprobleme gewonnen hätte, ist fraglich, weil man nicht weiß, wie die Anderen gefahren wären, wenn MM dazwischen gewesen wäre. Mit seiner Aufholjagd hat er auf jeden Fall gezeigt, dass mit ihm zu rechnen ist. Roland, weißt Du welches Problem MM am Start hatte? War da eine Automatik defekt oder war es eher ein Bedienungsfehler? Ralf
  15. Was DU willst ist hier aber nicht allein ausschlaggebend. Deine Arroganz geht mir z.B. auch auf den Zeiger. Der Zustand bzw. die Probleme eines Fahrers sind doch Teil der Infos zum MotoGP. Wenn Dich das nicht interessiert, brauchst Du es ja nicht zu lesen. Deine persönlichen Probleme mit einzelnen Forenmitgliedern sind für mich auch uninteressant. Ich bin aber tolerant, deshalb habe ich mit Deinen Posts kein Problem. Meine Aussage hier dient nur Deiner Information und impliziert keine persönliche Abneigung gegenüber einzelnen Personen. Ralf
  16. Ja, Konrad, wird wohl ein Troll sein. Da stimmt ja gar nichts... Ralf
  17. Ist sehr interessant zu lesen. Seit ich mich mit Motorrädern beschäftige, stehe ich den Mag-Felgen kritisch gegenüber. Zu geschmiedeten Alu-Felgen besteht nur ein geringer Gewichtsvorteil, der mit mMn massiven Nachteilen erkauft wird. Ich halte Mag-Felgen für ein Verschleißteil, dessen hohe Kosten nur für Profis tragbar sind. Aber das muss natürlich Jeder selbst wissen, welchen Aufwand ihm das wert ist. Geschmiedete Alus haben das beste Preis-Leistungsverhältnis. Danach kämen für mich allenfalls noch Carbonfelgen in Frage. Aber als gelernter Metaller ist klar wohin die Vorliebe geht... Trotzdem bitte weiter berichten, kann ja auch als "Abschreckung" dienen... Ralf
  18. Vielleicht ist es nicht aufgefallen, aber wir sind hier in der Suche/Tausche-Rubrik. Deshalb vielleicht kein Verkaufspreis. Grundsätzlich finde ich bei Verkaufsanzeigen eine Preisangabe schon gut, da haben sich manche Anfragen schon erledigt, wenn die Vorstellung zu weit vom eigenen Angebot abweicht. Gut, man kann auch einfach etwas bieten und hoffen, dass der Verkäufer nicht beleidigt ist, wenn es ihm dann viel zu wenig ist. Bei individuellen Motorrädern ist die Bandbreite ja immer groß, je nachdem wie nah am eigenen Wunsch das Angebot ist. Das Felgendesign gefällt mir nicht, wird aber wohl geklebt sein, sodass es einfach abgezogen werden kann. Wenn es der Käufer gut findet, bleibt es eben drauf. Was mir persönlich fehlt, ist die Angabe ob die Serienteile vorhanden sind. Ist vielleicht für einen Käufer interessant, der (auch) auf der Straße mit dem Mopped fahren möchte. Am Ende ist es tatsächlich merkwürdig, dass in der Anzeige im Netz ein Preis angegeben ist und hier nicht. Eventuell einfach versäumt ohne böse Absicht. So, nun aber genug von OT. Dem Anbieter viel Erfolg beim Verkauf. Ralf
  19. ducatist

    851 S3 Teile

    Und jetzt bei der Bilderreihe die 851 einfügen, passt irgendwie nicht so schön.. Ralf
  20. ducatist

    851 S3 Teile

    Ja, V4 ist klar, sorry. Ralf
  21. ducatist

    851 S3 Teile

    Ja, die historische Bedeutung der 851/888 ist unbestritten. Gefahren wird sie aber meist aus emotionalen Gründen. Rein optisch fand ich sie immer wenig attraktiv mit dem eckigen Scheinwerfer in der Serie. Die zur selben Zeit gebaute Honda RC30 sah da viel besser aus, wenn mir auch weder Honda noch (edit: V4)-Motor etwas geben. Ducatis erstes wirklich schönes Mopped nach den SS-Köwes (und vielleicht noch der Pantah) war eben die 916, auch vom Gesamtkonzept ein Meilenstein. Die ganzen hohen Preise bei den Moppeds werden mittelfristig einbrechen, weil die Nachfrage bald nicht mehr da sein wird. Zu wenig junge Menschen interessieren sich für antiquierte Technik und wir Alten werden irgendwann nicht mehr fahren und schrauben können. Bei der hohen Inflation sitzt das Geld bald nicht mehr so locker. Wenn es ums reine Fahren geht, bekommt man Ducatis schon ab 3-5000 €, warum also viel Geld für alte Ikonen ausgeben? Wer genug Kohle hat, sieht das natürlich u.U. anders. Ralf
  22. Ich verstehe nicht, warum das immer so ausartet. Seit vielen Jahren kenne ich Roland aus verschiedenen Foren, und meist bin ich anderer Meinung als er. Trotzdem ist es zwischen uns noch nie eskaliert. Er kommt halt manchmal besserwisserisch rüber, da muss man nicht drauf einsteigen. Bleibt doch einfach sachlich, auch wenn ihr das Gefühl habt, euer Gegenüber ist das nicht. Allgemein macht es das Leben leichter, Unfreundlichkeit mit noch grösserer Freundlichkeit zu begegnen. Dazu bedarf es nur einer gewissen Entspanntheit. In meiner Freizeit rege ich mich nicht auf. Was MM betrifft, bereichert er die MotoGp, aber ohne ihn geht es auch. Also, meine Lieben, kein Stress mehr. Love and Peace and Rock'n'roll. Ralf
  23. So, ich habe mir gerade mal den Sturz von MM im Warmup angesehen. Ich weiß nicht, was daran so außergewöhnlich war, bzw. warum MM da so kritisiert wird. Der Sturz ist ein klassischer Highsider. Soweit man das am Bildschirm beobachten kann, halte ich die Ansicht von Roland für richtig, dass der Reifen keine ausreichende Rückmeldung am Limit gab. Die Schräglage zum Zeitpunkt des Haftungsabrisses war nicht ungewöhnlich hoch (sieht man in der Onboard), ein direktes "Zu-viel-riskieren" von MM kann ich von außen nicht erkennen. Dass MM in der Folge durch das aufsteigende Mopped mitgerissen wird, war halt Pech, ist beim Highsider aber oft so. (Ich hatte selbst mal einen, wo ich dann "Handstand auf dem Lenker machte", bevor ich mit dem Rücken auf dem Curb einschlug, einige Zeit bewusstlos war, aber mit sehr viel Glück und einer guten Kombi mit Rückenprotektor außer vielen fiesen Prellungen und tauben Bereichen und einer Gehirnerschütterung, keine weiteren Schäden erlitt.) Direkt nach MMs Sturz damals, der zur langen Zwangspause führte, habe ich angezweifelt, dass er "stärker als zuvor" zurückkehren wird. Leider sehe ich mich bestätigt, sodass ich mich jetzt festlege: MM wird keine WM mehr gewinnen. Es tut mir leid für ihn, ich war nie ein Fan von MM, aber er erhält meine größten Respekt für sein fahrerisches Können. Um der GOAT (Ist immer noch Mike the Bike, nicht VR) zu werden, fehlt ihm das Quentchen Cleverness und Entspanntheit, er ist etwas zu verbissen. Trotzdem nochmal: Der Warmup-Sturz war nicht MMs "Harakiri-Fahrstil" geschuldet, sondern ein Fahrfehler der vom mangelden Reifenmaterial begünstigt scheint. Alles nur meine Schreibtisch/TV-Diagnose. Ralf
  24. Schätze so 6 Grad Siedetemperaturunterschied. Ralf
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.