Jump to content
RaoulD

Gewichtsverteilung

Recommended Posts

Viel liest man von der geänderten Geometrie, Sitzposition und Gewichtsverteilung.

 

Angegeben  wird sie aber immer ohne Fahrer was angesichts der eben stattgefundenen Veränderungen nicht aussagekräftig ist.

 

Kann vielleicht mal bitte jemand mit einem modernen Motorrad eine realistische Gewichtsverteilung sitzend in voller Montur ermitteln? 
Ich würde das sehr spannend finden, vor allem eben im Vergleich zu meinem Oldschool-Racer

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und weil "modern" nicht automatisch besser ist, gibt´s für die neueren Motorräder nun extra Tankverlängerungen, um

wieder in Richtung 916-Sitzposition zu kommen:

 

https://carbottcomposites.com/5_13_xpanigale-tank-etension-carbon.html

 

Schöne, neue Welt...

 

Edited by Duc-Schmidti
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne Pani ist von der Sitzhaltung ja auch schon fast nen Tourensofa. :D

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Duc-Schmidti:

Und weil "modern" nicht automatisch besser ist, gibt´s für die neueren Motorräder nun extra Tankverlängerungen, um

wieder in Richtung 916-Sitzposition zu kommen:

 

https://carbottcomposites.com/5_13_xpanigale-tank-etension-carbon.html

 

Schöne, neue Welt...

 


Ist ja auch schon nicht mehr das modernste😎

 

Vorteil an den Kisten, du musst nix gross schrauben oder tunen und es läuft einfach. Leistung ist in dieser Klasse auch ok. Ich rede jetzt von meiner 959.

Unterhalt ist auch nicht wirklich teuer.

 

Damit würde dir sicher langweilig, Armin😂😂

Edited by Leiku
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und genau deshalb interessiert mich das Thema sehr.

Nur ohne Fahrer ist die Gewichtsverteilung eben relativ nichtssagend.

Insbesondere als dass die Panigale-Reiter eben per Tankhaube wieder weiter nach hinten gerückt werden.

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Duc-Schmidti:

Und weil "modern" nicht automatisch besser ist, gibt´s für die neueren Motorräder nun extra Tankverlängerungen, um

wieder in Richtung 916-Sitzposition zu kommen:

 

https://carbottcomposites.com/5_13_xpanigale-tank-etension-carbon.html

 

Schöne, neue Welt...

 

Das bringt einen echten Benefit für den Kraftschluss zum Tank. Habe ich auf meiner R1 auch montiert und stellt wirklich einen echten Gewinn im Hinblick auf die Gewichtsübertragung beim Einlenken dar. Nach meinem Empfinden hat das sehr wenig mit der Gewichtsverlagerung des Fahrers von vorn nach hinten zu tun.... man möge mich korrigieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb RaoulD:

Und genau deshalb interessiert mich das Thema sehr.

Nur ohne Fahrer ist die Gewichtsverteilung eben relativ nichtssagend.

Insbesondere als dass die Panigale-Reiter eben per Tankhaube wieder weiter nach hinten gerückt werden.

Raoul

 

Nuja was dazu kommt sind ja noch die Fahrzustände, normal sollte man ja beim bremsen oder beschleunigen sowieso etwas auf dem Bock arbeiten. 

 

Bei vielen Trainings sehe ich Leute die sich kaum auf dem Bock bewegen und auf den Geraden nicht mal den Kopf hinter die Scheibe kleben. 

 

Ich denke aber grundlegend ist man mit der Richtung 50/50 bzw eher etwas Tendenz nach vorne gut unterwegs. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für beides gilt: Eh logisch. 

Mich interessiert dir statistische Gewichtsverteilung mit Fahrer trotzdem, ich werde messen sobald mein Bausatz wieder zusammen ist

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb RaoulD:

Mich interessiert dir statistische Gewichtsverteilung mit Fahrer trotzdem, ich werde messen sobald mein Bausatz wieder zusammen ist

 

Wenn du in das Thema wirklich tiefer einsteigen willst, dann empfehl ich das hier:

https://motochassis.com/freeware/

 

Da gibts ensprechende kostenlose Software zum spielen

aber auch das Buch und die große "chassis-setup-software" sind sehr zu empfehlen:

https://motochassis.com/product/motorcycle-setup-software/

 

Wird auch in der WM eingesetzt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin eh ein Anhänger von Tony Foale, Software hab ich auch.

Ich bin generell sehr an Theorie interessiert. Praxis ist für mich quasi nur die Bestätigung der Annahmen

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Thema ist so Komplex! Dass es darüber keine wirklichen Referenzwerte gibt!

Ob es Tasächliche Gewichtsverschiebung durch Bauteile Verschiebung oder die Gewichtsverteilung durch Fahrwerksmasnahmen wie Offsetänderung, Gabeldurchsteckung, Heckhöhenveränderung usw. Oder die dynamische durch Sitzpositionsveränderung betrifft hängt zum größten Teil subjektiv vom Fahrer ab! Weil alle Änderungen sich mehr o.weniger positiv wie negativ bemerkbar machen können , dass alleine vom Geschmack o.Empfinden vom Fahrer abhängt!

Selbst in den höchsten Klassen ist das so! Oft ist im selben Team die Performance der beider Bikes der Fahrer so unterschiedlich u.sind trotzdem  nur wenige Zehntel auf der Runde Auseinander!

Edited by Flydog
Autokorrektur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da gebe ich dir uneingeschränkt recht, ich bin auch überzeugt, dass es nicht einfach "besser" oder "schlechter" gibt.

 

Aber unübersehbar haben sich gewisse Parameter in der Konzeption von Rennmotorrädern im Laufe der Zeit geändert und ich bin einfach interessiert was man aktuell so macht.

 

Viele wünschenswerte Anpassungen habe ich an meinem Motorrad schon durchgeführt und ich bin aktuell zB auch auf die daraus resultierende Änderung der Gewichtsverteilung gespannt. Lässt sich über die Foale Software nicht prognostizieren da ich gerade auch viel an Gewicht eingespart habe.

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du nur die Freeware oder die grosse Chassis-Software?

Denn damit kannst wirklich alles simulieren! Voraussetzung ist natürlich dass du vorher alles penibelst aufnimmst!

Aber egal was du an einem bestehenden SBK machst, die Änderungen werden im Bereich von unter 5% bleiben.

Sonst hätte was an der Grundkonstruktion nicht gestimmt.

Hat sich nix revolutionäres getan die letzten 20 Jahre.

Einzig der Trend zur Massenzentralisierung .

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Software gekauft aber gerade festgestellt, dass ich sie nicht starten kann weil ich mein Parallels in dem ich Windows am Mac laufen habe scheinbar zerstört habe als ich wegen der AIM Software auf Windows 10 upgegradet habe. Das will nämlich jetzt, dass ich etwas bestätige, lässt mich aber nicht auf “Annehmen” klicken 🤪

Ich hasse Windows.

Sehr.

 

Es verfolgt mich.

Und es erwischt mich sogar am Mac.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.