Jump to content
bergbewohner01

Motor mit Starter drehen

Recommended Posts

Moin,

 

die SPS hat ein Jahr lang gestanden, da ich im Sommer 2019 nicht zum Fahren gekommen bin. Will sie jetzt wieder starten und überlege wie ich sie am sanftesten aus dem Tiefschlaf wecken könnte.

 

An der Superlight konnte man den Killschalter auf OFF stellen und wenn man dann den Startknopf gedrückt und gehalten hat, hat sich der Motor gedreht, aber ohne Strom an die Zündkerzen zu geben. Habe dies immer genutzt, um den Motor nach dem Winterschlaf erstmal ein wenig drehen zu lassen (Aufbau Ölfilm) bevor ich ihn starte (Killschalter auf ON und Starterknopf drücken).

 

Bei der SPS geht das nicht, Killschalter OFF bedeutet alles OFF, nix tut sich.

 

Da ich jetzt etwas zu faul bin die ganzen Arbeiten zu machen um die Zündkerzen auszuschrauben, frage ich mich ob man irgendwie anders so einen Zustand wie bei der SL herstellen kann um den Motor zu drehen. Ideen?

 

PS1: Ja, Aufbocken, 6en Gang drin und Hinterrad per Hand drehen geht auch, ist aber eine mühsame Aktion wenn die Zündkerzen drin sind... 😥

PS2: Mach ich mich umsonst verrückt und sollte einfach den Starterknopf drücken? Wat ist mit den Riemen? Nehmen die die Standzeit übel?

Edited by bergbewohner01

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde Option 2 wählen 🙂 alles andere setzt wohl voraus, dass die Kerzen rauskommen oder du hast eine Startermaschine für den Reifen 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst auch einfach den Öldruckschalter raus nehmen, ne Ringöse mit Hohlschraube (BRemsleitung) montieren und warmes Öl manuell vorpumpen, schaden tut es nicht, wird aber jetzt nicht zwingend erforderlich sein da die Kisten ja schon primär Rollenlager haben.

Einzig Kipphebel und Pleuellager mögen eine Trockenzeit so garnicht.

 

Wenn wir früher größere Motoren 4l aufwärts gemacht haben, haben wir immer Öl vorgepumpt, bei kleinen eher nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Merci. Dann versuch ich mal die Zündkerzen da raus zu kriegen. Sollte das nicht klappen weil ich partout nicht im momentanen Kellerchaos (Umzug) den Zündkerzenschlüssel finde, dann eben auf die Muskelmachtour mit 6. Gang und Hinterrad drehen. Wie oft muss ich denn das Rad drehen bis da a bisl Öl im Kopf gepumpt ist?

 

Funkt das überhaupt so, oder mach ich mich umsonst platt? Reicht die Geschwindigkeit des Handdrehens aus, um die Ölpumpe dazu zu bringen Öl nach oben zu fördern?

Bei den Riemen seht ihr kein Problem, richtig? Sind jetzt 1,5 Jahre drin, 1 Jahr eben im Schlafmodus.

 

Diese Nummer mit 1 Jahr Pause ist neu und irgendwie auch deprimierend...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

steck doch einfach die Spulen ab... Dann muss der Starter zwar gegen Kompression arbeiten, aber was solls, muss er ja sonst auch...

Mach ich bei meinen auch immer so, einen bis zwei Servostart(s) durchlaufen lassen und gut.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

wann du denn spulen abnehmt doch ein alten kerze rin machen und an mass liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spulen ab, daneben baumeln lassen und Starter drücken?

 

Das mit der alten Kerze hab ich nicht kapiert...please nochmal 🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glaube Lemmy meinte direkt an den Zündspulen den Stecker ziehen, damit die sich beim Startvorgang nicht aufladen. Nicht einfach den Kerzenstecker ziehen. Wie gut zugänglich das bei den 996en ist, weiß ich leider nicht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das spielt eine Rolle ob Stecker von der Kerze ab oder direkt von der Zündspule? Ok, wieder was gelernt.. Einfach abziehen?

Edited by bergbewohner01

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halt doch einfach ein Batteriekabel an den Starter oder ans Starterrelais.

Dann dreht er und springt garantiert nicht an

 

Raoul

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zündkerzenschlüssel trotz Chaos gefunden und genutzt - Kerzen sind raus! Weiter geht´s heute Nacht - verrückt, beim Auto würde sich niemand solche Gedanken (und Arbeit) machen und einfach starten - Liebe macht wohl übervorsichtig 🥰

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habs fast genauso gemacht. Nach 1,5 Jahren. Mein Motor war aber auch 1,5 Jahre leer, also ohne Öl.

Zuerst ohne Kerzen von Hand durchgedreht. Dann nur mit Starter drehen lassen. Am Ende dann mit Zündung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Zündkabel von den Zündspulen abziehen macht mir noch a bisl Bammel. Gestern probiert, da ist aber Widerstand und mit Gewalt wollte ich da nicht ran - weiß auch net ob man die einfach abziehen kann wie die Stecker von den Kerzen oder ob man erst drehen, beten oder sonstwas machen muss. Sind die einfach nur gestekt, nicht geklippst, irgendwie abgesichert?

 

Hab mir gedacht die Kerzenstecker einfach runter baumeln und den Anlasser ein wenig drehen zu lassen. Kann auch die Kerzen in die Stecker setzen - was kann ich denn da himmeln? Das Elektrozeugs ist - wie man liest - net so meine Spielwiese und der Rechner ist empfindsam, selten und teuer, nicht dass ich meine Kleene noch brate am Ende...  🤔

 

Überlege, ob ich nicht auf den Starter - und evtl. Risiko - verzichte und einfach den 6en rein und Hinterrad per Hand drehen. Muss ich bis "nach München" drehen oder reichen 4-5 Umdrehungen damit die Ölpumpe ihr segenreiches Werk vollbracht hat?

Edited by bergbewohner01

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin

 

nein, nicht die Zündkabel von den Spulen ziehen!(bzw. drehen, an den alten Modellen ist das Kabel auf ein Gewinde gedreht, wie zu Mofazeiten;) sondern den Stecker der Stromversorgung, so dass sich die Spulen erst garnicht aufladen können.

 

Wenn man die Z-Kabel zieht, laden sich trotzdem die Spulen, und wenn der Funke kommt, sucht der sich irgendwie einen Weg zum Überspringen.....wenn was in der Nähe ist gehts da eben lang.....evtl. mehrere Zentimeter, das könnte dann was im Steuergerät himmeln weil der Funken extrem gestreckt wird.  Alternativ die Kerzen in die Stecker stecken und auf Messe legen, dann geht der Funken über die Kerze.

 

aber am einfachsten die Stromversorgung der Spulen kappen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau so war es gemeint. Sorry wenn ich mich da mißverständlich ausgedrückt habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"...sondern den Stecker der Stromversorgung..." Ah, ok, die Zulaufkabel zu den Zündspulen also. Blöde Frage: Wenn der Strom dann nicht mehr in die Zündspulen kann...wo geht er dann hin? Der kommt doch von der Batterie und dann...?

 

Ja, ich weiß, die Kracks lachen sich jetzt einen ab, aber die ersten Schritte sind nun mal immer die schwierigsten... 🤔 Immerhin bin ich wissbegierig und will´s auch richtig verstehen 👨‍🎓

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Strom wird erst in der Zündspule zum wilden Kerl. Davor is es ihm efal, sobald er dort drin ist will er mit aller Macht raus.

 

War das einfach erklärt 🤔🤡

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb RaoulD:

Der Strom wird erst in der Zündspule zum wilden Kerl. Davor is es ihm alles egal, sobald er dort drin ist will er mit aller Macht raus.

 

War das einfach erklärt 🤔🤡

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pah, kann jeder sagen 😄 Die Zulaufkabel zu den Zündspulen, kann ich die wenigstens einfach baumeln lassen oder muss ich da auch was beachten bevor ich den Starterknopf drücke?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst baumeln lassen.

Ich glaub ja immer noch dass es einfacher ist ein Kabel direkt von einer Batterie an den Starter zu halten und sie so einfach drehen zu lassen.

Nicht länger als 15 Sekunden weil er heiß wird. Dann Pause und dann nochmal 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.