Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 03/07/2021 in all areas

  1. Das Problem ist mir bekannt ... jetzt wollen wir den Thread nicht weiter vermüllen...
    3 points
  2. Und am drölften Tag schuf Gott das Einspritzmapping und er sah es war gut!
    3 points
  3. Kann man übrigens hier nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Ducati_Multistrada "Im Modelljahr 2007 kam ein 1100er Motor, der mehr Drehmoment und Leistung sowie einen geregelten Katalysator mit Lambda-Sonde hat. Außerdem wurde der Motor aus Geräuschgründen von Trocken- auf Ölbadkupplung umgestellt. Die Federelemente kommen in der Basisversion nicht mehr von SHOWA, sondern von Marzocchi und Sachs, in der S-Version weiter von Öhlins. Dank eines neuen Sensors soll die Tankanzeige nun genauere Werte anzeigen."
    2 points
  4. Achtung ich habe gesagt zerlegen bis man die Innereien sieht. Je nach Befunde kommt dann mehr oder weniger dazu Gruß Konrad
    1 point
  5. 1 point
  6. Ey! Gelb ist die Farbe der Geschichtswissenschaft, der einzigen Wissenschaft mit eigener Muse!
    1 point
  7. Servus Genießer ! Vielleicht hätte jemand Interesse an meiner 999 S mit deutschen Papieren, Bj 2006, ich bin der zweite Besitzer seit 2011. Ein ( einziger ) Rutscher bei Kilometer 50 am Tag der Abholung. Ich bin ca 800 Kilometer am Ring ( zweitlangsamste Gruppe ) gefahren. Kilometerstand: 4274 ! Extras: Gabel-Überarbeitung von MB-Performance, Schmiede Alus der R in schwarz ( und nicht die Carbonräder auf den Fotos ) 57er Anlage mit Lufi und Abstimmung ( nicht auf der Rolle ), AH-Kupplung, Reifen und Zahnriemen 2019, seitdem ca 100 Kilometer gefahren Plus Ori
    1 point
  8. Igitt, ein Kat. Sowas will ich erst recht nicht.
    1 point
  9. Ich glaube die haben totalen Corona Alarm, warte auch seit Oktober auf ne Antwort. Ich bin jetzt aber nicht sonderlich beunruhigt, kommt schon noch. Gruß Heini
    1 point
  10. Hier in Carbon: https://www.forza-moto.com/p/2414+ducati-pare-chaleur-da-chappement-en-carbone Habe so einen bei mir verbaut und den OEM der vom Vorbesitzer mit Stahlblech "repariert" wurde seiner Bestimmung zugeführt... Vorher: Nachher:
    1 point
  11. Das habe ich schon mehrfach gehört bzw gelesen und kann es mir auch gut vorstellen. Grundlage der Verschrottung wäre wohl die Unterbindung der Wiederholungsgefahr, wenn ich mich recht entsinne - mein Mitleid hält sich bei den Panadetreibern aber in Grenzen. Das Fahrzeug tönt Original schon über 100dB (107?), dann dort eine reinrassige Rennanlage anbauen, die dem Trend von kaum vorhandenen Schalldämpfern folgt und nun um der Konsequenz jammern....da kann ich auch auf eine heiße Herdplatte fassen und mich beschweren, wieso ich mich verbrannt habe, wobei das wenigstens meine Umgebung nicht m
    1 point
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.