Jump to content

Kunki84

Members
  • Content Count

    80
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Kunki84 last won the day on April 13

Kunki84 had the most liked content!

Community Reputation

24 Excellent

1 Follower

About Kunki84

Personal Information

  • Moppeds
    899, 900SS

Recent Profile Visitors

1,682 profile views
  1. Schade, dass hier immer nur Bilder hochgeladen werden und nicht beschrieben wird, wie einige Sachen gemacht ( z.B. Lackierung Auspuffblenden) und was für Teile verbaut wurden.
  2. Berichte bitte mal von den Boxen, da bin ich gespannt drauf.
  3. Kann es sein, dass das Rexxermapping mit einem anderen Auspuff abgestimmt wurde und du nun Originaltöpfe dran hast? Auslesen kann das wohl nur jemand mit der passenden Software.
  4. Nachdem ich nun die gegrillten Blinker gegen welche von Motogadget getauscht habe. Danke für den Tipp aus dem Forum! Wollte ich mal eine Runde drehen und was war? Nichts ging mehr, außer das die Kontrollampen dunkel wurden. Ich dann erstmal überlegt ... ah könnte ein Kurzschluss bedeuten. Aber woher so plötzlich, vorm abstellen ist sie noch gerannt! Kabel vom Anlasser angefasst und fast die Finger verbrannt. Den Anlasser durchgemessen und einen Kurzschluss zur Masse festgestellt. Anlasser dann im montierten Zustand zerlegt und festgestellt, dass der Isolator von der Schraube des + Pols wegegebröselt ist. Habe dann ein Reperaturset mit Kohlen usw. für 20€ bei ebay bestellt und alles ersetzt. Passte super und nun läuft sie wieder
  5. Was ist denn das für ne Kette, 520 / 525 V2X? Hätte noch ein paar neue Glieder liegen.
  6. Kunki84

    Monster 900

    Hätte auch Interesse!
  7. Ein Klassiker der artgerecht bewegt wird! Einfach Geil. Reichen denn die Straßenreifen für die Zwecke noch aus oder kommen die schon an ihre Grenzen?
  8. Danke, werde mal schauen, wann ich den Tank in Angriff nehme. Hatte schonmal drüber nachgedacht den schwarzen Lack vorsichtig durchzuschleifen und dann so ein "Used look" mit dem darunter liegenden roten Originalack zu erzeugen. Der TÜV hat mich schon mal durchgewunken und zugelassen ist sie nun auch. Der ersten "offiziellen" Fahrt steht nun nichts mehr im Wege. Als ToDo habe ich nun noch kleinere Blinker zu verbauen, da die großen Originalen jetzt schon leicht geröstet wurden
  9. Kurz zum Schluss wollte ich noch mal das derzeitige Endergebnis zeigen. Sie sprang nach dem Zusammenbau erst nicht an, aber als wir die anscusse an der Zündmodulen getauscht hatten war sie sofort da. Der Lohn der Arbeit war dann ein Fauchen und Rasseln. Erstmal werde ich sie mit der kleineren Bikini Verkleidung fahren, hab aber auch noch eine Vollverkleidung von ner Superlight liegen. Werde morgen mal zum TÜV damit fahren und sehen was er sagt. Auf längere Sicht werde ich wohl nochmal in eine Lackierung des Tanks investieren.
  10. Ich gebe mal ein kurzes Lebenszeichen Die Elektrik habe ich nun für mich zufriedenstellend verlegt und in Stand gesetzt. Hoffe ich habe den Lichtmaschinen Regler richtig angeschlossen, da es ein universeller ist und ich mir da nicht ganz sicher war. Die Grundplatte einer alten SS Sitzbank habe ich zurecht geschnitten um es als Trägerplatte für das Kämna Heck zu nutzen. Das sitzt jetzt auch zufriedenstellend an Ort und Stelle. Die erste Sitzprobe war erfolgreich. Einen Ölkühlerhalter habe ich mir auch noch bauen müssen, der sitzt nun auch ganz gut denke ich. Hoffe es reicht mit der Freigängigkeit des Fenders. Die Bremsen sind entlüftet, das war echt ein Akt. Man musste die Pumpen demontieren und in richtige Position bringen um wirklich alle Bläschen raus zu bekommen.
  11. Hast du die Batterie abgebaut bevor du den Stecker gezogen hast? Solltest vielleicht jetzt mal ein paar Minuten die Batterie abklemmen. Vielleicht löscht er dann die Fehler. Alle Stecker hast du aber wieder zusammen gefügt gehe ich von aus?
  12. Echt viel Arbeit, die man auch sieht! Zu schön um sie nicht zu fahren, aber auch zu schade um sie zu verheizen...
  13. Danke, ich habe nun ein Vergleichsprodukt von Nigrin verwendet. Habe die rohen Stahlflexleitungen noch mit klarem Schrumpfschlauch überzogen, damit die nicht mehr an der Gabel schleifen. Super Ergebnis! Jetzt bin ich soweit, dass ich den Kabelbaum verlegen möchte. Nur war die Diva so zerfrickelt, dass ich mich schwer tue die richtige Verlegung hinzubekommen. Hat jemand ein paar Bilder davon für mich?
  14. Normal ist es leider nicht, aber es kommt häufig bei der Panigale zu dem Schwitzen an den Ventildeckeldichtungen. Deswegen setzt Ducati die auch nach dem Service selber mit Dichtmasse ein.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.