Jump to content

enspiro

Members
  • Content Count

    154
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

23 Excellent

About enspiro

  • Rank
    Neuer Benutzer

Personal Information

  • Name
    Peter
  • Wohnort
    München
  • Moppeds
    998S; Monster 900S ie

Recent Profile Visitors

1,308 profile views
  1. Hey Kico, Tut mir sehr leid dass du das selber nicht mehr weiterführen kannst. Ich drück die Daumen dass du die Krankheit besiegen kannst! Wenn ich das richtig sehe hast du am Motor auch die Bremsmomentabstützung in Kombination mit der Hinterrad Bremsen. Wie hast du das genau gelöst. Dort ist doch dann das Kugelgelenk sehr eng an der Bremspumpe. Bzw. die sind sich doch im weg oder? Und auch die Bolzen zur Befestigung sind dann zu kurz. Viele Grüße Peter
  2. Merci für deine Einschätzung. Ich meinte das aber eher bezogen auf die Druckstange.
  3. Hab eine Frage zu diesen Gelenkköpfen. Kann man auch vorgespannte Gelenkköpfe nehmen oder sind die dann zu schwergängig? Bei den Vorgespannten ist das Spiel eleminiert was ja auch ein Vorteil bringen soll.
  4. Hallo zusammen, am Wochenende habe ich mal begonnen das Ventilspiel an meiner Monster 900ie zu prüfen. Da es ja doch die ein oder andere Anleitung gibt und auch ein paar Empfehlungen was die Kontrollmaße angeht, war ich mir relativ sicher dass gut machen zu können. Allerdings kamen beim Messen jetzt doch ein paar Frage bzw. Unsicherheiten auf. Was habe ich bis jetzt gemacht. Mit ausgebauten Zündkerzen und dem höchsten Gang eingelegt habe ich die Nockenwellenräder auf die Position gebracht damit die Markierungen fluchten. Laut Werkstatthandbuch ist das die Position des O
  5. Ich hab bei Motogadget mal nach den genauen Daten des Sensors gefragt und auch eine sehr hilfsbereite Antwort bekommen. Spezifikationen: - max. Temp. 150° C - Kennline KTCT 2 Ich habe auch die genaue Wertetabelle bekommen die ich auch gerne weitergeben kann. Schreibt dann gerne einfach eine PN dann kann ich die zusenden.
  6. Also die hätte ich ja noch. Allerdings bin ich mir unsicher ob ich die wirklich benutzen sollte, da die Temperaturen an dieser Stelle höher sein werden. Ich bin mir da nicht sicher ob das diese Gummies aushalten...
  7. Hi Josef, vielen Dank für deine Tipps. Werde gleich mal nach den Membran Gummis schauen. Bei der Abdichtung der Airbox habe ich mich nicht richtig ausgedrückt bzw. ich meinte eigentlich eine andere Stelle. Ich hab mal die Stelle auf dem Bild markiert. Das ist die Öffnung für die Ansaugstutzen bei den Zylindern.
  8. Hallo zusammen, ich habe ein paar Fragen bzgl. der Montage einer großen EVR Airbox an einer 998S. Wie wird die Airbox and den Ansaugstutzen abgedichtet? Gibt es da bestimmte Gummis? Für die unterschiedlichen Zuleitungen gibt es diese extra Gummis die in die Öffnung der Airbox gesetzt werden durch die dann die eigentliche Zuleitung geführt wird. Kann man diese runden Gummi-Deckel irgendwo nachkaufen? Und für die einfache Handhabung der Kabel zu den Düsen habe ich schon ein paar mal diese AMP CPC Steckverbindungen gesehen. Sind die ohne Probleme einsetzbar
  9. Worin genau könnte hier das Risiko bestehen wenn man den Rahmen versucht die 5mm aufzudrücken?
  10. Eben noch mal geschaut und auch ein Foto gemacht. Der stehende hat die Bezeichnung V2 Der liegende V3 Was bedeutet das V3 ?
  11. Ich muss gleich morgen noch mal bei meiner 900ie schauen, aber wenn ich mich richtig erinnere steht da V3. Gabs das auch und was bedeutet das dann?
  12. Das Teil neben dem Aschenbecher kommt mir bekannt vor ?
  13. Merci für den Tipp Karsten. Ich befürchte nur der wird zu lang sein. Leider stehen nirgendwo irgendwelche Längenangaben dabei. Ich würde gerne vermeiden, dass der Sensor die Strömung des Öls beeinflusst. Man sollte doch aber auch die Widerstandswerte andere Sensoren konfigurieren können in dem Tacho oder?
  14. Hat jemand noch einen Empfehlung für den Temperaturgeber. Der aus meinem Bild war nur ein Beispiel. @Duc-Schmidti welchen hast du verbaut?
  15. Hab eben noch mal nachgesehen. Diese Bohrung wie beim 1000 DS Motor habe ich nicht bei meiner 900ie. Ich denke ich werde es dann mit der Gewindereduzierung versuchen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.