Jump to content

baffo

Members
  • Posts

    77
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

baffo last won the day on April 22 2019

baffo had the most liked content!

Recent Profile Visitors

4,642 profile views

baffo's Achievements

Apprentice

Apprentice (3/14)

  • First Post Rare
  • Collaborator Rare
  • Reacting Well Rare
  • Dedicated Rare
  • Week One Done

Recent Badges

29

Reputation

  1. Hallo, die Abstützung der oberen Federbeinaufnahme würde ich aus statischen Gründen flacher machen. Vor dem stehenden Zylinder, wo das Querrohr am Rahmen angeschlagen ist, würde ich das Stützrohr anbringen. So wie jetzt können die steilen Stützrohre keine Kräfte aufnehmen. Gruß Klaus
  2. Manchmal ist ein Blick in die Bedienungsanleitung sehr hilfreich! Gruß Klaus
  3. Was sagt der Spezialist zu den Köpfen? Sollen diese auch passen?
  4. Vielleicht verwechselst du da was. Bei den Bremsscheiben werden die Schrauben eingeklebt. Gruß Klaus
  5. Hallo, bei jedem Radausbau/Reifenwechsel müssen die Bremssättel abgebaut werden. Ist doch unlogisch, diese Schrauben einzukleben. Gewinde säubern, einfetten und mit dem richtigen Drehmoment anziehen, fertig. Gruß Klaus
  6. baffo

    Moto GP 2021

    Oha, vielleicht leidest du an Narkolepsie. Solltest du mal untersuchen lassen. Gruß Klaus
  7. Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ducati-pantah-600-tl/1888576440-306-8086?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android
  8. Schau dir mal das an. https://used-italian-parts.de/product_info.php?products_id=1048 Gruß Klaus
  9. Bremsscheibenaufnahme der 998 Felgen haben 5 Loch. Gruß Klaus
  10. Hallo, durch Änderung der hydraulische Übersetzung (Kolbendurchmesser Bremspumpe/Bremssattel), ändert sich lediglich die Kraft, mit der du auf das Bremspedal einwirken musst. Die Bremswirkung könntest du lediglich durch den Anbau einer im Durchmesser wesentlich größeren Bremsscheibe erhöhen. Gruß Klaus
  11. Ich habe das schon länger nicht mehr gemacht. Aber habe die Schwinge immer ohne Motorausbau und "Russenmethode" ausgebaut. Schwingenachse komplett gezogen, obere Motorbefestigung gelockert um den Rahmen zu entspannen und dann Schwinge raus. Alles ohne Gewalt. Gruß Klaus
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.