Jump to content

enspiro

Members
  • Content Count

    94
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

15 Good

About enspiro

  • Rank
    Neuer Benutzer

Personal Information

  • Name
    Peter
  • Wohnort
    München
  • Moppeds
    998S; Monster 900S ie

Recent Profile Visitors

818 profile views
  1. Hallo Roland, den Lack den du suchst müsst der mit der Nummer 473101 sein. Steht bei mir auch so im Betriebshandbuch. Ob es das hellere bei denen auch gibt weiß ich leider nicht. Da gibt es ja noch ein 5000M und ein 916. Gruß Peter
  2. Mal ne kurze Frage zu der Sonde, wie nah ist die bei dir? Bei meiner Sonde von Innovation bzw. in der Anleitung des Controllers steht dass die ca. 50cm Abstand haben soll.
  3. Wenn da 2 Schrauben sind bedeutet das die im Wechsel anzuziehen. Also quasi in Etappen links - rechts - links - rechts...
  4. Die Idee die Nasen einfach abzufräsen um die Druckplatte dann auf einem AHK Kern zu verwenden stammt ja von mir. Der vollständigkeithalber muss ich das leider korrigieren. Das ist zwar vom Prinzip der "technische" richtige Schritt, allerdings müssen auch noch andere Dimensionen der Platte passen. In dem Fall, bei mir ist das eine AHK von MPL, baut der ganze Kupplungskern nicht so hoch wie bei einer normalen Kupplung. Das heißt die Bolzen für die Federteller sind auch nicht so hoch. Dadurch müssen die Sacklöcher in der Platte in denen die Federn laufen auch tiefer sein. Intention dahinter ist eine bessere Führung der Federn da die ja jetzt quasi das Mitnehmen durch den Wegfall der Verzahnung übernhemen. Diese teifen Sacklöcher hat die normale Druckplatte natürlich nicht. Die AH Platte hat 8mm tiefere Löcher. Also bekannt war mir das zwar schon vorher, aber natürlich hab ich daran nicht gedacht.
  5. Vielen Dank für deine Offenheit. Um ehrlich zu sein, egal wo ich das Drehmoment hin verschiebe, ich bin nicht wirklich in der Lage es in dem Maße auszunutzen für das es eigentlich gedacht ist. Weder auf der Rennstrecke noch auf der Landstraße. Der Antrieb bei mir ist hier eher der Spaß an der Freude an schönen Teilen und der Beschäftigung mit dem Motorrad. Ich hab selber schon gemerkt, dass das häufig nicht wirklich zu rational sinnvollen Entscheidungen führt....
  6. Merci für eure ganzen Infos. Ich hatte mich im Vorfeld peinlicherweise nicht wirklich damit beschäftigt. Nur soweit dass ich abstimmen muss. Aber das hatte ich eh vor. Das mit einer Verlängerung hatte ich kurz auch schon im Kopf. Muss mal n bisschen recherchieren ob es das irgendwo gibt oder jemand machen kann.
  7. @humlik woher weißt du das, dass die Leistung im Drehzahlkeller verloren geht? Warum denkst du dass sich evtl. das anströmen verschlechtert?
  8. von der geometrischen Position kommen die Düsen näher an die Öffnung. Der Hersteller verspricht eine kleine Leistungssteigerung. Natürlich nur wenn man den Motor neu abstimmt. Bei mir war es aber eher ein "Will haben" Thema.... Abstimmung steht noch aus.
  9. Eigentlich hatte ich gedacht, dass es einen Art Sammelpost gibt indem man seine neuesten Errungenschaften präsentiert. Aber irgendwie hab ich so einen nicht gefunden. Daher hier mein eigener Beitrag zu den Veränderungen an meiner 998s. Ist zwar schon das ein oder andere geändert aber ich denke ein eigener Beitrag macht erst jetzt Sinn. Ich habe mir die Trichter von Jetprime gegönnt und war wieder mal selber überrascht wie viel Geld man für sein Hobby ausgibt und das für Teile die man nicht mal sieht 🙈 Hab mal ein Bild der Teile angehängt, einmal vor dem Einbau und dann verbaut. Beim Hersteller stand dass die plug and play passen. Das tun sie auch allerdings mit 2 Einschränkungen. Die Trichter sind um einiges kürzer und ragen nicht so weit in die Airbox wie die Serien Teile. Das ist allerdings so knapp dass der des liegenden schon an der Airbox aufliegt und nicht wirklich so gut reinrutscht wie der von stehenden Zylinder. Und damit passt natürlich auch die Gummi Dichtung der originalen nicht mehr. Was dazu führt dass es zwischen den Trichter und der Airbox keine Abdichtung mehr gibt. Hier gleich ne Frage an alle die das Problem vielleicht auch schon hatten. Wie bekomme ich das dicht? Kann ich da einfach nen Gummi zurecht schneiden? Und mir ist aufgefallen dass ich diese Zufuhrleitung der Düsen wohl schon ein paar mal geknickt habe und der Knick geht nicht mehr komplett zurück. Gibt es hier auch Ersatz für diese Hartplastik Schläuche?
  10. Ciao Peter !
    Eine Carbon Airbox hätte ich. Mit allen Gummidichtungen. Minimale Abblätterungen des Klarlackes hinten .

    Könnte Dir morgen weitere Fotos mailen.

    ( ein Anbieter -- mir fällt aber dessen Name nicht ein...mußt Du googeln...hat noch neue Arbon Airboxen im Programm ) 

    Grüße,

    Robert

    DSCN1762.JPG

  11. Ich hol diesen Beitrag mal hoch. Bin im Internet auch auf den Shop gestoßen. Hat da jemand Erfahrung hinsichtlich Passgenauigkeit und Qualität gemacht bzgl. der Carbon Teile?
  12. Bin auf der Suche nach einer Airbox aus Carbon für meine 998. Merci und viele Grüße Peter
  13. Merci Lennart, freu mich schon auf die Platte.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.