Jump to content

Malari

Members
  • Content Count

    69
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Good

About Malari

  • Rank
    Neuer Benutzer

Recent Profile Visitors

1,750 profile views
  1. Kommando zurück: Ich suche eins ohne Ventil. Also Racing, das Ventil kommt in die Airbox.
  2. Hallo, ich suche eine abgewinkelte Kurbelgehäuseentlüftung mit Reed-Ventil für die 748/916. Vielleicht kann mir auch jemand einen Tipp geben wo man sowas kaufen kann, bei stm fand ich nur welche für die 1098. Grüsse Markus
  3. Hab's per Zufall rausgefunden: JWL Certification- Japan light alloy wheel. Das ist so eine Art KBA Nummer wie bei uns, nur Japan-Norm.
  4. Hi, auf manchen Felgen ist ein Symbol, könnte JM oder ein W sein. So wie hier: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ducati-748-916-996-998-felgen-dymac-mac-carbon/1594573391-306-1481?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android Weiss jemand was das Symbol bedeutet? Ich dachte immer es wäre "Magnesium" oder "Marchesini". Allerdings ist es auch auf meinen Marchesinifelgen, wo ich mir sicher bin, dass Sie aus Alu sind. Und das im Angebot sind Dymag. LG Markus
  5. Wow- Vielen Dank euch allen! Ventil kommt auf jeden Fall rein.
  6. Das ist ja interessant. Ich hätte jetzt dieses Ventil einfach weggelassen. Vielleicht kann das noch jemand genauer erklären oder seine Lösung hier zeigen? Seltsamerweise werden ja die Flansche für die Entlüftung ja oft eben ohne Ventil verkauft.
  7. Braucht man ein Reed-Ventil? Ich wechsle ja auch den unteren Anschluss am Gehäuse gegen einen abgewinkelten ohne Ventil. Ich denke ihr wisst was ich da meine. Alternativ könnte ich auch einen mit Ventil von mb2c verbauen. Dachte aber, dass das mit Ventil an dieser Stelle ja keinen Sinn machen würde.
  8. Oh- dann ist das kein RS Teil. Ich habe eine von MS Production / Ilmberger. Ein Reed-Ventil hat die nicht.
  9. Hallo, ich bräuchte mal einen Tipp: Welchen Schlauch könnte ich nutzen, um eine Motorengehäuseentlüftung anzuschliessen? Es geht um die RS-Entlüftung unterm Heck. Ich finde hier alle möglichen Schläuche, PVC, NBR, Silikon usw. Konkret: Beständigkeit bei Öldampf, Temperatur, Flexibilität? Vielleicht hat ja einer einen Tipp für mich? Grüsse Markus
  10. Wenn sie nur hingestellt werden soll, würde ich das nicht tun. Schliesslich sind die Simmerringe nach ein paar Jahren Standzeit vermutlich eh hinüber. Von den Kosten mal ganz zu schweigen, Lager, Kolbenringe und was sonst noch anfällt kostet schon etwas.
  11. Oh Schade. Vom Stehen wird sie nicht besser. Naja, vielleicht geht es ja nicht anders. In dem Fall würde ich den Tank innen versiegeln und alle Gummiteile mit Fett oder Konservierwachs dünn einreiben.
  12. Ich hatte selber 2 originale 916 dieser Erstserie. Falls du sie zum Fahren willst, nicht alles was die erste Serie hatte war besser. Einiges wurde mit gutem Grund verbessert. Die Nieten waren wackelig, die Airbox riss, der Ölkühler ungeschützt und das Kettenfett flog nach oben gegen den Endtopf. Die angesprochene Cockpithalterung riss auch gerne an der Verschraubung Drehzahlmesser-Tacho. Die ersten A/B14 sahen besser aus, ob sie anders klangen kann ich nicht sagen...denke aber nicht. Ich habe mir meine 916 mit Rahmennummer 1xx aufgebaut, quasi nichts mehr original, eher wie eine 99
  13. P.S. mit den 199 die du meinst ist eine Stückzahl gemeint, nicht eine laufende Rahmennummer. Das war die 916SPO. Die 916Strada war meines Wissens nach nie für die Homologation der WSBK. Dafür gab es die 916SP1-3, SPA und halt die SPO, hier wurde glaube ich eine Rahmenstrebe geändert und nach-homologiert. Fotos leider nein, kannst aber leicht googeln oder auf den damaligen Prospekten erkennen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.