Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen,

war mit meiner 996 vorgestern ca. 400 Km unterwegs, alles super und schön,aber...

da ich nicht mehr der jüngste bin und eine fast 10 Jährige Pause hinter mir habe, um mir das Leben ein wenig leichter zu machen ohne das ich mich von der Diva trennen müsste,

würde ich gern sowas ausprobieren

https://www.performanceparts.de/DUCATI/748-916-996-998/GABELBRUeCKEN-LENKER/Hochlenker-DUCATI-748-916-996-998.html

 

Hat von euch schon jemand Erfahrung damit,oder gibt es da bessere Lösungen,

bin für jeden Tipp dankbar!

 

Und ich finde das die Kupplung sehr schwergängig ist, was kann man da eventuell noch machen!?

Grösseren Geberzylinder. , andere Kupplung, oder ist das eine reine Einstellungssache !?

 

Gruß an alle aus Landshut

Link to post
Share on other sites

Die 996 musst du wie alle anderen Superbikes von Ducati mit Körperspannung fahren. Eine Multistrada ist auf jeden Fall bequemer. Ein alter 911er RS Porsche ist ja auch ein geiles Gerät aber wenn man damit zum Gardasee fährt, stellt man schnell fest, dass es in erster Linie ein sehr unkonfortables Fahrzeugt ist. Natürlich kannst Du versuchen ein Sportgerät auf bequem zu trimmen aber am Ende wird es nur ein fauler Kompromiss.

 

Bezüglich der Handkraft an der Kupplung gibt es neben unzähligen Umbauten auch zwei kostenneutrale Varianten:

1. Du fährst zu jemanden der eine KöWe im Laden hat und ziehst dort an der Kupplung. Danach fährst du zufrieden nach Hause weil die Handkraft für deine 996 geradzu moderat ausfällt im Vergleich zur KöWe.

2 Du baust aus deiner Kupplung zwei gegenüberliegende Federn aus deiner Kupplung aus. Normalerweise sollten die vier verbleibenden Federn ausreichen, dass die Kupplung nicht durchrutscht. Die Handkraft ist dann merklich geringer.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb knubbelfoggy:

Die 996 musst du wie alle anderen Superbikes von Ducati mit Körperspannung fahren. Eine Multistrada ist auf jeden Fall bequemer. Ein alter 911er RS Porsche ist ja auch ein geiles Gerät aber wenn man damit zum Gardasee fährt, stellt man schnell fest, dass es in erster Linie ein sehr unkonfortables Fahrzeugt ist. Natürlich kannst Du versuchen ein Sportgerät auf bequem zu trimmen aber am Ende wird es nur ein fauler Kompromiss.

 

Bezüglich der Handkraft an der Kupplung gibt es neben unzähligen Umbauten auch zwei kostenneutrale Varianten:

1. Du fährst zu jemanden der eine KöWe im Laden hat und ziehst dort an der Kupplung. Danach fährst du zufrieden nach Hause weil die Handkraft für deine 996 geradzu moderat ausfällt im Vergleich zur KöWe.

2 Du baust aus deiner Kupplung zwei gegenüberliegende Federn aus deiner Kupplung aus. Normalerweise sollten die vier verbleibenden Federn ausreichen, dass die Kupplung nicht durchrutscht. Die Handkraft ist dann merklich geringer.

Danke, aber das ist nicht die Antwort die ich gesucht habe.

Ich weiß das die Multistrada bequemer ist aber dann kann ich mir gleich eine BMW GS kaufen.

Warum sollte sich einer die fahrt nicht gemütlicher machen wenn es die Möglichkeit dazu gibt, und ich traue mir wetten das auch hier Leute aus diesem Forum sowas verbaut haben,

und ich wollte eigentlich die Meinung von denen wissen.

Thema Kupplung habe ich mittlerweile erfahren das es einen größeren Nehmerzyl. von 30mm gibt ;) 

 

Gruß

Link to post
Share on other sites

Preislich und optisch sind die von Dir gezeigten Stummel ganz ok, das passt schon. Wenn Du über 180 bist, bringt es eine ganze Menge und entspannt die Sitzposition ungemein: Handballen, Handgelenke und Nacken danken es dir. Im Bild siehst Du meine Lösung, habe so Italien und Spanien umrundet, ca 800 Km/Tag. Habe die Stummel relativ früh draufgemacht und bin jetzt bei ca. 150.000 glücklichen Km angekommen, im Bild siehst Du den Tacho kurz vorm Neuanfang. Kniekehlen tun irgendwann weh, aber auch da gibt es Lösungen um die Rasten etwas tiefer zu stellen.

 

Steht Kringel an, werden die Stummel einfach etwas nach unten geschoben auf die Werksstellung, dann ist auch der Druck auf´s Vorderrad so wie er sein soll. Im Endeffekt gewinnst Du so einfach an Flexibilität, ohne irgendwelche Nachteile. Auch die Kanzel bleibt ungerührt.

 

Eine andere Lösung ist eine spezielle Gabelbrücke von März, wo man die Serienstummel nicht unter, sondern über der Gabelbrücke montieren kann. Geht auch, ist aber eher eine feste Lösung.

 

Reicht es dir noch nicht, einfach die März-Brücke UND die hohen Stummel kombinieren. Das wäre das - optisch - erlaubte Maximum, musst dann aber an der Kanzel ran.

 

Für ganz Unerschrockene, gibt es natürlich auch die SBK-Lenker, aber das hast Du nicht von mir 😇 

 

Eine BMW-Kuh wird sie nie, aber durch die Stummel kriegst Du ausreichende Bequemlichkeit ohne das Moped optisch zu verschandeln, bei mir hat es sich definitiv gelohnt.

 

zzz.jpg

 

Für die Kupplung entweder den Tipp mit den Federn umsetzen, oder anderen Druckzylinder (die Dose unten am Motor) einsetzen. Eine komplett neue Kupplung benötigt es nicht.

 

Edited by bergbewohner01
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Ducati_996LA:

Danke, aber das ist nicht die Antwort die ich gesucht habe.

Ich weiß das die Multistrada bequemer ist aber dann kann ich mir gleich eine BMW GS kaufen.

Warum sollte sich einer die fahrt nicht gemütlicher machen wenn es die Möglichkeit dazu gibt, und ich traue mir wetten das auch hier Leute aus diesem Forum sowas verbaut haben,

und ich wollte eigentlich die Meinung von denen wissen.

Thema Kupplung habe ich mittlerweile erfahren das es einen größeren Nehmerzyl. von 30mm gibt ;) 

 

Gruß

Oh tut mir leid. Ich habe vergessen zu schreiben, dass ich schon vor 25 Jahren mit einer 996 angefangen habe. Du kannst gerne zum größeren Nehmerzyl. noch andere Kupplungsamarturen kaufen. Wird dann noch leichter. Höhere vollverstellbare Stummel verkaufe ich aktuell. Passen aber nur für Öhlinsgabeln und ich fand die nicht gut. Der Nachteil der meisten höher gelegten Lenkerstummel ist, dass die Kanzel angepasst werden muss (sieht man auch auf dem Bild).

Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb bergbewohner01:

Für ganz Unerschrockene, gibt es natürlich auch die SBK-Lenker, aber das hast Du nicht von mir 😇 

 


Er hat Jehova gesagt! 😳

Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb knubbelfoggy:

Oh tut mir leid. Ich habe vergessen zu schreiben, dass ich schon vor 25 Jahren mit einer 996 angefangen habe. Du kannst gerne zum größeren Nehmerzyl. noch andere Kupplungsamarturen kaufen. Wird dann noch leichter. Höhere vollverstellbare Stummel verkaufe ich aktuell. Passen aber nur für Öhlinsgabeln und ich fand die nicht gut. Der Nachteil der meisten höher gelegten Lenkerstummel ist, dass die Kanzel angepasst werden muss (sieht man auch auf dem Bild).

 

BITTE, BITTE, BITTE keine gute Kanzel anschneiden. Ich hab  mal lange eine gesucht. Die werden inzwischen gehandelt fast wie Gold.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb RaoulD:


Er hat Jehova gesagt! 😳

Man sollte ihn ???? Wage es nicht zu schreiben 

Unfassbar 🤦‍♂️
SBK Lenker Manmanmanman 

Edited by DocDuc
Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb conquistador:

 

BITTE, BITTE, BITTE keine gute Kanzel anschneiden. Ich hab  mal lange eine gesucht. Die werden inzwischen gehandelt fast wie Gold.

Ich habe meine Kanzel heile gelassen 

Trotz hoher Performance stummel

Ist halt etwas Bastelei aber geht 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.