Jump to content

Temperaturgeber an Monster 900 ie nachrüsten


Recommended Posts

Für die Schraubersaison 2021 habe ich mir vorgenommen an meiner Monster 900ie den Tacho gegen einen Motogadget Tacho zu tauschen. 

Vermutlich wird es der Chrono Classic der dann auch noch die Möglichkeit hat verschiedene Temperaturen anzuzeigen.

Hier würde ich dann gerne die Öltemperatur anzeigen lassen für die meiner 900ie allerdings noch der passende Geber fehlt.

Hierzu gibt es ein passendes Sieb welches solche Geber aufnehmen kann. 

Eine weitere Möglichkeit wäre aus meiner Sicht die Bohrung unter dem Ölsieb zu verwenden. Allerdings würde ich gerne wissen ob ich mir das nicht zu einfach mache und hätte gern eure Meinung dazu.

Die Bohrung um die es geht ist mit der Schraube 23 (M12x1) verschlossen in der untern Teilezeichnung.

In diese Bohrung würde ich ein Reduzierstück einschrauben welches dann den Sensor M10x1 aufnehmen kann.

Von der eingeschraubten Tiefe würde das Reduzierstück und auch der Geber das Sieb nicht berühren und damit auch den Ölfluss nicht behindern.

 

Was meint Ihr zu der Idee?

 

image.png.56802e8d2ebbb5cb8bbfdfcfd10dc373.png

 

image.png.b92ec80620695a0a4243a512942e0811.png

 

image.png.99eed8b761818f27caaa556ee6312b65.png

Link to post
Share on other sites

Vermutlich würdest Du nicht fragen, wenn Du nicht bereits selbst (erfolglos) nach Temperatursensoren mit M12 x 1 Gewinde gesucht hättest, korrekt?

Ich weiß nicht, inwieweit sich die Seitendeckel unterscheiden, aber bei meinem 1000 DS Motor habe ich den Temperatursensor an der hier markierten

Stelle untergebracht. Ich meine, das sei eine M10 x 1 Bohrung. Jedenfalls konnte ich einen normalen Sensor von Koso verbauen mit nem Standardmaß.

Zeigt dasselbe an, wie ein testweise montierter Sensor an der Ölleitung am Kühler, daher gehe ich davon aus, daß der Wert korrekt ist.

 

1165288904_ltemperatursensor.thumb.JPG.25bdb986d03ac66f8ee5fa4fa5cfaf6f.JPG

Link to post
Share on other sites

Ich habe einen von Koso verbaut, weil ich auch das Koso Instrument habe.

https://www.kosoeurope.com/zubehoer/sensoren-temperatur/

 

Ich meine, das sei dieser hier, wobei ich das Gewinde gerade nicht zu 100% weiß:

https://www.kosoeurope.com/zubehoer/sensoren-temperatur/856/temperatursensor-m10xp1.0-150-grad-c-schwarzer-stecker?c=3312

 

Ob der bei einem anderen Instrument dann die korrekte Temperatur anzeigt bzw. ob man das im Instrument konfigurieren kann, weiß ich nicht.

Link to post
Share on other sites

Merci für den Tipp Karsten. 

Ich befürchte nur der wird zu lang sein. Leider stehen nirgendwo irgendwelche Längenangaben dabei. Ich würde gerne vermeiden, dass der Sensor die Strömung des Öls beeinflusst.

Man sollte doch aber auch die Widerstandswerte andere Sensoren konfigurieren können in dem Tacho oder?

 

Link to post
Share on other sites

Das hätte ich jetzt auch erwartet, allerdings weisen die explizit darauf in der Bedienungsanleitung hin:

 

https://motogadget.com/shop/media/downloads/manual/msc_chc_manual_de_4.9.pdf

 

"9.5 Anschluss der optionalen Temperatur- und Drucksensoren Nur bei Sensoren und Gebern aus unserem Zubehör können wir die Kompatibilität mit unserem Instrument und korrekte Messwerte gewährleisten. Sollten Sie Fremdsensoren verwenden, ist die korrekte Funktion nicht garantiert und wir schließen jegliche Garantie und Haftung aus."

 

Scheint man also nicht konfigurieren zu können.

Finde ich etwas schwach. Müsste man zur Not einfach mal ausprobieren.

Link to post
Share on other sites

Ich liebe so ein Firmengeschwätz.

 

Würde mich brennend interessieren wofür sie denn eigentlich so haften wenn man die richtigen Sensoren verwendet

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb RaoulD:

Ich liebe so ein Firmengeschwätz.

 

Würde mich brennend interessieren wofür sie denn eigentlich so haften wenn man die richtigen Sensoren verwendet

Na ja, sie haften für eine einwandfreie Funktion ihrer Geräte, wenn man auch ihre Sensoren verwendet. Bei Fremdteilen, deren Konfiguration man nicht kennt, kann man kaum für richtige Anzeigewerte bzw. Defektfreiheit der angeschlossenen Anzeigegeräte garantieren.

Das ist in meinen Augen kein "Geschwätz" sondern eine logisch nachvollziehbare Aussage. Wer will schon für Fremdteile "seine Hand ins Feuer legen"?

 

Man kann die fremden Sensoren ja testen, dann aber eben auf eigene Gefahr. Wo ist das Problem? Kann man eben später für seine eigenen Handlungen keinen Anderen verantwortlich machen.

 

Ralf

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich bitte um nachsicht falls ich jetzt was falsches schreibe.

Ich weiss gerade nicht wie der 900i.e. Motor ausschaut.

 

Aber wäre dies keine möglichkeit bei dem Motor?

Dies ist der 1000i.e.

Screenshot_20201223-213050_Gallery.jpg

Screenshot_20201223-212956_Gallery.jpg

Edited by micky
Link to post
Share on other sites

das ist zu einfach..

 

Ja, den Geber kann man nachrüsten, wenn der jetzt nicht passend an die Anzeige ist

 

https://www.me-mo-tec.de/de/Produkte/AIM/MyChron/MyChron5 S/Zubehoer-MyChron5/Temperatur/Wasser

 

Alten Geber rausdrehen (die gehen sowieso kaputt ) und das Teil von Momotec reinfuddeln.. fertig.

 

Edith:  oder einen beliebigen Sensor in M10x1 mit Kabel

 

 

gibts auch für Roller für weniger Geld.

 

Edited by UXO
Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Ich hab bei Motogadget mal nach den genauen Daten des Sensors gefragt und auch eine sehr hilfsbereite Antwort bekommen.

Spezifikationen:
- max. Temp. 150° C
- Kennline KTCT 2

 

Ich habe auch die genaue Wertetabelle bekommen die ich auch gerne weitergeben kann.

Schreibt dann gerne einfach eine PN dann kann ich die zusenden.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.