Jump to content

enspiro

Members
  • Content Count

    134
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

19 Good

About enspiro

  • Rank
    Neuer Benutzer

Personal Information

  • Name
    Peter
  • Wohnort
    München
  • Moppeds
    998S; Monster 900S ie

Recent Profile Visitors

1,065 profile views
  1. Weiß jemand zufällig wo man dieses Teil her bekommt?
  2. Liebes Stein-Dinse Team, der obere Link in dem Post geht auf eine lokale IP Adresse und funktioniert damit nicht wie erwartet. Viele Grüße Peter
  3. Das ist der Schlauch auf der rechten Seite (Fahrtrichtung) der die Flüssigkeit in den Kühler leitet. Also von den Behälter am Lenkkopf zum Kühler. VG Peter
  4. @noVier ne, genau das ist nicht der Fall. Es gibt die Öhlins auch ohne die Abfräsung. z.B die 998 FE hat das nicht.
  5. Um das hier noch kurz zu vervollständigen warum das von den Bremszangen unabhängig ist (axiale Version): Die Gabelfüße sind an der Stelle an der die Zangen aufliegen weiter abgefräst. Genau um die 5mm. Damit sitzen die Zangen weiter außen. Und dadurch brauchst du andere Scheiben oder eben 5 mm unter die Bremsscheiben legen. Es kommt also auf die verwendete Gabel bzw. Gabelfüße an.
  6. super, merci für die Bilder. Sieht gut aus. Dann mach ich mich auf die Suche nach den Luftkanälen ohne die Blinker und Luftfilterhalter....
  7. @Stolle1989 das bin ich ehrlich gesagt auch schon die ganze zeit am überlegen. Damit wären dann auch Luftkanänele ohne Aufnahme möglich. Hast du da noch mehr Bilder um einen optischen geasmt Eindruck zu bekommen. Wo genau bist die mit den Kabeln in die Stummel?
  8. Hi Tien, an die Frage hänge ich mich mal auch ganz interessiert mit dran. Und könntest du das mit den Positionierungen noch mal beschreiben, ich hatte auch immer verstanden, dass man da viel falsch machen kann. Mir ist leider die Schlussfolgerung nicht klar, wo man was gar nicht falsch machen kann.
  9. Nicht so wirklich. Ich hab zwar nicht den Wasserpunmpendeckel abgenommen um nachzusehen, aber in den Stutzen die auf die Zylinder geschraubt sind war immer noch die Ablagerung. Ich hab da leider keinen Vergleich aber ich finde die ist schon relativ dick und ich kann die mit dem Finger abkratzen. Vielleicht nehm ich das nächste mal mehr von dem Mittel, quasi höher konzentiert. Benutzt habe ich den Kühlerreiniger von Motul und hab mich an die Anleitung gehalten bzgl. Menge.
  10. Vielen Dank für eure Einschätzungen. Habe mittlerweile das Kühlsystem befüllt und auch schon laufen lassen. Alles schön dicht 👍
  11. Jetzt muss ich noch mal was zu dem Thema loctite 577 fragen. Ich habe die Stutzen damit eingedreht. Vor ca. einem Monat. Dabei ist auch außen etwas loctite an den Stutzen stehen geblieben. Das ist bis jetzt noch nicht fest geworden. Ich habe mir die Spezifikation von dem 577 mal angesehen und auch die Aushärtzeiten. Daraus habe ich entnommen dass auch bei ca 5 Grad celcius eine Aushärtung stattfindet. Dauert natürlich etwas länger. Allerdings hatte ich nicht erwartet dass es so lange dauert. Hat jemand mit dem 577 schon mehr Erfahrung gemacht?
  12. Hi Klaus, auf der Suche war ich auch schon. Das ist allerdings keine reine Abdeckung sondern ein Anschluss an die Düse. Die bekommt man leider nicht einzeln. Allerdings sind diese Anschlüsse auch in vielen anderen Modellen verbaut. Zum Beispiel die 999 oder die SF848 und SF1098 Gibt es so inkl Leitungen oder aber auch mit Düse immer mal wieder auf Ebay. VG Peter
  13. Also wenn ich die Infos auf der RH Seite richtig lese ist das der gleiche Farbton. Aber einmal in einer Dose und einmal als Spritlack.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.