Jump to content
drull55

Ducati 996 Update

Recommended Posts

Ich denke du wärst in einem Streetfigther Forum besser aufgehoben.

In diese Richtung geht meiner Meinung nach das nach oben verborgende Heck.

Dort sind die Wilden aber auch nicht komplett geschmacklos, daher mein Tipp schraub vorher die eh nutzlosen Soziusrasten ab.

Und nimm das nächste Mal gleich einen Monohöcker als Basis.

Die vordere Sitzposition erinnert mich stark an die serienmäßige Fehlkonstruktion der ansonsten hübschen YB 11.

Witziger Weise ist der liebe Herr Tamburini vor deren Entwicklung aus dem Laden ausgestiegen und hat nur seine Buchstaben TA hinterlassen.

Was wiederum einen Bogen zu deiner Interpretation spannt.

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich denke du wärst in einem Streetfigther Forum besser aufgehoben.

MfG

Geschickt verpackte Aufforderung an Ben, dies in die Ducati Streetfigter Abteilung zu verschieben:ura1:

Edited by cars.10

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob es dabei wirklich um Ducati Streetfigter ging oder oder ob es um Marken ungebundene Fighter Foren ging bin ich mir nicht sicher...

aber beides wäre besser als das es hier schlechte stimmung gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun unter 'Streetfightern' versteht man Verkleidungslose, besonders agressiv aussehende Motorräder . Daher wäre diese Rubrik sicherlich falsch gewählt. Die Soziusrasten und der Soziussitz, wenn man das überhaupt so nennen darf sind der Zulassung für 2 Personen geschuldet und da gebe ich durchaus dem Kommentator recht. Optisch sollte man darauf verzichten. Darüberhinaus ist es doch recht egal unter welcher Rubrik diskutiert wird, aber unter Berücksichtigung dass das Gesamtbild der 996 nur durch den Anbau eines Höckers auf oder auch abgewertet wurde, finde ich sie richtig gewählt. Und warum sollte es, durch die Vorstellung einer kleinen 996 Interpretation schlechte Stimmung geben ??? Es macht die Kritiker froh, selbst die schönere Version zu fahren und die Anderen, sofern es sie gibt, aufmerksam auf Möglichkeiten der Veränderung. Eigentlich nur positiv......oder?

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Streetfigther meinte ich die Stilrichtung deines Hecks.

Vielleicht stehe ich mit meiner Einstellung ( Macke ) auch alleine da,

aber hin und wieder sitze ich einfach nur so vor der 996 / 748 und bewundere die Formensprache.

Lasse sie auf mich wirken und versuche mich in die Gedanken der Schöpfer zu versetzten.

Warum oder weshalb sie das eine oder andere genau so ausgeheckt haben.

Auch das Heck fügt sich nahtlos ins Ganze ein, auch wenn es aus heutiger Sicht als zu fett erscheint.

Das ich kein Originol Fanaktiker bin erkenne ich selbst an der Tatsache das ich zB das Guzzi Daytona Heck aus der ersten Serien als stark verbesserungswürdig betrachte.

Trotzdem würde ich den Brotkasten nicht ändern.

Dazu ist der Brocken auch zu kultig. ( kultig ist vielleicht nicht das passende Wort, mir fällt grade kein besseres ein)

Das dein Umbau sehr sauber ausgeführt wurde seht außer Frage.

Nach dem " Querchecken " mit einem Freund stelle ich mal die gewagte These auf das du in den wilden 20 Jahren alt er bist?

Gruß Dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Ich als unwissender Hypermotard Fahrer finde den Arsch auch recht gelungen! Ob DAS jetzt unbedingt an Eine 996 gehört!?

Scheiß egal!!!! Der Mann hat sich seine Duc nach seinen Vortstellungen umgebaut, hat sich hier den Klugsch.... gestellt und alleine

dafür hat Er meinen Respekt! Ich bin gespannt was noch kommt ;)

Grüße, Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Respekt ja,

wenn derjenige der eine Höhle betritt auch weiß das sich Leute darin aufhalten die seinen Umbau eher Zweifelhaft

gegen über stehen..

Das Leute außerhalb des 916er Liebhaberkreises einen Umbau dieser Art " cool " finden ist auch normal.

Ein R 6 Heck für sich betrachtet ist ja recht sexy, und oberflächlich gesehen an einer 916 anscheinend auch.

Wer nimmt sich schon die Zeit und zieht sich bewußt das Design der 916 Baureihe rein?

Sich mit einem Bier ( oder anderen Bewusstheit fördernden Hilfsmittel ) einen Stuhl nehmen und langsam um das Objekt pilgern.

Ähnlich dem der Kaaba " Wanderung ".

Kann man auch zu zweit machen. Hilfreich dabei sind zwei Bier und Zwei Stühle.

Ich denke das wäre eine super Hausaufgabe auch für Besitzer anderer Fahrzeuge.

Eine Hypermotard macht sich auch gut für so eine Session.

Trotzdem ein Beispiel an der 911 er Baureihe.

Wer kennt nicht die zeitgenössischen König oder Gemballa Kreationen aus den 80 er Jahren.

Damals bei vielen Zeitgenossen hoch geschätzt.

Dem Zeitgeist entsprochen.

Heute wendet sich jeder, der das zeitlose Design von Porsche verstanden hat , beschämt ab ,

und fragt sich " wie konnte man damals bolß........"

So oder so ähnlich ist es hier auch.

Kleine kurze Hecks sind im Moment angesagt.

Doch die Welt dreht sich weiter.

Demnächst sind vielleicht fette ausladende Formen in.

Dann wird wieder " angepasst " und versucht dem Zeitgeist zu entsprechen.

Am Ende wird dann ( fast ) jeder feststellen das man Schei.... gebaut hat.

Das Tolle ist das ich selbst ein Fahrzeug lange genug hatte um den ganzen Sülz selber durch machen zu können.

Der Rückbau war anstrengend und Nerven aufreiben.

Ich weiß nicht wie oft ich bei dem Versuch, mir selber in den Hintern zu treten auf selbigen gekracht bin.:gaga:

Mein Fehltritt konnte ich auf mein jugendliches Alter damals schieben...

Viele Grüße auch den Mainstreamern

Dirk

Edited by sps-corse

Share this post


Link to post
Share on other sites

ganz kalt Dirk..gaaanz kalt......aber wie schon gesagt, über Geschmack lässt sich nicht streiten und wenn mir an einem Motorrad etwas nicht gefällt und ich, für meinen Geschmack, eine bessere Lösung habe setze ich sie um..........;) am Auspuff bin ich gerade noch...kommen die F4 Endtöpfe der MV Agusta dran..ist aber ne Heidenarbeit...

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

und Du hast natürlich völlig recht..die Welt dreht sich und die Ärsche werden kleiner und irgendwann ist der dicke Hintern wieder in...und deshalb kann man diese Diva in ca. 3 Stunden wieder in Ihren alten Glanz versetzen........so erspart sich einem das * wie konnte ich nur*.......;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Is ja gut das man den Umbau wieder Rückgängig machen kann. Alle Motorräder der 748-998 Baureihe sind im Originalzustand am meisten Wert.

Ich schraube an meinen auch herum aber es werden im Grunde nur technische Upgrades gemacht und die Originalteile in eine Kiste gelegt um den Rückbau zu ermöglichen.

Diese Baureihe ist im Grunde als ganzes so perfekt das hier nichts mehr gemacht werden kann. Sogar bei den Farbdesigns habe ich noch nie etwas schöneres gesehen als die Originalen Designs.

Ich sitze oft sehr lange bei mir am Abend im Laden und betrachte die 916 und die F4. brauch ich nicht mal ein Bier dafür. Ich mach mir da lieber nen Kaffee auf meiner 1961er Faema Maschine :-)

Für mich gibt es keine schöneren Motorräder und da diese zwei Modelle auch in einigen Museen stehen, dürfte mein Geschmack wohl nicht ganz falsch sein.

Für uns eingefleischte Tambu-Fans gibt es halt erlaubte Upgrades und Sachen die ein komplettes NOGO darstellen. So wird es wohl immer bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ drull55

Dann bist du ja schon mal schlauer als ich es damals war.

Bei mir war es halt jugendliche Kurzsichtigkeit.

Vielleicht gibt es ein Zusammenhang zwischen deinen Alter und deinem Usernamen ?

@Jiri

Faema Maschine von 61 ? und nicht nur als Deko? Respekt !

Da paßt dann als Abrundung eine B77 Bandmaschine für den passenden Hörgenuss.

Somit wären dann alle Sinne bedient.

Gruß Dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja Dirk , die funktioniert prächtig. Hab sie technisch komplett überholen lassen aber die Patina musste bleiben.

Is ne e61 President aus dem Jahre 1961.

27538526wx.jpg

27538527mw.jpg

Bandmaschine hab ich zwar nicht aber CD+Verstärker von Nakamichi + Braun Boxen mit Kunststeingehäuse.

Da ist mir der Klang schon wichtig ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da es jetzt dann doch um den guten Ton geht trage ich natürlich auch noch etwas bei. Ist vielleicht wie bei Kunststeinboxen......Hammer sound..Optik, wie immer, streitbar............IMG_6765.jpg.f829399deb28d8d724b4029a63a

IMG_6763.jpg.a018283282e592ff1985025eb78

IMG_6764.jpg.05b99aff2f7cdaceecd7c48d656

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Bayrischen Mopete würde ich den Vorzug geben :D

Gruß Jogo

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Jogo

Auch die BMW wurde Optisch zerstört. Scheint als sei das ein R65-R80-R100 modell.

Da wurden auch 30jahre dazwischen ignoriert und Plastikteile montiert..... auch da schade.

Und zur 996 ich müsste wörter benutzen welche wohl zensiert würden wen ich beschreibe was ich sehe.

Somit schweige ich und schau mir meine 916 an und wünsche ihr das ihr nie so etwas passiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier werden mathematische Gesetze aufgehoben!

+ * + kann auch - ergeben

Hat mich jetzt endgültig davon überzeugt, diesen Thread - wenn überhaupt - nur noch mit einer Schweisserbrille zu betrachten ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach mit der Hyperverkleidung an dem Luftboxer ergibt das Gesamtkonzept ja beinahe wieder Sinn!

Also so als Gesamtkunstwerk mit Stilbruch als roten Faden!

Gibts da noch mehr Exponate in der Kollektion?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es mag ja sein, dass das eine HPN ist. Ich glaube aber kaum, dass HPN jemals die Front einer Hyper verbaut hat.

Da muss nach HPN noch ein weiterer "Designer" am Werk gewesen sein.:wahnsinn:

Nebenbei stelle ich mir die Frage, ob man eine BMW überhaupt optisch zerstören kann.:smile_wacko:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alter Falter. Bisher hab ich ja nur geschaut und geschwiegen, aber das...puh, ich geh ganz fest davon aus, dass er die Bilder entweder irgendwo "findet" (im Netz) und hier bewusst als Provokation streut oder einfach des Umbauens wegen versucht diverse Teile Probe zu stecken, ohne sie jemals wirklich verbauen zu wollen.:tuete:

Doch ich glaub dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.