Jump to content

Recommended Posts

Moin,

 

kann man den einfach gegen den Originalen austauschen? Probleme damit im Normalverkehr (Nicht-Kringel)? Tipps und Tricks? Irgendwas worauf man achten muss? Empfohlene Anbieter? Erfahrungen, gute wie schlechte? Macht mich doch mal schlau bitte 🤓

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein normaler Gasgriff ist meines Erachtens immer unpassend, immer viel zu viel Weg.

Billig ist einen RC8 Gasgriff zu kaufen und perfekt ist der Domino, auch preiswert und drei verschiedene Scheiben zum Anpassen dabei.

Wird auch mit passendem Gaszugset verkauft, dass man einmal nix basteln muss

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit RC8 meinste den feinen Kürbis?

 

https://www.motopabst.eu/artikel.php?id=14435

 

Beim ducati-sbk-Forum lese ich:

 

"...also ich hab den KTM-Gasgriff in der 1198 und im direkten Vergleich hat der exakt den gleichen Drehwinkel von "0" auf "Vollgas" wie der originale. Der einzige wirklich merkbare Unterschied ist die Progression - der Motor geht zunächst weicher ans Gas und beim Aufziehen kommt dann aber progressiv mehr.

Ist auf der Landstrasse angenehmer zu fahren und daher hab ich ihn auch dran. Den Gasweg reduzieren tut er aber nicht..."

 

Ich will definitiv etwas weniger drehen müssen.

 

Meinste den?

 

https://www.hood.de/i/domino-gasgriffarmatur-xm2-street-racing-xm2-moto2-kurzhub-g-86609966.htm?utm_source=gshopping&utm_medium=pc&utm_campaign=shop&gclid=EAIaIQobChMI8sf77J7K6QIVgu5RCh03CwjWEAQYAiABEgL6R_D_BwE

 

Edited by bergbewohner01

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kenne den Beitrag, vielleicht hat die 1098 schon einen anderen Gasgriff.

An der 999 war der von KTM kurzhubiger und ja, Domino XM2 is der Gute.

 

Gibts wie gesagt auch im Set mit passenden Gaszügen!

 

Hat Titanschrauben! kaufen sie!

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Domino XM2 habe ich meine ich auch, ist gut. 

Dort kann man auch nur nen Öffnerzug verbauen, da der Griff selber nen Anschlag hat. Haben manch Andere nicht. 

 

Schließerzug brauchts nicht und hat die 996 ja eh nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der 999 ist der Kurzhub fast Pflicht. Bei der 996 hatte ich keinen. Bei der 748 auch nicht.

Bei der 999 ist der Einbau aber wie so oft ein ziemliches Gewürge.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb knubbelfoggy:

 


Bei der 999 ist der Einbau aber wie so oft ein ziemliches Gewürge.

 
Man hat Tötungsphantasien. Um ganz genau zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb UXO:

nimm das Ding von Schwabenmax und fertig

...passt auch für Monster?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schaut nach dem Domino aus, der Schwabe scheint nicht für die 996 zu sein:

Schwabenmax - Innovation

Schnellgasgriff für Motorräder

Gaswegverkürzung passend für folgende Ducati Modelle:
 

  1. Diavel
  2. Superbike 749/ 848/ 999/ 1098/ 1198
  3. Multistrada 1200 bis Baujahr 12.10.2014!
  4. Streetfighter 848 / 1098

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.5.2020 um 19:54 schrieb Stolle1989:

Domino XM2 habe ich meine ich auch, ist gut. 

Dort kann man auch nur nen Öffnerzug verbauen, da der Griff selber nen Anschlag hat. Haben manch Andere nicht. 

 

Schließerzug brauchts nicht und hat die 996 ja eh nicht. 

 

Kann man da die bestehenden Züge weiter verwenden oder muss man da welche von Domino mitbestellen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe früher Züge jeweils weiter verwendet und es war eigentlich immer ein elendes Gefummel und daher kauf ich seit Jahren, wo geht, immer die passende Kombination.

Für die 750SS musste ich anlässlich der Umrüstung auf Dellortos die Züge selbst bauen und ich hab gar nicht genug Schimpfwörter parat um den Vorgang zu beschreiben.

Also sei froh wenns passende Gaszüge gibt und kauf.

 

Raoul

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt natürlich keine "passenden", also zumindest keine die irgendwie zu meinen Bastelbuden passen würden. :tuete:

Ergo bedeutet das, man muss den Universalen Satz Bowdenzüge kaufen und dann konfektionieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einspritzbrücke! Wo kämen wir da hin!

 

Ich hab ein paar Mal Bowdenzüge aus Universal-Teilen gebaut (Flachschieber an einer KLX250 und so). Nicht schwer, wenn man dran denkt, alles auf den Zug zu stecken, bevor man den auf Länge kürzt. Und nicht auf Kürze längt. Am besten entweder mit einem Seitenschneider oder einem Saitenschneider. Als Bassist hab ich beide.

 

Ah ja, und den Zug im Nippel (hihi, er hat Nippel gesagt) verlöten.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Beavis, he said Nipple!

 

Mir hat das Internet damals geraten dass

diese Nippel (he said it again) hartverlötet werden müssen woraufhin ich meine Bowdenzugseele kunstvoll in mehrere Meter hartes Stangenmaterial verwandelt habe.

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann wählen zwischen den wunderbaren Mikuni BDST38 oder einer Bing Einspritzbrücke für 2-Ventiler. ;)

 

Vermutlich verbau ich das aber erstmal an den Mikuni, dann muss ich nicht immer meinen Arm aufwickeln um die 50 PS auszuwringen.. der Gasgriff dort hat einen echt laaaangen Weg. An der Bing Brücke geht es eigentlich, mal schauen.

 

Löten.. ohje.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann schlag ich doch mal Dellorto PHM40 vor. Preiswert, simpel und adaptierbar. Es gibt sogar unterschiedlich starke Rückholfedern von Dellorto (ich weiß das weil ich eigentlich nicht wirklich Gas geben konnte mit Domino Kurzhub und 2 Terrorfedern)

Wobei die Mikunis eh ganz ok sind. Stecken halt aneinander und machen so zu lange Ansaugwege.

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne das braucht es nicht, das Moped ist mit den 50 PS oder was da aus dem 620 Motor jetzt auch immer raus fallen vollkommen ausreichend motorisiert. Es ginge nur darum das Handgelenk nicht so weit aufwickeln zu müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann löte er.

Tipp:

Mit einem 100W Lötkolben, normalem Zinn und etwas Flussmittel ist es kinderleicht und kann gar nicht schief gehen. 
 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und den Nippel am Ende konisch aufsenken, dann den Bowdebzug durchstecken und das Ende "aufspleißen".

Erst jetzt verlöten, dann kannst du sicher gehen das es nicht irgendwann aufgibt. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe jetzt verstanden dass ich mit dem neuen Kurzhubgasgriff auch zwei Bing-Vergaser holen muss. Das wird aber eng alles da drin unterzubringen....🤔

 

Macht doch mal Fotos Jungs, hört sich nach schönen alten Schätzchen an die ihr da bearbeitet. Und...Bing? Da sehe ich nur diese riesigen Teile mit russischem Zwiebeldach die hinter den Zylindern der Gummikühe hingen...sowas passt an einer Duc? 😮

 

PS: Ich hatte noch keinen Kaffee

Edited by bergbewohner01
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bing Vergaser sind für BMW Fahrer 🤪

 

Garage ist gerade schlecht zugänglich, mache später ein Foto

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.