Jump to content

Fahrwerkshöhe / Basis setup 999s hinten lineare Umlenkung


Mic100
 Share

Recommended Posts

Ich habe meine Teile immer zu Zweitze Rooske geschickt, auch Fremdfabrikate.

Was der an Arbeit abliefert, noch zu einem super Tarif, ist schlicht sagenhaft.

In der Regel ist das Material dann auch noch innerhalb 1 Woche wieder zurück.

Sehr zu empfehlen

Link to comment
Share on other sites

habe ich auch noch gefunden:

Zitat

Fössi hatte zu diesem Thema folgendes geschrieben

Ich kann Dir 'mal sagen, was der Herr Beckel seinerzeit mit dem Federbein meiner 749R angestellt hat

(für 90 kg "Kampfgewicht"):

Dämpferumbau

 

  • Dämpfernummer: DU3240
  • Dämpferausführung: ST46PR1C1
  • Dämpferlänge: 305 mm
  • Feder: 01091-36 108.0 N 163 mm
  • Vorspannung: 12 mm
  • Signatur: BF401

 

Dämpfungseinstellung

 

  • Druckstufe: 10 Clicks auf +/- 4 Clicks
  • Zugstufe: 18 Clicks auf +/- 4 Clicks

 

Das ganze mit Umbau auf TopOut-Feder (neue Kolbenstange),

geänderter Federvorspannung und dem restlichen üblichen Service usw.

...

 

Link to comment
Share on other sites

habe in meinen Unterlagen noch ein Fahrwerksdatenblatt von Lorenzo Lanzi aus 2004 mit der 749RS gefunden.

 

leider für mich nutzlos aber interessant.  Ach so sein Federbein war 108Nm Feder bestückt.

 

 

DSCN0777-k.jpg

DSCN0778-k.jpg

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Am 14.10.2021 um 23:19 schrieb Mic100:

erstmal riesen Dank - habt ihr auch noch Daten bzl. negativ Federweg ?

 

 

 

habt ihr hier was für mich ?

 

ich habe z.T. 23mm ohne pilot - der fahrwerksmann von Alpharacing sagte das ist zu viel !!! er meint 13-15mm ist okay mit Pilot dann 25-28mm.

Link to comment
Share on other sites

Dann setz dich mal drauf, halt die Kiste gerade, wippe ein wenig in Fahrposition und lass die Geschichte von einem Zweiten messen.

 

Entweder  hast du dort auch deutlich zu viel und kannst korrigieren oder mit beiden Maßen einen fundierten Fahrwerksmann anrufen, der dir dann die korrekte Feder unter Angabe der aktuellen Federrate verkaufen kann.

 

Link to comment
Share on other sites

Am 14.10.2021 um 13:04 schrieb tnc:

 

Meines Wissens nach gehört nebst der linearen Umlenkung der 749R auch noch der entsprechende Dämpfer (mit anderer Shimabstimmung als Standard-Öhlins) und eine 120N/m Feder bei einem Fahrergewicht von +/- 75kg...

 

D.h. irgendwas stimmt da ja jetzt nicht bei dir. Feder zu weich?

 

federberin zu weich, ist schon eingepackt und geht wieder zurück zum absdtimmen.

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Olli m 155:

Hatte ich dich gleich gesagt. 
gruss Olli 

... weißt du auch wie lang das federbein sein sollte ?? ist es wirklich gleich lang 999s und 749r !?

Link to comment
Share on other sites

Am 13.10.2021 um 18:38 schrieb Mic100:

habe mal gemessen die Zugstrebe ist bei 236mm

 

ich habe noch mal ganz genau gemessen es war 232mm

 

man das fahrwerk macht mich noch fertig :wacko:

 

ich habe mal geschaut, keiner verkauft ein Federbein für die 749r - nur für die normalen geräte !

Link to comment
Share on other sites

Das kann ich nicht sagen. Ich fahre ja keine 999. Ich messe halt die Heckhöhe und stelle dann je nach Strecke. Vorausgesetzt das Federbein passt von der Federrate. Was du ja einfach über den Statischen und dynamischen Durchhang feststellen kannst. Dann hast du schonmal eine Grundeinstellung. 
 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Olli m 155:

Das kann ich nicht sagen. Ich fahre ja keine 999. Ich messe halt die Heckhöhe und stelle dann je nach Strecke. Vorausgesetzt das Federbein passt von der Federrate. Was du ja einfach über den Statischen und dynamischen Durchhang feststellen kannst. Dann hast du schonmal eine Grundeinstellung. 
 

 

das ist mir schon alles klar, auch das meine feder zu weich war. aber infos zum federbein gibt es keine, bzw. finde keine, wie z.B wie lang ist es nun wirklich.

Oder warum gibt es Federbeine für die 999s oder r aber keins für die 749r ?

Link to comment
Share on other sites

Abend, Zusammen.

 

Anbei de Spec Sheets für 999 Normal (kein S) und für den 749R. Mit all den Öhlins TT-Nummern kann auch ich meist wenig anfangen, aber einige Haubtdaten kann man schon ausmachen, z.B. dass die Länge der Federbeine gleich sind. Um auf die lineare Anlenkung angepasst zu werden, ist der Hub für den 749R gekürzt, wird wohl einfach über interne Distanzscheiben o.Ä. gemacht. 

 

Da die 999S (und ich glaube auch die R) die nicht-lineare Anlenkung haben, denke ich die Federbeine sind gleich bis identisch mit den Normal-999.  

 

Gruss,

Torbjörn.

DU3240-1.pdf DU3260_999.pdf

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Monsterhpd:

Abend, Zusammen.

 

Anbei de Spec Sheets für 999 Normal (kein S) und für den 749R. Mit all den Öhlins TT-Nummern kann auch ich meist wenig anfangen, aber einige Haubtdaten kann man schon ausmachen, z.B. dass die Länge der Federbeine gleich sind. Um auf die lineare Anlenkung angepasst zu werden, ist der Hub für den 749R gekürzt, wird wohl einfach über interne Distanzscheiben o.Ä. gemacht. 

 

Da die 999S (und ich glaube auch die R) die nicht-lineare Anlenkung haben, denke ich die Federbeine sind gleich bis identisch mit den Normal-999.  

 

Gruss,

Torbjörn.

DU3240-1.pdf 58 kB · 9 downloads DU3260_999.pdf 14 kB · 7 downloads

Danke für die Info...ich suche nämlich auch ein Federbein der 749 R

Grüße,

Robert

Edited by roupec
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb roupec:

Danke für die Info...ich suche nämlich auch ein Federbein der 749 R

Grüße,

Robert

 

Ich habe z.T. nur das gefunden, aber technische fragen konnten sie mir noch nicht beantworten

Screenshot 2021-10-22 at 09-44-48 Mupo AB1 Evo Ducati 749 S R, 2003-2007.jpg

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

... gerade ein nettes Gespräch mit der Fahrwerksabteilung von Zupin gehabt.

da wurde sofort bestätigt das es nicht so einfach ist was für die 749r zu bekommen.

Man könne natürlich aus "Einzelteilen" ein Öhlinsdämpfer zusammenstellen, denn es gäge ja nochalles in Teilen.

Ist aber relativ kostspielig.

Sie schauen mal was mit Mupo geht, dort könnte es noch was geben. Das wäre der einfache und kostengünstige Weg.

 

Ich berichte dann weiter, wenn es interessiert.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Mic100:

... gerade ein nettes Gespräch mit der Fahrwerksabteilung von Zupin gehabt.

da wurde sofort bestätigt das es nicht so einfach ist was für die 749r zu bekommen.

Man könne natürlich aus "Einzelteilen" ein Öhlinsdämpfer zusammenstellen, denn es gäbe ja nochalles in Teilen.

Ist aber relativ kostspielig.

Sie schauen mal was mit Mupo geht, dort könnte es noch was geben. Das wäre der einfache und kostengünstige Weg.

 

Ich berichte dann weiter, wenn es interessiert.

 

Hallo,

intressiert mich schon 🙂

Es würde mich allerdings auch intressieren was sie bei Zupin gesagt haben.

 

Ich kan mir schlecht vorstellen dass man nicht aus einem Normalo-749/999-Federbein ein passables R-federbein machen könnte, ob der Aufwand zu gross wäre weiss ich nicht im Detail....

Hydraulisch sind sie ja Prinzipiell gleich, viele Teile wie der Kolben usw. sind auch die gleichen, die Shims kann man ja beliebig austauschen. Bin mir nur nicht sicher wie sie das Hub verkürzt haben; ich denke prinzipiell mit internen Distanzscheiben was der grund sein könte, dass "shaft" und "Adjustment shaft" andere Teilenummern haben, um auf die ursprünglichen Länge zurückzukommen. Könnte sein, das wäre teuer ...  

 

Es ist ein bisschen Schade wie es mit Öhlins angeblich läuft heutzutage: Erhöhten Preise (war ja eigentlich i.O früher), Lieferzeiten / Lagerhaltung von Teile teilweise Katastrofe .... hört man wenigstens.

Früher war das etwa wie in Schweden ein Volvo 142 zu haben: Nicht immer der Höhepunkt des Techniks, aber es gab alles wenn nicht überall wenigstens irgendwo erhältlich, und repariert werden könnte fast alles .... 

 

Gruss,

Torbjörn.

 

    

 

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Monsterhpd:

 

Hallo,

intressiert mich schon 🙂

Es würde mich allerdings auch intressieren was sie bei Zupin gesagt haben.

 

Ich kan mir schlecht vorstellen dass man nicht aus einem Normalo-749/999-Federbein ein passables R-federbein machen könnte, ob der Aufwand zu gross wäre weiss ich nicht im Detail....

Hydraulisch sind sie ja Prinzipiell gleich, viele Teile wie der Kolben usw. sind auch die gleichen, die Shims kann man ja beliebig austauschen. Bin mir nur nicht sicher wie sie das Hub verkürzt haben; ich denke prinzipiell mit internen Distanzscheiben was der grund sein könte, dass "shaft" und "Adjustment shaft" andere Teilenummern haben, um auf die ursprünglichen Länge zurückzukommen. Könnte sein, das wäre teuer ...  

 

Es ist ein bisschen Schade wie es mit Öhlins angeblich läuft heutzutage: Erhöhten Preise (war ja eigentlich i.O früher), Lieferzeiten / Lagerhaltung von Teile teilweise Katastrofe .... hört man wenigstens.

Früher war das etwa wie in Schweden ein Volvo 142 zu haben: Nicht immer der Höhepunkt des Techniks, aber es gab alles wenn nicht überall wenigstens irgendwo erhältlich, und repariert werden könnte fast alles .... 

 

Gruss,

Torbjörn.

 

    

 

 

Ich habe hier noch eine Rechnung, wo so ein 999 öhlins-Federbein umgebaut+Service gemacht wurde .

selbst da hat es schon 50% eines neuen gekostet. Das war vor 10jahren - heute wird es warscheinlich so teuer sein wie ein neues Federbein

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Mic100:

 

Ich habe hier noch eine Rechnung, wo so ein 999 öhlins-Federbein umgebaut+Service gemacht wurde .

selbst da hat es schon 50% eines neuen gekostet. Das war vor 10jahren - heute wird es warscheinlich so teuer sein wie ein neues Federbein

 

OK, danke, habe das eben befürchtet.

 

In meinem Fall würde ich das Arbeit selber machen, das ändert ja einiges, aber vielleicht nichtgenug ....

Link to comment
Share on other sites

Also Zupin hat mir geschrieben.

Sie würden mir ein Öhlinsfederbein (Ausführung S46PR1C1) zusammenstellen für 1100,-€ Netto

Oder ein Mupo AB1 EVO anpassen für 831,-€ Netto

 

Falls jemand interesse hat, kann er sich gerne bei mir melden.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.