Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 01/21/2021 in all areas

  1. Ui, das war jetzt aber eine laaaange Pause bei diesem Projekt. (Naja, ich habe eigentlich nur nicht alles hergezeigt.) So ist das aber nun einmal, wenn man auf das Können anderer angewiesen ist. Und ohne dieses Können, wäre das Ergebnis des gestrigen Abends nicht so grandios geworden. Aber ich fange mal von vorn an. Wir erinnern uns, das Runde muss in des Eckige, also der Rahmen irgendwie in und unter die neue Heckverkleidung. Die zwei beherzten Schnitte nach dem letzten Knotenpunkt waren ein Kinderspiel, irgendwie muss das ja aber alles richtig werden. Nach genauer Planung mit mei
    2 points
  2. Autokorrektur. Kann hier ja nicht funktionieren.
    1 point
  3. Einfedern...? Aber die Strebe ist vermutlich eh nur als Abstützung während des Biegevorgangs da, oder?
    1 point
  4. Wobei wir wieder bei der Frage wären ob so hochgezüchtete sensible Geräte heutzutage im Straßenverkehr überhaupt Sinn machen Der erste Blick lässt erahnen das hier kompromisslos für den Kringel konstruiert wurde Jedes Teil pure Auslegung auf Höchstleistungen ?
    1 point
  5. So ist das, ganz kurz und knapp. Händler wollen immer mitverdienen, die lasse ich raus.
    1 point
  6. Ich will keine Meta-Diskussionen befeuern, aber es gilt immer der Grundsatz: Eine Ware hat den Wert den Jemand dafür zu bezahlen bereit ist. Egal was unbeteiligte Dritte glauben oder vermuten. Ich verkaufe auch seit Monaten einen Grand Wagoneer und bis dato hat ihn noch keiner gekauft. Ich halte meinen Preis aber trotzdem für realistisch und warte, irgendwann wird der richtige Interessent auftauchen
    1 point
  7. Und...., verrückte gibt es reichlich weit über dieses Forum hinaus. Mache das Ganze Hobbymäßig seit 89, hier kommt und geht so einiges, ob Teile oder ganze Moppeds. Da fährt ne Paso in Norwegen mit meinem neuen Lacksatz oder ne F1 mit meinen Marvics. REZ Bikes in Canada hat ein hübsches Ding mit meinen Lackteilen auf die Beine gestellt. In USA habe ich Jahrelang VM Vergaser für 4 Zylinder mit Beschleunigerpumpen gekauft, hier aufbereitet und den Markt versorgt, da es die hier nicht gab und das das einfachste Tuningrezept für die GS und KZ war. Aus Australien beziehe ich Köwe Teile we
    1 point
  8. Wie schon geschrieben, kommt Zeit , kommt Rat. Ne Bostrom Werksneu wird für die Betuchten schwierig. Eines der neuen Modelle als Sammlerwürdig auszumachen ist auch schwierig. Das die Bostrom was für Sammler ist, dürfte über die vergangene Zeit bekannt sein. Der Markt grundsätzlich ist groß. Habe meine 851 KIT jetzt nach kurzer Zeit sehr gut verkauft. Eine Guzzi LM1 der ersten Serie nach Belgien. Habe sogar schon über Hafen Hamburg tatsächlich nach Island verschifft, war spannend, aber ich bin in der Hinsicht schmerzfrei. Die Bostrom, egal ob US oder Eu geht auch zu nem T
    1 point
  9. In dem Zusammenhang sicher Interessant das die US Bostrom nur den Standard Biposto Motor mit 123 PS mitbringt. Ob für ne Biposto mit ein paar Aufklebern und ner Öhlinsgabel wirklich 19.500 Euro zu bekommen sind??? Bei allem so gerne suggeriertem “Sammlungs-Werststeigerungs-Prosa” einer Reimport 998 halte ich das persönlich für weit fern jeglicher Realität.
    1 point
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.