Jump to content

Induktivsensor Kurbelwellenposition, ein oder austretende Flanke


Recommended Posts

Hallo die Experten

Mal eine Frage in die Runde. Welche Flanke der gezählten Zähne verwendet man üblicherweise für die Steuerung von z.b Einspritzung oder Zündung? Die eintretende oder verlassende Zahnflanke?

Gibt es Regeln? Bei einer Einnocken Kontsruktion zur z.b. Zündungsansteuerung nimmt man bei tiefen Drehzahlen oder zum Start die verlassende Kante und danach die eintretende Kante. Wie ist das bei. z.b. 60-2 oder 48-2 Systemen? Nimmt man immer die verlassende Kante oder sowohl als auch?

 

Gruss Konrad

Link to post
Share on other sites

Weiss nicht ob es Hilft, aber in meiner TCIP4 die den 620 Motor mit 48-2 betreibt ist das Kreuz bei 2nd Edge angekreuzt, ich nehme als an das dort die eintretende Kante benutzt wird. 

Link to post
Share on other sites

Wenn Du die Positive Welle als Trigger verwendest, hast Du Drehzahlabhängig einen Winkelfehler bei der Messung - bei wenig Drehzahl wird das Signal am fehlenden Zahn verschoben. Also Nach dem letzten Zahn vor der Lücke fällt die Spannung auf Nullinie, dann lange Pause bis Anstieg der Spannung bei Annäherung an den nächsten Zahn nach der Lücke - diese Unsymmetrie (Winkelfehler) wird mit steigender besser, ist aber abhängig vom Magnetkern des Sensors und Masse des Geberrades.

All diese Toleranzen kann man ausschalten, wenn man die fallende Flanke am Nulldurchgang auswertet.

 

Grüße

Hartmut  

Edited by yago
  • Like 4
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.