Jump to content
Pantah750

Stehender Zylinderkopf Pantah

Recommended Posts

Hallo,

 

ich bin auf der Suche nach einem stehenden Zylinderkopf der auf einen Pantah Motor passt, mit Auslass vorne und Ansaug hinten.

Köpfe können auch bereits bearbeitet worden sein und müssen nicht original sein.

 

Kennt jemand alternativ ein Unternehmen die Köpfe entsprechend umbauen?

 

Gruß,

Pantah

Edited by Pantah750

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, ich habe einen 750S Motor den ich in eine Pantah einbauen mochte. Hierzu benotige ich allerdings einen Kopf bei dem der Krümmerauslass vorne ist.

Edited by Pantah750

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den suchen alle!

 

ich nehm auch noch zwei, wenn du die findest. 😇

 

Hadeler müsste noch welche haben, den Preis willst du aber nicht wissen. 

In Holland hab’s mal einen Laden, die haben die aus dem vollen nachgefrässt. Kosteten so um 2300€.

 

ich weiß aber nicht, ob es die noch gibt.

 

trotzdem viel Erfolg 

 

hein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ruf mal in Rosengarten bei Rolf an: 040/7909615

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Den suchen alle!

 

ich nehm auch noch zwei, wenn du die findest. 😇

 

Hadeler müsste noch welche haben, den Preis willst du aber nicht wissen. 

In Holland hab’s mal einen Laden, die haben die aus dem vollen nachgefrässt. Kosteten so um 2300€.

 

ich weiß aber nicht, ob es die noch gibt.

 

trotzdem viel Erfolg 

 

hein

 

Das ist mir leider bewusst...

Ich hab ja noch einen kompletten 650er aus einer Alazzura. Den möchte ich aber wenn möglich erhalten.

 

In welchen Motorrädern wurde denn der passende Motor bzw. Kopf verbaut?

  • Ducati TT1
  • Ducati F1
  • Ducati Pantah
  • Cagiva Alazzurra
  • ....?

 

 

Edited by Pantah750

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte einen Phanta Kopf rumliegen. Da ist aber der ganze rest vom Motor auch noch dran mit Kabeln und allem.

 

Hat es da Jg. oder ccm. bedingt änderungen gegeben?

 

Ich bin der meinung bei meinem Motor der Auslass (liegend) nach unten (stehend) nach hinten geht.

 

Müsste den aber mal wider anschauen.

Steht weit weit hinten in der Ecke.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich hätte einen Phanta Kopf rumliegen. Da ist aber der ganze rest vom Motor auch noch dran mit Kabeln und allem.

 

Hat es da Jg. oder ccm. bedingt änderungen gegeben?

 

Ich bin der meinung bei meinem Motor der Auslass (liegend) nach unten (stehend) nach hinten geht.

 

Müsste den aber mal wider anschauen.

Steht weit weit hinten in der Ecke.

 

Hallo Micky,

 

wenn der Auslass beim stehenden Zylinder nach hinten geht ist es kein Pantah Kopf und ich kann damit leider nichts anfangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nebenbemerkung, der Umbau auf dieselben Ventilgrössen ist nicht zu vernachlässigen. Hab das ein paar Mal gemacht und einige Stunden gebraucht. Brennraum Pantah ist auch anzupassen. Nockenwelle noch nicht eingerechnet.

 

Gruss Konrad

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe noch ein Paar liegen. Gehe dann schon mal und entleere den Swimmingpool für die Bargeldzahlung. 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe noch ein Paar liegen. Gehe dann schon mal und entleere den Swimmingpool für die Bargeldzahlung. 😉

 

Habe dir im Duc forum eine PN geschickt. 🙂

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das es nicht dass ist was du suchst weiss ich.

Aber du hast gesagt wenn der Auslass nach hinten ist, ist es kein Pantah Motor.

 

Was ist den dass für ein Motor den ich habe?

Ist da nur die ZR Abdeckung von einem Pantah drauf?

20190507_093851.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich mir die Halterung am liegenden Zylinder anschaue, denke ich, es handelt sich um einen Motor aus einer Paso

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja.. die Wahrscheinlichkeit, dass die Zahnriemenabdeckungen original raufgemacht wurden, erhöht die Wahrscheinlichkeit dass es ne 650er ist.

 

Alles andere gabs ja nicht..

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei den Elefanten war der untere Motorhalter am Unterzug angeschweißt, der Unterzug wurde unterhalb des Lenkkopfes und vor der Schwingenlagerung mit dem Hauptrahmen verbunden.

Die Paso hatte genau diesen Halter am liegenden Zylinder, hier trafen sich Hauptrahmen und Unterzug und wurden miteinander verschraubt.

Bei Ducati Paso.org /Gallery ist auch ein Bild mit dieser Zahnriemenabdeckung.

Aber ich bin kein Historiker, mir viel das nur auf, weil ich von 1989 bis 2007 Paso gefahren bin. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe vorhin einen Kollegen gefragt.

Der ist ein helles Köpfchen und kennt sich mit Ducati super aus.

 

Konnte ihm aber auch nur dieses Bild zeigen.

 

Er meinte es könne ein 750Sport Motor sein. Kupplungsdeckel mit integriertem Lager und oben drauf seinen warscheinlich Doppelweber Vergaser.

 

Da es mich nun selber auch interessiert, werde ich nächstens ein Bild der Motorennummer machen.

 

 

 

20190507_093924.jpg

Edited by micky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weber hatte die Paso auch.

Schau mal in die Schwingenlagerung. 750 Sport hatte die Lager im Motor, Paso in der Schwinge. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, die Motorennummer beginnt mit

 

ZDM750LP

 

Ist ein Doppelweber montiert und die Schwingenlagerung ist im Motor.

 

Somit ist es nicht mer schwer was es ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.