Jump to content

conquistador

Members
  • Content Count

    744
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

conquistador last won the day on July 20

conquistador had the most liked content!

Community Reputation

54 Excellent

About conquistador

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Personal Information

  • Name
    Tom
  • Wohnort
    Bayern
  • Moppeds
    Ducati 996, Monster 900 S i.E.

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die RS Kurbelwelle fände ich sehr interessant. Bei einer (geprüft?) ordentlichen Welle zu diesem Preis würde ich keine Reparatur machen wollen. Die Carillo Pleuel sind im Übrigen auch sehr ordentlich. Eigentlich hieß es immer, die orginalen aus Titan seien eher problematisch. Da kann ich aber keine eigenen Erfahrungen einwerfen. Inzwischen bekommst du jedoch auch leichte Stahlpleuel, die auch halten. Wiederverkauf ist jetzt eh nicht mehr so einfach. Jeder will matching numbers, aber keiner einen "reparierten" Motor. Ich würde reparieren und die Reparatur so gut wie möglich dokumentieren.
  2. Der Vorteil ist im Amateuercross schon da. Natürlich liefert die eKTM nicht die Performance ner EXC - aber du kannst sorgenfrei durch die Pampa ballern (oder wie man das mit dem Elektromofa dann nennt)
  3. Hi, ich würde das etwas beruhigter sehen. Im Duc-Forum fährt ein Kollege seine 1098 seit 50000km auch intensiv Rennstrecke. Die Probleme vom Danyael waren meiner Erinnerung nach Getriebe. Die Gebtriebde der 848/1098 haben nicht den besten Ruf, was intensiven Rennstrecken Einsatz anbelangt. Mit 14.000km würde ich das recht entspannt sehen. Außer der Vorbesitzer hatte nen Schaltautomat verbaut - das wäre für mich ein Grund das Motorrad nicht zu kaufen. Falls der Motor wirklich mal hopps gehen sollte. Die 1098 Ersatzmotoren sind die wohl am billigsten gehandelten. Für 1500 findest mit Geduld einen brauchbaren Ersatzmotor. Zum Teil bekommst auch welche mit Garantie, das kostet dann halt mehr. Z.B. beim @UXO oder bei Kaemna. Motortauschen ist bei der 1098 keine große Sache. Meine persönliche Meinung ist, dass Motorräder mit unter 20,000 km mit Verweis auf die geringe Laufleistung und gute Pflege zum Teil viel zu hoch angesetzt werden. Ich hatte mit Standschäden aber die größeren Probleme. Bei Motorrädern über 30.000km wird der Verkauf eher schwer, dafür stimmt hier oft echt das Angebot zum gut verhandelten Preis. Einer meiner besten Käufe war ne ST4S (996 Motor) mit 50.000km. Läuft 1A. Grüße
  4. Damals gab es einfach schöne Motorräder. Klar, die 916-998, ich finde aber auch die ZX7RR oder die Yamaha R7 (mit Haga damals) sehr sehr geil.
  5. Ins 999 Chassis passt auch ein 1198 Motor...
  6. Ich kann nur immer wieder das Andreani Cartridge empfehlen. Kostet zwar mehr, dafür bekommst du eine frisch servicte Gabel und auf dich eingestellt. Habe ich auch in ein älteres Rad einbauen lassen.
  7. Zwischen 150 und 250 EUR würde ich sagen, je nach Zustand. Silberne bringen gefühlt weniger als goldene. Ich hatte für meine silbernen unter 200 bezahlt. War aber Revision angesagt. Das würde ich bei was Gebrauchtem aber sowie immer machen. Laut Verkäufer Auskunft ist ja immer alles top gepflegt... Heute würde ich es nicht mehr machen sondern die Gabel gegen eine aus ner 1098 tauschen und M4 Sättel montieren. Kostet (Teileverkauf eingerechnet) insgesamt nicht die Welt mehr aber hat schon andere Performance. Die Einzelbeläge bei der 999 Bremse finde ich auch eher lästig und nicht billig. Kommt aber auch immer drauf an was man kauft.
  8. Die gibts übrigens auch neu: https://www.telgesparts.de/brembo-bremszange-p4-3434-gold-links-p-755.html Spart die Revision und Bremsbeläge sind dabei . Über WRS aus Italien oder DSLR im Ducati SBK Forum wohl günster zu beziehen Oder wenn das Geld lockerer Steckt: http://durbahn.de/Durbahn-Shop/shop.durbahn.de/shop/de/products/Bremssättel_%26_Zubehör/ISR-Axial_65mm.html Sind auch 6 Paar Bremsbeläge dabei - das relativiert zumindest etwas
  9. Passt meiner Erinnerung nach nicht, da die 998 Pumpe an der Seite angeschlagen wird (links an der Bremspumpe) und bei der 999 von unten. Ich hab das bei der 996 komplett auf 999 gewechselt. Also Sättel, Leitung und Bremspumpe von der 999 (bremspumpe war von der 1098 aber die ist identisch bis auf die Befestigung des Behälters).
  10. Evtl. kennst du Kaemna, bekannter Tuner. Gibt es wie so oft verschiedene Meinungen zu, aber ist einer der ganz wenigen die über ihre Arbeit auch was schreiben bzw. veröffentlichen. Hier zur 1199: https://www.ducati-kaemna.de/tuning/best-practice/4-valve-tuning/panigale-1199-tuning-example Schon da schrieb er von Hauptaugenmerk Fahrbarkeit. Jetzt bin ich weder die 1199 noch 1299 lange genug gefahren um da wirklich ne aussagekräftige Meinung abgegeben zu können. Aber ich habe schon Zweifel, welchen Gefallen du dir mit schärferen Nockenwellen tust. Es gab schon zu der Zeit der 916 bis 996 extrem scharfe Nockenwellen. Unten nichts, oben alles. Davon ist man sogar auf der Rennstrecke wieder abgekommen, weil die Fahrbarkeit nicht mehr gut war. @Tommy65 fährt wenn ich richtig im Bilde bin heuer eine große Pani bei Art Motor. Evtl. mag er Erfahrungen teilen. Was hast du eigentlich vor? Rennstrecken Aufbau?
  11. http://ducatiforum.com/ducati-1299/29973-ducati-1299-race-camshafts.html Vielleicht hilft dir das was.
  12. Wer das Gramm nicht ehrt... Gibt halt auch Liebhaberei
  13. In dem Artikel sind ein paar Sachen, die ich nicht ganz glauben kann. Wie geschrieben, die Auspuffanlage die "nochmal" 10 PS gefunden haben soll. Das erscheint mir auch spannend. 125kg trocken halte ich nicht für unmöglich, aber für sehr aufwändig und teuer. Live habe ich das Teil leider noch nicht gesehen.
  14. Ich halte den Weg mit der Feile noch immer für wenig zielführend - aber da waren wir schon. Davon abgesehen erscheint mir die Arbeit an einem etwas unhandlichen und rund 80 Kilo schweren Motor auch unpraktisch. Und ja, auch ich habe die Frage als etwas naiv interpretiert. Sorry dafür.
  15. Very nice! Falls du Inspiration brauchst: http://www.dsm-ducati.de/html/index.html unter Presse die Snella und Snella RS Angeblich gibts von SR für DSM ne Auspuffanlage mit der sie 10 PS gefunden haben. Frag mich nicht, wie das geht. Steht in dem Artikel zur RS. 135kg fahrbereit ist dann übrigens die Messlatte...
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.