Jump to content
hawkster

WorldSBK Saison 2019

Recommended Posts

Was war denn da mit Rea und Lowes? Hab das nicht so genau mitbekommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rea zog in der letzten Kurve innen rein und traf Lowes (ich glaube mit dem Knie) recht hart am Ellenbogen, der darauf hin stürzte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein grenzwertiger Manöver von Rea

Das war schon fast vorsätzlich und sollte eigentlich bestraft werden

Wenn Rea unter Druck gerät benimmt er sich wie eine in die Enge getriebene Katzenmutter

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der hat offensichtlich ein Problem sich damit abzufinden, dass er nicht mehr einsam vorne 'rumcruised... vielleicht sollten die Kollegen mal sammeln gehen und ihm 'ne 

Stunde auf der Couch einer qualifizierten Fachkraft spendieren. Dann muss er, nachdem er derartigen Bullshit verzapft hat auch nicht herumjammern....

Diese Aktion war sicher nicht vorsätzlich aber zumindest billigend. 

Hoffe Lowes kann morgen starten, dass wird dann interessant

Das Ergebnis ist insgesamt für mich so nicht in Ordnung.

Edited by Tommy65

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Rennleitung korrigiert das Ergebnis: JR wird ein Platz zurückgesetzt - also P4, der ursprünglich viertplatzierte Melandri rückt auf Platz 3 auf.

Morgen wird JR vom letzten Startplatz ins Rennen gehen....

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon gut das er doch "Bestraft" wurde aber Lowes fehlen jetzt die Punkte vom 3ten Platz. Am Ende der Saison könnte das sehr entscheidend sein in der WM

Share this post


Link to post
Share on other sites

JR scheint wirklich ein Problem damit zu haben das er nicht mehr Alleinherrscher ist. Das spiegelt sich auch in seinen Aussagen wieder die er in der letzten Zeit zum Besten gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Niederlage zeigt sich der wahre Charakter! Mir war Rea mal sympathisch, aber seit dieser Saison überhaupt nicht mehr. Er ist ein Jammerlappen und kann nicht ums verrecken verlieren. Jetzt hat er in Bautista seinen Meister gefunden und schwafelt plötzlich davon wie Ducati mit dieser Dominanz die Miesterschaft zerstören würde. Was für ein Dummschwätzer, hat der mal nachgedacht wovon er da faselt? Solange er der Dominator war, war alles ok? Kawa hat die WSBK zig mal mehr geschädigt als Ducati. 

Der Angriff auf Lowes war zum scheitern verurteilt, das war volles Kalkül von Rea. Es kann nicht sein, dass er nicht mal aufs Podest kommt, deshalb hielt er einfach rein. Völlig egal ob Lowes abfliegt oder nicht. Und völlig wurscht ob sich Lowes verletzt. Rea hat Lowes den Handschuh mit der Fussraste von der Hand gerissen. Wäre hier der Klettverschluss nicht aufgegangen, hätte das sehr übel enden können. Davon abgesehen, selbst wenn Rea Lowes nicht getroffen hätte, was glaubt Rea wie er um die Kurve gekommen wäre? Er wäre niemals vor Lowes ins Ziel gekommen mit dem riesen Bogen den er fahren mußte wenn Lowes nicht gestürzt wäre. 

Aber eines finde ich immer noch geil und zwar dass Kawa nicht so ohne weiteres an die V4R herankommen wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber die haben doch Motogp know how nächstes Jahr zeigen ses Ducati haben se selbst gesagt 🤪

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Big-D:

Aber die haben doch Motogp know how nächstes Jahr zeigen ses Ducati haben se selbst gesagt 🤪

 

Das 10 Jahre alte Kawa know how hötte ich gerne gesehen

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr unterhaltsames Wochenende, auch wenn die Verzögerungen am Samstag mal wieder schwer genervt hatten.

 

Der Abflug von Cortese im SP-Rennen war absolut unnötig - dafür die Judo-Rolle von Rea so ziemlich das bescheuertste im positiven Sinne, was ich je in einem Rennen gesehen habe :D
Der zweite Lauf dann auch ein Knaller mit feinen Zweikämpfen. Wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis dass Toprak Haslams Kawa bekommt - und das mMn verdient. Andererseits ist der mit seinem Alter und seinem Speed vllt auch noch jmd für die MotoGP. Auf einer Yamaha sollte da auch gut was gehen...

 

Was Reiti angeht.... Der Junge macht es einem nicht leicht. Auf der einen Seite ein sympathischer Kerl mit enormen Talent. Andererseits dann als Fahrer wohl auch wieder zu verkopft, und daher dann kaum Ergebnisse. Keine Ahnung, wie das mit dem weiter gehen soll. Dauerhaft in die Top10zu fahren sollte man von ihm mMn schon erwarten dürfen - und nicht nur dann, wenn die BMW in dem wohl scheinbar arg kleinen Verstellbereich perfekt für ihn sitzt. Sykes Hobel hatte im zweiten Lauf auch arg gewackelt - der schafft es aber sich davon nicht nervös  machen zu lassen und sein Rennen zu ruinieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Bautista so weitermacht, verspielt er noch seinen Vorsprung... Das ist gefährlich für seine Titelambitionen! 

Cortese wollte mehr als den dritten Platz und deshalb gings vermutlich schief. Aber ein Fehler ist schnell gemacht, sah man auch bei Rea und Bautista. Der Grip soll ja echt mies gewesen sein. 

Umso geiler fand ich das SSP Rennen, Krummi als knüppelharte Sau, lässt am Ellbogen seinen ärgsten Konkurrenten und Teamkollegen abtropfen... 
Wer so entschlossen und fokussiert auf den Sieg ist, der hat es mehr als verdient Weltmeister zu werden! 
Einfach nur Weltklasse!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Powerslide:

Wenn Bautista so weitermacht, verspielt er noch seinen Vorsprung... Das ist gefährlich für seine Titelambitionen! 

Cortese wollte mehr als den dritten Platz und deshalb gings vermutlich schief. Aber ein Fehler ist schnell gemacht, sah man auch bei Rea und Bautista. Der Grip soll ja echt mies gewesen sein. 

Umso geiler fand ich das SSP Rennen, Krummi als knüppelharte Sau, lässt am Ellbogen seinen ärgsten Konkurrenten und Teamkollegen abtropfen... 
Wer so entschlossen und fokussiert auf den Sieg ist, der hat es mehr als verdient Weltmeister zu werden! 
Einfach nur Weltklasse!

 

...das mit dem SSP Rennen habe ich mir gestern auch so gedacht, hart aber alle sitzen geblieben... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde, das macht die Diskussion um die V4R doch nur noch absurder. Die Jammerer bauen exakt 500 Production Specials, kommen dennoch nicht hinterher und heulen dann wegen einem Fahrzeug, was doch mehr den Großseriengedanken verkörpert als das, was sie selber machen.

 

Dieses "wir haben MotoGP Know How" Gerede ist doch auch nur Säbelgerassel. Ich würde mal sehen wollen, wie so eine alte Hayate oder dergleichen gegen eine aktuelle R1 oder eben die V4 performt. Alles (k)alter Kaffee.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Gegensatz zur GP ist die SBK zur Halbzeit wieder extrem spannend geworden ❤️

Hätte Anfang der Saison selbst nicht gedacht, dass Bautista noch mal seinen Vorsprung her gibt. Und auch wenn die WM nur ein Zweikampf ist - es ist wenigstens ein Kampf mit sehr geilen Rennen. Wie neulich schon gesagt: Ich werde immer mehr zum Fan von Toprak. Allerfeinster Scheiß wie der Junge sich zumindest im trockenen rein hängt und dabei an die Grenze des Machbaren geht um Rea zu bezwingen.

Auch irre, wo Loris Baz dieses WE auf einmal her kam. Mit ein bisschen mehr Erfahrung könnte da für ihn und TenKate in Zukunft richtig was gehen. Leider bricht der im Moment zur Rennhälfte ja noch ein. Auch BMW mittlerweile gut dabei, wobei Donnington Sykes halt auch sehr entgegen kam. Und auch Schade für Reiti, dass er wegen Grippe ausfiel. Bin mal sehr gespannt auf Laguna Seca und vor allem die Corkscrew.. 😊 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Baz ist ja auch kein unerfahrener Newcomer und man sieht auch an toprak was man, wenn Team und Fahrer passt, mit käuflichem Material anstellen kann.

Zumindest auf Yamaha und Kawasaki trifft das momentan zu......

Edited by Rock`n Roll

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.7.2019 um 17:16 schrieb Rock`n Roll:

Baz ist ja auch kein unerfahrener Newcomer und man sieht auch an toprak was man, wenn Team und Fahrer passt, mit käuflichem Material anstellen kann.

Zumindest auf Yamaha und Kawasaki trifft das momentan zu......

 

Toprak hat mit Sicherheit kein käuliches Material. Der fährt schon mal die gleiche Schwinge wie das Werksteam. Und wie wir alles wissen, kostet alleine die Schwinge 50000€. 

Bautista meinte die beiden Stürze in Jerez und Misano gingen auf ein Problem am Motorrad zurück, nicht wie sie zuerst dachten auf einen Fahrfehler seinerseits. Beim Studium der Daten entdeckten sie etwas was die Stürze begründete. Dieses Problem konnten sie beseitigen, Stürze in der Art wird es laut Bautista nicht mehr geben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

50.000,-€ für eine Schwinge?? Einzelteilfertigung aus dem Vollen gefräst mit Umlage der "Entwicklungskosten"?

Oder wie soll der Preis zustande kommen?

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

vermutlich durch die Logistik für die Testerei + Personalkosten, wobei ich die Summe aber auch in dem Fall für unrealistisch halte, weil nicht nur Schwingen sondern auch andere Bauteile und Konfigurationen getestet werden. Man müsste die Summe ergo noch teilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Logistik,, Personal, CAD, etc. fällt für mich unter die Umlage der Entwicklungskosten. Dann könnte ich mir den Preis vorstellen, weil die ja vermutlich ja nur 10 - 20 Stück davon bauen werden, aber ansonsten sehr ambitioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls es noch nicht aufgefallen ist, das Gewinsel des Nordiren ist weg...also fast, ganz leise kann man das Echo noch nachhallen hören... ;)

 

Imola:           R1: 7,832 sec   SP: 2,141 sec

Misano:        R1: 3,692 sec   SP:(Bautista)   R2: 0,381 sec

Donnington: R1 11,348 sec SP: 1,174 sec   R2: 0,365 sec

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also so eine Schwinge kostet deshalb soviel, weil die erstens quasi Handgefertigt ist. Zweitens eine Kleinserie und drittens werden von so einer Schwinge bis sie so funktioniert wie gewünscht nicht nur 2 oder 3 gebaut, sondern ein bischen mehr. Dazu gehören ausgiebige Testfahrten und die sind mal richtig teuer. Was so ein 3-tägiger Test kostet dürfte ein Hobbyfahrer durchaus erahnen können. Als Hobbyfahrer bist pro Wochenende mit 2000-2500€ dabei, als Kawa-Werksmannschaft mit 2 Fahrern und 25 Leuten Personal ist da Ruckzuck ein Betrag an Hospitality-, Reise- und Hotelkosten von 150000€ fällig. Und dann sind noch keine neuen Teile dabei wie eine Schwinge die auch jemand konstruieren und fertigen muß. Die Fräsmaschine für die benötigten CNC-Frästeile kostet auch keine 2,50€, vom Personal hierfür ganz zu schweigen. Dann braucht man eine Schweissvorrichtung, die muß gebaut werden, die Schwinge hat nach dem Schweissen Spannungen, die müssen durch erhitzen und auslagern der Schwinge genommen werden. Alleine die Herstellung ist sehr kostenspielig und aufwändig. 

Nur mal so zur Info, eine Verkleidung von der aktuellen MotoGP Honda kostet auch 40000€. Unlackiert. Das Zeugs ist exorbitant teuer. Neukirchner hat mal in Assen vor ein paar Jahren seine Kalex weggeworfen, da waren Verkleidung, Tank, Räder und Schwinge im Eimer. der Schaden belief sich auch auf knapp 100000€. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, man darf Rea schon so langsam gratulieren.

Es ist am Anfang für Ducati zu gut gelaufen. Ich wünsche es mir zwar, kann mir aber kaum noch vorstellen, dass die das Ruder noch herumgerissen bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.